Startseite » Allgemein » Alternativ » Salvia could reverse the fibrosis .
Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #128342] :: Wed, 09.07.08 22:09 Zum nächsten Beitrag gehen
Hier nochmal der Salbei-Thread von kkoo...


zitat:
"Salvia miltiorrhiza reduces experimentally-induced hepatic fibrosis in rats.

Wasser S, Ho JM, Ang HK, Tan CE.

Department of Pediatric Surgery, KK Women's and Children's Hospital, Singapore, Singapore.

BACKGROUND/AIMS: Hepatic fibrosis occurs as a result of injury to the liver parenchyma and biliary system. We have studied the effect of the traditional Chinese medicinal herb, Salvia miltiorrhiza, in an experimental model of hepatic fibrosis and evaluated its effect on various paradigms involved in hepatic fibrosis. METHODS: Liver fibrosis was induced in male Wistar rats by chronic administration of carbon tetrachloride for 10 weeks. The carbon tetrachloride-treated rats were randomly assigned to three groups: no treatment, Salvia for 12 weeks from the onset of carbon tetrachloride treatment, and Salvia for 2 weeks after the completion of the 10-week course. The normal control groups in the study were: neither carbon tetrachloride nor Salvia, and Salvia only for 12 weeks. The livers were graded histologically and analyzed by reverse transcription-polymerase chain reaction for the transcription of genes involved in liver fibrosis, namely, transforming growth factor-beta1 and the extracellular matrix components procollagens I and III, tissue inhibitor of metalloproteinase-1 and matrix metalloproteinase-13. The transcripts were normalized against that of glyceraldehyde-3-phosphate dehydrogenase and analyzed statistically. [B][SIZE=5][SIZE=4]RESULTS: The histological evaluation showed that Salvia could reverse the fibrosis caused by carbon tetrachloride treatment. Rats treated with the herb had reduced levels of transforming growth factor-beta1, procollagens I and III and tissue inhibitor of metalloproteinase-1 transcripts and an increased level of matrix metalloproteinase-13 transcript, when compared to the disease control. CONCLUSION: Salvia miltiorrhiza, a cheap and widely available herb, significantly reduces carbon tetrachloride-induced hepatic fibrosis in rats."


http://alopezie.de/foren/forschung/index.php/mv/msg/150/#msg _1113


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #128343 ist eine Antwort auf Beitrag #128342] :: Wed, 09.07.08 22:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier noch die vier Salbei-Haarwässer die auf dem Markt sind..

http://www.google.de/search?hl=de&lr=lang_de&as_qdr= all&q=+%22Salbei+Haarwasser%22&start=20&sa=N


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #129453 ist eine Antwort auf Beitrag #128343] :: Fri, 18.07.08 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, das wurde ja schon von der heiligen Hildegard überliefert. Ihr Haarwasser enthält neben Salbei noch Arnika und Hopfen Nod


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #129456 ist eine Antwort auf Beitrag #128342] :: Fri, 18.07.08 22:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:

Salvia miltiorrhiza, a cheap and widely available herb, significantly reduces carbon tetrachloride-induced hepatic fibrosis in rats."



Ah wenn ich schon wieder Raten lese Dead




Energie folgt immer dem Geist

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #129484 ist eine Antwort auf Beitrag #129456] :: Sat, 19.07.08 13:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pippo24 schrieb am Fre, 18 Juli 2008 22:02

Zitat:

Salvia miltiorrhiza, a cheap and widely available herb, significantly reduces carbon tetrachloride-induced hepatic fibrosis in rats."



Ah wenn ich schon wieder Raten lese Dead


immer noch besser als in vitro... Nod Surprised Wink




--ca. 0,2 mg Fin/d, seit 05/14, KET, Salix Alba Shampoo (bei SE)--
[Abgesetzt: 0,3 mg Fin/d (1/14 - 5/14), 0,4 mg Fin/d (3/12-01/14), 0,7 mg Fin/d (06/09 - 3/12), 1,25mg Fin (11/05-06/09), diverse NEMs]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #129509 ist eine Antwort auf Beitrag #128343] :: Sat, 19.07.08 20:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ralf3 schrieb am Mit, 09 Juli 2008 22:15

Hier noch die vier Salbei-Haarwässer die auf dem Markt sind..

http://www.google.de/search?hl=de&lr=lang_de&as_qdr= all&q=+%22Salbei+Haarwasser%22&start=20&sa=N




Salvia miltiorrhiza ist nicht Salvia officinalis...also nicht äpfel mit birnen verwechseln...





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #130205 ist eine Antwort auf Beitrag #129509] :: Sat, 26.07.08 04:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sam, 19 Juli 2008 20:46

Ralf3 schrieb am Mit, 09 Juli 2008 22:15

Hier noch die vier Salbei-Haarwässer die auf dem Markt sind..

http://www.google.de/search?hl=de&lr=lang_de&as_qdr= all&q=+%22Salbei+Haarwasser%22&start=20&sa=N




Salvia miltiorrhiza ist nicht Salvia officinalis...also nicht äpfel mit birnen verwechseln...




Gut das du da bist Pilos, aber die
verschiedenen Salbei-Arten müssten
sich doch in ihrer Wirkung ähneln!?

http://de.wikipedia.org/wiki/Salbei



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #431073 ist eine Antwort auf Beitrag #128342] :: Tue, 12.03.19 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fundstück:
Könnten hier Analogien zu WAY-316606 bestehen. Ich wittere Potenzial.
Erledigt sich aber vielleicht eh wegen zu großer Molmasse.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25892295
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5813732/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Salvia could reverse the fibrosis . [Beitrag #431074 ist eine Antwort auf Beitrag #431073] :: Tue, 12.03.19 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehen


nur es sind maximal zwischen 0.00-2.00 mg/gramm salvianolic acid in der miltiorrhiza drin...




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Methotrexat (MTX)
Nächstes Thema: Gibt es positive Erfahrungen bezgl. Haarausfall mit Heilpraktikern/TCM
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Jul 20 05:38:41 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01995 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE