Startseite » Männer » Minoxidil » Roter Hautauschlag - FOAM??!??
Gast
fragezeichen.gif   Roter Hautauschlag - FOAM??!?? [Beitrag #186705] :: Wed, 07.07.10 23:49 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute mal ne Frage an euch, hab gestern abends das erste Mal den FOAM von Rogaine angewandt und heute vormittag so ne art ausschlag auf der burst und hinten am oberen rückenbereich festegestellt.....zieht sich über die gesamte brust am rücken bissl weniger... lauter rote punkte sehen bisschen aus wie pickel nur dass sie eben nur rot sind..... kann das von FOAM kommen - ich hab Minoxidil seit 8 monaten genommen und nie was ähnliches erlebt, ist im FOAM was anders zusätzliches enthalten?


Den Beitrag einem Moderator melden

 
 
Aw: Roter Hautauschlag - FOAM??!?? [Beitrag #186711 ist eine Antwort auf Beitrag #186705] :: Thu, 08.07.10 02:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ikeywon schrieb am Wed, 07 July 2010 23:49
Hallo Leute mal ne Frage an euch, hab gestern abends das erste Mal den FOAM von Rogaine angewandt und heute vormittag so ne art ausschlag auf der burst und hinten am oberen rückenbereich festegestellt.....zieht sich über die gesamte brust am rücken bissl weniger... lauter rote punkte sehen bisschen aus wie pickel nur dass sie eben nur rot sind..... kann das von FOAM kommen - ich hab Minoxidil seit 8 monaten genommen und nie was ähnliches erlebt, ist im FOAM was anders zusätzliches enthalten?


bist du sicher das es vom minox kommt? Bei der hitze neigt man grundsätzlich eher zu aussschlägen, kann auch sein das du darauf allergisch reagierst. Versuchs mal weiter, wenns nicht weggeht setz es ab und guck ob der ausschlag dann weggeht, wenn nicht googeln oder einen artzt aufsuchen.




kein minox mehr aufgrund von hefepilz
Fincar - 1 X 1,25mg
Zink-Chelat 2x 50mg
Beta Sitosterol 2x 375mg
Ket 2% - 1x am tag
wegen eisenanämie eisen-2-glycin sulphat 1x sonnenstudio und bifonazol creme gegen hefepilz

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Roter Hautauschlag - FOAM??!?? [Beitrag #186721 ist eine Antwort auf Beitrag #186711] :: Thu, 08.07.10 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
was meinst du wie ich aussehe auch Foam benutzt
blos reagier ich auf alle Minoxsorten so

und
ich hab vorher auch nicht so extrem reagiert
mittlerweile kann ich nicht mehr mal dran riechen

hab auch diese roten Pickel
Kopf-Rücken-Brustbereich-Handgelenke-Hals
Gesicht
und Ausschläge über Ausschläge

Minox weg Pickel & Ekzeme weg
x mal Probiert sofort 1Tag nach dem Auftragen seh ich aus
wie ein roter Pickeliger-Ekzem Clown
index.php/fa/6929/0/

Foxi


  • Anhang: Pickel.jpg
    (Größe: 63.23KB, 2030 mal heruntergeladen)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Roter Hautauschlag - FOAM??!?? [Beitrag #186725 ist eine Antwort auf Beitrag #186705] :: Thu, 08.07.10 15:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ikeywon schrieb am Thu, 08 July 2010 00:49
Hallo Leute mal ne Frage an euch, hab gestern abends das erste Mal den FOAM von Rogaine angewandt und heute vormittag so ne art ausschlag auf der burst und hinten am oberen rückenbereich festegestellt.....zieht sich über die gesamte brust am rücken bissl weniger... lauter rote punkte sehen bisschen aus wie pickel nur dass sie eben nur rot sind..... kann das von FOAM kommen - ich hab Minoxidil seit 8 monaten genommen und nie was ähnliches erlebt, ist im FOAM was anders zusätzliches enthalten?


könnte eine allergische reaktion auf minox oder den inhaltsstoffe sein.

ja foam hat andere zusätze...

du hast gestern abend foam aufgetragen

heute geduscht...das wasser ist vom kopf untergelaufen über brust/rücken und hat bestandteile mitgeschleppt..die sind dann auf untere hautpartien gelandet und haben eine reaktion hervorgerufen.

wäre eine erklärung...






Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Roter Hautauschlag - FOAM??!?? [Beitrag #186728 ist eine Antwort auf Beitrag #186725] :: Thu, 08.07.10 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bei mir kommt das ohne Duschen auch

brauch es nur auftragen und wie oft schon erwähnt geht dann
eine brennende Hitze durch den ganzen Körper
Gesicht-Hals wird Putenrot
Lunge wie zugeschürrt und brennt
dann kommt der Ausschlag

auch Mundhöhle knallrot und der gesamte Rachen
Zahnfleisch wird blutig rot und auch Pickel -Aphten entstehn auf dem Zahnfleisch
klingt nach ca.5-7Tagen ohne Minox wieder ab

ich wette das weitaus mehr in s Blut gelangt als die zugeben
weil auch die Hände Feuerrot werden die Fußsohlen brennen
Waden usw...

ich hab meine Allergiewerte bestimmen laßen
IGE oder wie das heißt
90-180 ist da der Rahmenwert
ich liege bei 240



Foxi

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Gast
Aw: Roter Hautauschlag - FOAM??!?? [Beitrag #186748 ist eine Antwort auf Beitrag #186705] :: Thu, 08.07.10 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lass beim hautarzt mal nen allergietest machen..
ich zb bin gegen fast alles mit chemischen inhaltsstoffen allergisch, benutze deshalb auch nur biokosmetik.

mit foam hatte ich bisher noch keine hautprobleme.


Den Beitrag einem Moderator melden

 
 
Aw: Roter Hautauschlag - FOAM??!?? [Beitrag #186796 ist eine Antwort auf Beitrag #186705] :: Sat, 10.07.10 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hi ikeywon

besser geworden??
oder immer noch?

hast du Fin dazu genommen?
könnte vieleicht dann davon kommen??



Foxi

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Pickel auf der Kopfhaut durch Foam
Nächstes Thema: Foam Dosen kaputt??
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Jul 19 14:53:00 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02043 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE