Startseite » Forschung » Studien Finasterid » Finasterid
Finasterid [Beitrag #207104] :: Thu, 23.06.11 20:45 Zum nächsten Beitrag gehen
http://www.supportiveoncology.net/journal/articles/0402097.pdf

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid [Beitrag #207107 ist eine Antwort auf Beitrag #207104] :: Thu, 23.06.11 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Foxi schrieb am Thu, 23 June 2011 21:45
http://www.supportiveoncology.net/journal/articles/0402097.pdf


völlig daneben

zuerst musst du wissen was sich unter Androgen Deprivation Therapy verbirgt...das ist nämlich nicht mal ein bisschen FIN.. Exclamation

http://www.cancer.org/cancer/prostatecancer/detailedguide/prostate-cancer-treating-hormone-therapy






Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid [Beitrag #207118 ist eine Antwort auf Beitrag #207107] :: Fri, 24.06.11 08:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hab das im Amiboard gefunden

was mir eher Sorgen macht sind Plötzlich starke Gelenkschmerzen
durch Fin!
als ob ich nen Ganzkörper Muskelkater hätte!
Morgens tun alle Knochen und Muskeln weh

was ist das??

ich hab nix genommen die letzten Tage
gestern wieder 0,25mg und merk das schon deutlich

macht Fin Knochen und Muskeln kaputt, ähnlich wie Kortison??

oder es ist mein Blutdruckmittel???
die verursachen ja auch Gelenkschmerzen

Foxi

[Aktualisiert am: Fri, 24 June 2011 09:01]




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid [Beitrag #207171 ist eine Antwort auf Beitrag #207107] :: Sat, 25.06.11 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pilos

oder das mit den Ohren kommt vom Kortison!

Knallrotes heißes Gesicht-Ohren Knallrot
und die Haut löst sich ab an den Ohren
kann ich wie Schlangenhaut abziehen

ich kann mir das nicht von Minox vorstellen
hab es jetzt min10Tage auf die Schulter geschmiert
da brennt nix da ist nix rot
auch den Bauch eingeschmiert auch nix rot!

hier schreibt auch einer das sich die Haut abschält unter Korti
Herzrasen-Unruhe hoher Blutdruck usw....
merk das auch von den Korti Asthmaspray das ich vom Hals aufwärts
Knallrot werde-Herz anfängt zu Rasen usw...

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:haHGgwwcl9UJ:www.sanego.de/Kopfschmerzen-bei-Urbason+durch+Kortison+rote+H%C3%A4nde&cd=8&hl=de&ct=clnk&gl=de&source=www.google. de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid [Beitrag #207422 ist eine Antwort auf Beitrag #207118] :: Thu, 30.06.11 00:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Foxi schrieb am Fri, 24 June 2011 08:03
hab das im Amiboard gefunden

was mir eher Sorgen macht sind Plötzlich starke Gelenkschmerzen
durch Fin!
als ob ich nen Ganzkörper Muskelkater hätte!
Morgens tun alle Knochen und Muskeln weh

was ist das??

ich hab nix genommen die letzten Tage
gestern wieder 0,25mg und merk das schon deutlich

macht Fin Knochen und Muskeln kaputt, ähnlich wie Kortison??

oder es ist mein Blutdruckmittel???
die verursachen ja auch Gelenkschmerzen

Foxi


mein Großvater nimmt täglich 5 mg Fin. Nicht wegen seines Haarstatus... sondern: wegen seiner Prostata. NWs: KEINE!

Nur zur Info für dich.
Kortison hingegen ist, sofern dauerhaft verwendet, sowohl für die Knochen als auch für Gelenke schädigend. Da sprechen wir aber von monatelangen Anwedungsperioden.

Ich selbst habe aufgrund einer sehr aktuen Entzündung eine Woche lang täglich 1.000 mg (!) Kortison bekommen (normalerweise hat ne Tablette um die 25 mg). Ich habe mich danach drei Wochen lang sehr schlecht gefühlt - weil ich einfach kraftlos war. Ein Effekt, der mir angekündigt wurde.

Jetzt passt wieder alles.
Also mach dich wegen deinem Kortison schlau und dich wg. Fin nicht verrückt.

LG


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid [Beitrag #207425 ist eine Antwort auf Beitrag #207422] :: Thu, 30.06.11 05:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
christian77 schrieb am Thu, 30 June 2011 00:59
Foxi schrieb am Fri, 24 June 2011 08:03
hab das im Amiboard gefunden

was mir eher Sorgen macht sind Plötzlich starke Gelenkschmerzen
durch Fin!
als ob ich nen Ganzkörper Muskelkater hätte!
Morgens tun alle Knochen und Muskeln weh

was ist das??

ich hab nix genommen die letzten Tage
gestern wieder 0,25mg und merk das schon deutlich

macht Fin Knochen und Muskeln kaputt, ähnlich wie Kortison??

oder es ist mein Blutdruckmittel???
die verursachen ja auch Gelenkschmerzen

Foxi


mein Großvater nimmt täglich 5 mg Fin. Nicht wegen seines Haarstatus... sondern: wegen seiner Prostata. NWs: KEINE!

Nur zur Info für dich.
Kortison hingegen ist, sofern dauerhaft verwendet, sowohl für die Knochen als auch für Gelenke schädigend. Da sprechen wir aber von monatelangen Anwedungsperioden.

Ich selbst habe aufgrund einer sehr aktuen Entzündung eine Woche lang täglich 1.000 mg (!) Kortison bekommen (normalerweise hat ne Tablette um die 25 mg). Ich habe mich danach drei Wochen lang sehr schlecht gefühlt - weil ich einfach kraftlos war. Ein Effekt, der mir angekündigt wurde.

Jetzt passt wieder alles.
Also mach dich wegen deinem Kortison schlau und dich wg. Fin nicht verrückt.

LG


das kann gut sein! das es am Kortison liegt (lag)
das mir die Knochen weh tun, aber auch in den Blutdruckmitteln
steht Gelenk und Muskelschmerzen

Foxi

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid [Beitrag #219775 ist eine Antwort auf Beitrag #207104] :: Tue, 24.01.12 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
hat das jemand noch andere nebenwirkungen erlebt?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Fin und Libido, mal wieder neue Studien
Nächstes Thema: Fin und Spermaqualität
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Oct 22 11:34:46 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01429 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE