Startseite » Männer » Spannungs-Haarausfall » Ac-Methode
Ac-Methode [Beitrag #255914] :: Sat, 02.02.13 18:27
Hallo,
Ich bin durch Zufall auf die Ac-Methode und Spannungshaarausfall aufmerksam geworden.
Bisher hat mir mein Hautarzt gesagt ich hätte entzündete Haarwurzeln deshalb schmerze die Kopfhaut und verschreib mir eine Cortisonlösung.
Die Schmerzen waren weg aber natürlich nur vorübergehend.

Also prinzipiell finde ich die Theorie des Spannungshaarausfalls sehr interessant, weil sie die Form des HA schlüssig beschreibt.
Nur heißt es ja die Form des Haaraufalls lässt sich auf die besonderen Spannungsspitzen zurückführen, nur deshalb fallen Haare am Hinterkopf nicht aus.
Das würde aber dann doch bedeuten, dass eine Haartransplantation absolut unsinning wäre weil es nicht an der Haarwurzel selber liege.
Haartransplantationen haben aber gezeigt dass zumindest ein Teil der verpflanzten Haare wirklich nachwachsen.

Meine Frage ist nun ob es hierauf irgendeine Antwort seitens der Spannungshaarausfallstheorie gibt ?

[Aktualisiert am: Sat, 02 February 2013 18:27]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Asymetrischer Haaransatz
Nächstes Thema: Kopfhautrelaxer um 0,- €uro!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Nov 18 13:02:44 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02684 Sekunden
Letzte 10 Themen





Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Partner Hairforlife FUE EUROPE