Startseite » Allgemein » Ernährung und NEM » Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?)
Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #381011] :: Wed, 25.01.17 20:24 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

habe mit FIN angefangen vor paar Wochen und möchte nun einige NEM zusätzlich einnehmen.

Jedoch lese ich hier im Forum immer andere Werte, der eine nimmt 5mg Zink der andere 50mg...und der andere Zink mit Kupfer der andere ohne...

Aber Zink löst doch einen Kupfermangel sonst aus oder?

Und wo kauft ihr es am besten? Apotheke Online oder DM Shop? Bei DM gibt es ja so all in one Tabletten mit Biotin Kupfer etc aber mir scheint es als sind die Inhalte zu gering dosiert dort. Nehmt ihr Tabletten mehrmals am Tag?

Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen, da mein sexuelle Lust schon abgeschwächt ist und ich es dadurch ausgleichen möchte (Fin absetzen kommt nicht in Frage)

Doppelherz
Kieselerde + Biotin + Zink Tabletten, 40 St

A-Z Komplett Tabletten, 42 St

Kieselerde Biotin Plus, 56 St

Soviel zur Auswahl ich steh einfach auf dem Schlauch

[Aktualisiert am: Wed, 25 January 2017 20:38]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #381012 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Wed, 25.01.17 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NEMs sind nicht nötig.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #381021 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Wed, 25.01.17 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Genau, ernähre dich gesund und ausgewogen, dann brauchst du keine Nem`s.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #381047 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Thu, 26.01.17 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn Du Zink nimmst, dann immer Chelat.
Wenn du hochdosierst von 50 bis 100mg, dann immer mit Kupfer.
Wenn Du anderen Dinge dazu nimmst, wie Vitamin C oder B Vitamine, dann Zink immer allein und den Rest danach.
Zink hochdosiert wirkt als Aromatashemmer und Du sinkst DHT, allerdings nicht so wie Fin und Co.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3207614


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #381238 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Sat, 28.01.17 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Speziell für AGA gibts nicht viel, aber um das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern könnte man NEM's dazu nehmen.
Z.B. Vitamine, Mineralien oder Aminosäuren.




Finasterid 2mg taeglich seit 2010
Minoxidil 2 mal taeglich seit 2015
Biotin ab und an
Eisentabletten
Multivitamin

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #392283 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Tue, 11.07.17 17:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
so schaut aus

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #393869 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Sat, 05.08.17 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NEM sind nicht zwingend nötig. Du kannst die Nährstoffe auch über die Nahrung aufnehmen. Aber wenn du dich zu einseitig ernährst kannst du es mal mit den Haar Vitaminen von z.B. Narovital versuchen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #399231 ist eine Antwort auf Beitrag #381047] :: Fri, 03.11.17 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
buttkeis schrieb am Thu, 26 January 2017 11:26
Wenn Du Zink nimmst, dann immer Chelat.
Wenn du hochdosierst von 50 bis 100mg, dann immer mit Kupfer.
Wenn Du anderen Dinge dazu nimmst, wie Vitamin C oder B Vitamine, dann Zink immer allein und den Rest danach.
Zink hochdosiert wirkt als Aromatashemmer und Du sinkst DHT, allerdings nicht so wie Fin und Co.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3207614


Danke für die Infos, ich werde mir das mal genauer anschauen.
Zink, Biotin sollte auf jeden Fall drin sein.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #403695 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Fri, 19.01.18 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mein gott, worauf man alles achten muss bei der einnahme und kombination der NEM....

ich nehme morgen und abends:

1x bierhefe mit zink und vitamin b komplex
1x kieselsteinerde mit zink
1x omega 3
1x vitamin d
1x haarkur dm
1x haarkur doppelherz

@buttkeis: dass man zink und b vitamine seperat einnehmen soll ist interessant, v.a. vor dem hintergrund, dass zink und b vitamine oft in einer tablette als inhaltsstoff zu finden sind

morgens dann noch mein l-thyrox und 0.5 mg fin


die NEM bringen wohl nix, ist eher so ein placebo effekt

[Aktualisiert am: Fri, 19 January 2018 11:52]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #403707 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Fri, 19.01.18 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich kann d "Du brauchst keine NEM bei einer ausgewogenen Ernährung" nicht mehr hören. Zumindest generell.

Zudem sind die meisten Studien, die NEM`s neutral oder negativ entgegenstehen nur ein Querschnitt aus Hinz und Kunz. Ich bin aber nicht Hinz und Kunz, sondern Hans-Uwe.

Für Hans-Uwe funktioniert:
Zink (deutliche Austrockung/Schönere Haut, weniger Pickel, Sunken Eyes/Augenringe reduziert)
L-Arginin (Abseits von den Trainingseffekten "Pump", Abnahme Blutdruck um knapp 10% (in Kombi mit Omega3?) und tolle Form vom Piepmann)
Omega 3 - Abnahme Blutdruck um knapp 10% (In Kombi mit L-Arginin?)

Das sind alles Fakten.

Placebo könnte sein bei Hans-Uwe:
Allgemein höheres Wohlbefinden
Weniger Müde
Höhere Leistungsfähigkeit
Größere Stressresistenz
Weniger "krank" (Grippe, Erkältung, Atemwegsinfekte)


[Aktualisiert am: Fri, 19 January 2018 13:00]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #403745 ist eine Antwort auf Beitrag #381011] :: Fri, 19.01.18 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab ich auch alles ohne Nems, aber ernähre mich halt auch vernünftig.
Jeder eben, wie ers braucht.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #403747 ist eine Antwort auf Beitrag #403745] :: Fri, 19.01.18 22:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ziemlich überheblich. Sei froh, dass es dir gut geht (Wenn man das bei Dauermedikation Fin und Thyroxin lt. Signatur überhaupt sagen kann)




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #404021 ist eine Antwort auf Beitrag #403747] :: Wed, 24.01.18 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Datenlage zu positiven Wirkung von Zink aufs Immunsystem wirkt vielversprechend...

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23775705




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Welche Nahrungsergänzungsmittel zu Fin? (Zink, Kupfer etc?) [Beitrag #404023 ist eine Antwort auf Beitrag #404021] :: Wed, 24.01.18 14:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
dass Zink und alle anderen NEMs solche Datenlagen haben und für unzählige physiologische Prozesse essenziell sind bestreitet ja auch niemand.

Ihr alle habt aber ohnehin genug davon. Darum braucht ihr sie nicht noch zusätzlich einnehmen. Sie verrichten ihr Wunder auch ganz normal über die Nahrung zugeführt..




Biochemiker

Regime:
Wounding, Ket Shampoo, Fin, Minox mit ein bisschen Dut darin gelöst

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Süßigkeiten
Nächstes Thema: Sinnvolle NEM´s
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Jul 20 12:04:50 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01907 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE