Startseite » Männer » Minoxidil » Minoxidil nach 1 Monat, kleine Härchen (?), (Minoxidil mit zwanzig, Stand nach 1 Monat)
Minoxidil nach 1 Monat, kleine Härchen (?), [Beitrag #431337] :: Sat, 16.03.19 16:47 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo Smile

Falls es einige von euch interessiert, könnte ich diesen Beitrag vlt alle 3-4 Wochen aktualisieren, mit Bildern, die immer mit Blitz und denselben Lichtsituationen aufgenommen wurden...

Zu mir:
vor einigen Tagen bin ich 20 Jahre alt geworden. Seit ca 1,5 Jahre habe ich (für meine Verhältnisse) verstärkten Haarausfall. Es ist nicht so, dass ich jetzt deswegen eine Glatze hätte... Ich habe einfach bemerkt, dass das Haar im allgemeinen etwas lichter wurde... Das ist ja alles noch einigermassen in Ordnung... was mich jedoch sehr stört, sind meine wie ich finde ziemlich stark ausgeprägten Geheimratsecken... Die sind deutlich gewachsen und ich habe jetzt so diesen Dreieckshaaransatz... in der Mitte ist es ziemlich spitz und dann kommen halt die Geheimratsecken.

Darum habe ich mir die Haare (was auch schon wieder etwas her ist) ganz kurz abgeschnitten... Einfach weil mich die ganze situation gestört hat...
Also bin ich vor zwei Monaten zum Arzt und habe ein Blutbild machen lassen. (Bisschen habe ich gehofft, dass ich vlt einfach einen Eisenmangel habe und deswegen verstärkt haare verliere...) Alle Werte waren top (worüber ich mich dann auch gefreut habe, denn eigentlich ist die Gesundheit unendlich oft wichtiger als totes Material auf dem Kopf Razz) ... der Arzt hat nur gemeint ich hätte einen ziemlichen Vitamin D-Mangel. Das nehme ich jetzt auch seit ende Januar (fast regelmässig, täglich) zu mir.

So, nun hat mir meine Hautärztin Minoxidil empfohlen... Das nehme ich seit dem 8. Februar täglich zwei mal... Ich benutze nicht den Schaum sondern die Lösung mit dem Sprühkopf... Wie gesagt, zwei mal täglich aber NUR in den Geheimratsecken... Auf dem Kopf sonst habe ich nämlich noch genügend Haare...

Shedding hatte ich glaube ich schon ein wenig... Vor allem auch an den Schläfen sind mir viele Haare ausgefallen... Ich hoffe, die wachsen wieder nach... Ein extremes shedding hatte ich aber nicht, weil ich die Lösung wirklich nur ganz am Rand meiner Haarlinie in den Geheimratsecken auftrage...

Zusätzlich nehme ich jeden Tag noch so eine Tablette, die den ganzen Vitaminhaushalt undso auffüllen soll... nichts spezielles...

Oke nun zu den Bildern:
Ich habe leider kein "Startbild".
Auf dem Bild nach 1 Monat (bzw 5 Wochen) finde ich, kann man einige kleine Härchen erkennen... Diese Stellen sind bei mir ja kahl...
Diese Härchen sind für mich nicht ein Riesenerfolg denn man muss schon wirklich gut hinschauen, um sie überhaupt zu erkennen... Das heisst, im Alltag hätte man noch nicht das Gefühl, dass sich was tut.
Aber vielleicht kommen ja noch mehr dazu und man sieht in einem halben Jahr ja was... hatte jemand ähnliche Ergebnisse nach 5 Wochen, soll ich weitermachen?

Jemand interessiert an updates?

(Und nein, Finasterid o.ä. benutze ich nicht... Wie gesagt... sonst ist der Kopf ziemlich behaart... einfach die Geheimratsecken stören mich...aber das sind mir die möglichen Nebenwirkungen von Finasterid nicht wert... Weiss nicht, ob ich noch Papa werden möchte und da will ich kein so grosses Risiko eingehen)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil nach 1 Monat, kleine Härchen (?), [Beitrag #431340 ist eine Antwort auf Beitrag #431337] :: Sat, 16.03.19 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mit 20 sone GHE hatte ich auch. Die werden auch nicht größer. Nur der Rest wird dünner und dann kahl.
Ich hab mich zwar nie mit Tabletten ala Propecia etc auseinandergesetzt, aber ich denke da wird Minox nicht reichen.
Btw habe ich schon mit 16 oder so Minox mal aus Schweden bestellt. 160 DM für ne Auslandsüberweisung und das Zeugs. Als Schüler. Habs natürlich nicht durchgezogen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil nach 1 Monat, kleine Härchen (?), [Beitrag #431341 ist eine Antwort auf Beitrag #431340] :: Sat, 16.03.19 17:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oke, ist bei dir was gewachsen in den GHE? So kleine Härchen? oder gar nichts?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil nach 1 Monat, kleine Härchen (?), [Beitrag #431342 ist eine Antwort auf Beitrag #431340] :: Sat, 16.03.19 17:10 Zum vorherigen Beitrag gehen
Zitat:
soll ich weitermachen?
Unbedingt, mindestens 6 Monate und dann kannst du ein erstes Fazit ziehen. Ein Monat dafür ein zu kurzer Zeitraum. Viel Erfolg. Thumbs Up

Nach meiner Erfahrung werden eher vorhandene Haare gestärkt, als das neue hinzukommen (Qualität vor Quantität). Dieser Effekt ist dann auch auf Fotovergleichen u.U. etwas schwer zu erkennen.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Ketoconazol Pulver in Minoxidil Schaum lösen
Nächstes Thema: Lipoxidil?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Oct 20 03:29:11 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01540 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE