Startseite » Off topic » Off topic allgemein » Notre Dame steht in Flammen
Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433409] :: Mon, 15.04.19 23:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Wie es ausschaut, wird wohl nicht viel stehen bleiben. Neutral
Es war ein spektakuläres Kirchenschiff - ausgestattet mit unglaublich beeindruckenden Arbeiten aus vergangenen Zeiten.

Sehr schade... Sad


https://www.spiegel.de/panorama/paris-feuer-in-notre-dame-ausgebrochen-a-1263029.html





Viele Grüße, Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433411 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Mon, 15.04.19 23:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laut FAZ wird, unter Berufung auf die Pariser Feuerwehr, wohl jedenfalls die Grundstruktur, gemeint ist damit vermutlich alles, was prägende Mauern etc. ist, stehen bleiben.
Ich finde das ziemlich bedrückend. Eines der ganz wesentlichen Bauwerke Europas Sad


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433414 ist eine Antwort auf Beitrag #433411] :: Mon, 15.04.19 23:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Erdnase schrieb am Mon, 15 April 2019 23:21
...Eines der ganz wesentlichen Bauwerke Europas Sad

Thumbs Up




Viele Grüße, Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433415 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Tue, 16.04.19 00:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

selbst wenn es brandstiftung gewesen sein soll, haben die franzosen brandschutztechnisch kläglich versagt Frown

absolute versager

https://katholisches.info/2019/03/25/in-ganz-frankreich-werden-katholische-kirchen-geschaendet/







Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433416 ist eine Antwort auf Beitrag #433411] :: Tue, 16.04.19 00:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Erdnase schrieb am Mon, 15 April 2019 23:21
Eines der ganz wesentlichen Bauwerke Europas Sad
Ein Monument der Volksdroge Religion..



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
fragezeichen.gif   Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433418 ist eine Antwort auf Beitrag #433415] :: Tue, 16.04.19 00:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 00:09

selbst wenn es brandstiftung gewesen sein soll, haben die franzosen brandschutztechnisch kläglich versagt Frown

absolute versager

https://katholisches.info/2019/03/25/in-ganz-frankreich-werden-katholische-kirchen-geschaendet/
Wer schändet diese katholischen Kirchen? Frage


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433419 ist eine Antwort auf Beitrag #433416] :: Tue, 16.04.19 00:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 01:13
der Volksdroge Religion..

aber doch nicht in frankreich Wink




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433430 ist eine Antwort auf Beitrag #433418] :: Tue, 16.04.19 08:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Tue, 16 April 2019 01:44
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 00:09

selbst wenn es brandstiftung gewesen sein soll, haben die franzosen brandschutztechnisch kläglich versagt Frown

absolute versager

https://katholisches.info/2019/03/25/in-ganz-frankreich-werden-katholische-kirchen-geschaendet/
Wer schändet diese katholischen Kirchen? Frage

na die welche entweder das " jetzt und immerdar, und von Ewigkeit zu Ewigkeit" DAUERVERSAGEN dieses vereins nicht mehr (v)ertragen können..ob als hater oder rächer.










Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433437 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Tue, 16.04.19 09:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Darüber spricht keiner mehr:

https://www.spiegel.de/video/london-brand-in-hochhhaus-grenfell-tower-im-amateurvideo-video-1774795.html

aber wenn alte Kunst zu schaden kommt, so wie hier, dann sind alle in heller Aufregung:

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/koelner-stadtarchiv-stadt-spricht-von-1-33-milliarden-euro-schaden-a-1254682.html




10/2010 = 3200 Grafts FUE - Prohairclinic
10/2011 = 3000 Grafts FUE - Prohairclinic
11/2012 = 1000 Grafts FUE (BHT) - FUE Hairtransplant

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433439 ist eine Antwort auf Beitrag #433437] :: Tue, 16.04.19 09:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

kann man auch nicht vergleichen..es geht um "symbole"




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433440 ist eine Antwort auf Beitrag #433439] :: Tue, 16.04.19 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 09:47

kann man auch nicht vergleichen..es geht um "symbole"
Richtig, hier kann man schön die Hirnakrobatik von Religioten triggern: Warum hat der (chr.) Gott nicht verhindert, dass ein chr. Symbol "das Zeitliche segnet"? Bzw man muß es anders sagen: Warum hat er es zerstört?
Jetzt will ein franz. Milliardär 100 Mio Euro spenden, um das Ding zu erneuern. Dumm-dümmer..

[Aktualisiert am: Tue, 16 April 2019 10:48]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433444 ist eine Antwort auf Beitrag #433440] :: Tue, 16.04.19 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 10:45
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 09:47

kann man auch nicht vergleichen..es geht um "symbole"
Richtig, hier kann man schön die Hirnakrobatik von Religioten triggern: Warum hat der (chr.) Gott nicht verhindert, dass ein chr. Symbol "das Zeitliche segnet"? Bzw man muß es anders sagen: Warum hat er es zerstört?
Jetzt will ein franz. Milliardär 100 Mio Euro spenden, um das Ding zu erneuern. Dumm-dümmer..
Als Agnostiker sehe ich kein Problem damit das wieder aufzubauen. Es ist ein Symbol Frankreichs wie Pilos schon sagte, genau wie der Eifelturm oder Triumpfbogen etc.wäre er demoliert worden. Find ich schön.
Das hat nichts mit religiösen Fanatismus zu tun.
Und der Miliardär ist nicht dumm...er mag halt die Kathedrale..so wie Du volles Haar magst. Dazu kommt gute PR die ihm vielleicht noch reicher macht...oder zumindest seinen Ruf verbessert.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433445 ist eine Antwort auf Beitrag #433440] :: Tue, 16.04.19 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 11:45
Warum hat der (chr.) Gott nicht verhindert, dass ein chr. Symbol "das Zeitliche segnet"? Bzw man muß es anders sagen: Warum hat er es zerstört?
um so'n kram kümmert sich gott nicht




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433449 ist eine Antwort auf Beitrag #433444] :: Tue, 16.04.19 11:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MRKA schrieb am Tue, 16 April 2019 11:02

Das hat nichts mit religiösen Fanatismus zu tun.
Dann sollten auch fasch. Symbole wiederaufgebaut werden, hat ja nichts mit den Taten zu tun..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433450 ist eine Antwort auf Beitrag #433449] :: Tue, 16.04.19 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 11:17
MRKA schrieb am Tue, 16 April 2019 11:02

Das hat nichts mit religiösen Fanatismus zu tun.
Dann sollten auch fasch. Symbole wiederaufgebaut werden, hat ja nichts mit den Taten zu tun..
Das könnte dir so passen. Wink




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433451 ist eine Antwort auf Beitrag #433445] :: Tue, 16.04.19 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 11:05
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 11:45
Warum hat der (chr.) Gott nicht verhindert, dass ein chr. Symbol "das Zeitliche segnet"? Bzw man muß es anders sagen: Warum hat er es zerstört?
um so'n kram kümmert sich gott nicht
Doch, doch. Steht doch (sinngemäß), dass nicht ein Haar vom Haupt fällt, ohne dass es Gottes Wille ist. Weißt du was die Moslems gemacht haben, als das geistliche Zentrum (Stadt Petra), wo deren Haus (Kaba) ursprünglich stand, und wo sie zuerst hingebetet haben, gemacht haben, als Petra von einem Erdbeben zerstört wurde? Sie haben nicht wieder aufgebaut (weil "Gott die Stadt zerstört hat") sondern alles nach Mecca (das bis dato nicht existierte) verlegt und den Koran geändert.. Wenn Gott sein Monument des Glaubens schändet, ist das ein Signal. Very Happy

[Aktualisiert am: Tue, 16 April 2019 11:25]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433452 ist eine Antwort auf Beitrag #433440] :: Tue, 16.04.19 11:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 10:45
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 09:47

kann man auch nicht vergleichen..es geht um "symbole"
Richtig, hier kann man schön die Hirnakrobatik von Religioten triggern: Warum hat der (chr.) Gott nicht verhindert, dass ein chr. Symbol "das Zeitliche segnet"? Bzw man muß es anders sagen: Warum hat er es zerstört?
Jetzt will ein franz. Milliardär 100 Mio Euro spenden, um das Ding zu erneuern. Dumm-dümmer..
Ich weiß nicht, wie du durch die Welt gehst - mich persönlich fasziniert es immer wieder, was Menschen vor (wie in diesem Fall) ca. 900 Jahren mit den Mitteln, die ihnen seinerzeit zur Verfügung standen, geschaffen und uns bis heute hinterlassen haben. Das erzeugt (zumindest bei mir) eine gewisse Ehrfurcht - insbesondere, wenn es sich um so großartige monumentale Bauwerke und filigrane Arbeiten handelt, wie u.a. in den großen Kathedralen dieser Welt. (Der Kölner Dom ist übrigens auch nur ungefähr 100 Jahre "jünger")

Für die Menschen im jeweiligen Land sind es Symbole und landesspezifische Wahrzeichen - als "Monumente" des Zusammenhalts und der Verbundenheit.

Was hinterlassen wir (außer einem Facebook-Account)? Wink


--------------

Ich habe das Ereignis zur Kenntnis gegeben - nicht mehr und nicht weniger. Fern ab jeglicher Überlegungen mit religiösem oder sonstigen Hintergründen. Ich frage mich gerade, warum du daraus nun - wie es scheint - eine "Glaubensfrage" konstruieren willst? Darum geht es hier doch gar nicht...






Viele Grüße, Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433456 ist eine Antwort auf Beitrag #433440] :: Tue, 16.04.19 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 10:45
... hier kann man schön die Hirnakrobatik von Religioten triggern:...
Ich hab das Gefühl, der einzige, der hier getriggert wurde, bist du Wink

Aufgrund des Greenfell Tower-Brand gab es in DE sogar eine Talkshow über Brandschutz. Da ist sehr wohl drüber geredet und berichtet worden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433459 ist eine Antwort auf Beitrag #433452] :: Tue, 16.04.19 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mona schrieb am Tue, 16 April 2019 12:33
als "Monumente" des Zusammenhalts und der Verbundenheit.
eigentlich wurden sie primär dafür geschaffen....

und da ist auch gleichzeitig die krux, mit der identität und identifizierungs-psychologie ....es es auch eine manipulation zur unterwerfung und nicht aufzumucken im grunde genommen.....man sei vermentlich teil eines "etwas" ganz großem , erhabenem, also schön die füsse still halten Very Happy








Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433462 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Tue, 16.04.19 12:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
honestly, alles was in der EU für Frieden, Zusammenhalt, Demokratie usw steht tut gut daran freiwillig in Flammen aufzugehen da es die Politik eh nicht inspiriert. Bullerbü is gone


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433463 ist eine Antwort auf Beitrag #433462] :: Tue, 16.04.19 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
snowry schrieb am Tue, 16 April 2019 13:11
honestly, alles was in der EU für Frieden, Zusammenhalt, Demokratie usw steht tut gut daran freiwillig in Flammen aufzugehen da es die Politik eh nicht inspiriert. Bullerbü is gone
das hat doch mit der eu nichts zu tun ...sondern mit der fehlkonstruktion mensch zu tun Razz




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433465 ist eine Antwort auf Beitrag #433456] :: Tue, 16.04.19 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Erdnase schrieb am Tue, 16 April 2019 11:44
hallowelt schrieb am Tue, 16 April 2019 10:45
... hier kann man schön die Hirnakrobatik von Religioten triggern:...
Ich hab das Gefühl, der einzige, der hier getriggert wurde, bist du Wink

Aufgrund des Greenfell Tower-Brand gab es in DE sogar eine Talkshow über Brandschutz. Da ist sehr wohl drüber geredet und berichtet worden.
Hallowelt hat doch nur einen ideologischen Beitrag verbreitet um zu provozieren. Leider gibt es halt in Foren Ideologen die einem sowas aufzwingen..Climate Change ist auch so ein gutes Beispiel..kommt aus beiden Ecken..der extremen Rechten und Linken. Mich wundert es nur das sowas im Haarforum erlaubt ist.
Mit dem Fitness und Penis thread kann ich noch leben..ist ja teilweise informativ und unterhaltsam.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433467 ist eine Antwort auf Beitrag #433459] :: Tue, 16.04.19 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 11:59
und da ist auch gleichzeitig die krux, mit der identität und identifizierungs-psychologie ....es es auch eine manipulation zur unterwerfung und nicht aufzumucken im grunde genommen.....man sei vermentlich teil eines "etwas" ganz großem , erhabenem, also schön die füsse still halten Very Happy

Da gereicht uns dann die Entwicklung in den inzwischen vergangenen Jahrhunderten zum Vorteil... Wink

Aber etwas davon ist ja scheinbar auch heute noch tief verwurzelt und geblieben - beispielsweise erinnere ich mich noch, dass immens viele Franzosen nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo genau solche Orte aufgesucht haben (Notre Dame, Place de l'Étoile etc.), um gemeinsam zu trauern und zu gedenken...

Heute, mit Blitzableitern, haben all diese großen "Monumente der Vergangenheit" weitaus größere Chancen, erhalten zu bleiben. In diesem Falle sollen ja mutmaßlich Bauarbeiten der Auslöser für den Brand gewesen sein.




Viele Grüße, Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433474 ist eine Antwort auf Beitrag #433463] :: Tue, 16.04.19 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 12:16
fehlkonstruktion mensch Razz
total off topic aber den menschen schlicht als inkompetent abzustempeln ist verkehrt. wissenschaftler müssten hier nur mal das sagen haben und nicht geld. schade das grade die deutschen sich nicht mehr auf ihre ingenieurstradition beziehen nur weil die probleme anspruchsvoller geworden sind. dabei könnten besonders wir mit unserer rolle in der eu oder der welt überhaupt so eine bewegung anschieben.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433487 ist eine Antwort auf Beitrag #433474] :: Tue, 16.04.19 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
snowry schrieb am Tue, 16 April 2019 13:56
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 12:16
fehlkonstruktion mensch Razz
total off topic aber den menschen schlicht als inkompetent abzustempeln ist verkehrt. [b]wissenschaftler müssten hier nur mal das sagen haben und nicht geld.[/b] schade das grade die deutschen sich nicht mehr auf ihre ingenieurstradition beziehen nur weil die probleme anspruchsvoller geworden sind. dabei könnten besonders wir mit unserer rolle in der eu oder der welt überhaupt so eine bewegung anschieben.
zu kompliziertes thema

die meisten sind aber inkompetent Wink

nein...das belohnungszentrum eher drosseln Arrow ..da ist der haken der ganzen misere....

[Aktualisiert am: Tue, 16 April 2019 14:34]




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433494 ist eine Antwort auf Beitrag #433487] :: Tue, 16.04.19 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 16 April 2019 13:40
sind. dabei könnten besonders wir mit unserer rolle in der eu oder der welt überhaupt so eine bewegung anschieben.
zu kompliziertes thema

die meisten sind aber inkompetent Wink [/quote]

eigentlich ist das ein ganz einfaches thema. und es fliegt uns schon heute um die ohren.

topic:
trump natürlich: "muss wieder aufgebaut werden und zwar hurtig!" warum weiß kein mensch. hauptsache die vergangenheit ist zurück
und herr poschardt schreibt schon wieder fleißig über russland und was die sich vornehmen. eeh .. ist der kerl ein roboter ?!!?

sorry das ich ausufere aber egal was hoch gehalten wird in der eu es wird immer gleich berichtet. trumps blöde gedanken dazu, russland hat dies und das vor und früher war doch alles besser ..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433499 ist eine Antwort auf Beitrag #433494] :: Tue, 16.04.19 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ist doch kein aufbau...eher eine reparatur Wink

was aber keiner bisher gesagt hat


https://i0.gmx.net/image/346/33660346,pd=3,f=size-xxl.jpg

diese gelben schwaden sind hunderte kg von blei, paris ist absolut schwermetall verseucht worden.


[Aktualisiert am: Tue, 16 April 2019 14:46]




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433502 ist eine Antwort auf Beitrag #433499] :: Tue, 16.04.19 15:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ah so stimmt ja. daher der ganze feinstaub. hätten sie's gewusst ? Smile
dann können wir ja getrost noch mehr messstationen für feinstaub in stuttgart abfackeln es sind nämlich diese vermaledeiten brennenden weltkulturerben die hier die luft verpesten !!
überhaupt ist der diesel ja super und vw hat voll den längsten. und wer was anderes behauptet den poste ich solange mit bildern von brennender notre dame zu bis er sich persönlich dafür verantwortlich fühlt!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433542 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Tue, 16.04.19 18:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


vielleicht war das ganze aber auch nur eine politische instrumentalisierung zur ablenkung, das flöten gegangenes gefühl...des wir sind ein nation, wieder bisschen zu kitten ....

politiker traut man alles zu




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433557 ist eine Antwort auf Beitrag #433542] :: Tue, 16.04.19 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klaro. in den news steht doch schon wieder topic 'notre dame eint franzosen' ..^^
vorher haben sie demonstriert gegen macrons arbeitsmarktreform nach deutschem vorbild (mehr jobs dafür weniger geld) aber sind nun wieder geeint. siehste doch.
außerdem wird wieder über ängste berichtet. ohne angst geht gar nichts. kann ja nun überall passieren ne.

franzosen geeint, deutsche haben angst und die afd kriegt wieder alle gehöre die sie braucht. ist doch alles taco. Smile
danke notre dame, great job !! einmal unesco weltkulturerbebrand damit hier alles wieder läuft.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433589 ist eine Antwort auf Beitrag #433499] :: Wed, 17.04.19 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spenden-Einahmen werden wahrscheinlich Kosten übersteigen, die tatsächlich für Reparaturen benötig werden. Macron verspricht Fertigstellung in 5 Jahren, "sie soll noch schöner werden", gibt sich wie ein Feldherr, gebraucht das Wort „bataille" (Schlacht). Das was für Schröder (Genosse der Bosse) das Hochwasser war, ist jetzt für Macron Notre Dame. Plötzlich erscheint er als Präsident, der anscheinend doch einen kann, indem er zu "Zusammenhalt" aufruft.

[Aktualisiert am: Wed, 17 April 2019 11:50]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433600 ist eine Antwort auf Beitrag #433589] :: Wed, 17.04.19 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chrisan schrieb am Wed, 17 April 2019 11:53
Spenden-Einahmen werden wahrscheinlich Kosten übersteigen, die tatsächlich für Reparaturen benötig werden. Macron verspricht Fertigstellung in 5 Jahren, "sie soll noch schöner werden", gibt sich wie ein Feldherr, gebraucht das Wort „bataille" (Schlacht). Das was für Schröder (Genosse der Bosse) das Hochwasser war, ist jetzt für Macron Notre Dame. Plötzlich erscheint er als Präsident, der anscheinend doch einen kann, indem er zu "Zusammenhalt" aufruft.

und dann kann man auch gleich noch mehr steuern für die so großzügigen reichen senken... Wink

also das passt so gut in ein VT szenario

einen idioten der zündelt findet man immer.

macron gerettet, reichen gerettet, dramatisierung ausgerechnet in der karwoche....die "grande nation" hält wieder zusammen und geht nicht auf die strasse und macht der elite das leben schwer.....







Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433603 ist eine Antwort auf Beitrag #433600] :: Wed, 17.04.19 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 17 April 2019 12:05
chrisan schrieb am Wed, 17 April 2019 11:53
Spenden-Einahmen werden wahrscheinlich Kosten übersteigen, die tatsächlich für Reparaturen benötig werden. Macron verspricht Fertigstellung in 5 Jahren, "sie soll noch schöner werden", gibt sich wie ein Feldherr, gebraucht das Wort „bataille" (Schlacht). Das was für Schröder (Genosse der Bosse) das Hochwasser war, ist jetzt für Macron Notre Dame. Plötzlich erscheint er als Präsident, der anscheinend doch einen kann, indem er zu "Zusammenhalt" aufruft.
und dann kann man auch gleich noch mehr steuern für die so großzügigen reichen senken... Wink

also das passt so gut in ein VT szenario

einen idioten der zündelt findet man immer.

macron gerettet, reichen gerettet, dramatisierung ausgerechnet in der karwoche....die "grande nation" hält wieder zusammen und geht nicht auf die strasse und macht der elite das leben schwer.....



Pilos, was vor 50 Jahren ok war, d.h. Eliten kritisieren, 68 Bewegung und so, darf man heutzutage nicht mehr machen..weil dann bist Du Populist..d.h. Nazi.
.
Und ja, die Elitenseilschaften sind in F schon sehr ausgeprägt. Haben ja fast alle an der ENA studiert...sowas schweißt zusammen..dazu noch der dirigistische Zentralstaat...the Prefect rules supreme.

Kein Wunder das die Gelbwesten ziemlich hohe Zustimmung in der Bevölkerung haben.

[Aktualisiert am: Wed, 17 April 2019 12:21]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433616 ist eine Antwort auf Beitrag #433600] :: Wed, 17.04.19 13:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 17 April 2019 12:05
chrisan schrieb am Wed, 17 April 2019 11:53
Spenden-Einahmen werden wahrscheinlich Kosten übersteigen, die tatsächlich für Reparaturen benötig werden. Macron verspricht Fertigstellung in 5 Jahren, "sie soll noch schöner werden", gibt sich wie ein Feldherr, gebraucht das Wort „bataille" (Schlacht). Das was für Schröder (Genosse der Bosse) das Hochwasser war, ist jetzt für Macron Notre Dame. Plötzlich erscheint er als Präsident, der anscheinend doch einen kann, indem er zu "Zusammenhalt" aufruft.
und dann kann man auch gleich noch mehr steuern für die so großzügigen reichen senken... Wink

also das passt so gut in ein VT szenario

einen idioten der zündelt findet man immer.

macron gerettet, reichen gerettet, dramatisierung ausgerechnet in der karwoche....die "grande nation" hält wieder zusammen und geht nicht auf die strasse und macht der elite das leben schwer.....



was die eigentlich brauchen, ist ein Sturm auf die Bastille Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433846 ist eine Antwort auf Beitrag #433600] :: Sun, 21.04.19 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wink

https://i0.gmx.net/image/966/33661966,pd=1,f=size-xl.jpg





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433852 ist eine Antwort auf Beitrag #433846] :: Sun, 21.04.19 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sun, 21 April 2019 09:36
Wink

https://i0.gmx.net/image/966/33661966,pd=1,f=size-xl.jpg

Hat aber wohl nicht so ganz geklappt...
https://www.welt.de/politik/ausland/article192215663/Gelbwesten-nach-Notre-Dame-Brand-Schlimmste-Krawalle-seit-Wochen.html


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433861 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Sun, 21.04.19 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
war auch ganz klar etwas den man geplant und gemacht hat.
das video ab 6.50 im hintergrund sieht man auch den nodre dam in flammen.. nicht komisch?

https://www.youtube.com/watch?v=B2SF6XRCBI4

ich sag ja irgendetwas wird auf uns zu kommen aber was...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433902 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Mon, 22.04.19 02:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich stelle das jetzt hier mal bewusst unkommentiert ein:

https://www.epochtimes.de/politik/europa/raetsel-um-brandursache-von-notre-dame-de-paris-video-aufnahmen-beweisen-person-auf-kirchendach-a2861884.html#




Regimen:
[Herbst 2019 : Komplette Überarbeitung der Topicals, aktuell nur Ket-Shampoo, sonst nix]

- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- 7-Keto-DHEA 100mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433910 ist eine Antwort auf Beitrag #433861] :: Mon, 22.04.19 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gl@tzkopf schrieb am Sun, 21 April 2019 13:06

das video ab 6.50 im hintergrund sieht man auch den nodre dam in flammen.. nicht komisch?


ich sag ja irgendetwas wird auf uns zu kommen aber was...
Notre Dame sieht ganz anders aus. Wär's jetzt der Kölner Dom gewesen, hätte man drüber reden können ... Filmchen ist aber recht unterhaltsam, frage mich immer, wer macht sich bloß so' ne Mühe.

Ansonsten könnte man natürlich sagen, Notre Dame kommt der franz. Regierung gelegen, so wie 11.09. damals als Vorwand, den Irak anzugreifen ... das sind aber reine Spekulationen. Um besondere Ereignisse, tummeln sich nunmal Gerüchte, so war das schon immer.


Hier haben wir ja schon die Lösung Wink

https://www.christianevidence.net/2018/11/could-emmanuel-macron-be-anti-christ.html

[Aktualisiert am: Mon, 22 April 2019 10:24]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Notre Dame steht in Flammen [Beitrag #433911 ist eine Antwort auf Beitrag #433409] :: Mon, 22.04.19 10:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
ja genau auch macron gehört bzw ist nur eine sklave der illuminaten wie alle andere Präsidenten usw.
das sind alle antichristen.. siehe da auch gestern in sri lanka anschlag auf kirchen.. es werden definitiv weitere folgen bis zum 3.11.19
das bild ist auch merkwürdig! klar kann es nicht 1:1 wie nodre dam aussehen aber man sollte es auch einfach mal hinterfragen statt immer sofort verneien!
alles ist schon vorher geplant.. so wie auch der 1 und 2 weltkrieg und vor jahrhundert wusste man davon und auch das es einen 3 weltkrieg gibt und ich glaube die zeit ist reif für den 3 weltkrieg. Sad

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: soo coool....beesexual
Nächstes Thema: Illuminaten mega Ritual entschlüsselt?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Oct 19 07:10:18 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03372 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE