Startseite » Männer » Finasterid / Dutasterid » Finasterid topisch 0,025%
Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436564] :: Sat, 15.06.19 01:18 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich habe jetzt alle Beiträge hier zum Thema topisches Finasterid gelesen und bin jetzt nicht viel schlauer. Smile Foren-Gott Pilos empfiehlt in der Selbstherstellung ja die 0,025% alle 2 Tage.

3 Fragen zur 0,025% Lösung:

1) Wirkt es so gut wie 1 MG Fin oral?
2) Reicht es aus, wenn es 3 Std. einwirkt?
3) Zu wie viel % wird das DHT systemisch gesenkt (DHT Serum)?

Ich wäre für alle Berichte und Links zu Info dankbar.

Schöne Grüße
Bobby

[Aktualisiert am: Sat, 15 June 2019 01:32]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436586 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sat, 15.06.19 16:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Sat, 15 June 2019 01:18
Hallo zusammen,

ich habe jetzt alle Beiträge hier zum Thema topisches Finasterid gelesen und bin jetzt nicht viel schlauer. Smile Foren-Gott Pilos empfiehlt in der Selbstherstellung ja die 0,025% alle 2 Tage.
Jeden Tag Thumbs Up

BobbyButana schrieb am Sat, 15 June 2019 01:18

3 Fragen zur 0,025% Lösung:

1) Wirkt es so gut wie 1 MG Fin oral?
2) Reicht es aus, wenn es 3 Std. einwirkt?
3) Zu wie viel % wird das DHT systemisch gesenkt (DHT Serum)?

Ich wäre für alle Berichte und Links zu Info dankbar.

Schöne Grüße
Bobby
1.) Schwer zu sagen: Es gibt keine großangelegten Vergleichsstudien. Ich wende die Minox-Fin-Topisch-Mische aber recht erfolgreich an.
2.) Einfach morgens auftragen und den Tag durch "tragen"...
3.) 25% DHT-Senkung im Serum, 50% DHT-Senkung in der Kopfhaut.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436587 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sat, 15.06.19 16:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


was wir haben sind die studien unten

https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/245513/#msg_245513





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436616 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sat, 15.06.19 23:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank.

Jeden 2. Tag 2 ml bedeutet ca. 0,3 mg Fin am Tag.

Oral 1 mg: DHT Serum = -70%, DHT Kopfhaut = -70%
Topisch 0,3 mg: DHT Serum = -25%, DHT Kopfhaut = -50%

Aus folgender Studie:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26636418

Die ging nur ne Woche?

Fin setzt sich dich fest und kumuliert sich dachte ich. Nach nen Monat wäre das DHT Serum doch bestimmt geringer?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436627 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sun, 16.06.19 11:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schau mal auf die% Smug
.....
Nee den Rest spar ich mir Rolling Eyes




„Der Selbstbewusste fühlt sich überlegen, der Unsichere wie ein Wurm. Der Narzisst fühlt sich wie ein überlegener Wurm.“

-Wolfgang Joop-


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436640 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sun, 16.06.19 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436687 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Mon, 17.06.19 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok, ich nehme mit, dass die Studie/ Studien nur begrenzt aussagekräftig sind bzgl der Wirkung auf das System von topischem Fin. Ihr wisst offensichtlich auch nicht mehr.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436975 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sun, 23.06.19 23:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gibt es denn hier mehr Personen, die von Tabletten zum topischen Finasterid übergegangen sind und ihre Erfahrungen schildern könnten?

@Pilos: Kannst du ungefähr zu deiner Rezeptur sagen, wie viel % des Wirkstoffes nach 1 Std. und wieviel nach 3 Std. aufgenommen wurden (Schätzung reicht)?

Herzlichen Dank.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436978 ist eine Antwort auf Beitrag #436975] :: Mon, 24.06.19 00:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Sun, 23 June 2019 23:09
Gibt es denn hier mehr Personen, die von Tabletten zum topischen Finasterid übergegangen sind und ihre Erfahrungen schildern könnten?

@Pilos: Kannst du ungefähr zu deiner Rezeptur sagen, wie viel % des Wirkstoffes nach 1 Std. und wieviel nach 3 Std. aufgenommen wurden (Schätzung reicht)?

Herzlichen Dank.
Es gibt dazu so gut wie gar nichts in den Foren zu sehen.
Eine mit Fotos festgehaltene Erfolgsstory mit topischem Finasterid habe ich noch nicht sehen dürfen...wer etwas in der Richtung hat, bitte mal posten. Smile

Und bezüglich Einwirkzeit: Der Wirkstoff kann solange penetrieren, wie die Lösung als solche auf der Kopfhaut verbleibt. Heißt: Ziel ist es die Lösung so lange wie möglich "feucht" auf der Kopfhaut zu lassen. Viele verwechseln "Einziehen" mit Verdunsten....eine Lösung die trocken ist, zieht auch nicht mehr ein.




Fin - 2,5 mg die Woche

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436985 ist eine Antwort auf Beitrag #436975] :: Mon, 24.06.19 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Mon, 24 June 2019 00:09


@Pilos: Kannst du ungefähr zu deiner Rezeptur sagen, wie viel % des Wirkstoffes nach 1 Std. und wieviel nach 3 Std. aufgenommen wurden
das kann niemand










Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436986 ist eine Antwort auf Beitrag #436978] :: Mon, 24.06.19 09:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar2O schrieb am Mon, 24 June 2019 01:40
BobbyButana schrieb am Sun, 23 June 2019 23:09
Gibt es denn hier mehr Personen, die von Tabletten zum topischen Finasterid übergegangen sind und ihre Erfahrungen schildern könnten?

@Pilos: Kannst du ungefähr zu deiner Rezeptur sagen, wie viel % des Wirkstoffes nach 1 Std. und wieviel nach 3 Std. aufgenommen wurden (Schätzung reicht)?

Herzlichen Dank.
Es gibt dazu so gut wie gar nichts in den Foren zu sehen.
Eine mit Fotos festgehaltene Erfolgsstory mit topischem Finasterid habe ich noch nicht sehen dürfen...wer etwas in der Richtung hat, bitte mal posten. Smile

Und bezüglich Einwirkzeit: Der Wirkstoff kann solange penetrieren, wie die Lösung als solche auf der Kopfhaut verbleibt. Heißt: Ziel ist es die Lösung so lange wie möglich "feucht" auf der Kopfhaut zu lassen. Viele verwechseln "Einziehen" mit Verdunsten....eine Lösung die trocken ist, zieht auch nicht mehr ein.
richtig, es gibt nur aussagen/studien, aber keine bilder

das ist ein schwieriges thema, penetration.





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #436995 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Mon, 24.06.19 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja ich habe im Internet auch tatsächlich keinen einzigen Fall mit selbst gemachten Fotos gefunden.

Studien sind alle schön und gut. Ich hatte topisches Finasterid abgebrochen nach 8 Wochen weil ich fast die exakt gleichen NW hatte wie vom oralen.

Hab mich bis heute noch nicht ganz davon erholt


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437004 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Mon, 24.06.19 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok, ich habe 10 Jahre Fin oral genommen. Libido war immer super. Haate konnten zu 110% gehalten werden. Wink

Minoxidil penetriert nach 1h Stunde zu 50% und nach 4h zu 75%. 100% erreicht man nicht wirklich.

Ich werde nun ca. 1-2h es einwirken lassen und dann duschen, 2-3x die Woche. Kein Bock, dass meine Frau irgendwas davon abbekommt. Frauen sollen ja auch nicht mit dem Pulver in Kontakt kommen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437005 ist eine Antwort auf Beitrag #437004] :: Mon, 24.06.19 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Mon, 24 June 2019 21:43
Frauen sollen ja auch nicht mit dem Pulver in Kontakt kommen.

es ging um schwangere frauen, nicht um frauen

und selbst das wurde bereits widerlegt




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437259 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sun, 30.06.19 22:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es ging auch um Frauen die schwanger werden

Hast du Infos zur Wiederlegung?

Deine Rezeptur brennt so ziemlich, auch leicht den tag danach. Was kann man da machen?
Danke

[Aktualisiert am: Sun, 30 June 2019 22:38]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437277 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Mon, 01.07.19 12:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kannst dir das Zeug gegen Rezept bei Farmacia Parati bestellen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437278 ist eine Antwort auf Beitrag #437259] :: Mon, 01.07.19 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Sun, 30 June 2019 23:37
Es ging auch um Frauen die schwanger werden

Hast du Infos zur Wiederlegung?

Deine Rezeptur brennt so ziemlich, auch leicht den tag danach. Was kann man da machen?
Danke
liegt an den zusatstoffen in den pillen




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437282 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Mon, 01.07.19 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Blub10: Finde es nicht, hast du einen Link?
@Pilos: Hast du Links zu Studien, die die Wirkung von Finasterid Pulver auf schwangere Frauen wiederlegen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437285 ist eine Antwort auf Beitrag #437282] :: Mon, 01.07.19 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Mon, 01 July 2019 12:41
@Blub10: Finde es nicht, hast du einen Link?
@Pilos: Hast du Links zu Studien, die die Wirkung von Finasterid Pulver auf schwangere Frauen wiederlegen?
Hier kannst du weiterlesen: https://www.alopezie.de/fud/index.php/t/32618/

Ich würde es an deiner Stelle aber natürlich auch vermeiden wollen, dass meine schwangere Frau mir die Rübe abschleckt, wenn ich Fin topisch anwende. Normaler Hautkontakt kann aber eigtl. nicht gefährlich werden.
Gibt ja die eigentümlichsten Vorlieben... Very Happy




REGIME :: RU-58841 3%, 40mg Minoxidil topisch 4%, 3ml :: oral 2,5mg Ket-Criniton 2,5ml, E3D
NEM :: Zink-Bisglycinat 25mg :: Hevert Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter) :: Mivolis Haar Vital Komplex

Mein Erfahrungsbericht :: Verkaufe günstig Stemox, Redensyl, Progesteronöl

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437291 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Mon, 01.07.19 19:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"However, absence of apparent neonatal adverse effects in a single case report does not indicate safety of use. Population-based long term neonatal outcomes are yet to be established."

Es ist ein einziger Fall. Pilos schreibt auch, eine Blume macht noch keinen Strauss. Vorsicht ist weiterhin geboten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437293 ist eine Antwort auf Beitrag #437291] :: Mon, 01.07.19 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Mon, 01 July 2019 20:32
"However, absence of apparent neonatal adverse effects in a single case report does not indicate safety of use. Population-based long term neonatal outcomes are yet to be established."

Es ist ein einziger Fall. Pilos schreibt auch, eine Blume macht noch keinen Strauss. Vorsicht ist weiterhin geboten.
trotzdem

die frau hat täglich 2,5mg fin geschluckt

wir reden in einem kontaminationsfall von 1/100-1/1000 davon Question




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437523 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sat, 06.07.19 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Pilos: Die Rezeptur aus der Selbstherstellung juckt wie sau auf der Kopfhaut. Auch wenn ich es nur 2h einwirken lasse und danach dusche. Ich habe 5 x 1mg Fin tabletten verwendet.

Gibt es nicht irgendwo ein topisches Fin zu bestellen? (Direkter Link)

Danke.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437525 ist eine Antwort auf Beitrag #437523] :: Sat, 06.07.19 21:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Sat, 06 July 2019 21:49
@Pilos: Die Rezeptur aus der Selbstherstellung juckt wie sau auf der Kopfhaut. Auch wenn ich es nur 2h einwirken lasse und danach dusche. Ich habe 5 x 1mg Fin tabletten verwendet.

Gibt es nicht irgendwo ein topisches Fin zu bestellen? (Direkter Link)

Danke.

ist das original propecia?

kenne ich nicht









Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437526 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sun, 07.07.19 00:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich glaube es ist Finasterid Ratiopharm 1mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437535 ist eine Antwort auf Beitrag #437526] :: Sun, 07.07.19 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Pilos: Der Juckreiz ist definitiv nicht mehr tragbar. Ich habe schon deutliche Rötungen vom kratzen.

@All: Habt ihr die Mischung von Pilos mal probiert und ähnliche Erfahrungen gemacht?

Hier gibt es ein topisches zu kaufen:
https://www.minoxidilmax.com/topical-finasteride-without-minoxidil-essengen-f

Ist der Shop und das Angebot seriös? Könnte man das mit 340 ml Alc+PPG mischen, dann hätten man den Jahresbedarf (0,3 mg Fin am Tag/ 1 ML)?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437536 ist eine Antwort auf Beitrag #437535] :: Sun, 07.07.19 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


dann absetzen

das ist schon lange bekannt, steht selbst in der anleitung

https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/245513/#msg_245513





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #437574 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Sun, 07.07.19 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das Juck hält bei mir ca. 30 Std. nach der Anwendung an. Also nicht 20 Min. Das ist schon ein anderer Case.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441484 ist eine Antwort auf Beitrag #437574] :: Wed, 09.10.19 20:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe eine Frage zur Dosierung von 0,025% Fin topisch, da ich es aus der Selbsthilfe nicht ganz begreife:
Soll ich einen Tag 1ml (also 0,25mg Fin) und jeden zweiten Tag 2-3ml (also 0,5mg-0,75mg Fin) nehmen oder generell nur alle zwei Tage 2-3ml?

Ist irgendwie missverständlich geschrieben. Oder kann ich auch jeden Tag 1ml (0,25mg Fin) nehmen?

Vielen Dank.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441494 ist eine Antwort auf Beitrag #441484] :: Thu, 10.10.19 10:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Wed, 09 October 2019 21:34
Ich habe eine Frage zur Dosierung von 0,025% Fin topisch, da ich es aus der Selbsthilfe nicht ganz begreife:
Soll ich einen Tag 1ml (also 0,25mg Fin) und jeden zweiten Tag 2-3ml (also 0,5mg-0,75mg Fin) nehmen oder generell nur alle zwei Tage 2-3ml?

Ist irgendwie missverständlich geschrieben. Oder kann ich auch jeden Tag 1ml (0,25mg Fin) nehmen?

Vielen Dank.
welche passage ist mißverständlich?






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441495 ist eine Antwort auf Beitrag #441494] :: Thu, 10.10.19 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mittels einer Pipette, oder 1 mL Spritze, direkt auf der Kopfhaut ansetzen und bahnenweise auftragen
Jeden zweiten Abend ca. 2-3mL auf dem Kopf verteilen und über Nacht einwirken lassen.

Das verstehe ich nicht. Soll jetzt nur jeden ZWEITEN Abend 2-3ml aufgetragen werden? Warum? Warum nicht jeden Abend 1ml?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441496 ist eine Antwort auf Beitrag #441495] :: Thu, 10.10.19 11:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Thu, 10 October 2019 12:18
Mittels einer Pipette, oder 1 mL Spritze, direkt auf der Kopfhaut ansetzen und bahnenweise auftragen
Jeden zweiten Abend ca. 2-3mL auf dem Kopf verteilen und über Nacht einwirken lassen.

Das verstehe ich nicht. Soll jetzt nur jeden ZWEITEN Abend 2-3ml aufgetragen werden? Warum? Warum nicht jeden Abend 1ml?
weil es reicht Very Happy

der eine kommt mit 1 ml zurecht der andere nicht mal mit 10 Wink




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441497 ist eine Antwort auf Beitrag #441496] :: Thu, 10.10.19 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja aber warum 2-3ml jeden zweiten Abend? Warum nicht 1ml-1,5ml jeden Abend? Kommt doch mengenmäßig aufs gleiche raus.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441498 ist eine Antwort auf Beitrag #441497] :: Thu, 10.10.19 12:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Thu, 10 October 2019 12:47
Ja aber warum 2-3ml jeden zweiten Abend? Warum nicht 1ml-1,5ml jeden Abend? Kommt doch mengenmäßig aufs gleiche raus.
selbst ist der mann
es ist nichts im stein gemeißelt
man muss etwas flexibler sein




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441504 ist eine Antwort auf Beitrag #441498] :: Thu, 10.10.19 14:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja versteh schon. Da hatte nur, dass diese Dosierung alle 2 Tage irgendeinen tieferen Sinn hätte...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid topisch 0,025% [Beitrag #441841 ist eine Antwort auf Beitrag #436564] :: Tue, 22.10.19 00:09 Zum vorherigen Beitrag gehen
Kleines Update von mir: Ich glaube das topische Fin wirkt bei mir. Haarausfall ist gestoppt seit ein paar Monaten.

@Pilos: Danke für deine Unterstützung, ohne dich wäre dieses Forum nicht halb so viel wert.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Finasterid und Aufhellung der Haare
Nächstes Thema: Mehr als die Hälfte des Lebens Finasterid eingenommnen.
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Dec 13 06:27:28 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00972 Sekunden
Letzte 10 Themen





Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Partner Hairforlife FUE EUROPE