Startseite » Allgemein » Haarentfernung » haare dauerhaft entfernen
haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84678] :: Tue, 24.07.07 15:25 Zum nächsten Beitrag gehen
jo leute hat schon jmd erfahrungen damit gemacht?
also so jetzt mit laser?
und wenn ja, is die haut wirklich narbenfrei danach? will das nämlich im gesicht machn




anagain, minox

"Wenn Sperma in der Lage ist neues Leben zu zeugen (Kinder), warum dann nicht auch neue Follikel?" (Ab-2008-Norwood-Null)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84680 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Tue, 24.07.07 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nichts gegen dich und nimms mir echt nicht böse, aber bist du homosexuell??


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84681 ist eine Antwort auf Beitrag #84680] :: Tue, 24.07.07 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laughing Ich dachte du stehst auf Körperbehaarung?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84682 ist eine Antwort auf Beitrag #84681] :: Tue, 24.07.07 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tue ich Wink Aber der Grossteil der geknickten Handgelenke lässt sich doch lasern...

Meine Meldung war aber eigentlich nur ein Zitat aus Beitrag #84269...

[Aktualisiert am: Tue, 24 July 2007 16:25]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84687 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Tue, 24.07.07 17:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi,

also erstmal.....mit Homosexualität hat das wohl eher wenig zu tun Very Happy, eher wenn man sich die Beine lasert Very Happy

Aber, im Gesicht musst du mehr aufpassen als am Körper da die Haut dünner ist. Am Körper hast du normal keine verbleibenden Narben, esseiden du nimmst Medikamente, die die Haut verändern (z.B. Aknenormien) und spröde macht. Viele Hautärzte bieten das mittlerweile an, aber sind auch nicht gerade billig und wird nicht von der Kasse übernommen (sollte klar sein wieso).

Aber wenn ich dir einen link geben kann, der das günstig anbietet und dazu auch sehr gut ist, dann geh zu www.laderma.de


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84688 ist eine Antwort auf Beitrag #84687] :: Tue, 24.07.07 17:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
[quote title=Don.P. schrieb am Die, 24 Juli 2007 17:22]Hi,

also erstmal.....mit Homosexualität hat das wohl eher wenig zu tun Very Happy, eher wenn man sich die Beine lasert Very Happy

LOL!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84690 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Tue, 24.07.07 17:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja ehrlich, irgendwo gehörtsw doch auch dazu ein Mann zu sein. Aber welcher Mann will schon Rückenbehaarung haben, oder bessergesagt gesammten Oberkörper voller Haare und dann aussehen wie ein Darsteller von Planet der Affen. Ich habs jedenfalls gemacht am Oberkörper und bin zufrieden jetzt. Mein Vater steht aber zu seiner Körperbehaarung was ich nicht verstehen kann..... manchmal schnuppern sogar die Hunde an ihm wenn er an heißen Tagen am See liegt, weil sie denken, er sei auch ein Hund.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84691 ist eine Antwort auf Beitrag #84690] :: Tue, 24.07.07 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Na klar, die denken, er ist ein Hund.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84695 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Tue, 24.07.07 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
es war nur spaßig gemeint.... habs mir immer nur vorgestellt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84697 ist eine Antwort auf Beitrag #84690] :: Tue, 24.07.07 17:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da kann ich deinen Vater schon verstehen Very Happy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84699 ist eine Antwort auf Beitrag #84695] :: Tue, 24.07.07 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meinst du mich? Ja,habs auch als Spaß aufgefasst.
Wobei du nicht ganz unrecht hast,wenn ich nur mal an all die Leute denke die mir in meinem bisherigen Leben über den Weg gelaufen sind...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84703 ist eine Antwort auf Beitrag #84699] :: Tue, 24.07.07 18:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe auch viel Haar am Körper und finde es total öde, dass das derzeit eher out ist. Würde mir aber die Haare nie entfernen lassen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84706 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Tue, 24.07.07 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was heißt "derzeit out" ? Also irgendwo hab ich mal was gelesen, dass sogar schon die Antiken wussten, dass eine glatte haarfreie Haut erotischer wirkt als behaarte. Und es gibt wohl nur sehr wenige Frauen, die Körperbehaarung mögen.

Und statistisch gesehen, habe viele Männer die Haarausfall haben erblich bedingt, auch stärkere Körperbehaarung. Das ist eigentlich alles nur wegen dem Testusteron. Viele würden sich ja am liebsten einfach im Genstrang etwas abändern damit wären all die Probleme gelöst, aber das kann man nicht. Jeder muss ja für sich selbst entscheiden wie weit er mit seinem Körper gehen will und was er gegen das Haarproblem macht. Ich bin jedenfalls froh das gemacht zu haben. Nun kann ich auch wieder im Sommer Oben Ohne rausgehen und mir den Rücken tätovieren lassen. Aber ist jedem das seine.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84707 ist eine Antwort auf Beitrag #84706] :: Tue, 24.07.07 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Don.P. schrieb am Die, 24 Juli 2007 18:35

Was heißt "derzeit out" ? Also irgendwo hab ich mal was gelesen, dass sogar schon die Antiken wussten, dass eine glatte haarfreie Haut erotischer wirkt als behaarte. Und es gibt wohl nur sehr wenige Frauen, die Körperbehaarung mögen.


Hm, denke ich eher weniger. Eine moderate, verteile Körperbehaarung sieht mM viel männlicher aus und besser, also alles glattrasiert. Ich würde das freiwillig wohl nicht machen...

Ich glaube, die meisten Frauen wollen keinen Pelz, aber ganz glatt...? ka,...aber wer versteht schon Frauen. Und wer es wegen den Frauen macht, ist sowieso verwirrt Wink

[Aktualisiert am: Tue, 24 July 2007 18:41]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84709 ist eine Antwort auf Beitrag #84707] :: Tue, 24.07.07 18:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die meisten Frauen,die ich kenne finden Körperbehaarung bei einem Mann erotisch und passend.
Und auch die meisten schwulen Bekannten denken so.
Rasur im Schambereich verstehe ich noch,aber sich die Brust permanent enthaaren lassen?
Irgendwann wird man das bereuen...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84731 ist eine Antwort auf Beitrag #84706] :: Tue, 24.07.07 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
und du warst zufrieden mit Laderma? hatte vor einer Weile einige kritsche Stimmen über IPL gelesen, da hies es noch alexandrit sei das beste...

Bei Laderma finde ich vor allem das Statement das die Haare für immer weg seien sehr unseriös muss ich sagen! Shocked




Regime (täglich):

1/5 Proscar
(seit 24.1.2007)
1 Tab Eunova Langzeitmultivitamin
(seit 24.1.2007)
1 Tab Biotin (5mg)
(seit 27.1.2007)
3 Tab Kieselerde Forte (350mg)
(seit 07.2.2007)
1 Tab Haaraktiv + Zink
(seit 20.2.2007)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84756 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Tue, 24.07.07 23:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wieso unseriös, dass sie für immer weg sind? Das ist doch das Ziel dabei. Welche kritiken? kann mich nicht beschweren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Körperhaartransplantation [Beitrag #84784 ist eine Antwort auf Beitrag #84756] :: Wed, 25.07.07 12:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn du irgendwann mal an eine Haartransplantation denkst, könntest du die Körperhaare für eine Körperhaartransplantation gebrauchen. Dieser kommt meistens dann in Frage wenn dir die Spenderhaare im Hinterkopf schon zu Neige gegangen sind, die Anwuchsrate ist zwar aktuell nicht so hoch und die Technologie noch nicht so weit entwickelt aber denkbar wäre es schon, dass man irgendwann die überflüssigen Körperhaare dafür gebrauchen könnte.

[Aktualisiert am: Wed, 25 July 2007 12:48]




http://www.haartransplantation.de - Das Forum mit detaillierten Informationen speziell zur Haartransplantation und anderen medizinischen Möglichkeiten beim Haarausfall

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84788 ist eine Antwort auf Beitrag #84707] :: Wed, 25.07.07 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
glockenspiel schrieb am Die, 24 Juli 2007 18:41

Don.P. schrieb am Die, 24 Juli 2007 18:35

Was heißt "derzeit out" ? Also irgendwo hab ich mal was gelesen, dass sogar schon die Antiken wussten, dass eine glatte haarfreie Haut erotischer wirkt als behaarte. Und es gibt wohl nur sehr wenige Frauen, die Körperbehaarung mögen.


Hm, denke ich eher weniger. Eine moderate, verteile Körperbehaarung sieht mM viel männlicher aus und besser, also alles glattrasiert. Ich würde das freiwillig wohl nicht machen...

Ich glaube, die meisten Frauen wollen keinen Pelz, aber ganz glatt...? ka,...aber wer versteht schon Frauen. Und wer es wegen den Frauen macht, ist sowieso verwirrt Wink

Laughing




Gewerblicher User
junalis
Inh. Christian Urbanczyk
Email: info@junalis.de
Shop: http://www.junalis.de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84883 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Thu, 26.07.07 02:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich hab da an den bereich zwischen meinen augenbrauen gedacht weil ich da sehr starken haarwuchs habe...jedoch hab ich noch nie von jemandem gehört der das weglasern hat lassen... was meint ihr?




anagain, minox

"Wenn Sperma in der Lage ist neues Leben zu zeugen (Kinder), warum dann nicht auch neue Follikel?" (Ab-2008-Norwood-Null)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84979 ist eine Antwort auf Beitrag #84756] :: Thu, 26.07.07 20:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
es gibt (noch) keine Haarentfernung für immer Exclamation




Regime (täglich):

1/5 Proscar
(seit 24.1.2007)
1 Tab Eunova Langzeitmultivitamin
(seit 24.1.2007)
1 Tab Biotin (5mg)
(seit 27.1.2007)
3 Tab Kieselerde Forte (350mg)
(seit 07.2.2007)
1 Tab Haaraktiv + Zink
(seit 20.2.2007)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #84994 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Thu, 26.07.07 22:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sers,

ich habe letzten Samstag meine erste Behandlung gehabt: IPL.
Beine, Achseln, Intimbereich.
Nein ich bin nicht schwul warum auch? Viele Schwulen lieben doch Körperbehaarung, genauso wie die meisten Frauen eben.

Aber es gibt auch Frauen - sicherlich nicht wenige - und sicher auc h Schwule, die glatte Beine mögen.

Bin metrosexuell, eben gepflegt. Und es macht mich happy.
Ich lasse es bei Hairfree machen.

http://www.hairfree-pe.de/

[Aktualisiert am: Thu, 26 July 2007 22:34]




1 mg Fin/täglich (Finpecia), 3x wöchentlich Laserkamm
[Pause: Dutasterid (Avodart) / Mo Mi Fr So seit Anfang 2006/10 (davor seit 2006/01 ED)]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #85001 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Thu, 26.07.07 23:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
super
@jacky : wie is es denn geloffen und wie sind bei denen die preise so?




anagain, minox

"Wenn Sperma in der Lage ist neues Leben zu zeugen (Kinder), warum dann nicht auch neue Follikel?" (Ab-2008-Norwood-Null)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #85074 ist eine Antwort auf Beitrag #85001] :: Fri, 27.07.07 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar-in-der-Suppe schrieb am Don, 26 Juli 2007 23:48

super
@jacky : wie is es denn geloffen und wie sind bei denen die preise so?

Preis: kommt drauf an, welche Regionen du machen lässt. Am besten mal hingehen, kommt auch drauf an, was du für Haare hast.
Ist gut gelaufen, ist ein seriöser Anbieter, allerdings zwickt es intim und im Achselbereich schon sehr, aber mir ist es das wert.




1 mg Fin/täglich (Finpecia), 3x wöchentlich Laserkamm
[Pause: Dutasterid (Avodart) / Mo Mi Fr So seit Anfang 2006/10 (davor seit 2006/01 ED)]

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: haare dauerhaft entfernen [Beitrag #85119 ist eine Antwort auf Beitrag #84678] :: Fri, 27.07.07 23:40 Zum vorherigen Beitrag gehen
meinst jetzt zwicken nur bei der OP oder auch danach??? lol




anagain, minox

"Wenn Sperma in der Lage ist neues Leben zu zeugen (Kinder), warum dann nicht auch neue Follikel?" (Ab-2008-Norwood-Null)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Aua, AUA!! Hab mir gerade die Brust enthaaren lassen...
Nächstes Thema: Brust - Enthaarung, wo wie, Preis etc.
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Oct 22 11:28:14 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02262 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE