Home » Off topic » Off topic allgemein » dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390629] :: Mon, 19.06.17 16:41 Zum nächsten Beitrag gehen
Hier mal eine ernstgemeinte Frage an alle Pumper,

ich war als Jugendlicher (16-19) ambitionierter Läufer (10 km Wettkämpfe) und auch entsprechendes Leichtgewicht: 180cm, 62 kg bei KFA immer unter 10%. "Viel dran" war an mir wahrlich nicht, aber da ich nebenbei auch Tennis, Fußball und etwas Fitness machte, profitierten v.a. die Oberschenkel davon, die bei mir überproportional schnell und gut wuchsen.

Sah gut aus, aber zu der Zeit scheuerten sie ständig aneinander und in dem Bereich "dazwischen" war ich (trotz natürlich optimaler Hygiene!) nur am Schwitzen (und es wurde dort immer wirklich sehr heiß). Hatte zwischen den Beinen (im Schritt) beim ganz normalen Sitzen im Alltag oft schon nach 10 Minuten alles nass (vom Schweiß, nicht was ihr jetzt denkt), klingt vielleicht lustig, war es aber nicht Sad Gar nicht. 1 Jahr hab ich das am Ende noch so mitgemacht, mich damals auch mehrfach ärztlich beraten lassen, da sagte man mal wieder, müsse ich das so hinnehmen.

Irgendwann war ich davon so genervt, das bestimmte wirklich 2 Jahre lang dominant mein Leben - ich konnte im Alltag alle 30 Minuten die Unterhose wechseln oder aber mit ner durchgeschwitzten, warmen Unterhose den Tag bestreiten (mal ganz abgesehen, dass ich mir regelmäßig nen Wolf lief, der sich schlimm entzündete, aber die Probleme mit dem Heißwerden und Schwitzen im Bereich da unten waren auch, wenn ich mir gerade keinen Wolf gelaufen hatte) ... also als ich gar nicht mehr weiterwusste, beschloss ich NUR AUS DIESEM GRUNDE mein Training radikal reduzieren bzw. aufzugeben: Ich stand also tatsächlich vor der Entscheidung "Weiter viel Sport, an dem ich viel Spaß hatte, ODER mir Lebensqualität zurückholen, indem diese Hitze im Schritt und das ständige Schwitzen weggehen".

ich entschied mich (aus damaliger Sicht alternativlos) für letzteres, so doof das klingt, und nach ca. 9 Monaten konsequenter Sportabstinenz hatte ich dann viiiiiiele cm Umfang an Muskelmasse an den Oberschenkeln verloren, und die Probleme waren ENDLICH weg - bis heute!

So bin ich über die Jahre zur Couch Potatoe geworden und damit wiederum total unzufrieden, merke ich auch insgesamt an meiner Leistungsfähigkeit, mir fehlt der Sport total. Damals 62 kg und KFA < 10%, heute 77 kg und KFA geschätzt irgendwo bei 28% oder sowas... Trotz 15 kg mehr Körpergewicht hab ich definitiv VIEL weniger Muskeln, auch an den Oberschenkeln.

Mein Ziel ist EIGENTLICH, wieder richtig durchtrainiert zu sein. Nicht runter auf 62 kg, sondern gern um die 75 bleiben, aber richtig Muskeln aufzubauen und definiert sein. Habe jetzt seit 2 Wochen ENDLICH wieder angefangen, jeden Tag etwas zu machen, ob nun Fitness oder Laufen - hab eben nur die Befürchtung, dass die Probleme (hoffnungslos zwischen den Beinen seine Hosen durchschwitzen (im Alltag, beim Sport wäre das ja noch normal) - diese Hitze kann auch einfach nicht gut für die Hoden sein, oder? - und wieder schlimm wund zu werden.

Ergo:
Ich möchte mit Vollgas trainieren, hab ein hohes Ziel vor Augen, ne richtige Transformation, und ziehe das auch schon 2 Wochen mit allerersten Mini-Erfolgen (mental und körperlich) durch. Sport/Fitness ist einfach ne gute Sache! Wie kann ich dem aber vorbeugen, die Negativ-Erfahrungen von damals zu machen? Oder hat JEDER, der dicke Oberschenkelmuskeln hat, diese Probleme?




>>> Neues aus Entenhausen <<< (Onkel Donald's Entwicklungs-Thread, Start 21.02.2014)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390631 ist eine Antwort auf Beitrag #390629] :: Mon, 19.06.17 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Mein Ziel ist EIGENTLICH
Confused

lass dich nicht abhalten, hab auch dicke oberschenkel, genetisch und biken/kniebeugen, richtige funktionsunterbekleidung und tights um reibung zu minimieren, überhaupt kein problem...

und vom laufen werden meine oberschenkel an den innenseiten schmaler und definierter, also der abstand eher größer.....

Abduktoren+ antagonist trainieren und ausreichend dehnen, das wäre mein tip...

mach bloss weiter Thumbs Up







This website uses high-protein, low carb cookies. Is that OK?
No! That is not OK. Take me out of here! | No problemo!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390634 ist eine Antwort auf Beitrag #390629] :: Mon, 19.06.17 17:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe ebenfalls dicke Oberschenkel und Trainiere keine Beine.
Sieht man in der Disco eh nicht Pistole Laughing

[Aktualisiert am: Mon, 19 June 2017 17:31]




20 Jahre, Diffuse Ausdünnung , KEINE Ghe's
Regime: Fin 1.25 mg
Ket Lotion nach Pilos
--------------
Status: NW 1 mit Ausdünnung

_____________________________________
Aga ist eine Krankheit , ein schlimmer Gendefekt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390636 ist eine Antwort auf Beitrag #390634] :: Mon, 19.06.17 17:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trainiere jetzt bald seit 11 Jahren... Hatte gerne schwere kniebeugen gemacht und auch große Schenkel bekommen. Dann hab ich meine freude am Triathlon entdeckt und mache für die beine nur mehr übungen auf wiederholungen --> schlank und austrainiert 😄

Im Moment 83kg auf 186 Größe...früher 95kg.




low Fin/Dut + Minox + Ket
Status: NW1

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390637 ist eine Antwort auf Beitrag #390629] :: Mon, 19.06.17 18:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bei mir sinds 86 kg auf 1.93




20 Jahre, Diffuse Ausdünnung , KEINE Ghe's
Regime: Fin 1.25 mg
Ket Lotion nach Pilos
--------------
Status: NW 1 mit Ausdünnung

_____________________________________
Aga ist eine Krankheit , ein schlimmer Gendefekt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390642 ist eine Antwort auf Beitrag #390637] :: Mon, 19.06.17 20:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

zahlen sind völlig irrelevant Razz






Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error".
Rede nicht lange um den heißen Brei herum: Komm zur Sache und erzähle keine Romane... das ist meine Freizeit... ich habe mit alopezie.de nix zu tun und werde auch nicht von denen bezahlt!!! Also fasse dich kurz und kompakt!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390644 ist eine Antwort auf Beitrag #390642] :: Mon, 19.06.17 20:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicht ganz Smile

So Rückblickend war das auch nicht mehr wirklich ästhetisch! Und das mit den Schenkeln nervt dann wirklich... Vorallem findet man keine passenden Hosen mehr. Mit normaler, sportlicher Statur stehen alle Türen offen Laughing Wieder auf ein normales Gewicht abzunehmen und Richtung Ausdauer zu gehen war die beste und vermutlich gesündeste Entscheidung meines Lebens... Es fühlt sich alles besser an!




low Fin/Dut + Minox + Ket
Status: NW1

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390645 ist eine Antwort auf Beitrag #390637] :: Mon, 19.06.17 20:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IchBinAmEnde schrieb am Mon, 19 June 2017 18:25
Bei mir sinds 86 kg auf 1.93


Da hat man keine dicken Schenkel, egal was man macht...




low Fin/Dut + Minox + Ket
Status: NW1

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390649 ist eine Antwort auf Beitrag #390644] :: Mon, 19.06.17 22:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ryder89 schrieb am Mon, 19 June 2017 21:50
nicht ganz Smile

So Rückblickend war das auch nicht mehr wirklich ästhetisch! Und das mit den Schenkeln nervt dann wirklich... Vorallem findet man keine passenden Hosen mehr. Mit normaler, sportlicher Statur stehen alle Türen offen Laughing Wieder auf ein normales Gewicht abzunehmen und Richtung Ausdauer zu gehen war die beste und vermutlich gesündeste Entscheidung meines Lebens... Es fühlt sich alles besser an!



auf die verteilung kommt es an

auserdem gibt es bei männer etwa 10 verschiedene gewebe-typen

und hat mit dem zusammenspiel von der verstoffwechselung der hormone in der haut und unterhautgewebe

reine zahlen sind völlig wertlos









Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error".
Rede nicht lange um den heißen Brei herum: Komm zur Sache und erzähle keine Romane... das ist meine Freizeit... ich habe mit alopezie.de nix zu tun und werde auch nicht von denen bezahlt!!! Also fasse dich kurz und kompakt!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390654 ist eine Antwort auf Beitrag #390645] :: Mon, 19.06.17 23:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ryder89 schrieb am Mon, 19 June 2017 20:51
IchBinAmEnde schrieb am Mon, 19 June 2017 18:25
Bei mir sinds 86 kg auf 1.93


Da hat man keine dicken Schenkel, egal was man macht...

Wenn du wüsstest Smile




20 Jahre, Diffuse Ausdünnung , KEINE Ghe's
Regime: Fin 1.25 mg
Ket Lotion nach Pilos
--------------
Status: NW 1 mit Ausdünnung

_____________________________________
Aga ist eine Krankheit , ein schlimmer Gendefekt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390655 ist eine Antwort auf Beitrag #390654] :: Mon, 19.06.17 23:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
also her mit den bildern Smug

zeigt uns eure schenkel Nod




This website uses high-protein, low carb cookies. Is that OK?
No! That is not OK. Take me out of here! | No problemo!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390664 ist eine Antwort auf Beitrag #390655] :: Tue, 20.06.17 02:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
andal schrieb am Mon, 19 June 2017 23:24
also her mit den bildern Smug

zeigt uns eure schenkel Nod





20 Jahre, Diffuse Ausdünnung , KEINE Ghe's
Regime: Fin 1.25 mg
Ket Lotion nach Pilos
--------------
Status: NW 1 mit Ausdünnung

_____________________________________
Aga ist eine Krankheit , ein schlimmer Gendefekt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390672 ist eine Antwort auf Beitrag #390649] :: Tue, 20.06.17 07:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 19 June 2017 22:44
Ryder89 schrieb am Mon, 19 June 2017 21:50
nicht ganz Smile

So Rückblickend war das auch nicht mehr wirklich ästhetisch! Und das mit den Schenkeln nervt dann wirklich... Vorallem findet man keine passenden Hosen mehr. Mit normaler, sportlicher Statur stehen alle Türen offen Laughing Wieder auf ein normales Gewicht abzunehmen und Richtung Ausdauer zu gehen war die beste und vermutlich gesündeste Entscheidung meines Lebens... Es fühlt sich alles besser an!



auf die verteilung kommt es an

auserdem gibt es bei männer etwa 10 verschiedene gewebe-typen

und hat mit dem zusammenspiel von der verstoffwechselung der hormone in der haut und unterhautgewebe

reine zahlen sind völlig wertlos








Nennen wir es Anhaltspunkt, dann sind alle glücklich Smile

Aber zum Thema zurück, was mir schlanke, austrainierte Beine gebracht hat war das Rennradfahren...





low Fin/Dut + Minox + Ket
Status: NW1

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390678 ist eine Antwort auf Beitrag #390629] :: Tue, 20.06.17 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So sehen muskulöse Beine aus:

http://www.pedelecforum.de/forum/imgcache/7657.png




10/2010 = 3200 Grafts FUE - Prohairclinic
10/2011 = 3000 Grafts FUE - Prohairclinic
11/2012 = 1000 Grafts FUE (BHT) - FUE Hairtransplant

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390686 ist eine Antwort auf Beitrag #390629] :: Tue, 20.06.17 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
o.k. damit kann man auf die bühne Very Happy

bahnfahrer sind ne spezielle gattung... Smug






This website uses high-protein, low carb cookies. Is that OK?
No! That is not OK. Take me out of here! | No problemo!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390693 ist eine Antwort auf Beitrag #390678] :: Tue, 20.06.17 14:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MatteStattPlatte schrieb am Tue, 20 June 2017 10:07
So sehen muskulöse Beine aus:

http://www.pedelecforum.de/forum/imgcache/7657.png


ja das ist ziemlich ekelhaft Laughing




low Fin/Dut + Minox + Ket
Status: NW1

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390776 ist eine Antwort auf Beitrag #390629] :: Wed, 21.06.17 15:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich find das ziemlich schön und beeindruckend.

Was eklig ist oder komisch sind diese Bodybuilder die oben einen Schrank mit sich rumtragen aber diese Streicholzbeinchen haben. Nein ich spreche nicht von Discopumpern, auch viele Fitnessyoutuber und Bodybuilder haben das, teilweise auch Profis bzw. sehr starke Amateure die noch nicht die Procard haben...

[Aktualisiert am: Wed, 21 June 2017 15:23]




Auf die Rübe, täglich:
min. 4% RU in Minox 70% / Bifon 30%.

3x Woche: Ket Lösung (Eth + Ket +PO)
Alle zwei Wochen Dermaroller 2,0mm - Wounding.
NEM, daily: L-Arginin, Bcaa

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: dicke Oberschenkelmuskeln => Probleme im Schritt? [Beitrag #390814 ist eine Antwort auf Beitrag #390776] :: Wed, 21.06.17 23:25 Zum vorherigen Beitrag gehen
Shocked

https://www.facebook.com/mrofansite/videos/1365015156900214/




10/2010 = 3200 Grafts FUE - Prohairclinic
10/2011 = 3000 Grafts FUE - Prohairclinic
11/2012 = 1000 Grafts FUE (BHT) - FUE Hairtransplant

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Alltägliches zu Merkels importierten "Geschenken"
Nächstes Thema: Dauerhafte Körperhaarentfernung
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE