Home » Männer » Finasterid / Dutasterid » Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [ «    1   2] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Re: Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden? [Beitrag #151527 ist eine Antwort auf Beitrag #151526] :: Wed, 25.02.09 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schneeball schrieb am Mit, 25 Februar 2009 17:41

yoshi84 schrieb am Mit, 25 Februar 2009 16:57

um das Ganze hier auch mal zu beantworten.....

fin ist kein problem kann ich ruhig weiter einnehmen sagte der arzt.

habe ihn leider vergessen zu fragen wie es wegen dem minox ausschaut Very Happy

kann mir dazu jemand was sagen?




Siehste...schneeball hat immer recht!Leider sind die User zu Arogant das einzusehen!!!

Schau mal weiter oben im Thread Wink
So...,und mach dir keinen Kop wegen der Op!Das überlebst du schon,und zu MINOX,normalerweise auch kein Problem....wenn,das isses eher ein Durchblutung förderdes Medikament!!!

So,dann noch viel spass.
Vielleicht überlebst die OP und ich hör mal wieder was vopn dir!

Laughing Laughing


das ist nicht ok von dir




Minox seit August 2014

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Re: Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden? [Beitrag #151999 ist eine Antwort auf Beitrag #150627] :: Tue, 03.03.09 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
puhh wieder recht lang der Thread.
Aber was mich jetzt auch mal intressieren würde, warum DHT für eine schnellere Regeneration sorgt, UND das nur wieder bei Männern?
Gibts da ne fundierte Erklärung??

[Aktualisiert am: Tue, 03 March 2009 14:25]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Re: Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden? [Beitrag #394076 ist eine Antwort auf Beitrag #151999] :: Thu, 10.08.17 16:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ne


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Re: Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden? [Beitrag #394077 ist eine Antwort auf Beitrag #394076] :: Thu, 10.08.17 16:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
a7a8sch schrieb am Thu, 10 August 2017 16:05
ne



Klar gibt es die.... Es wirkt auf das Nervensystem, das Immunsystem, den Darm und DHT wirkt direkt in der Muskulatur, den Knochen usw. Deswegen führen Androgene auch zu gutem Wohlbefinden, Energie, Ausdauer und so weiter. Der Körper wird psychisch und körperlich stabiler und kräftiger, deswegen kommen viele unter fin auch nicht gut klar. Anderen reicht wohl Testo aus, und sie fühlen sich unter fin wohl. Trotzdem ist DHT in vielen Bereichen des Körpers deutlich potenter. Deswegen wird fast niemand fin oder dut bis in ein relativ hohes Alter nehmen können ohne Probleme zu bekommen. Die wenigstens werden es mit über 40 oder 50 noch gut nehmen können. Aber ganz allgemein sind DHT/Androgene allgemein wichtig für einen gesunden männlichen Körper, auch auf lange Sicht im Alter bezogen, wenn es darum geht gesunde Muskulatur und Knochen zu erhalten, eine gesunde Psyche und auch Körperfett in Schach zu halten etc.

[Aktualisiert am: Thu, 10 August 2017 16:17]




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Re: Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden? [Beitrag #394086 ist eine Antwort auf Beitrag #150657] :: Thu, 10.08.17 17:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alibi schrieb am Sun, 15 February 2009 19:46
Schneeball schrieb am Son, 15 Februar 2009 19:39
Halbzeitwert!!!!!Ne woche!?!!!
Mach es nicht!


The mean plasma elimination half-life of finasteride is 4.8--6 hours (range, 3--16 hours); however, the turnover rate for the type II 5alpha-reductase enzyme complex is slow, with a turnover half-life of approximately 30 days.


A single dose of finasteride suppresses serum DHT levels for up to 4 days, longer than would be expected from the serum terminal elimination half-life (t/2z) of the drug : this is probably due to the high affinity that finasteride has for the 5a-reductase enzyme.

lern und schweig...

Genau das wollte ich wissen.
Danke :=)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Re: Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden? [Beitrag #394107 ist eine Antwort auf Beitrag #394077] :: Thu, 10.08.17 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Thu, 10 August 2017 16:15
Die wenigstens werden es mit über 40 oder 50 noch gut nehmen können.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15363566

Efficacy and safety of long-term treatment with the dual 5 alpha-reductase inhibitor dutasteride in men with symptomatic benign prostatic hyperplasia.

Inclusion criteria
Men eligible aged >= 50 years


"Dutasteride therapy was well tolerated over 4 years, with a general trend towards a reduction in incidence of the most common sexual AEs over time. The exception is gynaecomastia, the incidence of which remains low and relatively constant throughout the 4-year period (1.3% in Year 1, 1.3% in Year 2, 1.8% in Year 3 and 0.7% in Year 4 for dutasteride-treated patients). Patients initiated on dutasteride therapy after 2 years have a similar pattern of AEs to those starting therapy at baseline, with diminishing incidences over the 24 to 48 month period. Overall, the near maximal suppression of DHT observed with dutasteride does not result in decreased tolerability over a 4-year period."




Big 3, Criniton

"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Meine Beiträge dienen nur Informationszwecken und sind keine fachärztlichen und medizinischen Ratschläge. Die Verwertung erfolgt auf eigene Verantwortung.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Re: Habe bald eine OP mit Vollnarkose, muss FIN abgesetzt werden? [Beitrag #395996 ist eine Antwort auf Beitrag #394077] :: Wed, 13.09.17 17:23 Zum vorherigen Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Thu, 10 August 2017 16:15
Aber ganz allgemein sind DHT/Androgene allgemein wichtig für einen gesunden männlichen Körper, auch auf lange Sicht im Alter bezogen, wenn es darum geht gesunde Muskulatur und Knochen zu erhalten, eine gesunde Psyche und auch Körperfett in Schach zu halten etc.



hm und wie machen das dann Frauen, die ja extrem niedrigere Werte an Androgenen haben?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Seiten (2): [ «    1   2]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Finasterid Topisch Test
Nächstes Thema: Mein Haarzustand nach bald 13 Jahren Finasterid
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE