Startseite » Allgemein » Celebrities » Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je
Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #434224] :: Sun, 28.04.19 10:59 Zum nächsten Beitrag gehen
Habe soeben dieses Foto gesehen:

https://www.spiegel.de/sport/sonst/australian-open-rafael-nadal-schlaegt-stefanos-tsitsipas-im-halbfinale-a-1249699.html

Eigentlich ein schöner Beweis, dass falls es weiter als Norwood 2 geht, der Haarausfall niemals bekämpft werden kann.

Egal ob Haartransplantation, Finasterid, Minox oder weiss der Geier was.

Gegen die Genetik haben wir so gut wie keine Chance.

Wenn ich mir dann noch all die Videos von den Haartransplantationen anschaue kann ich nur eines sagen:

95 % aller Resultate in den Videos ist ein Bild des Grauens.
An der Front werden 3000-4000 Grafts gesetzt, selbst dann sieht es nicht dicht aus und das Beste ist dann der Blick auf dem restlichen Oberkopf. Kahlheit über Kahlheit.


Sieht einfach bekloppt aus, die paar Haare die da auf dem Oberkopf stehen.


[Aktualisiert am: Sun, 28 April 2019 11:00]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #434226 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 28.04.19 11:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
zwar sehen die meisten Haartransplantation ergebnisse tatsächlich eher mau aus.

Aber 95% schlecht würde ich nicht sagen. Man muss sich in dem Zusammenhang immer das Vorher-Bild anschauen. Und wenn einer oben komplett Platte hatte und jetzt nachher zumindest eine halbwegs schöne Haarlinie, wenn auch licht. Und der rest trotzdem noch kahl. Dann ist selbst das oft schöner als die komplette Platte vorher.

Ich würde also schon sagen, dass bei den meisten eine verbesserung eintritt durch eine Haartransplantation.

Und das Bild vom Sportler finde ich jetzt auch nicht sooo dramatisch. Die haare sind halt einfach komplett durchnässt... Da sieht es leider bei allen extremer aus... denk ich mir auch jeden früh nach dem duschen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #434230 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 28.04.19 12:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die meisten misslungenen HTs sind wohl dem Umstand geschuldet, dass sich die Kandidaten sich nicht gut informieren und die HT irgendwo "im Dschungel" machen lassen. Selbst schuld.

[Aktualisiert am: Sun, 28 April 2019 12:26]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #434237 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 28.04.19 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Eigentlich ein schöner Beweis, dass falls es weiter als Norwood 2 geht, der Haarausfall niemals bekämpft werden kann.
wie kommst du denn auf den Blödsinn?




TOPISCH:
30% Nelkenöl, 70% Creme mit Magnesiumsulfat, Arginin, Forskolin + ein paar Tropfen Knoblauch- und Thymianöl
12 Std/Tag mit Folie

ORAL zur IGF-1-Erhöhung:
6 mg Capsaicin, 70 mg Isoflavone, 2.000 mg Himbeerketon

Figernägel reiben ca. 10 Min/Tag
Start: 1.7.2019
Und Kopfmassagen, u.a. auch des Temporalis-Muskel
(seit Okt.)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438188 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 21.07.19 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Irgendwann wird man auch eine Vollglatze behandeln können.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438199 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Mon, 22.07.19 09:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bei Nadal dürfte der Haarausfall weniger an den Genen als vielmehr an den Steroiden liegen. Viele
Spitzensportler haben wegen dem Konsum leistungssteigernder Präparate Haarausfall.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438200 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Mon, 22.07.19 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Im Tennis wird gedopt? Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438201 ist eine Antwort auf Beitrag #438200] :: Mon, 22.07.19 09:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
3 x dürfen Sie raten. Was glauben Sie, wieviel Kraft es fordert, bei 30 Grad im Schatten 3 - 4 Stunden auf dem
Platz zu stehen ? Dazu kommt der Leistungsdruck, nur etwa die 200 weltbesten Spieler können vom Tennis leben.

[Aktualisiert am: Mon, 22 July 2019 10:37]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438232 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Mon, 22.07.19 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Glaube aber nicht dass anabole Steroide (welche aga triggern und verstärken) im Tennis benutzt werden

Eher sowas wie Clenbuterol und das löst keine aga aus




Täglich: Finasterid 1,25mg
Seit 7/19 25mg Progesteron sublingual 14 on/Off
25mg Clomid
Melanotan 2 für geile Bräune

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438235 ist eine Antwort auf Beitrag #438232] :: Mon, 22.07.19 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was die genau nehmen, weiß ich nicht. Steroide sind im Spitzensport aber beliebt, weil es die Regenerationsphasen
erheblich verkürzt, auch bei Fußballern soll der Konsum von Steroiden weit verbreitet sein. Die Doping - Kontrollen
im Tennis (und auch beim Fußball) sind mehr als lasch, obwohl heute häufiger kontrolliert wird als vor 10 - 15 Jahren,
wo es im Tennis praktisch überhaupt keine Kontrollen gab.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438238 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Mon, 22.07.19 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nadal muss nicht gleich stoffen wegen seiner kommenden glatze. der hat einfach pech gehabt, wie so viele von uns. nur das es eben bei ihm auch mal ein reichen schönling trifft, welche sonst meist verschont bleiben (ronaldo etc)

federer hat auch eine üble front heutzutage und der rest ist dicht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438242 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Mon, 22.07.19 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn man bedenkt, wie viele Prominente Haartransplantationen machen, Toupets tragen oder im Fall von Ashton Kutscher sogar öffentlich über ihre Dutasteridnutzung reden, ist es doch eher haltlos, zu behaupten, solche Leute hätten keinen Haarausfall Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438243 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Mon, 22.07.19 23:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"einfaches" Blutdoping wäre eine "sinnvolle Maßnahme" wenn es um Ausdauer geht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438245 ist eine Antwort auf Beitrag #438243] :: Tue, 23.07.19 09:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tennis ist kein Ausdauersport, man benötigt neben der richtigen Technik vor allem sehr viel Kraft.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438368 ist eine Antwort auf Beitrag #438245] :: Thu, 25.07.19 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
christian_vienna schrieb am Tue, 23 July 2019 09:53
Tennis ist kein Ausdauersport, man benötigt neben der richtigen Technik vor allem sehr viel Kraft.
Jain.
Als Tennisspieler (natürlich nur Amateur/Hobby-Niveau, aber ein wenig kenn ich mich in der Materie doch aus) kann ich sagen, dass das nur bedingt stimmt.
Ein gewisses Maß an Kraft ist definitiv notwendig, ab einem bestimmten Punkt ist Kraft aber eher hinderlich, weil die Schnellkraft darunter leidet und in Summe eine saubere Technik beim Tennis mehr Power auf den Ball bringt als reine Kraft.

Man muss sich nur Novak Djokovic oder Roger Federer ansehen - die sind beide zwar topfit, haben aber recht "durchschnittliche" Körpermuskulatur:
https://i.pinimg.com/736x/97/a4/c1/97a4c1d77ce4ad06c74eddc2794369b9--male-athletes-roger-federer.jpg
https://i0.wp.com/celebrityinside.com/wp-content/uploads/2016/07/Novak-Djokovic-Body-Measurements-Height-Weight.jpg

Auch Wawrinka oder Thiem (beides Spieler mit einer enormen Schlagkraft, können also viel Power in ihre Schläge stecken) sind nicht übertrieben muskulös.

Nadal ist hier mit seinem Bizeps sicherlich die Ausnahme, allerdings muss man auch hier sagen, dass das kein "Wundermuskel" ist, sondern einfach nur ein überdurchschnittlich trainierter Bizeps den jeder konsequente Hobbysportler auch ohne Steroide und mit konsequentem Krafttraining erreichen kann.

Ob Nadal dopt bin ich mir selber auch unschlüssig, weil ich dir doch recht geben muss, dass diese Marathonschlachten in sengender Hitze nicht ganz normal sind. Ich bin ganz gut trainiert und wenn ich zwei Stunden in der Hitze wirklich alles gebe, dann gehe ich die nächsten zwei Tage am Zahnfleisch, während Nadal eine 4 Stunden Partie nach der anderen abspult, allerdings sehe ich hier wenig Vorteile von Steroiden, weil sich die muskuläre Belastung selbst eher in Grenzen hält..in erster Linie geht es auf die Ausdauer.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438374 ist eine Antwort auf Beitrag #438199] :: Thu, 25.07.19 14:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
christian_vienna schrieb am Mon, 22 July 2019 09:37
Bei Nadal dürfte der Haarausfall weniger an den Genen als vielmehr an den Steroiden liegen. Viele
Spitzensportler haben wegen dem Konsum leistungssteigernder Präparate Haarausfall.
Thumbs Up

Dann werden die Steroide abgesetzt und parallel mit einer angeblich haarwuchsfördernden Substanz begonnen. Haare kommen wieder und die Substanz wird dann für den "Erfolg" verantwortlich gemacht.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #438381 ist eine Antwort auf Beitrag #438368] :: Thu, 25.07.19 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sage ich doch, für Tennis ist eine Mischung aus Technik und Kraft ausschlaggebend. Es stimmt, dass Naturtalente wie Djokovic und Federer durch exzellente Technik sehr viel Kraft sparen, das trifft aber auf das kräfteraubende Spiel eines Nadal oder Thiem und vieler anderer aber eher nicht zu. Wichtig beim Tennis ist auch eine erhöhte Vigilanz, schon mehrere Spieler wurden positiv auf Kokain getestet (Hingis u.a.).


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440132 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 08.09.19 18:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tennis kein Ausdauer Sport, sondern ein Kraftsport Laughing
Hast du schon mal Top Junioren gesehen die kaum Muskeln an ihren dünnen Körper haben?
Oder auch Juniorinnen oder WTA Damen. Schlagen die Bälle mit 90-120 kmh... (nicht vom Aufschlag gesprochen)
Tennis ist ein sehr komplexer Sport, aus Technik, Taktik, Psyche, Ausdauer und (Kraft). Wobei Kraft hier wohl der kleinste Aspekt ist. Die Muskeln dienen eher dazu, das der Körper das ganze auf Dauer aushält.

Sorry, hat mich getriggert.

On Topic:
Rafa scheint wirklich einen sehr üblen Status zu haben. Er hatte ja eine HT irgendwo in Spanien... Madrid glaube ich? Weiss jemand wo?

Dort gäbe es ja Dr Juan Couto welcher eigentlich unglaubliche Ergebnisse erzielt:
https://www.youtube.com/channel/UCMqIXC8BvBHT-DY60quWtpw/videos



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440133 ist eine Antwort auf Beitrag #440132] :: Sun, 08.09.19 18:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Im Hochleistungssport geht es nicht nur um Kraft, sondern vor allem auch um Regeneration. Anabole Steroide helfen,
weit rascher zu regenerieren, Spitzensportler müssen praktisch ununterbrochen Spitzenleistungen abrufen, das ist ohne
Hilfsmittel kaum möglich. Bin mir sicher : Im Tennis wird sehr viel gedopt, ob es sich dabei um anabole Steroide
oder um andere unerlaubte Mittel handelt, kann ich nicht sagen. Auffällig ist beim Tennis, dass es oft Spieler gibt,
die bei Grand Slam - Turnieren Spitzenleistungen bringen, danach aber häufig kaum mehr in Erscheinung treten,
vielleicht liegt das an der Vorbereitung, vielleicht aber auch an unerlaubten Methoden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440134 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 08.09.19 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das stimmt Regeneration ist natürlich sehr wichtig.

Meine Antwort bezog sich auf den obigen Beitrag wo du gesagt hast Kraft sei sehr wichtig im Tennis.


Zitat:
Auffällig ist beim Tennis, dass es oft Spieler gibt,
die bei Grand Slam - Turnieren Spitzenleistungen bringen, danach aber häufig kaum mehr in Erscheinung treten,
vielleicht liegt das an der Vorbereitung, vielleicht aber auch an unerlaubten Methoden.
Das ist doch unglaublicher Schwachsinn. In den letzten 15 Jahren wurden fast alle Grandslams von 3-4 Spielern dominiert, welche auch den Rest der Saison dominieren. Befasst du dich überhaupt mit Tennis?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440135 ist eine Antwort auf Beitrag #440134] :: Sun, 08.09.19 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kein ,Schwachsinn'. Aktuellstes Beispiel : Die aktuelle Siegerin der US Open. Mal sehen, wie viele
Turniere die Kanadierin, welche gestern die US Open gewann, in den nächsten Monaten noch gewinnen
wird.. Bei den Damen passiert es häufig, dass Außenseiterinnen große Turniere gewinnen. Aber auch
bei den Herren gibt es häufig Spieler, die bei Grand Slam Turnieren das Viertelfinale oder gar Semifinale
erreichen, aber sonst kaum in Erscheinung treten. Als aktuelle Beispiele seien der Bulgare Grigor Dimitrov
(US - Open Semifinale 2019 ) oder Matteo Berrettini genannt (US - Open Semifinale 2019).


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440136 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 08.09.19 19:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Du kannst Damen Tennis nicht mit Herren Tennis vergleichen. Sind praktisch verschiedene Sportarten.
Sagen übrigens auch Top Spielerinnen.

Trotzdem Bianca hat eine unglaubliche Saison gespielt, 2 Masters und jetzt ein Grand Slam gewonnen. Also der Sieg kam nicht sooo Überraschend. Und da Damen selten über 2 oder 3h spielen dürfte es mit der Regeneration auch nicht so schwierig sein.

Matteo Berrettini hat auch eine sehr gute Saison gespielt zudem eine günstige Auslosung.
Grigor Dimitrov ist einer der fittesten Spielern überhaupt. Zudem sehr talentiert. War schon mehrmals auf Grand Slam stufe in Halbfinals, sowie dir Nr. 3 der Welt.

Bei den Herren wird zu dem Best of Five gespielt. Dies hilft besonders fitten Spielern weiter zu kommen, ihren Rythmus zu finden etc. Ich sehe absolut keine grossen Überraschungen. Vor allem "immer wieder" wie du sagst. Einzige was ich sehe, ist das du nicht sehr viel von Tennis verstehst.

Ich sage nicht, dass nicht gedopt wird. Das ist gut möglich. Vor allem für die Regeneration und Ausdauer. Keine Ahnung was es da für Mittel gibt.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440137 ist eine Antwort auf Beitrag #440136] :: Sun, 08.09.19 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Grigor Dimitrov ist 2018 und 2019 überhaupt nicht in Erscheinung getreten, der Achtelfinal - Einzug bei den
Australien Open 2019 war das beste Ergebnis in diesen beiden Jahren.. Danach war er auch noch lange
verletzt und hatte dadurch nicht einmal ausreichend Spielpraxis..

Selbst Spieler selbst verlangen mehr Doping Kontrollen, mitunter bemängelt Roger Federer immer wieder
mangelnde Dopingkontrollen im Tennissport.

https://www.tennismagazin.de/news/federer-fordert-mehr-doping-kontrollen-im-tennis/

[Aktualisiert am: Sun, 08 September 2019 19:34]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440138 ist eine Antwort auf Beitrag #440137] :: Sun, 08.09.19 19:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sich der Illusion hingeben, dass dort wo es um Unsummen an Geld geht, nicht gedopt wird, sollte wohl niemand...




.
Fin von 12/2010 bis 10/2012

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440139 ist eine Antwort auf Beitrag #440138] :: Sun, 08.09.19 19:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ganz richtig. Außerdem ist der Leistungsdruck beim Tennis enorm, denn nur die allerbesten Spieler können
vom Tennis leben (die dafür richtig gut), die zweitklassigen Spieler müssen Geld investieren, um bei den Turnieren
teilnehmen zu können und ausreichend Punkte zu sammeln.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440145 ist eine Antwort auf Beitrag #440137] :: Sun, 08.09.19 22:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
christian_vienna schrieb am Sun, 08 September 2019 19:25
Grigor Dimitrov ist 2018 und 2019 überhaupt nicht in Erscheinung getreten, der Achtelfinal - Einzug bei den
Australien Open 2019 war das beste Ergebnis in diesen beiden Jahren.. Danach war er auch noch lange
verletzt und hatte dadurch nicht einmal ausreichend Spielpraxis..

Selbst Spieler selbst verlangen mehr Doping Kontrollen, mitunter bemängelt Roger Federer immer wieder
mangelnde Dopingkontrollen im Tennissport.

https://www.tennismagazin.de/news/federer-fordert-mehr-doping-kontrollen-im-tennis/
Ja klar er hatte ein grosses Tief. Aber im Tennis spielt sich so unglaublich viel im Kopf ab. Gerade wenn man eigentlich alles hat um vorne mit zu spielen wie Grigor. Wenn er dann mal ein wenig Zeit hat sein Spiel zu finden (best-of-five) Format, kann er sich in einen Rausch spielen. (ist bei Stan Wawrinka übrigens dasselbe)

Grigor hat ja nur einen Satz abgegeben bis in den Viertelfinal. Da wird ja kaum irgend ein Doping dafür verantwortlich sein. Ausserdem hat er ja die ganze Saison nicht viel gespielt, da immer früh ausgeschieden.

Tennis hat halt viel mit Momentum und Selbstvertrauen zu tun.

Ist jetzt nicht so, dass er ein Marathon Match nach dem andern hatte, und sich mit Mittelchen auf wundersame Weise regeneriert hat.

[Aktualisiert am: Sun, 08 September 2019 23:01]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440152 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Mon, 09.09.19 09:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich dachte hier geht es um Nadals Haare Smile?


Er dünnt diffus aus und hatte schon eine OP. Bei Couto? Weiß das wer? Ich denke bei ihm kommt alles zusammen.
Genetischer Druck, Doping und er wird keine Medis nehmen. Das ist dann wie ein Katalysator.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440251 ist eine Antwort auf Beitrag #440152] :: Wed, 11.09.19 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SayajinGain schrieb am Mon, 09 September 2019 09:49
Ich dachte hier geht es um Nadals Haare Smile?

Er dünnt diffus aus und hatte schon eine OP. Bei Couto? Weiß das wer?

Ich glaube nicht, dass Nadal schon eine OP hatte. Das ist im Endeffekt nur eine Spekulation im Internet, weil es von ihm in der Offseason (ich glaube) 2016 ein Foto mit Kappe und kurz darauf ein Foto von ihm im Club mit kurzen und (optisch dicht wirkenden) Haaren gibt. Das Bild belegt aber garnix, weil es bei sehr dunklen Lichtverhältnissen aufgenommen wurde und klar wirken da die Haare von jemand mit diffusem HA dicht.

Wenn man sich Zeitungsberichte von damals ansieht, die über seine HT schreiben wird man schnell feststellen, dass die Quellen immer selbstreferenziell sind, d.h. die Zeitungen sich gegenseitig als Quellen nennen ("wie die Monday Times berichtet hatte Nadal eine Haartransplantation". Die Mondaytimes verweist dann auf den "Daily Mirror" usw usf), eine bestätigende Quelle aber aussteht.

Nadal hatte nach dieser Offseason auch nie mehr Haare am Kopf. Es wirkte nur so, weil er vorher eine ziemlich unvorteilhafte Langhaarfrisur trug und danach auf eine Kurzhaarfrisur umstieg und sich die Haare nach vorne gekämmt hat, wodurch er den HA natürlich besser kaschieren konnte.

Zumal das vermeintliche Haarwachstum (die Clubbilder sind damals ungefähr um Weihnachten aufgetaucht) nicht dem Zeitplan einer HT entsprechen würde (die Offseason beginnt im November. Er hätte also maximal 8 Wochen Zeit zwischen HT und Clubbild gehabt, was für Neuwuchs nicht ausreichend wäre.

Kurzum: Ich glaube es ist ein Mythos, dass Nadal eine HT hatte.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440467 ist eine Antwort auf Beitrag #434224] :: Sun, 15.09.19 19:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also, für mich wäre Nadal in jüngeren Jahren ein idealer Finasterid-Kandidat gewesen. Stabile Haarlinie, aber schlimme Ausdünnung dahinter. Wäre interessant gewesen, wie sich das mit konsequenter Propecia-Einnahme entwickelt hätte. Aber HTs sind bei sowas wohl witzlos Sad

Dass sein HA irgendwas mit Doping zu tun hat, glaube ich nicht. Kann man sich ja mal Nadals Konkurrenten Djokovic und seine perversen Haare ansehen:
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&tbm=isch&sa=1&ei=lXR-XbuuMs7KwAL5hIboBQ&q=djokovic+us+open+2019&oq=djokovic+us&gs_l=img.1.1.0l4j0i30l3j0i5i30l2j0i24.5831.6524. .8259...0.0..0.51.191.4......0....1..gws-wiz-img.......0i67.rsJmB6jvKug
Applaus





Finasterid: 1,25 mg ED

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440470 ist eine Antwort auf Beitrag #440467] :: Sun, 15.09.19 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lexus schrieb am Sun, 15 September 2019 19:30
Also, für mich wäre Nadal in jüngeren Jahren ein idealer Finasterid-Kandidat gewesen. Stabile Haarlinie, aber schlimme Ausdünnung dahinter. Wäre interessant gewesen, wie sich das mit konsequenter Propecia-Einnahme entwickelt hätte. Aber HTs sind bei sowas wohl witzlos Sad

Dass sein HA irgendwas mit Doping zu tun hat, glaube ich nicht. Kann man sich ja mal Nadals Konkurrenten Djokovic und seine perversen Haare ansehen:
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&tbm=isch&sa=1&ei=lXR-XbuuMs7KwAL5hIboBQ&q=djokovic+us+open+2019&oq=djokovic+us&gs_l=img.1.1.0l4j0i30l3j0i5i30l2j0i24.5831.6524. .8259...0.0..0.51.191.4......0....1..gws-wiz-img.......0i67.rsJmB6jvKug
Applaus

Finde die Haare vom Reinhold Messner weitaus heftiger:

https://www.derstandard.at/story/2000108476897/reinhold-messner-die-natur-hat-das-chaos-in-sich

Er hat sich jedoch schon einigemale zu seinen Haaren geäussert: Äusserst gute Genetik Cool


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Rafael Nadal 2019 Haare schlimmer denn je [Beitrag #440476 ist eine Antwort auf Beitrag #440467] :: Sun, 15.09.19 21:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lexus schrieb am Sun, 15 September 2019 19:30
Also, für mich wäre Nadal in jüngeren Jahren ein idealer Finasterid-Kandidat gewesen. Stabile Haarlinie, aber schlimme Ausdünnung dahinter. Wäre interessant gewesen, wie sich das mit konsequenter Propecia-Einnahme entwickelt hätte. Aber HTs sind bei sowas wohl witzlos Sad

Dass sein HA irgendwas mit Doping zu tun hat, glaube ich nicht. Kann man sich ja mal Nadals Konkurrenten Djokovic und seine perversen Haare ansehen:
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&tbm=isch&sa=1&ei=lXR-XbuuMs7KwAL5hIboBQ&q=djokovic+us+open+2019&oq=djokovic+us&gs_l=img.1.1.0l4j0i30l3j0i5i30l2j0i24.5831.6524. .8259...0.0..0.51.191.4......0....1..gws-wiz-img.......0i67.rsJmB6jvKug
Applaus

Nur weil Djokovic keinen Haarausfall hat heißt das noch lange nicht das Nadal keine Steroide nimmt...bzw Djokovic keine
Wenn du keine Veranlagerung bzw Genetischen Druck hast, kannst du dich mit Steroiden zuballern, die Haare bleiben trotzdem 1A.
Also ist dein Vergleich mit Djokovic völlig deplatziert.

[Aktualisiert am: Sun, 15 September 2019 21:07]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Fußballer mit AGA?
Nächstes Thema: Mario Götze fin Kanidat?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Oct 17 17:59:54 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02262 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE