Startseite » Off topic » Off topic allgemein » Retinol-Produkte
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #435970 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Sun, 02.06.19 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kennt sich jmd aus?
Was ist mit „Retinol Polysorbat 20"??
Wirksam oder Müll? Hab da 2,5% von „Poppy Austin"




anagain, minox

"Wenn Sperma in der Lage ist neues Leben zu zeugen (Kinder), warum dann nicht auch neue Follikel?" (Ab-2008-Norwood-Null)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #435972 ist eine Antwort auf Beitrag #435970] :: Sun, 02.06.19 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar-in-der-Suppe schrieb am Sun, 02 June 2019 17:36

Was ist mit „Retinol Polysorbat 20"??
sowas gibt es nicht Wink


wird schon passen





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436474 ist eine Antwort auf Beitrag #435677] :: Thu, 13.06.19 03:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
romue77 schrieb am Tue, 28 May 2019 08:03
Das ist alles nur Retinylpalmitat, udn Retinylpalmitat scheint im Gegensatz zu Retinol tatsächlich weitgehend wirkungslos zu sein.
Also ist das oben verlinkte Palmitat quasi auch nutzlos?
https://www.dragonspice.de/schnellbestellung4/Vitamin-A-Palmitat.html?listtype=search&searchparam=Palmitat



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436478 ist eine Antwort auf Beitrag #436474] :: Thu, 13.06.19 08:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Piwie schrieb am Thu, 13 June 2019 04:06
romue77 schrieb am Tue, 28 May 2019 08:03
Das ist alles nur Retinylpalmitat, udn Retinylpalmitat scheint im Gegensatz zu Retinol tatsächlich weitgehend wirkungslos zu sein.
Also ist das oben verlinkte Palmitat quasi auch nutzlos?
https://www.dragonspice.de/schnellbestellung4/Vitamin-A-Palmitat.html?listtype=search&searchparam=Palmitat

studien widersprechen sich Neutral




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436899 ist eine Antwort auf Beitrag #436478] :: Sat, 22.06.19 00:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab mir das von The Ordinary 1% auch mal bestellt und tropf es seit 2 Tagen ins Gesicht.
Ziemlich fettig das ganze oder ? Mal gucken was es bringt, kostet ja fast nix


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436902 ist eine Antwort auf Beitrag #436899] :: Sat, 22.06.19 07:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Aus dem Grund habe ich es auch wieder zurück geschickt. Total fertig, selbst bei einem Tropfen. Tagsüber sah ich total fettig im Gesicht aus und nach 2 Tagen hatte ich überall Pickel durch die verstopften Poren. Hatte gehofft, meine Mitesser auf der Nase auch etwas damit zu bekämpfen, aber dafür hatte ich dann richtig Fette Pickel auf der nase.
Also nichts für mich.

Gibt es auch Retinol Produkte ohne Öl?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436903 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Sat, 22.06.19 08:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tretinoin ist natürlich Rezeptpflichtig:

Auf Reddit habe ich öfters von dieser Seite hier gelesen

https://www.farmaciaenandorra.com/shop/index.php?category_id=0&search=Retirides&submit_search=&sub_category=1&route=product%2Fsearch&sub_category=true&description=true

Habe ich aber noch nicht ausprobiert, also freiwillige vor Wink


Auch interessant aus Griechenland
https://www.ebay.de/itm/Cream-Pierre-Fabre-Airol-20-g/223549430887?hash=item340c959c67:g:0JoAAOSwBgZdAPn2


[Aktualisiert am: Sat, 22 June 2019 08:56]





Big3 + Ru

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436904 ist eine Antwort auf Beitrag #436903] :: Sat, 22.06.19 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zaptek schrieb am Sat, 22 June 2019 08:51
Tretinoin ist natürlich Rezeptpflichtig:

Auf Reddit habe ich öfters von dieser Seite hier gelesen

https://www.farmaciaenandorra.com/shop/index.php?category_id=0&search=Retirides&submit_search=&sub_category=1&route=product%2Fsearch&sub_category=true&description=true

Habe ich aber noch nicht ausprobiert, also frewillige vor Wink

Funktioniert. Schon 3 x dort bestellt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436905 ist eine Antwort auf Beitrag #436902] :: Sat, 22.06.19 11:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Sat, 22 June 2019 07:42
Aus dem Grund habe ich es auch wieder zurück geschickt. Total fertig, selbst bei einem Tropfen. Tagsüber sah ich total fettig im Gesicht aus und nach 2 Tagen hatte ich überall Pickel durch die verstopften Poren. Hatte gehofft, meine Mitesser auf der Nase auch etwas damit zu bekämpfen, aber dafür hatte ich dann richtig Fette Pickel auf der nase.
Also nichts für mich.

Gibt es auch Retinol Produkte ohne Öl?
Bei der Anwendung abends, die bei Retinol sowieso empfohlen wird, habe ich keine Probleme.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436906 ist eine Antwort auf Beitrag #436905] :: Sat, 22.06.19 12:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Benutze Ordinary 0,2 bzw 0,5% auch seit kurzem. Ja es ist fettig, also eher über Nacht einwirken lassen.
Ein kribbeln oder so bemerke ich aber nicht, wie es manche beschreiben.

gibts übrigens auch bei Douglas oder Amazon


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436921 ist eine Antwort auf Beitrag #436906] :: Sat, 22.06.19 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bemerk bei der 1% Lösung auch nichts. Einfach nur n fettiges Zeugs, als wenn man sich Olivenöl ins Gesicht schmiert. Werd jetzt mal 3-4 Wochen abwarten ob man was sehen kann


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436927 ist eine Antwort auf Beitrag #436921] :: Sat, 22.06.19 22:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TD schrieb am Sat, 22 June 2019 22:08
Ich bemerk bei der 1% Lösung auch nichts. Einfach nur n fettiges Zeugs, als wenn man sich Olivenöl ins Gesicht schmiert. Werd jetzt mal 3-4 Wochen abwarten ob man was sehen kann
ok das ist aber komisch. ich hab extra nur 0.5% gekauft weil überall zu lesen ist das bei 1% Retinol die Haut am Anfang deutlich Irritationen zeigt und es kribbelt etc...

Ordinary vllt doch scam ? warum ist es auch im Vergleich zu anderen soviel günstiger ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436935 ist eine Antwort auf Beitrag #436927] :: Sun, 23.06.19 00:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dazu ein Zitat aus dem Artikel von Camacho et al. (1996):

"Consequently, in our protocol of treatment for male androgenetic alopecia we usually advise patients to avoid using tretinoin in the morning of sunny days, and especially if they plan to go to the beach."

Quelle: https://jamanetwork.com/journals/jamadermatology/article-abstract/558380


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436936 ist eine Antwort auf Beitrag #436921] :: Sun, 23.06.19 00:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TD schrieb am Sat, 22 June 2019 22:08
Ich bemerk bei der 1% Lösung auch nichts. Einfach nur n fettiges Zeugs, als wenn man sich Olivenöl ins Gesicht schmiert. Werd jetzt mal 3-4 Wochen abwarten ob man was sehen kann
Ergebnisse treten erst nach 3 bis 6 Monaten auf.




Seit Juli '18:
0.25 mg Fin ED
Ket-Lotion mit PO E3D

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436937 ist eine Antwort auf Beitrag #436927] :: Sun, 23.06.19 02:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gorilla schrieb am Sat, 22 June 2019 22:40

ok das ist aber komisch. ich hab extra nur 0.5% gekauft weil überall zu lesen ist das bei 1% Retinol die Haut am Anfang deutlich Irritationen zeigt und es kribbelt etc...
Schwere Irritationen können auch eine allergische Reaktion auf die Inhaltsstoffe sein.
Aber eine Anfangsverschlechterung ist durchaus normal.

Ich nutze Tretinoin 5% etwas vermischt mit normaler Creme und könnte bis auf die hautschälende Wirkung keine Irritationen festellen.




[Aktualisiert am: Sun, 23 June 2019 02:54]





Big3 + Ru

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436940 ist eine Antwort auf Beitrag #436937] :: Sun, 23.06.19 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zaptek schrieb am Sun, 23 June 2019 02:51
Gorilla schrieb am Sat, 22 June 2019 22:40

ok das ist aber komisch. ich hab extra nur 0.5% gekauft weil überall zu lesen ist das bei 1% Retinol die Haut am Anfang deutlich Irritationen zeigt und es kribbelt etc...
Schwere Irritationen können auch eine allergische Reaktion auf die Inhaltsstoffe sein.
Aber eine Anfangsverschlechterung ist durchaus normal.

Ich nutze Tretinoin 5% etwas vermischt mit normaler Creme und könnte bis auf die hautschälende Wirkung keine Irritationen festellen.




Ich habe habe keine Reaktion. Hab extra nur 0,5% gekauft, wegen der "starken" Wirkung ab angeblich 1%. Die meisten Foren reden davon.

Fragt sich halt ob das The Ordinary Zeug überhaupt potent ist, der Preis lässt mich immer noch zweifeln. Kosten doch andere Produkte locker das 3x fache


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436962 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Sun, 23.06.19 20:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Tretinoin 5%
Tippfehler?, hab ich noch nie in ner creme gesehen... Rolling Eyes




„Der Selbstbewusste fühlt sich überlegen, der Unsichere wie ein Wurm. Der Narzisst fühlt sich wie ein überlegener Wurm.“

-Wolfgang Joop-


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436965 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Sun, 23.06.19 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mit 5% meine ich natürlich 0.05%´ Wink





Big3 + Ru

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #436967 ist eine Antwort auf Beitrag #436965] :: Sun, 23.06.19 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alles klar, hab mir schon sorgen gemacht Laughing Thumbs Up




„Der Selbstbewusste fühlt sich überlegen, der Unsichere wie ein Wurm. Der Narzisst fühlt sich wie ein überlegener Wurm.“

-Wolfgang Joop-


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #437065 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Tue, 25.06.19 23:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bin auch interessiert an Retinol.
Werde die 1% Variante versuchen 50/50 mit ner Creme zu mischen, für besseres auftragen und 0,5% Konzentration.

Mal sehen, ob sich das Gebräu unterrühren lässt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #437068 ist eine Antwort auf Beitrag #437065] :: Wed, 26.06.19 00:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Piwie schrieb am Tue, 25 June 2019 23:59
Bin auch interessiert an Retinol.
Werde die 1% Variante versuchen 50/50 mit ner Creme zu mischen, für besseres auftragen und 0,5% Konzentration.

Mal sehen, ob sich das Gebräu unterrühren lässt.
Nacheinander auftragen sollte im Prinzip auch möglich sein.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #437072 ist eine Antwort auf Beitrag #437065] :: Wed, 26.06.19 08:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wozu mischen ?
Das von Ordinary ist so fettig, dass kann man nur abends / nachts auftragen. Das macht tagsüber überhaupt keinen Sinn.
Habs jetzt übrigens ca eine Woche täglich einmal drauf. Kann keine Nebenwirkungen erkennen, bei eigentlich empfindlicher Haut. Ich habe immerhin keine Pickelattacke in der Zeit gehabt. Mit der Flasche würde man wohl aufgrund der extrem geringen Menge die man benötigt bestimmt locker mind nen halbes Jahr auskommen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #437082 ist eine Antwort auf Beitrag #437072] :: Wed, 26.06.19 14:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Retinol kann je nach Formulierung photosensitiv sein, deswegen würde ich generell davon abraten es während des Tages zu verwenden




Seit Juli '18:
0.25 mg Fin ED
Ket-Lotion mit PO E3D

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #437084 ist eine Antwort auf Beitrag #437072] :: Wed, 26.06.19 16:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TD schrieb am Wed, 26 June 2019 08:32
Wozu mischen ?
Ich habe mir eine Creme mit Hyaluron und Niacin drin gebastelt und würde gerne das Retinol damit zusammen auftragen, vor dem Schlafen gehen, ohne dazu noch mal vor den Spiegel gehen zu müssen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #437264 ist eine Antwort auf Beitrag #437072] :: Sun, 30.06.19 23:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kurzes Update:

Hautrötungen gehen schon nach ca 1,5 Wochen sichtbar zurück. Es sind keine neuen Pickel entstanden (vollkommener Verzicht auf BPO / Salicylsäure Produkte). Die trockene Haut um die Augen hat abgenommen. Vollkommen 0 "Nebenwirkungen"

Insgesamt also ein recht spannendes Produkt.
Danke für die Anregungen, wäre nie auf Retinol gekommen.

[Aktualisiert am: Sun, 30 June 2019 23:39]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #438397 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Thu, 25.07.19 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nochmal ein Update:

4 Wochen Später. Ich benutze es täglich abends. Ungefähr 6 Tropfen reichen fürs ganze Gesicht.
Wie bereits geschrieben, brauche ich sonst keine Mittel mehr gegen Pickel. Das Hautbild hat sich ganz klar schon gebessert. Es ist insgesamt "ebener" geworden. Wobei die Rötung noch nicht weg ist (vielleicht sollte ich das ein oder andere Bier etc weglassen).
Für knapp 10 Euro eine ganz klare Kaufempfehlung. Da noch weit mehr als die Häflte in der Pulle ist, denke ich die reicht bei täglicher Anwendung ca 4 Monate.
Ganz klar muss das Produkt Abends (!) angewendet werden. Tagsüber ist es viel zu fettig.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #439372 ist eine Antwort auf Beitrag #438397] :: Mon, 19.08.19 00:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hatte Retinol (0,5%) jetzt auch mehrere Wochen benutzt und musste eine Pause einlegen, da die Haut unter den Augen sehr trocken und knittrig aussah. Ist es normal, dass das Hautbild auch erstmal schlechter werden kann? Ich meine es soll ja eigentlich gegen Falten sein Neutral


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #439378 ist eine Antwort auf Beitrag #439372] :: Mon, 19.08.19 08:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


trocken ja, aber knittrig Question




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #439383 ist eine Antwort auf Beitrag #439372] :: Mon, 19.08.19 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Piwie schrieb am Mon, 19 August 2019 00:49
hatte Retinol (0,5%) jetzt auch mehrere Wochen benutzt und musste eine Pause einlegen, da die Haut unter den Augen sehr trocken und knittrig aussah. Ist es normal, dass das Hautbild auch erstmal schlechter werden kann? Ich meine es soll ja eigentlich gegen Falten sein Neutral
Kann im Gewöhnungsprozess passieren, Warnhinweise stehen auf der Flasche (The Ordinary).

Habe eine 0,2% Flasche leer (ohne Irritationen) und mache nun mit 0,5% weiter.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #439386 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Mon, 19.08.19 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wo ist der Link zu den
0,5% Retional Ordinary
Tropfen / Lösung? Ist
das nur gegen Falten oder
auch bei AGA gut?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #439404 ist eine Antwort auf Beitrag #439378] :: Tue, 20.08.19 00:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 19 August 2019 08:49


trocken ja, aber knittrig Question
Im Normalzustand nicht knittrig, aber beim Augen zusammenkneifen wurden die Fältchen echt extrem wellig und zahlreich. Mittlerweile auch wieder etwas besser geworden. Vielleicht ursächlich durch die trockene Haut und einem nicht sichtbaren Abschuppungsprozess der oberen Hautschicht, ausgelöst durch das Retinol.
Zitat:

Ist das nur gegen Falten oder
auch bei AGA gut?
Gegen Falten

[Aktualisiert am: Tue, 20 August 2019 00:22]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #439674 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Wed, 28.08.19 01:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe noch Acitretin in Tablettenform rumliegen. Ist das nicht auch sowas? Zumindestens auch ein Retinoid.




-RU 100 mg/day (PG+Ethanol) täglich frisch / 25.10.2014 + Kleinstmenge Seti / seit dem 15.10.2017
-Minox / 01.01.2015
-Microneedling (Dermapen E7D 1,5 mm) / 26.12.2018


___________
abgesetzt:

-Seti 2% (01.12.15 - Sommer 2016)
-Fin oral 0,5 mg ED / 08.11.17 - Oktober 2018
-Ket
-Enzalutamide (Start war 15.10.17)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #440466 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Sun, 15.09.19 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
finde das thema auch sehr interessant und wollte retinol mal ausprobieren, hätte aber die eine oder andere frage dazu

welches serum verwendet ihr derzeit denn? es gab ja den einen oder anderen der das serum von ordinary fettig fand. ist das bei anderen produkten ähnlich oder weniger schlimm?

mischt ihr das serum mit einer anderen creme oder tragt ihr es pur auf? wie viele tropen verwendet ihr pro tag und in welcher konzentration?

ich habe des öfteren gelesen, dass eine tagescreme mit lsf empfohlen wird, wenn man das retinol aufträgt


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #440493 ist eine Antwort auf Beitrag #440466] :: Mon, 16.09.19 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauo schrieb am Sun, 15 September 2019 19:18
finde das thema auch sehr interessant und wollte retinol mal ausprobieren, hätte aber die eine oder andere frage dazu

welches serum verwendet ihr derzeit denn? es gab ja den einen oder anderen der das serum von ordinary fettig fand. ist das bei anderen produkten ähnlich oder weniger schlimm?

mischt ihr das serum mit einer anderen creme oder tragt ihr es pur auf? wie viele tropen verwendet ihr pro tag und in welcher konzentration?

ich habe des öfteren gelesen, dass eine tagescreme mit lsf empfohlen wird, wenn man das retinol aufträgt
ist unabhängig von rentinol empfehlenswert, da die sonne ein hauptgrund für optische hautalterung ist.




Seit Juli '18:
0.25 mg Fin ED
Ket-Lotion mit PO E3D

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #440513 ist eine Antwort auf Beitrag #440493] :: Mon, 16.09.19 11:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Täusche ich mich oder ist die Creme Roche Posay Redermic R im Preis gesunken? Aktuell 9,63 für 30 ml.

https://www.amazon.de/Roche-Posay-Redermic-30-Creme/dp/B005OMZW48/



Zitat:
mischt ihr das serum mit einer anderen creme oder tragt ihr es pur auf? wie viele tropen verwendet ihr pro tag und in welcher konzentration?
Ordinary 0,5% pur abends einige Tropfen




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #440532 ist eine Antwort auf Beitrag #440493] :: Mon, 16.09.19 18:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MarioHeinz schrieb am Mon, 16 September 2019 00:03
Bauo schrieb am Sun, 15 September 2019 19:18
finde das thema auch sehr interessant und wollte retinol mal ausprobieren, hätte aber die eine oder andere frage dazu

welches serum verwendet ihr derzeit denn? es gab ja den einen oder anderen der das serum von ordinary fettig fand. ist das bei anderen produkten ähnlich oder weniger schlimm?

mischt ihr das serum mit einer anderen creme oder tragt ihr es pur auf? wie viele tropen verwendet ihr pro tag und in welcher konzentration?

ich habe des öfteren gelesen, dass eine tagescreme mit lsf empfohlen wird, wenn man das retinol aufträgt
ist unabhängig von rentinol empfehlenswert, da die sonne ein hauptgrund für optische hautalterung ist.
ja, das ist natürlich empfehlenswert.
ich dachte hierbei aber an die wichtigkeit bei der retinol anwendung.
jetzt wo es richtung herbst/winter geht und die uv-strahlung entsprechend abnimmt frage ich mich wie wichtig der lsf ist.
im sommer erscheint es wohl unabdingbar

Zitat:
Ordinary 0,5% pur abends einige Tropfen
hatte überlegt 1% zu verwenden, aber das könnte natürlich (vorerst) zuviel sein.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #440555 ist eine Antwort auf Beitrag #440532] :: Mon, 16.09.19 22:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Welche Tagescreme mit lsf empfiehlt sich da denn ?




.
Fin von 12/2010 bis 10/2012

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #440560 ist eine Antwort auf Beitrag #440555] :: Tue, 17.09.19 07:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
krx schrieb am Mon, 16 September 2019 22:30
Welche Tagescreme mit lsf empfiehlt sich da denn ?
im sommer hab ich einfach das hier benutzt https://www.amazon.de/gp/product/B079J71QZW/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1 zusätzlich zur tagespflege. das gute ist, man sieht zeitgleich nicht fettig aus, da es mattiert. und besser vom LSF geht nicht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #441593 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Sun, 13.10.19 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.amazon.de/Bionura-Retinol-Feuchtigkeitscreme-Creme-Feuchtigkeitsbehandlung/dp/B01LXYH5ZW/ref=sr_1_2_sspa?keywords=Retinol&qid=1570969988&sr=8-2-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGV kUXVhbGlmaWVyPUEyUVJGMzc5OUI4ODdRJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNjgxNDIxMVdTT1Q3OTZaWVdSWiZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwNzYxNTQ5M0RFT0I0SU1QQjVIRyZ3aWRnZXROYW1lPXNwX2F0ZiZhY3Rpb249Y2xpY2tSZWRpcmVjdCZkb05vdExvZ0NsaWNrPXR ydWU=

Tendiere dazu diese Creme 2-3 mal pro Woche aufzutragen.

Meinung von den Experten ?




.
Fin von 12/2010 bis 10/2012

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Retinol-Produkte [Beitrag #441630 ist eine Antwort auf Beitrag #431439] :: Mon, 14.10.19 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehen
Mit der Creme kannst du nichts falsch machen, aber ob sie auch effektiv ist?

2,5 % Angabe ist irreführung.
Hier liegt eine andere Form von Retinol vor, sicher Retinolpalmitat (weitaus milder) keine Retinsäure (am aggresivsten) bzw. reines Retinol.
Aufgrund der Milde hier vermutlich höher konzentriert. 2,5% reines Retinol hälst du nicht aus und wäre nicht erlaubt. Das Palmitat muss erst in der Haut über mehrere Schritte umgewandelt werden, ob ein Effekt übrig bleibt, da scheiden sich die Geister. Für einen Effekt sagt man, reichen aber schon 0.1% reines Retinol.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Joker (Film)
Nächstes Thema: "Fremde" Photos
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Oct 17 18:32:18 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02706 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE