Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Wirbel oder Haarausfall
Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441611] :: Mon, 14.10.19 10:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Ich habe von Natur aus sehr dünnes Haar. Jetzt ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass ich am Hinterkopf sehr lichtes Haar habe.

Wird das durch den Wirbel verursacht oder ist es der Beginn eines Haarausfalls?

Vielen Dank schon mal im Voraus.


  • Anhang: IMG_8601.jpg
    (Größe: 764.46KB, 242 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441612 ist eine Antwort auf Beitrag #441611] :: Mon, 14.10.19 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tendenz Haarausfall.

Wie sieht es im Bereich der Haarlinie (Geheimratsecken) aus?




Mein Erfahrungsbericht
Minox oral & topisch :: Ket-Criniton :: RU

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441613 ist eine Antwort auf Beitrag #441612] :: Mon, 14.10.19 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


  • Anhang: IMG_8611.jpg
    (Größe: 528.75KB, 223 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441615 ist eine Antwort auf Beitrag #441613] :: Mon, 14.10.19 11:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mein Tipp:
Spät einsetzende AGA, ohne dass du einen Schub erwarten müsstest und du in 5 Jahren kahl bist.
Würde darauf tippen (du bist jetzt 37?), dass du bis 45 noch sehr gute Haare haben wirst.

Bis 60 dann wahrscheinlich Nordwood-3-Vertex und auch im hohen Alter noch passables Deckhaar mit leichter Tonsur...




Mein Erfahrungsbericht
Minox oral & topisch :: Ket-Criniton :: RU

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441618 ist eine Antwort auf Beitrag #441611] :: Mon, 14.10.19 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für die Antwort Smile

Gibt es was, dass ich unterstützend tun kann?

Oder irgendwas, was ich beachten muss? Spezielles Shampoo oder ähnliches?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441619 ist eine Antwort auf Beitrag #441618] :: Mon, 14.10.19 13:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vor allem solltest du dich nicht weiter groß darum kümmern.

Ketozolin oder Criniton (gern als Lotion) schaden vorbeugend in den seltensten Fällen.




Mein Erfahrungsbericht
Minox oral & topisch :: Ket-Criniton :: RU

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441623 ist eine Antwort auf Beitrag #441611] :: Mon, 14.10.19 15:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
das erste bild sieht aus wie der hinterkopf vom sohn und das zweite wie die front vom vater


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441626 ist eine Antwort auf Beitrag #441611] :: Mon, 14.10.19 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schaut man auf den Hinterkopf diverser Knaben, sieht das oft genauso aus.
Eine asymmetrische Tonsurbildung ist mir auch nicht wirklich geläufig, Haarwirbel sind dies häufig und sind auch nicht immer strudelförmig ausgeprägt.

Die Front finde ich da schon verdächtiger, wenn du aber nicht auf volles Haar mit über 60 bestehst, sehe ich keinen Handlungsbedarf.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441628 ist eine Antwort auf Beitrag #441626] :: Mon, 14.10.19 16:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Seh nix grossartiges. Bist 37? Falls ja , ist ja ein toller Haarstatus für einen 37 jährigen Mann.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441631 ist eine Antwort auf Beitrag #441623] :: Mon, 14.10.19 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@snowry wie meinst du das? 🤔

@piwie kannst Du das mit der Front mal bitte erläutern?

@Kawabanga ja ich bin 37 Jahre alt...mich hat das am Hinterkopf halt bissle stutzig gemacht...Wirbel oder halt nicht...durch meine dünnen Haare scheint da eh immer viel Haut durch...ein guter Haarstatus mit 37 verstehe ich wie?

Danke euch für die Antworten 😊


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441632 ist eine Antwort auf Beitrag #441631] :: Mon, 14.10.19 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hinten schauts ok aus, aber wirbel wird laaangsam dünner.
Vorne an der Front gehts schon eher zurück.
Bedenk dran, wenn wirklich nichts wäre würdest du dir nicht die Frage stellen, was da los ist.

Klar gibt es paar Kandidaten die gar nichts haben und sich irgendwas zusammen reimen, aber bei dir kommt es langsam.

Absolut, für 37 guter Status, aber dennoch

[Aktualisiert am: Mon, 14 October 2019 18:37]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441640 ist eine Antwort auf Beitrag #441632] :: Tue, 15.10.19 07:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nach dem "stylen" sieht´s hinten immer sehr "licht" aus Rolling Eyes

Habt ihr Erfahrungen was bei dünnem Haar am besten geeignet ist?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441646 ist eine Antwort auf Beitrag #441611] :: Tue, 15.10.19 12:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anbei mal vorher und nachher...


  • Anhang: IMG_8589.jpg
    (Größe: 1.20MB, 120 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441647 ist eine Antwort auf Beitrag #441611] :: Tue, 15.10.19 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


  • Anhang: IMG_8677.PNG
    (Größe: 376.06KB, 117 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wirbel oder Haarausfall [Beitrag #441672 ist eine Antwort auf Beitrag #441611] :: Wed, 16.10.19 09:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo,

was auf den ganzen Fotos hier zu sehen ist, ist definitiv 0 AGA!

Du bist schon 37 , also lehne dich zurück und genieße dein Leben Smile.

Nur aus Interesse für mich / Statistik, wie sieht es bei dir mit Körperbehaarung aus? Viel oder eher spärlich?

LG




Fin und unregelmäßig Minox seit 2010.
Minox seit 2011 nicht mehr.
Nur noch Fin und Ket
2013 ein knappes Jahr nichts verwendet aufgrund einer schweren Krankheit.
Seit 06.06.2016 DUT/FIN/KET/MINOX; ab 10/2017 kein Dut mehr.Derzeit: FIN, KET-Minox
ab 29.06.2018.: 0,1ml Minox oral /täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: 2 Jahre Fin genommen, seit 1,5 Jahren abgesetzt, Haare fallen aus wachsen wieder nach
Nächstes Thema: Erblich bedingter haarausfall?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Nov 22 05:29:23 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01737 Sekunden
Letzte 10 Themen





Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Partner Hairforlife FUE EUROPE