Startseite » Männer » Minoxidil » Minoxidil nach Mandelentfernung
Minoxidil nach Mandelentfernung [Beitrag #441760] :: Sat, 19.10.19 08:56 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ist die Anwendung von Minoxidil nach einer Mandelentfernung möglich? Mir geht es dabei um die Nachblutungsgefahr.





-RU 100 mg/day (PG+Ethanol) täglich frisch / 25.10.2014 + Kleinstmenge Seti / seit dem 15.10.2017
-Minox / 01.01.2015
-Microneedling (Dermapen E7D 1,5 mm) / 26.12.2018


___________
abgesetzt:

-Seti 2% (01.12.15 - Sommer 2016)
-Fin oral 0,5 mg ED / 08.11.17 - Oktober 2018
-Ket
-Enzalutamide (Start war 15.10.17)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil nach Mandelentfernung [Beitrag #441761 ist eine Antwort auf Beitrag #441760] :: Sat, 19.10.19 09:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fragen sie ihren Arzt oder Apotheker Razz





Big3 + Ru

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil nach Mandelentfernung [Beitrag #441765 ist eine Antwort auf Beitrag #441760] :: Sat, 19.10.19 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
1 Woche kannst du ruig aussetzen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Was hilft gegen Minox Juckreiz
Nächstes Thema: minox 2. shed
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Nov 22 13:08:05 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02190 Sekunden
Letzte 10 Themen





Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Partner Hairforlife FUE EUROPE