Startseite » Off topic » Off topic allgemein » Habt ihr schon Atemschutzmasken?
Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446075] :: Sun, 23.02.20 18:31 Zum nächsten Beitrag gehen
Covid-19 kommt. Wo (Schutz-) Maske beschaffen? Welche?

Edit: Ok ich weiß jetzt etwas mehr darüber bescheid:
https://www.youtube.com/watch?v=BN80ATSFw0w

[Aktualisiert am: Sun, 23 February 2020 20:13]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446100 ist eine Antwort auf Beitrag #446075] :: Mon, 24.02.20 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"Eine Ansteckung durch Tröpfchen-Übertragung können aber auch da nur sogenannte FFP2- und FFP3-Masken verhindern - wenn sie denn richtig sitzen. "Im Alltag ist das aber unsinnig", meinte Bernd Salzberger vom Universitätsklinikum Regensburg, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie. Zumal man mit einer solchen Maske nur noch schwer atmen könne. Wer sich schützen wolle, solle lieber regelmäßig Hände waschen und Abstand von hustenden und niesenden Menschen halten. "Und im Augenblick ist die Gefahr für eine Infektion mit Coronaviren in Deutschland praktisch null.""

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-corona-pandemie-wie-gross-ist-das-risiko-in-deutschland-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200224-99-44145




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446111 ist eine Antwort auf Beitrag #446075] :: Mon, 24.02.20 17:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Totale Panikmacherei. Corona betrifft in erster Linie Asiaten, da ACE2 expression. Währenddessen: https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/grippe-faelle-in-bayern-steigen-rasant-mehr-als-100-tote-in-deutschland;art154607,3713112


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446113 ist eine Antwort auf Beitrag #446111] :: Mon, 24.02.20 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rezeptleser schrieb am Mon, 24 February 2020 18:34
Totale Panikmacherei. Corona betrifft in erster Linie Asiaten, da ACE2 expression. Währenddessen: https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/grippe-faelle-in-bayern-steigen-rasant-mehr-als-100-tote-in-deutschland;art154607,3713112
alle exprimieren ace2

wir wissen gar nix...jeder erzählt was anderes... Dead

Bislang war meist bei 2019-nCoV von einem »neuartigen Coronavirus« die Rede. Erste Analysen sprachen von großen Ähnlichkeiten mit dem SARS-Erreger. Neue Genomsequenzierungen legen nahe, dass es sich um eine neue Art handelt, die einen bislang unbekannten Zwischenwirt genutzt hat, um von der Fledermaus auf den Menschen überzugehen.








Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446114 ist eine Antwort auf Beitrag #446113] :: Mon, 24.02.20 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


dann frage ich mich, was die zum henker getestet haben, den bisher haben alle alte sars nucleotide sequenzen (primern) verwendet Arrow






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446141 ist eine Antwort auf Beitrag #446075] :: Tue, 25.02.20 10:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Am besten Schutzmasken made in China.. Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446143 ist eine Antwort auf Beitrag #446141] :: Tue, 25.02.20 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
valesk schrieb am Tue, 25 February 2020 10:39
Am besten Schutzmasken made in China.. Wink
Wink


https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

"Hingegen ist eine Übertragung über unbelebte Oberflächen bisher nicht dokumentiert. Eine Infektion mit SARS-CoV-2 über Oberflächen, die nicht zur direkten Umgebung eines symptomatischen Patienten gehören, wie z.B. importierte Waren, Postsendungen oder Gepäck, erscheint daher unwahrscheinlich."




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446172 ist eine Antwort auf Beitrag #446075] :: Tue, 25.02.20 23:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe noch einen Filter für ABC-Schutzmaske. Jeder, der in Muster war musste diesen mitführen weil es dort eine Kampfmittelbeseitigungsanlage gibt.

Zitat:
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schätzt aus Sicht des Virologen Alexander Kekulé den Ernst der Lage bei der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus nicht richtig ein. Das Bundesgesundheitsministerium stelle das Virus weiterhin als harmloser als die Grippe dar, sagte Kekulé am Dienstag im Deutschlandfunk. Allerdings liege die Sterblichkeit bei der Grippe bei etwa 0,1 Prozent, beim neuartigen Coronavirus hingegen zwischen 0,5 und 1,5 Prozent.

"Das heißt, das Virus ist für denjenigen, der die Infektion bekommt, zehn Mal gefährlicher", warnte der Virologe. Zudem sei es sehr viel schwieriger, die Risikogruppe einzuschätzen: Anders als bei der Grippe sei das neuartige Coronavirus bislang nicht nur für ältere oder sehr junge Menschen tödlich gewesen, sondern auch für Menschen im mittleren Alter.
https://www.tah.de/welt/afp-news-single/virologe-spahn-unterschaetzt-gefahr-durch-neuartiges-coronavirus.html




10/2010 = 3200 Grafts FUE - Prohairclinic
10/2011 = 3000 Grafts FUE - Prohairclinic
11/2012 = 1000 Grafts FUE (BHT) - FUE Hairtransplant

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Habt ihr schon Atemschutzmasken? [Beitrag #446184 ist eine Antwort auf Beitrag #446172] :: Wed, 26.02.20 10:25 Zum vorherigen Beitrag gehen
und was soll der spahn machen?
alle einsperren Wink


https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&th=34810&goto=446114&#msg_446114

https://www.bbc.com/news/health-51491763

https://www.businessinsider.de/international/tests-for-coronavirus-us-might-not-actually-work-cdc-says-2020-1/?r=US&IR=T

https://www.nytimes.com/2020/02/12/health/coronavirus-test-kits-cdc.html

gilt für alle coronas

https://www.cdc.gov/coronavirus/mers/lab/lab-testing.html

Zitat:
The success of rRT-PCR testing depends on several factors, including the experience and expertise of laboratory personnel, laboratory environment (e.g., avoidance of contamination), and the type and condition of specimens being tested. For this rRT-PCR assay, CDC recommends collecting multiple specimens, including lower (bronchalveolar lavage, sputum and tracheal aspirates) and upper (e.g., nasopharyngeal and oropharyngeal swabs) respiratory samples, serum, and stool specimens.
PCR ist oft auch viel esoterik vor allem bei virennachweis zumal 8% des human genome nur aus virenreste besteht Laughing




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Falten reduzieren ohne Botox?
Nächstes Thema: Wirksame und sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Apr 09 12:01:10 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01795 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem


Medizinische Beratung



Jessica



Partner Hairforlife FUE EUROPE