Startseite » Allgemein » Haarersatz » Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar?
Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453084] :: Tue, 11 August 2020 18:47 Zum nächsten Beitrag gehen
https://www.youtube.com/watch?v=ppZEiQem-Xk&t=56s

Finde man sieht hier sehr stark den Ansatz des Haarsystems. Meint ihr Unwissende erkennen das System in diesem Fall? Und ist nach einer gewissen Abnutzung solch ein Zustand normal?

[Aktualisiert am: Tue, 11 August 2020 18:47]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453087 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Tue, 11 August 2020 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Grunsätzlich gilt: Es geht so gut wie immer noch natürlicher.

... allerdings kommen die meisten Haarsystemträger zu dem Schluß, dass eine 24/7 Hochglanzmagazinperfektion etwas anstrengend sein kann und lassen dann möglicherweise im Auto auf dem Weg zur Gym einfach Fünfe mal gerade sein ;)

Kühle Grüße
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Tue, 11 August 2020 21:17]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. Über 20 Jahre Erfahrung.
Ehrliche, ungeschönte Beratung. Für privat und Salons.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453100 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Wed, 12 August 2020 01:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Natürlich ist mir bewusst, dass die "tollen" Videos auf Youtube nicht immer ganz der Wahrheit entsprechen. Dennoch verunsichert mich, dass man den Ansatz nach einer gewissen Zeit so deutlich sieht und man so dann entdeckt wird. Ich war in dem Glauben, dass sich die Folie an die Hautfarbe anpasst und somit durchsichtig ist bzw wie die eigene Haut aussieht. Hier ist aber ein deutlicher Kontrast vorhanden. Ist das normal? Und muss man also bei längerem Tragen dies durch Styling verhindern?

[Aktualisiert am: Wed, 12 August 2020 01:56]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: auch hier keine simplen Ja-Nein-Antworten ;) [Beitrag #453110 ist eine Antwort auf Beitrag #453100] :: Wed, 12 August 2020 10:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eigentlich müssten Dir jetzt sinngemäß 10 Gegenfragen gestellt werden, bevor man überhaupt ansatzweise guten Gewissens den Versuch einer Antwort starten könnte.

Kurzfassung: Geh' einfach davon aus, dass es sehr gut geht. Sonst würde quasi halb Hollywood keine Haarysteme tragen ;)


Kühle Grüße
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Wed, 12 August 2020 12:46]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. Über 20 Jahre Erfahrung.
Ehrliche, ungeschönte Beratung. Für privat und Salons.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453121 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Wed, 12 August 2020 14:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn bei mir die Haare an der Front ausgehen, schneide ich die Folie etwas ab.
Sieht dann aus wie neu




Haarsystem

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453131 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Wed, 12 August 2020 23:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das mit dem Abschneiden ist eine gute Idee. Hätte da nur Angst mich zu verschneiden Very Happy

Stehe gerade vor der Entscheidung ein Haarteil und habe mich auch schonmal bei zwei Anbietern beraten lassen. Mir wurde versichert, dass der Haaransatz natürlich aussieht und für Nichtwissende nicht sichtbar ist. Ich als Person die nun sehr auf den Haaransatz von Menschen achtet erkenne nun schnell den Unterschied zwischen natürlichen Haar und Haarteil und habe die Befürchtung, dass man das Haarteil doch schneller erkennen kann als man denkt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453132 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Wed, 12 August 2020 23:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das mit dem Abschneiden ist eine gute Idee. Hätte da nur Angst mich zu verschneiden Very Happy

Stehe gerade vor der Entscheidung ein Haarteil und habe mich auch schonmal bei zwei Anbietern beraten lassen. Mir wurde versichert, dass der Haaransatz natürlich aussieht und für Nichtwissende nicht sichtbar ist. Ich als Person die nun sehr auf den Haaransatz von Menschen achtet erkenne nun schnell den Unterschied zwischen natürlichen Haar und Haarteil und habe die Befürchtung, dass man das Haarteil doch schneller erkennen kann als man denkt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: nicht übertheoretisieren, keine Perfektion [Beitrag #453201 ist eine Antwort auf Beitrag #453132] :: Fri, 14 August 2020 08:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn Du die entsprechend passenden Spezifikationen für Deine Situation wählst und später wirklich alles richtig im Alltag handhabst, dann ist eine enorm hohe Natürlichkeit, sprich eine Quasi-Unischtbarkeit sehr, sehr, sehr wahrscheinlich die Folge.

Weicht man aus Bequemlichkeit, Sparwillen, Besserwissens oder was auch immer von dem objektiven Idealweg ab, darf sich logischerweise nicht weiter gewundert werden, wenn das optische Endergebnis weniger bestmöglich wird.

Unabhängig davon, das Thema Haarersatz sollte nicht "übertheoretisiert" werden. Ausporbieren oder sein lassen. Punkt. (Spiel-)Geld darf – vor allem bei Höchstansprüchen – keine Rolle spielen.

"Echte" Perfektionisten können nur entäuscht werden, weil die Praxis/Realität nun einmal nicht theoretisch ist und auch nicht sein kann; sie ist stets eine bestmögliche Annäherung.

Zu guter Letzt: Hätte der Youtube ein Haarsystem zumindest mit Ultra Lace an der Front und einen entsprechend versierten Einschnitt/Zuschnitt am Haaransatz, würden es diesen Thread nicht geben, weil sehr, sehr, sehr wahrscheinlich nichts zu sehen wäre ;)


Kühle Grüße
Tolle & Locke Team




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. Über 20 Jahre Erfahrung.
Ehrliche, ungeschönte Beratung. Für privat und Salons.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: INFO: nicht übertheoretisieren, keine Perfektion [Beitrag #453227 ist eine Antwort auf Beitrag #453201] :: Fri, 14 August 2020 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebes T&L Team,

Danke nochmal für eure ausführliche Antwort. In den Erfahrungsberichten liest man ja auch, dass das Umfeld das Haarteil meist nicht erkennt, da dieses nicht so genau auf jedes Detail achtet wie man selbst. Ihr habt auf jeden Fall Recht, dass man einfach selber die Erfahrung machen sollte anstatt alles im Voraus perfekt zu planen (was in der Realität auch einfach nicht möglich ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453245 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Sat, 15 August 2020 10:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn ich kurz aus meiner Erfahrung berichten darf:
Ich trage seit fast einem Jahr Haarsystem und zwar ein French lace System. Mit anderen Worten es ginge noch unsichtbarer. Ich habe mir am Anfang genau die gleichen Gedanken gemacht, aber mit der Zeit habe ich eine totale Gelassenheit in der Hinsicht entwickelt. Man sieht es wirklich nicht und es ist für mich besser als ich es erwartet hätte.
Weiterhin glaube ich, dass der Ansatz in dem Video nicht Sichtbar ist, weil es dünner geworden ist sondern, weil der Ansatz noch zu dicht ist. Dann wirkt der Ansatz wie eine gerade Linie.
Also keine Sorge.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Anspruch definiert Budget [Beitrag #453247 ist eine Antwort auf Beitrag #453227] :: Sat, 15 August 2020 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wb357 schrieb am Fri, 14 August 2020 22:35
dass man einfach selber die Erfahrung machen sollte anstatt alles im Voraus perfekt zu planen (was in der Realität auch einfach nicht möglich ist.
Ja, das ist der entscheidende Punkt - mit dem Zusatz: unter bestmöglichen Bedingungen die Erfahrung machen.

Allgemein
Leider wird einerseits nach wie vor allzu häufig keine wirklich professionelle (Grund-)Beratung im Vorfeld gewählt und andererseits sich sinngemäß für „irgendein“ Haarsystem zum Testen entschieden, das natürlich überhaupt kein optisch repräsentatives Ergebnis liefern kann. Stets bewusst oder unbewusst vor dem Hintergrund so wenig wie möglich Geld zu investieren. Logischer Trugschluss in doppelter Hinsicht.

Wer wirklich, wirklich eine extrem hohe Erwartungshaltung hat, muss sich zwangsläufig für die feinsten Materialien und Techniken entscheiden, die automatisch immer einen hohen Verschleiß bedeuten. Konservativ in Zahlen bedeutet das im Klartext: rechnerisch 6+ Haarsysteme pro Jahr, 6+ Einschnitte/Zuschnitte, High End Pflege, ab rund 3000 EUR bei Direktbezug vom Hersteller.

Oder mit anderen Worten: Wer für sich z.B. die Klasse italienischer Sportwagen zum persönlichen (Mindest-)Standard erklärt, darf sich auf gar keinen Fall einen osteuropäischen Kleinwagen kaufen ;)

Kühle Grüße
Tolle & Locke Team


[Aktualisiert am: Sat, 15 August 2020 11:03]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. Über 20 Jahre Erfahrung.
Ehrliche, ungeschönte Beratung. Für privat und Salons.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453290 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Sat, 15 August 2020 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey Aviation danke, dass du hier diene Erfahrung geschildert hast. ja ich bemerke gerade, dass ich immer übermäßig auf Haaransätze achte und mir denke, dass man die anderen doch sehen müssen, dass es sich bei derjenigen Person um ein Haarteil handelt (liegt wahrscheinlich eher daran, dass man persönlich weiß, dass es sich um ein Haarteil handelt und der übermäßige Fokus auf den Haaransatz). Hast du einen Tipp wie man das abstellen kann oder kommt das einfach mit der Zeit, wenn man mehr Erfahrungen mit dem Haarteil gemacht hat? Und weiß dein Umfeld, dass du Haarteil trägst?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haaransatz bei Haarteil nach Ausfallen der Haare sichtbar? [Beitrag #453479 ist eine Antwort auf Beitrag #453084] :: Thu, 20 August 2020 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ich habe von Anfang an gesagt, dass ich keine Haaransatzexponierte Frisur tragen möchte.
Ich würde sagen das kommt zum Teil mit der Zeit, aber man muss sich auch darauf besinnen gelassen zu sein. Es klappt nicht immer alles auf Anhieb und das ist auch gut so. Ich habe so viel aus kleinen Fehlern gelernt, dass ich das Gefühl habe, dass man eben durch die Erfahrung auf einiges vorbereitet ist und falls mal was unvorhergesehenes passiert, kann man reagieren. Durch Erfahrung kommt Gelassenheit, aber es schadet auch nicht zu erwarten, dass gleich alles zu 100% auf Anhieb klappt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Pigmentierung schädlich für Follikel?
Nächstes Thema: Was haltet ihr von seiner Entscheidung?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Sep 19 21:07:05 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02456 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE