Startseite » Männer » Allgemeines zum Thema Haarausfall » Wer oder was erteilt den Wachstums-Befehl für das Kopfhaar-Wachstum? (Was treibt sie an? Welcher Impuls geht dem voraus? )
Wer oder was erteilt den Wachstums-Befehl für das Kopfhaar-Wachstum? [Beitrag #455977] :: Fri, 23 October 2020 18:19 Zum nächsten Beitrag gehen
Mir kam da eine Idee:

WAS treibt die Haare auf dem Kopf eigentlich an zu wachsen?
Beim Bart ist es DHT, wie wir wissen.
Aber die Kopfhaare sind die einzigen Haare, die ausnahmslos bei JEDEM Menschen wachsen,
also auch bei Frauen, (kleinen) Kindern oder Eunuchen.
Also Leute, die gar keine bis kaum Androgene haben.
Es muss also irgendwas geben, was die Kopfhaare zum wachsen antreibt.
DHT tut ebenso die Haare zum wachsen anregen.

Ich erkläre mir das so:
Hat DHT die Alleinherrschaft für das Haarwachstum wie beim Bart, wächst alles normal und gesund.
Kommen aber zwei (!) Wachstumsfaktoren aufeinander, wie es bei den Kopfhaaren sein muss,
kann das ein ZU VIEL an Wachstumsstimulation geben und die Haare gehen aus.
Ähnlich wie wenn ein E-Gerät zu viel Strom bekommt, gehen auch die Lichter aus. Richtig?
Und wir wissen, dass die DHT-Werte von Kahlköpfigen nicht die eines gesunden entsprechen, sondern deutlich in den kahlen Bereichen erhöht sind. Das könnte ein ZU starkes Wachstumssignal auslösen, mit dem die Kopfhaare nicht zurecht kommen und den Zelltod auslösen.
Der Grund, warum es überhaupt zu so hohen DHT-Werten kommt ist für mich klar: Bakterien, Viren und Pilze. Diese lösen Histamin aus, welches DHT um 80% erhöht.

Der Grund, warum DHT-Hemmer wie Fin oder Dut kaum funktionieren, dürfte daran liegen, weil diese in der Regel oral und nicht topisch verwendet werden.
Zwar gibt es einige User, die Fin oder Dut topisch verwendet haben. Jedoch stellt sich die Frage, wie gut die penetriert haben und ob es in dieser Form überhaupt bioverfügbar war/ist. Denn viele Wirkstoffe werden erst wirksam, wenn sie die Leber passiert haben.
Man bräuchte also etwas, das auch in vitro funktioniert hat und sich als topischen DHT-Hemmer eignet.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Wer oder was erteilt den Wachstums-Befehl für das Kopfhaar-Wachstum? [Beitrag #456822 ist eine Antwort auf Beitrag #455977] :: Mon, 16 November 2020 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bis-2020-Norwood-0 schrieb am Fri, 23 October 2020 19:19
Mir kam da eine Idee:

WAS treibt die Haare auf dem Kopf eigentlich an zu wachsen?
Beim Bart ist es DHT, wie wir wissen.
Aber die Kopfhaare sind die einzigen Haare, die ausnahmslos bei JEDEM Menschen wachsen,
also auch bei Frauen, (kleinen) Kindern oder Eunuchen.
Also Leute, die gar keine bis kaum Androgene haben.
Es muss also irgendwas geben, was die Kopfhaare zum wachsen antreibt.
verzählst mal wieder märchen Arrow

alle säuglinge haben massive AGA...... NW VIII..... Razz

https://www.familie.de/baby/baby-haare-haarausfall-pflege-und-haarfarbe/

und haben so viel testosteron wie ein 20 jähriger

Testosteron-Normalwerte
Alter männlich
0 bis 1 Jahre 0,05-3,50
1 bis 8 Jahre 0,05 - 0,15
9 bis 12 Jahre 0,10 - 3,00
13 bis 18 Jahre 0,10 - 9,00
Erwachsene 3,50 - 9,00


testosteron
viel-wenig-viel
haare
wenig-viel-wenig Razz



[Aktualisiert am: Mon, 16 November 2020 10:56]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: GRAVIERENDER Nährstoff-Mangel im Blut von Männern mit AGA
Nächstes Thema: Begann eure AGA nach der Einnahme von Antibiotika?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Nov 28 17:53:23 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03240 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE