Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Handelt es sich bei mir um beginnenden Haarausfall?
Handelt es sich bei mir um beginnenden Haarausfall? [Beitrag #457008] :: Sat, 21 November 2020 13:03 Zum nächsten Beitrag gehen
Sehr geehrte Mitglieder,
seit mehreren Jahr beobachte ich eine merkwürdige Ausdünnung meiner Haare.
Die Stelle die betroffen ist, ist vorne mittig ich werde zwei Bilder einfügen.
Ich wäre froh wenn mir jemand sagen könnte ob es sich um Haarausfall handelt und wie lange es dauern kann bis es sehr auffällig ist.

Alter:26
/fud/index.php/fa/30666/0/



Vielen Dank für eure Meinung



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Handelt es sich bei mir um beginnenden Haarausfall? [Beitrag #457039 ist eine Antwort auf Beitrag #457008] :: Sun, 22 November 2020 00:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das typische Muster wäre, du fährst dir durch die Haare, und es fallen dabei immer wieder erneut welche aus.
Ist das nicht der Fall, kann es auch schleichender Haarausfall sein.
Den Status nun über Monate/ Jahre gut beobachten, notfalls Bilder machen.
Wenn sich die lichte Stelle bei dir am Kopf in den kommenden Monaten nicht verändert,
kannst erst mal aufatmen.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Handelt es sich bei mir um beginnenden Haarausfall? [Beitrag #457047 ist eine Antwort auf Beitrag #457008] :: Sun, 22 November 2020 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mir fallen bei diesem Test den ich vorher scon gemacht habe nicht wirklich viele Haare aus.
1-3 Stück wenn ich "Glück" habe meistens sind da keine Haare.

Wie lange hätte ich Zeit bis ich mich um das Problem wirklich Kümmern muss (Haartransplantation)
habe gelesen es kann 5-25 Jahre sein ist das Wahr das würde mich zumindest für den Augenblick beruhigen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Handelt es sich bei mir um beginnenden Haarausfall? [Beitrag #457049 ist eine Antwort auf Beitrag #457047] :: Sun, 22 November 2020 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es kann gut möglich sein, dass du im Moment erst mal ( noch) nicht an AGA leidest...
Thumbs Up

Mit den aktuellen Medis, ist es möglich, den Status ( bei frühzeitiger Erkennung) mit etwas Glück, zu halten.
Eine Transplantation wollen wir doch mit allen Mitteln vermeiden!
Auch mußt du bei so einem Engriff, trotzdem die Medis verwenden, da der HA ja natürlich voranschreiten kann.
Aktuell sieht es bei dir jedoch ganz gut aus! Thumbs Up Wink




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Handelt es sich bei mir um beginnenden Haarausfall? [Beitrag #457084 ist eine Antwort auf Beitrag #457049] :: Mon, 23 November 2020 09:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für die Antwort.
Es ist echt merkwürdig.
Ich werde dennoch anfangen Zwiebelsaft und Knoblauch zu verwenden.
Gelegentlich mit Minoxidil zusammen.

Ist das ausreichend und sollte ich noch warten?

Danke für die Rückmeldung



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Handelt es sich bei mir um beginnenden Haarausfall? [Beitrag #457085 ist eine Antwort auf Beitrag #457084] :: Mon, 23 November 2020 09:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bill: Entweder KEt Shampoo oder das Ket selber zusammen-mixen. Pilos hat hier irgendwo ne Gebrauchsanweisung gepostet. Schau mal in der Selbsthilfe nach.

Und ja mit Minox zusammen.
Mit Zwiebelsaft und Knoblauch hab ich persönlich keine Erfahrungen gesammelt. Riecht bestimmt unangenehm. Dead

Die Frage ist, ob du trotzdem noch mit der Behandlung wartest, und noch ein paar Wochen nur beobachtest.
Und Erfahrungsberichte einiger können ebenso Gold wert sein.
Wünsch dir gutes Gelingen.
Grüß dich.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Von NW3 zu Nw0
Nächstes Thema: Multivitamin
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Jan 17 01:24:24 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.07874 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE