Startseite » Männer » Allgemeines zum Thema Haarausfall » Helfen „Unsre“ Haarausfallmittel auch bei Frauen???
Helfen „Unsre“ Haarausfallmittel auch bei Frauen??? [Beitrag #467221] :: Wed, 22 September 2021 00:33
Für Frauen sicherlich interessant und für mich immer noch nicht ganz klar:
Sind unsre Mittel ( für Männer) auch für Frauen beim [androgenetischen]Haarausfall WIRKSAM???
[Fin, Dut, Ket, RU, CB, Dermaroller, etc]
Oder läßt dies sich nicht so einfach sagen?
Wie schädlich sind die Chemiekeulen für Frauen???
Was meint ihr?
Vielleicht können sich auch Frauen dazu äußern.

[Aktualisiert am: Wed, 22 September 2021 00:44]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: AGA Ausgelösst durch den Pilz Malassezia
Nächstes Thema: Was habt Ihr außer AGA noch für Symptome?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Oct 26 05:08:06 CEST 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02201 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE