Startseite » Off topic » Off topic allgemein » Impfung so la la
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467676 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Tue, 05 October 2021 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Günstiger ist natürlich besser als teuer, danke.


Und wie oft ist deiner Meinung nach nötig sich das Zeug in den Rachen zu hauen?

Denkst du Natron wäre dafür auch geeignet?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467677 ist eine Antwort auf Beitrag #467676] :: Tue, 05 October 2021 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Tue, 05 October 2021 19:28
Günstiger ist natürlich besser als teuer, danke.


Und wie oft ist deiner Meinung nach nötig sich das Zeug in den Rachen zu hauen?

Denkst du Natron wäre dafür auch geeignet?
nach gefühl

nein






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467680 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Tue, 05 October 2021 22:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Als ob ich Gefühl hätte 😄

Aber danke


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467683 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Wed, 06 October 2021 01:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier ein super spannender Betrag "Die Pandemie in den Rohdaten"
Super sachlich und absolut sehenswert. Die 1:23 Std ist gut investiert:
https://youtu.be/nEPiOEkkWzg

Besonders bemerkenswert finde ich 01:09:19
Aber schaut am besten von Anfang bis Ende Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467690 ist eine Antwort auf Beitrag #467683] :: Wed, 06 October 2021 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Shoo schrieb am Wed, 06 October 2021 02:12
Hier ein super spannender Betrag "Die Pandemie in den Rohdaten"
Super sachlich und absolut sehenswert. Die 1:23 Std ist gut investiert:
https://youtu.be/nEPiOEkkWzg

Besonders bemerkenswert finde ich 01:09:19
Aber schaut am besten von Anfang bis Ende Smile


am besten wäre eine pandemie, wo man die leute alle 6 monaten impfen soll.... als booster für den Shareholder Value Wink





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467727 ist eine Antwort auf Beitrag #467690] :: Fri, 08 October 2021 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Auf einmal ist die Herdenimmunität fast erreicht, was ist denn jetzt los ? 😄




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467728 ist eine Antwort auf Beitrag #467727] :: Fri, 08 October 2021 20:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


alles nur wahlkampf-taktik




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467729 ist eine Antwort auf Beitrag #467728] :: Fri, 08 October 2021 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich wollts schon sagen, die Rechnung kann gar nicht aufgehen, wenn der ganze Osten erst bei 60% ist.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467731 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Sat, 09 October 2021 07:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/ungeimpft-liefers-schildert-einsatz-intensivstation-36242012

Meinungen hierzu?

@pilos
Was hälst du davon?

https://raypeatforum.com/community/threads/simple-saline-solution-stops-sars-cov-2-and-maybe-all-viruses.42686/

[Aktualisiert am: Sat, 09 October 2021 07:53]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467736 ist eine Antwort auf Beitrag #467731] :: Sat, 09 October 2021 11:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Sat, 09 October 2021 08:51
https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/ungeimpft-liefers-schildert-einsatz-intensivstation-36242012
Meinungen hierzu?
wer komorbiditäten hat, sollte sich impfen lassen.
natürlich ist es auf einer intensivstation schlimm, aber;
man kennt die patientenakte nicht.
auch gibt es rein genetische faktoren
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32414646/
auch 18 jährige haben komorbiditäten, alter alleine ist kein kriterium
https://www.aerzteblatt.de/archiv/215066/Beatmete-Patienten-Ursachen-der-COVID-19-Mortalitaet

nehmen wir 2 bespiele usa und brasilien
wenn man die karte von übergewicht und covid karte überlappt, deckt sie sich fast 1:1.

es gibt aber auch mindestens 3 mio genesene und 5 mio unwissentlich infizierte/genesene, die nicht auf der intensivstation gelandet sind


und natürlich, hat keiner bei symptomen sofort dagegen gehandelt, sondern ausgesessen.

es gibt 300T vekehrsverletzte und 3T verkehrstote...

also man darf an allem sterben, bloß nicht an covid, der hätte sich doch impfen lassen können....und der verkehrstote, hätte bloß nur zuhause sitzen bleiben sollen....... wie man es dreht....

wenn einer an covid stirbt, ist jetzt die frage, hat er sich "ferngesteuert", nicht impfen lassen, damit er stirbt, oder ist er gestorben weil er sich nicht impfen lies?... es ist nämlich nicht das selbe





Zitat:


@pilos
Was hälst du davon?

https://raypeatforum.com/community/threads/simple-saline-solution-stops-sars-cov-2-and-maybe-all-viruses.42686/
möglicherweise besser als gar nix
aber auch sehr unsicher
nur ein wegspüleffekt von gesheddeten viren

auch muss die nase durchgespült werden, das ist für viele sehr unangenehm.



https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04382131

12 monate nach beendigung, keine ergebnisse

auf alle fälle deutlichst schwächer als die rachenspray empfehlung (auch weil diese so einfach ist)




der raypetlink-studie

es waren reagenzglas-spielereien, hat mit der realität im lebenden körper überhaupt nix zu tun.

ich kann davon nur abraten

gibt falsche sicherheit, wo es kaum eine ist.










[Aktualisiert am: Sat, 09 October 2021 11:56]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467764 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Sun, 10 October 2021 05:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke @pilos !

Bin verunsichert was die Impfung angeht.
Bin sehr sportlich und schlank/ muskulös, habe aber Probleme wie niedrige Zink, Kupfer werte im Blut. Niedrige diaminoxidase(DAO), chronisch leicht erhöhtes bilirubin und bin schon recht häufig krank (1-2/vielleicht sogar mal 3 mal im Jahr erkältet)


[Aktualisiert am: Mon, 11 October 2021 06:26]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467792 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Mon, 11 October 2021 07:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Süßholzwurzel Tee und / oder Konzentrat als Kapseln auch hilfreich ? @pilos

Und hast du dich mit L-Arginine in Verbindung mit covid beschäftigt ? Lese das öfter die letzten Tage

[Aktualisiert am: Mon, 11 October 2021 08:20]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467793 ist eine Antwort auf Beitrag #467792] :: Mon, 11 October 2021 09:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Mon, 11 October 2021 08:59
Süßholzwurzel Tee und / oder Konzentrat als Kapseln auch hilfreich ? @pilos
rachenspray


Zitat:
Und hast du dich mit L-Arginine in Verbindung mit covid beschäftigt ? Lese das öfter die letzten Tage
nein






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467794 ist eine Antwort auf Beitrag #467764] :: Mon, 11 October 2021 09:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Sun, 10 October 2021 06:51

Bin verunsichert was die Impfung angeht.
Bin sehr sportlich und schlank/ muskulös, habe aber Probleme wie niedrige Zink, Kupfer werte im Blut. Niedrige diaminoxidase(DAO), chronisch leicht erhöhtes bilirubin und bin schon recht häufig krank (1-2/vielleicht sogar mal 3 mal im Jahr erkältet)

diese entscheidung kann dir niemand abnehmen




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467796 ist eine Antwort auf Beitrag #467794] :: Mon, 11 October 2021 09:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Klar nicht, aber bin neugierig wie man das Risiko einschätzen würde in meinem Fall.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467798 ist eine Antwort auf Beitrag #467796] :: Mon, 11 October 2021 11:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Mon, 11 October 2021 10:55
Klar nicht, aber bin neugierig wie man das Risiko einschätzen würde in meinem Fall.
man schätzt nichts








Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467865 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Tue, 12 October 2021 23:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.google.com/amp/s/www.news-medical.net/amp/news/20210317/Two-mouthwashes-disrupt-COVID-19-virus-under-laboratory-conditions.aspx


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467888 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Wed, 13 October 2021 20:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Pilos

https://www.google.com/amp/s/www.fr.de/wissen/corona-usa-forscher-coronavirus-sars-cov-2-dringt-ueber-nase-koerper-zr-13791342.amp.html


„ Über die Nase gelangt das Coronavirus in die Lunge, aber auch ins Gehirn “


Sollte man vielleicht auch die Nase vorbeugend irgendwie behandeln? Was wäre da möglich?



Edit: „ Von Studien mit anderen Erregern oder aus dem Labor auf den tatsächlichen Nutzen der Mundspülungen gegen Sars-CoV-2 zu schließen, ist heikel. Das neuartige Coronavirus hält sich ja nicht auf Dauer in Nase, Mund und Rachen auf, sondern ist nach zehn bis 15 Minuten in die Schleimhaut eingedrungen. Dann ist die Wirksamkeit einer Mundspülung fraglich. Wer gerade angehustet wurde, hat vielleicht etwas davon, wenn er direkt danach seine oberen Atemwege durchspült, ansonsten ist der Nutzen jedoch ungewiss. Auch ein Zusammenhang zwischen dem Ausmaß der Virenlast und der Schwere der Erkrankung ist zwar naheliegend, aber im Detail unklar.“




https://www.krankenhaushygiene.de/pdfdata/2020_12_02_Empfehlung-viruzides-gurgeln-nasenspray.pdf



[Aktualisiert am: Wed, 13 October 2021 20:41]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467920 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Thu, 14 October 2021 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@pilos


Hab das mal woanders diskutiert mit dem Rachen infizieren und die Leute meinten es macht wenig Sinn, weil die Viren sich überall hin verbreiten und nicht stundenlang in Mund, Nase Rachen bleiben. Keine Ahnung 🤷🏻‍♂️


***Edit. Die sehr umfangreiche Textkopie wurde entfernt. Bitte lies hier: https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&th=19359&goto=206620#msg_206620 ***




[Aktualisiert am: Fri, 15 October 2021 06:25] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467925 ist eine Antwort auf Beitrag #467920] :: Thu, 14 October 2021 16:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
das ist alles irrelevant.....

der titer welche in die lunge gelangt soll möglicht klein gehalten werden, was restlich infiziert wird ist eh egal....ausserdem wandern die viren nicht ins blut...

ist doch pupsegal ob sie eingedrungen sind, es geht darum die kinder von den ersten viren, vor dem erneuten massive eindringen/reinfektion nach dem virenshedding zu torpedieren

ich denke du bist davon so besessen, dass eine impfung besser wäre Wink




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467927 ist eine Antwort auf Beitrag #467925] :: Thu, 14 October 2021 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ne, bin nicht besessen, aber beschäftige mich halt damit.
Interessiert mich und will verschiedene Meinung dazu hören.

Wieso ist es egal wo die Viren hingelangen, Hauptsache nicht Lunge?
Und sitzen die echt stundenlang im Rachen fest bevor es in die Lunge geht?

[Aktualisiert am: Thu, 14 October 2021 17:41]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467929 ist eine Antwort auf Beitrag #467927] :: Thu, 14 October 2021 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Thu, 14 October 2021 17:54

Und sitzen die echt stundenlang im Rachen fest bevor es in die Lunge geht?
die sitzen nicht, die vermehren sich
und wenn man nix unternimmt...werden immer mehr






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467930 ist eine Antwort auf Beitrag #467929] :: Thu, 14 October 2021 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
soll mir ein statistiker die zahlen erklären Idea

36,8% impdurchbrüche über 60 j auf der intensivstation?
seite 21
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-10-07.pdf?

https://www.morgenpost.de/politik/article233555785/corona-rki-impfung-biontech-intensivstation-impfdurchbruch.html

https://www.ksta.de/ratgeber/gesundheit/corona-trotz-biontech---co---die-impfung-schuetzt-eben-nur-zu-einem-bestimmten-anteil--39071418?cb=1634226216766&

bei 1 mio können sich 50000 infizieren...so so

laut biontech's 90% wirksamkeit
in 20.000 ungeimpften haben sich 163 infiziert __________würden bei 1 mio 8150 infizieren
in 20.000 geimpften haben sich 9 infiziert ___________würden bei 1 mio 450 infizieren...aber es geht ja auch 50.000 Laughing









Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467933 ist eine Antwort auf Beitrag #467929] :: Thu, 14 October 2021 19:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke.
Die Antwort darauf wäre dann das es wenig ausrichtet den Rachen zu behandeln, weil sich die Viren sofort im Körper verteilen und dort eh weitervermehren und es ziemlich unnötig / sinnlos ist wenn es nicht sofort nach dem infizieren passiert


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467935 ist eine Antwort auf Beitrag #467933] :: Thu, 14 October 2021 20:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Thu, 14 October 2021 20:07
Danke.
Die Antwort darauf wäre dann das es wenig ausrichtet den Rachen zu behandeln, weil sich die Viren sofort im Körper verteilen und dort eh weitervermehren und es ziemlich unnötig / sinnlos ist wenn es nicht sofort nach dem infizieren passiert

hast es nicht verstanden, aber ist auch 2-weit rangig





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467986 ist eine Antwort auf Beitrag #467930] :: Sat, 16 October 2021 00:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 14 October 2021 18:09

soll mir ein statistiker die zahlen erklären Idea

36,8% impdurchbrüche über 60 j auf der intensivstation?
Wurde genau so bereits Mitte des Jahres beschrieben. Siehe hier:
https://www.spektrum.de/kolumne/delta-variante-warum-unter-den-coronatoten-immer-mehr-geimpfte-sind/1889236
Dieser statistische Effekt stellt sich ein, sobald eine Population zum Großteil geimpft ist, speziell wenn dieser Großteil aus der Risikogruppe kommt. Nehmen wir mal 2 Extremfälle an:
1. 0% der Population sind geimpft -> statistisch kann es nur 0% Impfdurchbrüche geben
2. 100% der Population sind geimpft -> statistisch kann es nur 100% Impfdurchbrüche geben.

So... und welche Impfquote haben wir in Deutschland?

Du bist jedoch nicht der erste der sich davon irritiert gefühlt hat. Weiterführende Erklärungen gibt es zu exakt der gleichen Thematik in der Kommentarspalte auf einen irreführenden Tweet von S. Wagenknecht. Bei Interesse:
https://twitter.com/SWagenknecht/status/1447906922158563332


Zitat:

laut biontech's 90% wirksamkeit
Passt auch weiterhin:
https://www.cbc.ca/news/health/canada-vaccine-effectiveness-data-delayed-doses-mixing-matching-covid-19-vaccines-1.6205993?fbclid=IwAR2mEryUARR4usmybWnqLBTVJv2uG0nHdqrtThqiiUur9H9iDqPQ0GAqjO0


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467987 ist eine Antwort auf Beitrag #467986] :: Sat, 16 October 2021 06:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
viele zahlenspielereien

Zitat:
Das RKI erklärte zur impfdurchbrüche: Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, als vollständig geimpfte Person mit dem Virus in Kontakt zu kommen."
hilft die impfung nur wenn man nicht in kontakt mit dem virus kommt?


der ganze murks sind diese 95% wirksamkeit welche sich aus den 21000 zu 9 und 21000 zu 163 ableiten,

aber 21000-163 machen 20837 welche sich nicht infiziert haben.


Zitat:
Die Phase-3-Studie zu BNT162b2 hat am 27. Juli begonnen und bis heute 43.661 Probanden rekrutiert. 41.135 der Probanden haben bis zum 13. November bereits die zweite Dosis des Impfstoffs erhalten. 41 % der weltweiten Studienteilnehmer und 45 % der amerikanischen Studienteilnehmer sind im Alter von 56 bis 85 Jahren.
genau in der altersgruppe wo es jetzt 36,8% impfdurchbrüche gibt...








Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467992 ist eine Antwort auf Beitrag #467987] :: Sat, 16 October 2021 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 16 October 2021 06:36
viele zahlenspielereien

Zitat:
Das RKI erklärte zur impfdurchbrüche: Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, als vollständig geimpfte Person mit dem Virus in Kontakt zu kommen."
hilft die impfung nur wenn man nicht in kontakt mit dem virus kommt?


Vielleicht ließt du noch mal über die Quelle aus der du selektiv zitierst. Ich verstehe nicht, was dir hier nicht klar genug erläutert wird oder was du versuchst zu suggerieren..

Vollständiges Zitat:
"Zusammengefasst bestätigen die Anzahl der wahrscheinlichen Impfdurchbrüche sowie die nach der Screening-Methode geschätzte Wirksamkeit der eingesetzten Impfstoffe die hohe Wirksamkeit aus den klinischen Studien. Dass im Laufe der Zeit mehr Impfdurchbrüche verzeichnet werden, ist erwartbar, da generell immer mehr Menschen geimpft sind und sich SARS-CoV-2 derzeit wieder vermehrt
ausbreitet. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, als vollständig geimpfte Person mit dem Virus in Kontakt zu kommen. Siehe hierzu bitte auch FAQ „COVID-19 und Impfen - Wirksamkeit - Wie lässt sich erklären, dass es mit steigender Impfquote zu immer mehr Impfdurchbrüchen kommt? [Link: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Liste_Wirksamkeit.html#FAQId16602074]“


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467993 ist eine Antwort auf Beitrag #467992] :: Sat, 16 October 2021 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
100% impfquote
100% durchbrüche...was fürn blödsinn

wenn sich 100 geimpfte und 100 ungeimpfte absichtlich infizieren lassen, kann man erst % nennen...alles andere ist augenwischerei.

https://books.google.de/books?id=OBQ7AQAAMAAJ&pg=PA33&lpg=PA33&dq=Some+Interesting+Though+Unsuccessful+Attempts+to+Transmit+Influenza+Experimentally&source=bl&ots=H1ieRDDAC2&si g=ACfU3U1lg-prQMTOR99kvV2w0xI7qFGFLg&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjS9f7-287zAhXhgP0HHVrtCbsQ6AF6BAgPEAM#v=onepage&q&f=false





[Aktualisiert am: Sat, 16 October 2021 12:28]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467996 ist eine Antwort auf Beitrag #467993] :: Sat, 16 October 2021 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 16 October 2021 12:10
100% impfquote
100% durchbrüche...was fürn blödsinn

Wenn 100% der Bevölkerung geimpft wären, dann wären 100% der Infektionen Impfdurchbrüche. Was ist an diesem Gedankenspiel Blödsinn?
Gerne einfach mal den Link lesen, den ich dir geschickt habe. Dort ist die, aus deiner Sicht, "Augenwischerei" oder "Zahlenspielerei" kurz und knackig erklärt. https://www.spektrum.de/kolumne/delta-variante-warum-unter-den-coronatoten-immer-mehr-geimpfte-sind/1889236

Zitat:

wenn sich 100 geimpfte und 100 ungeimpfte absichtlich infizieren lassen, kann man erst % nennen...alles andere ist augenwischerei.
Und eben weil so eine Herangehensweise mit den Standards der Medizinethik heutzutage nicht mehr vereinbar ist werden großangelegte Studien mit bis zu 40.000, wie von Biontech/Pfizer durchgeführt.
Sogenannte Human Challenge Trials, von denen du hier sprichst, sind nur in selten Ausnahmefällen überhaupt eine Option.

Du magst ja berechtigterweise der Pharma-Godfather dieses Forums sein, aber bei dem Thema Corona schießt dein Duning-Krüger über alle Grenzen.




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467997 ist eine Antwort auf Beitrag #467993] :: Sat, 16 October 2021 12:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Das mikronesische Palau ist Impfweltmeister mit einer Impfquote von 99% der über Zwölfjährigen.
Müssen halt alle an einem Strang ziehen Very Happy




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #467998 ist eine Antwort auf Beitrag #467996] :: Sat, 16 October 2021 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Sat, 16 October 2021 13:53
der Pharma-Godfather dieses Forums sein, aber bei dem Thema Corona schießt dein Duning-Krüger über alle Grenzen.
bin ich nicht
nein, mach ich nicht.
ich motiviere die anderen nur bisschen über den tellerrand nachzudenken und nicht vorgefertigte analogkost zu verschlingen Razz


Marsl schrieb am Sat, 16 October 2021 13:53

Und eben weil so eine Herangehensweise mit den Standards der Medizinethik heutzutage nicht mehr vereinbar ist werden großangelegte Studien mit bis zu 40.000, wie von Biontech/Pfizer durchgeführt.
Sogenannte Human Challenge Trials, von denen du hier sprichst, sind nur in selten Ausnahmefällen überhaupt eine Option.
dann hast du noch nicht von corona partys gehört...100.000 würden sofort mitmachen, werden nur nicht gelassen



[Aktualisiert am: Sat, 16 October 2021 13:02]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468042 ist eine Antwort auf Beitrag #467998] :: Sun, 17 October 2021 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 16 October 2021 13:00

dann hast du noch nicht von corona partys gehört...100.000 würden sofort mitmachen, werden nur nicht gelassen
Gerade, wenn man geimpft ist. Da die Impfung nur bestimmte Zeit vor schwerem Verlauf schützt; hatte man keine Infektion währenddessen, war die Impfung doch umsonst, und man braucht wieder die nächste Dosis.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468043 ist eine Antwort auf Beitrag #468042] :: Sun, 17 October 2021 14:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schiber schrieb am Sun, 17 October 2021 15:04
pilos schrieb am Sat, 16 October 2021 13:00

dann hast du noch nicht von corona partys gehört...100.000 würden sofort mitmachen, werden nur nicht gelassen
Gerade, wenn man geimpft ist. Da die Impfung nur bestimmte Zeit vor schwerem Verlauf schützt; hatte man keine Infektion währenddessen, war die Impfung doch umsonst, und man braucht wieder die nächste Dosis.

Thumbs Up
da ist auch der haken
impfung schützt nicht vor infektion, sondern nur vor schweren verläufe.
aber das haben die leute nicht verstanden.
man muss sich infizieren um eine sterile immunität zu entwickeln.
und wenn man diese nicht nachweisen kann (und kann man nicht, ist ja auch gewollt), kann man den blöden elektronischen pass nach 6 monaten wieder auf 0 setzen und dann muss man sich alle 6 monate in aller ewigkeit impfen
ein goldesel....

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/israel-impfungen-119.html

aber es wird nix hinterfragt, sondern analogkost einfach verschlungen








Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468077 ist eine Antwort auf Beitrag #468043] :: Mon, 18 October 2021 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sun, 17 October 2021 14:27
schiber schrieb am Sun, 17 October 2021 15:04
pilos schrieb am Sat, 16 October 2021 13:00

dann hast du noch nicht von corona partys gehört...100.000 würden sofort mitmachen, werden nur nicht gelassen
Gerade, wenn man geimpft ist. Da die Impfung nur bestimmte Zeit vor schwerem Verlauf schützt; hatte man keine Infektion währenddessen, war die Impfung doch umsonst, und man braucht wieder die nächste Dosis.

Thumbs Up
da ist auch der haken
impfung schützt nicht vor infektion, sondern nur vor schweren verläufe.
aber das haben die leute nicht verstanden.
man muss sich infizieren um eine sterile immunität zu entwickeln.
und wenn man diese nicht nachweisen kann (und kann man nicht, ist ja auch gewollt), kann man den blöden elektronischen pass nach 6 monaten wieder auf 0 setzen und dann muss man sich alle 6 monate in aller ewigkeit impfen
ein goldesel....

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/israel-impfungen-119.html

aber es wird nix hinterfragt, sondern analogkost einfach verschlungen




Haufenweise großveranstaltungen mit 1G und es wird besser...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468131 ist eine Antwort auf Beitrag #468043] :: Wed, 20 October 2021 06:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier mal eine Grafik aus Österreich.
„ 7-Tage-Inzidenz symptomatischer Fälle nach Impfstatus und Altersgruppe“

Zeigt glaub ich recht deutlich den Wert der Impfung. Aber eventuell nicht in dem Ausmaß wie sie es uns alle weiß machen wollten.

Wie kommst du drauf, dass ich mich jetzt alle sechs Monate impfen lassen muss? Das wäre ja nur der Fall wenn ich nie mit dem Virus in Kontakt kommen würde. Ansonsten muss sich ja mein Körper damit auseinandersetzen, Impfung hin oder her und wird selbst weiteren Schutz aufbauen. Rein von der Logik.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468142 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Wed, 20 October 2021 08:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist deutsches Recht: Impf-Betrug“: Keine Strafe für Impfpass-Fälscher?

Zitat:
Das Absurde: Juristisch gesehen könnte der folgenschwere Betrug für die Fälscher kaum oder sogar gar keine Konsequenzen haben. Doch kann das sein? Wir klären auf!
https://www.youtube.com/watch?v=Z-gJ3obC-18




10/2010 = 3200 Grafts FUE - Prohairclinic
10/2011 = 3000 Grafts FUE - Prohairclinic
11/2012 = 1000 Grafts FUE (BHT) - FUE Hairtransplant

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468308 ist eine Antwort auf Beitrag #468131] :: Fri, 22 October 2021 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian24 schrieb am Wed, 20 October 2021 07:53


Wie kommst du drauf, dass ich mich jetzt alle sechs Monate impfen lassen muss? Das wäre ja nur der Fall wenn ich nie mit dem Virus in Kontakt kommen würde. Ansonsten muss sich ja mein Körper damit auseinandersetzen, Impfung hin oder her und wird selbst weiteren Schutz aufbauen. Rein von der Logik.
warten wir es erstmal ab

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/impfstoff-booster-corona-101.html

die wollen ihre erlöse nicht verlieren






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468356 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Sat, 23 October 2021 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kekulé warnt vor unsichtbarer Corona-Welle | Markus Lanz vom 02. September 2021
https://www.youtube.com/watch?v=ea5wd-cl8WY&t=18m02s Kekulé: "natürlicher Immunschutz durch Infektion ist besser als Impfung"
https://www.youtube.com/watch?v=ea5wd-cl8WY&t=10m07s Kekulé: "schwerer bis tödlicher Verlauf geringer als 1:100.000 bei Kindern", ""Long Covid" könnte auch an den Maßnahmen liegen"
https://www.youtube.com/watch?v=ea5wd-cl8WY&t=11m28s Kekulé: "Grundaktivität", "egal welcher Erreger", "durch Impfung und durchgemachte Krankheiten ist das lernende Immunsystem, "das braucht länger". "Bei Kindern, die haben noch nicht so viele Krankheitserreger erlebt im Leben. Deshalb haben sie noch nicht so viele Antikörper, die spezifisch gegen bestimmte Erreger gehen und die haben stattdessen eine ständige Grundaktivierung dieser angeborenen Immunantwort."
https://www.youtube.com/watch?v=ea5wd-cl8WY&t=22m13s Kekulé: "Jeder Fachmann wusste von Anfang an, dass es keine Herdenimmunität geben wird"

DeepL: "Die Forschung beginnt zu zeigen, dass der Grund, warum Kinder gut gegen COVID-19 ankamen, in der angeborenen Immunantwort liegen könnte - der groben, aber schnellen Reaktion des Körpers auf Krankheitserreger. Kinder scheinen eine angeborene Reaktion zu haben, die "auf Hochtouren läuft und einsatzbereit ist", sagt Herold."
https://www.nature.com/articles/d41586-021-02423-8 (Kids and COVID: why young immune systems are still on top)

Der menschliche Körper ist sehr fix darin, bestehende aber nicht genutzte Immunität rasch wieder abzubauen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #468357 ist eine Antwort auf Beitrag #468356] :: Sat, 23 October 2021 23:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
schiber schrieb am Sat, 23 October 2021 23:42

https://www.youtube.com/watch?v=ea5wd-cl8WY&t=22m13s Kekulé: "Jeder Fachmann wusste von Anfang an, dass es keine Herdenimmunität geben wird"
nur sitzen in der regierung KEINE fachmänner.... die entscheiden aber Arrow




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: Will the COVID Omicron variant change the world again?
Nächstes Thema: "Fremde" Photos
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Nov 28 07:27:16 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04088 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE