Startseite » Männer » Sonstige Produkte bei Haarausfall » Cb-03-01_Anwenderthread
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458176 ist eine Antwort auf Beitrag #458171] :: Tue, 22 December 2020 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Tue, 22 December 2020 11:30
Aber mit pentelyn glycol. Macht der einsatz von pentelyn glycol snststt pg nur in bezug auf cb sinn oder auch allgemein bei anderen stoffen? Z.b. RU?
Dachte immer, pg sei dss maß aller dinge wenn es um die Penetration ginge...

macht für alle sinn

nein, ist er nicht





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458181 ist eine Antwort auf Beitrag #458176] :: Tue, 22 December 2020 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hm okay, ist ja auch noch hautschonender.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458208 ist eine Antwort auf Beitrag #458169] :: Wed, 23 December 2020 08:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Diese Zutaten sind in einer fertigen Mischung enthalten. Leider ohne genaue Angaben in ml.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458209 ist eine Antwort auf Beitrag #458208] :: Wed, 23 December 2020 08:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das isz doch eine fertigmischung von actifolic oder? Sieht vom Etikett her so aus. Problem bei denen war aber schon immer, dass die inhaltsstoffe unmöglich in der richtigen Reihenfolge von der Konzentrationsfähigkeit her drsufstehen konnten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458217 ist eine Antwort auf Beitrag #300600] :: Wed, 23 December 2020 15:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CB fänd ich auch interessant. Die Studie zeigte ja bei 2,5% BID schon ganz gute Ergebnisse. Auf Hairlosstalk gibt es allerdings einen relativ aktuellen Thread, wo jmd. seine Kane CB ins Labor geschickt hat und das nur um die 50%ige Reinheit hatte. Das wäre natürlich ein absolutes No Go. Weiß nicht wie viel da dran ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458218 ist eine Antwort auf Beitrag #458217] :: Wed, 23 December 2020 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
paw schrieb am Wed, 23 December 2020 16:38
nur um die 50%ige Reinheit hatte.
und was waren die restlichen 50% Question

sehr unwahrscheinlich





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458261 ist eine Antwort auf Beitrag #458218] :: Fri, 25 December 2020 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Muß man eigentlich das C.b. Pulver auch im Gefrierfach lagern, wie beispielsweise bei RU????




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458263 ist eine Antwort auf Beitrag #458261] :: Fri, 25 December 2020 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Fri, 25 December 2020 18:12
Muß man eigentlich das C.b. Pulver auch im Gefrierfach lagern, wie beispielsweise bei RU????
Ich hatte das pilos vor kurzem auch gefragt. Es reicht aus es nur im dunkeln zu lagern.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #458269 ist eine Antwort auf Beitrag #458263] :: Fri, 25 December 2020 20:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jpo03, ok, dank dir. Thumbs Up




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #459089 ist eine Antwort auf Beitrag #300600] :: Sat, 16 January 2021 16:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hätte jemand Interesse an ca.50 ml CB als 8% Lösung? Hatte mir 60ml bestellt, bekomme aber Herzrasen nach dem Auftragen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #459289 ist eine Antwort auf Beitrag #459089] :: Fri, 22 January 2021 01:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Biernot0815 schrieb am Sat, 16 January 2021 16:24
Hätte jemand Interesse an ca.50 ml CB als 8% Lösung? Hatte mir 60ml bestellt, bekomme aber Herzrasen nach dem Auftragen.
wo könnt ihr bitte das bestellen ? ich bin momentan interessiert es zu testen ! scheint mir sicherer zu sein als Ru .


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464476 ist eine Antwort auf Beitrag #300600] :: Fri, 25 June 2021 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
auf der Suche nach Informationen und Bestellmöglichkeiten habe ich das hier gefunden und
ich poste es nur, weil das zweite Foto irgendwie sehr humorvoll gesehen werden kann Smile

http://german.pharma-rawmaterials.com/sale-12052872-hair-loss-solution-cb-03-01-breezula-17alpha-propionate-cas-no-19608-29-8.html

Ich habe gelesen in Studien wurde die Wirksamkeit gegen Minox und gegen Placebo gleichgestellt. Unfug, weil
Minox nicht die Geheimratsecken angeht.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464479 ist eine Antwort auf Beitrag #464476] :: Fri, 25 June 2021 11:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ging bei mir auf die HPAA. Krämpfe, Taubheitsgefühl in den Händen, Ameisenlaufen an Armen und Beinen und Herzrasen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464480 ist eine Antwort auf Beitrag #464479] :: Fri, 25 June 2021 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke, ja ich dachte mir dass es nicht empfehlenswert ist...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464544 ist eine Antwort auf Beitrag #300600] :: Sun, 27 June 2021 11:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kann jemand mal eine exakte Mischformel für c.b. posten???

Z.B.

500 ?.mg cb in ( Alkohol oder was auch immer) ml?? + propylenglykol ml??? + ?


Ich möchte das genaue Mischverhältnis zum evtl selberbasteln. Also nicht in %, damit kann ich persönlich nichts anfangen.
In ml, welches vehicle und was noch alles benutzt wird.

[Aktualisiert am: Sun, 27 June 2021 11:28]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464545 ist eine Antwort auf Beitrag #464544] :: Sun, 27 June 2021 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Sun, 27 June 2021 12:23
Kann jemand mal eine exakte Mischformel für c.b. posten???

Z.B.

500 ?.mg cb in ( Alkohol oder was auch immer) ml?? + propylenglykol ml??? + ?


Ich möchte das genaue Mischverhältnis zum evtl selberbasteln. Also nicht in %, damit kann ich persönlich nichts anfangen.
In ml, welches vehicle und was noch alles benutzt wird.
tagesdosis?






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464546 ist eine Antwort auf Beitrag #464545] :: Sun, 27 June 2021 12:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pille: am besten eine Dosis im 30 ml Braunglas. Für 15 Tage ( so lange ungefähr reicht meine RU Dosis)

[Aktualisiert am: Sun, 27 June 2021 12:40]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464548 ist eine Antwort auf Beitrag #464546] :: Sun, 27 June 2021 13:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Sun, 27 June 2021 13:39
Pille: am besten eine Dosis im 30 ml Braunglas. Für 15 Tage ( so lange ungefähr reicht meine RU Dosis)

wieviel mg stoff pro tag Razz




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464553 ist eine Antwort auf Beitrag #464548] :: Sun, 27 June 2021 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pilos, ich weiß es nicht, da ich keine Erfahrung mit c.b. habe.

Möglich wäre, meine persönliche RU- Formel auf c.b. abzugleichen.....?!?!

Es sind zu wenig C.B. Anwender hier. Schade! Sad

[Aktualisiert am: Sun, 27 June 2021 17:46]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464607 ist eine Antwort auf Beitrag #464553] :: Mon, 28 June 2021 18:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jetzt möchte ich noch mal haargenau wissen, WO liegt der Unterschied zwischen
RU -ein Antiandrogen und
C.b. ein selektiver Androgen-Antagonist mit anti-inflammatorischen (also anti-entzündlichen) Eigenschaften.

Wie unterscheidet sich die Wirkungsweise???




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464609 ist eine Antwort auf Beitrag #464607] :: Mon, 28 June 2021 19:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Mon, 28 June 2021 19:49
mit anti-inflammatorischen (also anti-entzündlichen) Eigenschaften.
cb => 11-deoxycortisol => cortisol






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464610 ist eine Antwort auf Beitrag #464609] :: Mon, 28 June 2021 19:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pilos: Ich bin kein Theoretiker. Erkläre es so, dass es auch ein 10 Jähriger versteht! Very Happy
Ich will die Unterschiede von Ru und Cb kapieren.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464646 ist eine Antwort auf Beitrag #464610] :: Wed, 30 June 2021 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So könnte die Formel für den Cb-03-01 Cocktail lauten:

5000-7000 mg Cb in 70 ml Alk [ Softasept N] + 30 ml pg.

(Für alle die RU nicht nehmen wollen. Die Frage bleibt für mich noch offen, wirkt es auf eine andere Weise als RU?)

[Aktualisiert am: Wed, 30 June 2021 11:40]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #464647 ist eine Antwort auf Beitrag #464646] :: Wed, 30 June 2021 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Wed, 30 June 2021 12:29
Die Frage bleibt für mich noch offen, wirkt es auf eine andere Weise als RU?)
nein






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #468176 ist eine Antwort auf Beitrag #464647] :: Wed, 20 October 2021 16:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 30 June 2021 11:32
Sonic Boom schrieb am Wed, 30 June 2021 12:29
Die Frage bleibt für mich noch offen, wirkt es auf eine andere Weise als RU?)
nein
Das heißt im Klartext, c.b. ist identisch mit RU. Wo liegt aber der genaue Unterschied?
...Wenn man mal vom Preis absieht.

Zitat:

Cb-03-01 ist ein selektiver Androgen-Antagonist mit anti-inflammatorischen (also anti-entzündlichen) Eigenschaften. In der Theorie bekämpft Cb jede Form des Haarausfalls, welche Androgen induziert sind. Speziell geeignet auch für Leute, bei denen Fin oder Dut, keine Wirkung erzielen konnte. Auch wenn Studien belegen, dass die 5-alpha Reduktase Hauptursache für die Aga ist, so gibt es einige User die auf Hemmer dieses Enzyms nicht ansprechen. Möglicherweise sind weitere Testosteron-Metaboliten involviert die kausal im Zusammenhang mit Haarausfall stehen. Hier setzt Cb an, da es die Androgenrezeptoren besetzt und so verhindert, dass androgen-induzierte NW`s wie Haarausfall (geht oftmals mit Juckreiz und Entzündungen einher) ihre Wirkung entfalten.

Abschließend ist zur Potenz zu sagen, dass Cb enormes Potential hat u mindestens auf einer Stufe zu Ru steht.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #468473 ist eine Antwort auf Beitrag #468176] :: Tue, 26 October 2021 22:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pilos, hast du oder jemand ne Ahnung, ob sich c.b. Auch in Bifon Haarwasser löst, oder nur in Softasept????




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cb-03-01_Anwenderthread [Beitrag #468485 ist eine Antwort auf Beitrag #468473] :: Wed, 27 October 2021 10:01 Zum vorherigen Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Tue, 26 October 2021 23:46
Pilos, hast du oder jemand ne Ahnung, ob sich c.b. Auch in Bifon Haarwasser löst, oder nur in Softasept????

kommt auf die konzentration an
ist aber generell sehr schlecht löslich





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: OC459 PGD2-Rezeptor-Blocker
Nächstes Thema: Viagra/Sildenafil topisch
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Nov 28 07:38:52 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03237 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE