Startseite » Männer » Sonstige Produkte bei Haarausfall » Adenosin vs. Minox
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469907 ist eine Antwort auf Beitrag #469198] :: Sat, 27 November 2021 18:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab jetzt doch was gefunden. Kann man das Zeug verwenden?


https://www.ebay.de/itm/203276862080?hash=item2f543ec280:g:YQ0AAOSw1rJgJnNz

Ich würds in eine stemoxydine+Niacinamid+Diclofenac+Melatonin Lotion und in eine Fin-Lotion geben.

[Aktualisiert am: Sat, 27 November 2021 18:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469910 ist eine Antwort auf Beitrag #469907] :: Sat, 27 November 2021 19:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 19:19
Hab jetzt doch was gefunden. Kann man das Zeug verwenden?


https://www.ebay.de/itm/203276862080?hash=item2f543ec280:g:YQ0AAOSw1rJgJnNz

Ich würds in eine stemoxydine+Niacinamid+Diclofenac+Melatonin Lotion und in eine Fin-Lotion geben.

bezweifle eine wirkung





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469917 ist eine Antwort auf Beitrag #469910] :: Sat, 27 November 2021 20:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 27 November 2021 19:11
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 19:19
Hab jetzt doch was gefunden. Kann man das Zeug verwenden?


https://www.ebay.de/itm/203276862080?hash=item2f543ec280:g:YQ0AAOSw1rJgJnNz

Ich würds in eine stemoxydine+Niacinamid+Diclofenac+Melatonin Lotion und in eine Fin-Lotion geben.
bezweifle eine wirkung

Warum sind deiner Meinung nach die Studien zum topischen Adenosin nicht überzeugend? Bezweifelst du die Wirkung nur in Hinsicht auf Neuwuchs oder auch auf Verdichtung/Haardurchmesser?
Ich sehe immer mehr Haarausfall-Produkte mit Wirkstoffen wie Adenosin als Nicht-Minoxidil-Responder Alernative bzw. als potenter Zusatz zum Minoxidil.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469918 ist eine Antwort auf Beitrag #469917] :: Sat, 27 November 2021 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 21:12
pilos schrieb am Sat, 27 November 2021 19:11
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 19:19
Hab jetzt doch was gefunden. Kann man das Zeug verwenden?


https://www.ebay.de/itm/203276862080?hash=item2f543ec280:g:YQ0AAOSw1rJgJnNz

Ich würds in eine stemoxydine+Niacinamid+Diclofenac+Melatonin Lotion und in eine Fin-Lotion geben.
bezweifle eine wirkung

Warum sind deiner Meinung nach die Studien zum topischen Adenosin nicht überzeugend? Bezweifelst du die Wirkung nur in Hinsicht auf Neuwuchs oder auch auf Verdichtung/Haardurchmesser?
Ich sehe immer mehr Haarausfall-Produkte mit Wirkstoffen wie Adenosin als Nicht-Minoxidil-Responder Alernative bzw. als potenter Zusatz zum Minoxidil.
ich reden vom ATP nicht vom adenosin

unabhängig davon, kann man vom adenosin nicht viel erwarten
studien sind keine realität...war bei den meisten stoffen bisher so

wenn papers mit diesem satz enden

However, more studies are needed to strengthen these findings.

ist schon mal klar.







[Aktualisiert am: Sat, 27 November 2021 20:19]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469926 ist eine Antwort auf Beitrag #469918] :: Sat, 27 November 2021 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also ist Adenosintriphosphat nicht die richtige Form? Ich würds ausprobieren und gucken was passiert, da ich kein Minox Responder bin. Ich bin ich an jedweder Alternative interessiert. Wenns nicht den Haaren hilft dann wenigstens der Kopfhaut.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469927 ist eine Antwort auf Beitrag #469926] :: Sat, 27 November 2021 21:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 22:26
Also ist Adenosintriphosphat nicht die richtige Form? I
so ist es






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469940 ist eine Antwort auf Beitrag #469927] :: Sat, 27 November 2021 23:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 27 November 2021 21:31
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 22:26
Also ist Adenosintriphosphat nicht die richtige Form? I
so ist es
Danke für die Info. Ich war kurz davor zu kaufen. Was ist die genau Form von Adenosin, die man benötigt? Ich hab bisher nur diese Form gefunden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469962 ist eine Antwort auf Beitrag #469940] :: Sun, 28 November 2021 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PeterBurger schrieb am Sun, 28 November 2021 00:06
pilos schrieb am Sat, 27 November 2021 21:31
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 22:26
Also ist Adenosintriphosphat nicht die richtige Form? I
so ist es
Danke für die Info. Ich war kurz davor zu kaufen. Was ist die genau Form von Adenosin, die man benötigt? Ich hab bisher nur diese Form gefunden.

das ist das richtige

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e8/Adenosin.svg

das wolltest kaufen

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/31/Adenosintriphosphat_protoniert.svg/1200px-Adenosintriphosphat_protoniert.svg.png


ja, das andere gibt es kaum frei käuflich








Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #469963 ist eine Antwort auf Beitrag #469917] :: Sun, 28 November 2021 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PeterBurger schrieb am Sat, 27 November 2021 21:12

Warum sind deiner Meinung nach die Studien zum topischen Adenosin nicht überzeugend? Bezweifelst du die Wirkung nur in Hinsicht auf Neuwuchs oder auch auf Verdichtung/Haardurchmesser?
neuwuchs nahezu augeschlossen








Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #470039 ist eine Antwort auf Beitrag #469963] :: Sun, 28 November 2021 22:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mehr Dichte ist besser als nichts. Ich mach mich auf die Suche nach 9-β-D-Ribofuranosyladenin und sag Bescheid, wenn ich was finde.
Ich benutze bisher das Niacinamide von Dragonspice, kann es aber sein das es auch die falsche Struktur ist und man "nicotinamide mononucleotide" verwendet müsste? Hältst du von Niacinamide auch so wenig wie von Adenosin?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Adenosin vs. Minox [Beitrag #470040 ist eine Antwort auf Beitrag #470039] :: Sun, 28 November 2021 23:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
PeterBurger schrieb am Sun, 28 November 2021 23:52
Mehr Dichte ist besser als nichts. Ich mach mich auf die Suche nach 9-β-D-Ribofuranosyladenin und sag Bescheid, wenn ich was finde.
Ich benutze bisher das Niacinamide von Dragonspice, kann es aber sein das es auch die falsche Struktur ist und man "nicotinamide mononucleotide" verwendet müsste? Hältst du von Niacinamide auch so wenig wie von Adenosin?
wirst du kaum finden

bei beiden ist die studienlage...gleich dünn





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: "Besonderes" Shampoo ratsam oder irrelevant?
Nächstes Thema: Kürbiskerne helfen bei erblich bedingtem Haarausfall
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Jan 24 20:10:53 CET 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02294 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE