Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Meine HRT-Erfahrungen
Meine HRT-Erfahrungen [Beitrag #469944] :: Sat, 27 November 2021 23:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Bitte hier entlang :
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=469951/#msg_469951

[Aktualisiert am: Sun, 28 November 2021 11:18]




Androcur 10mg oral
Gynokadin 1,5mg dermal
Progestan 100mg sublingual

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Meine HRT-Erfahrungen [Beitrag #469946 ist eine Antwort auf Beitrag #469944] :: Sat, 27 November 2021 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das hört sich ja schrecklich an.

Danke für die negative Erfahrung vor weiblichen Hormonen für Männer die Männer bleiben wollen (auch wenn deine Intention mit dem Thread bestimmt nicht die gleiche war;-) )


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Meine HRT-Erfahrungen [Beitrag #469952 ist eine Antwort auf Beitrag #469946] :: Sun, 28 November 2021 01:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
Torsti, danke für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht.
Ich hatte nie das Problem im falschen Körper gefangen zu sein.
Von dem her, wäre es nicht einfacher gewesen, zu akzeptieren, so wie du bist????




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Was ist eigentlich das effektivste für GHE und Hairline?
Nächstes Thema: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Jan 24 21:10:04 CET 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03504 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE