Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Haarausfall oder Einbildung?
Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 12:12 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen, mein Freund ist 18 Jahre alt und will wissen ob er Haarausfall hat. Er greift sich jedes Mal durch die Haare und hat 1-2 Haare auf der Hand. Mir kommt das jedoch normal vor, denn jeder verliert paar Haare beim durchgreifen. Was ich persönlich jedoch verdächtig finde ist seine Haarlinie, denn da sind ein paar dünne kleine Haare die rausstehen. Er sagt aber das war bei ihm schon immer so. Er hat allgemein dünnes Haar und seine Tonsur sieht normal aus. Seine Haare sind auch sehr strohig, war damals nicht so. Vielleicht kommt das von zu häufigem Duschen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470423 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470424 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nein er hat keinen Haarausfall, keine Sorge. Zwei Haare in der Hand ist normal.




Androcur 10mg oral
Gynokadin 1,5mg dermal
Progestan 100mg sublingual

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470425 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470426 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 12:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470427 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 12:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470428 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ein Bild mit nassen Haaren kann manchmal mehr aussagen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon11.gif   Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470429 ist eine Antwort auf Beitrag #470424] :: Tue, 07 December 2021 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hab jetzt bilder hochgeladen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470430 ist eine Antwort auf Beitrag #470428] :: Tue, 07 December 2021 13:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Tue, 07 December 2021 12:45
Ein Bild mit nassen Haaren kann manchmal mehr aussagen.
Werde ich dann noch hochladen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470443 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Tue, 07 December 2021 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mit 18 ist das ein verdächtiger Haarstatus.
Dein Freund scheint von Grund auf eine weitere Stirn zu haben und man erkennt eine beginnende Miniaturisierung an der Front.

Einerseits gibt es einige Leute, bei denen diese Art von Haarstatus erstaunlich stabil bis in die mitt-20er bleibt, doch ist es sehr wahrscheinlich, dass sich über die Jahre tendenziell eine weitere diffuse Ausdünnung entwickelt.

Bild-Vergleiche zu seiner früheren Jugend wären gut, um sagen zu können, ob es bei ihm bereits richtig mit der AGA angefangen hat, oder ob sie sich erst subtil anschleicht.




TOPICAL: Ketozolin+ Zinksulfat+Pirocton Olamin-Lotion (Folie 10-15min).
Microneedling 0,5-1mm 1x/Woche Haaransatz frontal.
NEM: EAAs 15g/d, EPA/DHA 400/800mg, Astaxanthin 4mg, Mg/Mineral-Komplex; B-Komplex (+MTHF); Winter: VitD/K2; Intravenös Vitamin C 750-2250mg 1x/Woche; Quercetin 500mg.

Abgesetzt: DUT 2015 verstärkter brainfog. 2012/ 2014 je 6 Monate FIN- Dauershedding+ Verdacht auf AR-Upregulation+Brainfog.
RU58841 3 2014 bis 2018 on/off keine pos. Wirkung.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470483 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Wed, 08 December 2021 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470484 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Wed, 08 December 2021 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470485 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Wed, 08 December 2021 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470486 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Wed, 08 December 2021 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470487 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Wed, 08 December 2021 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was sagen die anderen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470488 ist eine Antwort auf Beitrag #470487] :: Wed, 08 December 2021 22:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470489 ist eine Antwort auf Beitrag #470488] :: Wed, 08 December 2021 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:51
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.
Ich finde seine Tonsur vollkommen normal, nur die Haarlinie ist verdächtig


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470490 ist eine Antwort auf Beitrag #470489] :: Wed, 08 December 2021 22:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:51
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.
Ich finde seine Tonsur vollkommen normal, nur die Haarlinie ist verdächtig
In den oberen Fotos siehst du das Loch.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470491 ist eine Antwort auf Beitrag #470490] :: Wed, 08 December 2021 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:54
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:51
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.
Ich finde seine Tonsur vollkommen normal, nur die Haarlinie ist verdächtig
In den oberen Fotos siehst du das Loch.
Ja schon, aber das hat so gut wie jeder Junge. Bei mir siehts auch so aus und ich habe keine Ausdünnung in der Tonsur


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470492 ist eine Antwort auf Beitrag #470491] :: Wed, 08 December 2021 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 23:00
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:54
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:51
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.
Ich finde seine Tonsur vollkommen normal, nur die Haarlinie ist verdächtig
In den oberen Fotos siehst du das Loch.
Ja schon, aber das hat so gut wie jeder Junge. Bei mir siehts auch so aus und ich habe keine Ausdünnung in der Tonsur
Ich sehe das anders, mMn ist das nicht die Regel.
Bei Frauen ist der Swirl auch eher untypisch.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470493 ist eine Antwort auf Beitrag #470492] :: Wed, 08 December 2021 23:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 23:02
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 23:00
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:54
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:51
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.
Ich finde seine Tonsur vollkommen normal, nur die Haarlinie ist verdächtig
In den oberen Fotos siehst du das Loch.
Ja schon, aber das hat so gut wie jeder Junge. Bei mir siehts auch so aus und ich habe keine Ausdünnung in der Tonsur
Ich sehe das anders, mMn ist das nicht die Regel.
Bei Frauen ist der Swirl auch eher untypisch.
Okay, wie findest du seine vordere Haarlinie? Hälst du es für sinnvoll mit Minoxidil zu beginnen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470494 ist eine Antwort auf Beitrag #470493] :: Wed, 08 December 2021 23:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 23:07
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 23:02
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 23:00
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:54
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:51
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.
Ich finde seine Tonsur vollkommen normal, nur die Haarlinie ist verdächtig
In den oberen Fotos siehst du das Loch.
Ja schon, aber das hat so gut wie jeder Junge. Bei mir siehts auch so aus und ich habe keine Ausdünnung in der Tonsur
Ich sehe das anders, mMn ist das nicht die Regel.
Bei Frauen ist der Swirl auch eher untypisch.
Okay, wie findest du seine vordere Haarlinie? Hälst du es für sinnvoll mit Minoxidil zu beginnen?
Gibt es denn in der Familie Fälle von Haarausfall?




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470495 ist eine Antwort auf Beitrag #470494] :: Wed, 08 December 2021 23:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 23:29
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 23:07
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 23:02
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 23:00
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:54
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:51
Sehe nichts, Loch in der Tonsur ist natürlich verdächtig, habe aber auch jemanden im Bekanntenkreis, der so eine kahle Daumenbreite Stelle hat, ohne AGA.
Ich finde seine Tonsur vollkommen normal, nur die Haarlinie ist verdächtig
In den oberen Fotos siehst du das Loch.
Ja schon, aber das hat so gut wie jeder Junge. Bei mir siehts auch so aus und ich habe keine Ausdünnung in der Tonsur
Ich sehe das anders, mMn ist das nicht die Regel.
Bei Frauen ist der Swirl auch eher untypisch.
Okay, wie findest du seine vordere Haarlinie? Hälst du es für sinnvoll mit Minoxidil zu beginnen?
Gibt es denn in der Familie Fälle von Haarausfall?
Leichten, der aber erst im späten Alter aufgetreten ist


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470496 ist eine Antwort auf Beitrag #470422] :: Wed, 08 December 2021 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meine Meinung:
Ich sehe keinen Haarausfall, höchstens, dass sich allmählich die Mature Hairline wie bei allen Männern bildet.
Wenn es in der Familie keinen starken Fälle von Haarausfall gibt, würde ich, falls es deinen Freund auch Mal betrifft eher zu einer Haartransplantation mit 30 Jahren raten statt ein Leben lang Minox zu schmieren und Finasterid einzunehmen.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall oder Einbildung? [Beitrag #470504 ist eine Antwort auf Beitrag #470487] :: Thu, 09 December 2021 07:36 Zum vorherigen Beitrag gehen
ka44i schrieb am Wed, 08 December 2021 22:36
Was sagen die anderen?
Über die Jahre im Auge behalten evtl. Fotos machen.
Wenn er Shampoos kauft, dann z.B. Fructis -AntiSchuppen mit PIROCTON OLAMIN.
Ket Shampoo geht natürlich auch.
Wenn es eines Tages wirklich losgehen sollte, kommen die härteren Präparate ins Spiel.

Mit 18 schon ein möglicher Verdachtsfall für AGA, dann sollte er sich schon für das Thema interessieren. 20 Haare am Tag sind noch kein Grund zur Sorge!
Die Geheimratsecken können aber auch ohne Ausfall ganz leicht über die Jahre zurückweichen.
Ist aber eher normal, als das man in Panik geraten sollte. Smile




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Ist es normal das die Haare an den Seiten und hinten so dünn nachwachsen
Nächstes Thema: Why Low Dose Oral Minoxidil Treatments for Baldness Should Be Avoided
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Jan 24 21:02:31 CET 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02901 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE