Startseite » Männer » Sonstige Produkte bei Haarausfall » Kintor KX-826 (pyrilutamide) (Androgenrezeptor-Blocker)
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #481491 ist eine Antwort auf Beitrag #481489] :: Wed, 28 September 2022 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Interessante Vorgehensweise. Bei mir hat RU leider vorne seit fast 10 Monaten gar nichts gebracht. Keine Ahnung ob das noch etwas wird. Deswegen bin ich auch am überlegen Pyrilutamide auszuprobieren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #481730 ist eine Antwort auf Beitrag #449587] :: Sun, 02 October 2022 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe auch die pyril 0,5% lotion bestellt und will aus kostengründen erstmal nur 1ml morgens auftragen. Habe noch Ru-Minox Mische daheim mit 3,5% Ru und 5% Minox. Kann ich am selben Tag dann einfach Abends nen 1ml von der ru mische zusätzlich auftragen? Wären dann am Tag 5mg Pyri(statt 10), 35mg ru und 50mg minox. Dürfte doch noch keine Überdosis sein an antiandrogene?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #481778 ist eine Antwort auf Beitrag #449587] :: Mon, 03 October 2022 15:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe gerade gelesen dass ru zb morgens und pyril abends nicht so gut sein soll da beide dann um den selben Rezeptor konkurrieren weshalb es sinnlos ist beide zu kombinieren. Ich hätte noch topisches dut 0,1% mit Minox da. Da dut topisch(und oral) ja nicht an den Rezeptor andockt sondern eben "nur" das Dht in der Kopfhaut reduziert und zudem eine lange Halbwertszeit hat, dürfte es dann nicht möglich sein zb jeden Tag morgens pyril zu nehmen und Abends dut mit Minox topisch? Die müssten sich doch super ergänzen und wäre zudem noch billiger als 2mal pyril am Tag und eventuell sogar effektiver da eben dann 2 (mit minox sogar 3) verschiedene Angriffspunkte gegen Aga?
Ich würde dann mein bestellten pyril morgens nehmen und Dut mit Minox abends jeweils 1ml.
Spricht was dagegen oder wäre dut oral für Synergieeffekte besser?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #481787 ist eine Antwort auf Beitrag #481778] :: Mon, 03 October 2022 18:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Mon, 03 October 2022 15:43
Habe gerade gelesen dass ru zb morgens und pyril abends nicht so gut sein soll da beide dann um den selben Rezeptor konkurrieren weshalb es sinnlos ist beide zu kombinieren.
Schwer einzuschätzen. Rezeptorbelegungsdynamik ist eine recht komplizierte Sache und hängt von vielen Faktoren ab. Mal angenommen, Pyri allein belegte 70% der Rezeptoren, und die restlichen 30% würden von RU belegt werden, dann wäre dies ein positiver NET-Effekt. Aber so einfach ist es in der Realität leider nicht. Mittels partialagonistischer Modelle könnte man es besser vorhersagen, aber dazu bräuchte man mehr Infos zur Kinetik und Dynamik und müsste auch mehr über die bimolekularen Eigenschaften beider Moleküle wissen (Interaktion).

Icetea schrieb am Mon, 03 October 2022 15:43

andockt sondern eben "nur" das Dht in der Kopfhaut reduziert und zudem eine lange Halbwertszeit hat, dürfte es dann nicht möglich sein zb jeden Tag morgens pyril zu nehmen und Abends dut mit Minox topisch? Die müssten sich doch super ergänzen
Hört sich nach einem sinnvollen Plan an.




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482149 ist eine Antwort auf Beitrag #449587] :: Mon, 10 October 2022 19:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe mir gerade 2 beutel Pyrilutamide als Pulver bei Actifolic bestellt da es etwas günstiger ist als die Premix. Man soll es ja in Ethanol/PG 70/30 mischen richtig? Welcher Ethanol und wo kann ich beide kaufen? Hat vllt jemand nem Link?
Und ich würd 60ml Mische machen also 42ml ethanol, 18ml pg und 300gr pyril ist das richtig für 0,5% ?

Und ich würd gern Minox noch dazu nehmen also morgens Pyril mit Pg/ethanol wie oben und abends Pyril mit Minox 5%. Könnte ich in 5% minox 60ml auch einfach 300gr reinmischen und wieder ne 0,5%Mische zu haben für abends dann? Oder kann man pyril nicht in Minox mischen wegen dem geringen Wasseranteil? Weiß wer was?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482156 ist eine Antwort auf Beitrag #480179] :: Mon, 10 October 2022 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Do, 01 September 2022 08:27
An alle Pyrilutamide Nutzer: Danke dass ihr es testet und eure Erfahrung mit uns teilt.
Thumbs Up Bleibt am Ball. Ich hab natürlich die Hoffnung, dass Pyri in Zukunft ein begehrtes und erfolgreiches Mittel gegen AGA sein wird.
Euch mal gutes Gelingen. Nod
Dem schließe ich mich an und freue mich, dass das Thema eine schöne Dynamik entwickelt hat. Grüße!




MEIN ERFAHRUNGSBERICHT
REGIME :: RU-58841 90mg :: Finasterid oral 2mg/W. :: Minoxidil topisch 4%, 2ml .. oral 3mg :: Ket-Criniton 2,5ml, bBed :: [Formestan topisch 12mg]
NEM :: Zink-Bisgl. 25mg :: Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482157 ist eine Antwort auf Beitrag #482149] :: Mon, 10 October 2022 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Mon, 10 October 2022 20:15
Habe mir gerade 2 beutel Pyrilutamide als Pulver bei Actifolic bestellt da es etwas günstiger ist als die Premix. Man soll es ja in Ethanol/PG 70/30 mischen richtig? Welcher Ethanol und wo kann ich beide kaufen? Hat vllt jemand nem Link?
Und ich würd 60ml Mische machen also 42ml ethanol, 18ml pg und 300gr pyril ist das richtig für 0,5% ?

Und ich würd gern Minox noch dazu nehmen also morgens Pyril mit Pg/ethanol wie oben und abends Pyril mit Minox 5%. Könnte ich in 5% minox 60ml auch einfach 300gr reinmischen und wieder ne 0,5%Mische zu haben für abends dann? Oder kann man pyril nicht in Minox mischen wegen dem geringen Wasseranteil? Weiß wer was?

https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/327794/#msg_327794





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482158 ist eine Antwort auf Beitrag #482157] :: Mon, 10 October 2022 20:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 10 October 2022 20:19
Icetea schrieb am Mon, 10 October 2022 20:15
Habe mir gerade 2 beutel Pyrilutamide als Pulver bei Actifolic bestellt da es etwas günstiger ist als die Premix. Man soll es ja in Ethanol/PG 70/30 mischen richtig? Welcher Ethanol und wo kann ich beide kaufen? Hat vllt jemand nem Link?
Und ich würd 60ml Mische machen also 42ml ethanol, 18ml pg und 300gr pyril ist das richtig für 0,5% ?

Und ich würd gern Minox noch dazu nehmen also morgens Pyril mit Pg/ethanol wie oben und abends Pyril mit Minox 5%. Könnte ich in 5% minox 60ml auch einfach 300gr reinmischen und wieder ne 0,5%Mische zu haben für abends dann? Oder kann man pyril nicht in Minox mischen wegen dem geringen Wasseranteil? Weiß wer was?
https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/327794/#msg_327794

Danke hab pg bestellt. Habe softasep n zuhause. Kann ich dann wie oben beschrieben 42ml softasep mit 18ml pg und 300gr pyril mischen um 70/30 zu haben und 0,5%? Allerdings hat Softasep ja auch 10% Wasser und laut Minoxidilmax sollte man Pyril nicht mit Wasser mischen wäre dann nicht 100% Alk besser? Wie ist die Lotion in der Studie oder bei Actifolic? Auch mit Softasep?

Und geht es auch für meine 2. MISCHE abends in minox?

[Aktualisiert am: Mon, 10 October 2022 20:39]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482160 ist eine Antwort auf Beitrag #480151] :: Mon, 10 October 2022 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 31 August 2022 19:27
hair_dream schrieb am Wed, 31 August 2022 20:22
pilos schrieb am Wed, 31 August 2022 16:22
hair_dream schrieb am Wed, 31 August 2022 17:15
Roko schrieb am Wed, 31 August 2022 15:37
Da sind nur 30 ml drin. Das wird beim zweimaligen Auftragen am Tag kaum 1 Monat reichen. Ist fast so teuer wie CB. Oder kann man das abwechselnd mit RU auftragen? Oder wäre das zu viel des Guten für den Hormonhaushalt?
Wenn ich die Studie richtig verstanden habe, wurden täglich 5mg Pury aufgetragen. Damit käme man beim 500mg-Pulver für 129 USD 100 Tage hin. Irre ich und sollte man eher zum flüssigen greifen?
die preisdifferenz ist ca 30 euro für 100 tage
Dann entscheide ich mich für das Pulver. Pilos, wie sollte man es mischen - also Träger und Menge? Danke im Voraus
das arcti ist 0,5% in 70/30 softasept/pg

habe es noch nicht beäugt, kann dazu nicht viel sagen

Habe nochmal nachgeschaut die schreiben in den Kommentaren es wäre 97%ethanol/pg 70:30 dann ist es doch kein Softasep? Oder gibt es das auch mit 97% alk? Weil das Softasept n was ich habe hat noch Wasser und das kann Pyril anscheinend ineffektiv machen. Welchen Ethanol würdet ihr empfehlen zum mischen ohne Wasser?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482161 ist eine Antwort auf Beitrag #482158] :: Mon, 10 October 2022 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Mon, 10 October 2022 21:38

Danke hab pg bestellt. Habe softasep n zuhause. Kann ich dann wie oben beschrieben 42ml softasep mit 18ml pg und 300gr pyril mischen um 70/30 zu haben und 0,5%? Allerdings hat Softasep ja auch 10% Wasser und laut Minoxidilmax sollte man Pyril nicht mit Wasser mischen wäre dann nicht 100% Alk besser? Wie ist die Lotion in der Studie oder bei Actifolic? Auch mit Softasep?

Und geht es auch für meine 2. MISCHE abends in minox?
rechnung ist richtig

keine bedenken bei softasept

ins minox würde ich erstmal nicht machen
da muss zuerst die stabilität übeerprüft werden










Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482164 ist eine Antwort auf Beitrag #482161] :: Mon, 10 October 2022 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 10 October 2022 20:53
Icetea schrieb am Mon, 10 October 2022 21:38

Danke hab pg bestellt. Habe softasep n zuhause. Kann ich dann wie oben beschrieben 42ml softasep mit 18ml pg und 300gr pyril mischen um 70/30 zu haben und 0,5%? Allerdings hat Softasep ja auch 10% Wasser und laut Minoxidilmax sollte man Pyril nicht mit Wasser mischen wäre dann nicht 100% Alk besser? Wie ist die Lotion in der Studie oder bei Actifolic? Auch mit Softasep?

Und geht es auch für meine 2. MISCHE abends in minox?
rechnung ist richtig

keine bedenken bei softasept

ins minox würde ich erstmal nicht machen
da muss zuerst die stabilität übeerprüft werden






Ich glaub ich würd trotzdem lieber wie Actifolic ethanol 97%/pg 70:30 Mische machen da Softasep genau wie Minoxidil Wasser beinhaltet und davon abgeraten wird bei Minoxidilmax. Welcher Ethanol 97% wäre denn zu empfehlen?

Ich habe noch Isopropanol 99,9% da. Kann ich das dann lieber verwenden da kein Wasser enthalten ist? Oder macht das Probleem auf der Kopfhaut?

[Aktualisiert am: Mon, 10 October 2022 22:11]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482225 ist eine Antwort auf Beitrag #449587] :: Tue, 11 October 2022 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.amazon.de/Weingeist-Primasprit-Ethanol-96-Brennerei/dp/B01N39PVPT/ref=mp_s_a_1_1_sspa?crid=2MMNHVCKXDKRY&keywords=ethanol+97%25&qid=1665516770&sprefix=ethanol+97%25%2Caps%2C158 &sr=8-1-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUEyOTVTN0dBTzFWSTRQJmVuY3J5cHRlZElkPUEwMDg3NzQ3U0xRN0dSTFRWQVcyJmVuY3J5cHRlZEFkSWQ9QTA2MjU1MTBVSDMyTTFFMEQ3MiZ3aWRnZXROYW1lPXNwX3Bob25lX3N lYXJjaF9hdGYmYWN0aW9uPWNsaWNrUmVkaXJlY3QmZG9Ob3RMb2dDbGljaz10cnVl

Kann ich den Weingeist zum mischen nehmen 70:30 mit pg? Will wie gesagt vorerst kein Wasser


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482228 ist eine Antwort auf Beitrag #482225] :: Tue, 11 October 2022 22:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Tue, 11 October 2022 22:49

https://www.amazon.de/Weingeist-Primasprit-Ethanol-96-Brennerei/dp/B01N39PVPT/l

Kann ich den Weingeist zum mischen nehmen 70:30 mit pg? Will wie gesagt vorerst kein Wasser
ja, aber viel zu teuer

sind ja auch 4% wasser drin

völlig unnötig






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482236 ist eine Antwort auf Beitrag #482228] :: Wed, 12 October 2022 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 11 October 2022 22:20
Icetea schrieb am Tue, 11 October 2022 22:49

https://www.amazon.de/Weingeist-Primasprit-Ethanol-96-Brennerei/dp/B01N39PVPT/l

Kann ich den Weingeist zum mischen nehmen 70:30 mit pg? Will wie gesagt vorerst kein Wasser
ja, aber viel zu teuer

sind ja auch 4% wasser drin

völlig unnötig


Und der hier das ist vergällter ethanol 99%...da steht zum reinigen aber geht ja auch als Lotion oder? Der wär billiger

https://www.amazon.de/Synthetische-Qualit%C3%A4t-verg%C3%A4llt-Haushalt-Brennstoff/dp/B0968SGMCB/ref=asc_df_B0968SGMCB/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=526537441582&hvpos=&hvnetw =g&hvrand=8392766798783467414&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=m&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042565&hvtargid=pla-1411717492010&psc=1&th=1&psc=1



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482238 ist eine Antwort auf Beitrag #482236] :: Wed, 12 October 2022 09:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

sollte passen Thumbs Up




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482340 ist eine Antwort auf Beitrag #482228] :: Thu, 13 October 2022 20:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 11 October 2022 23:20
Icetea schrieb am Tue, 11 October 2022 22:49

https://www.amazon.de/Weingeist-Primasprit-Ethanol-96-Brennerei/dp/B01N39PVPT/l

Kann ich den Weingeist zum mischen nehmen 70:30 mit pg? Will wie gesagt vorerst kein Wasser
ja, aber viel zu teuer

sind ja auch 4% wasser drin

völlig unnötig


bei pyri soll es tatsächlich ein wasser-problem geben...
wie damals bei flutamide...aber nicht so arg wie bei fluridil


also 1-2 wochen softasept, soll es überstehen... Idea

wird noch alles überprüft....aber das dauert halt...5 wochen







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482342 ist eine Antwort auf Beitrag #482340] :: Thu, 13 October 2022 20:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 13 October 2022 20:29
pilos schrieb am Tue, 11 October 2022 23:20
Icetea schrieb am Tue, 11 October 2022 22:49

https://www.amazon.de/Weingeist-Primasprit-Ethanol-96-Brennerei/dp/B01N39PVPT/l

Kann ich den Weingeist zum mischen nehmen 70:30 mit pg? Will wie gesagt vorerst kein Wasser
ja, aber viel zu teuer

sind ja auch 4% wasser drin

völlig unnötig


bei pyri soll es tatsächlich ein wasser-problem geben...
wie damals bei flutamide...aber nicht so arg wie bei fluridil


also 1-2 wochen softasept, soll es überstehen... Idea

wird noch alles überprüft....aber das dauert halt...5 wochen



Wer überprüft es?
Ja dann sollte ich ja mit dem oben geposteten ethanol 99% auf der sicheren Seite sein und auch für nen Monat anmischen können?

[Aktualisiert am: Thu, 13 October 2022 21:00]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482344 ist eine Antwort auf Beitrag #482342] :: Thu, 13 October 2022 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Thu, 13 October 2022 21:59

Ja dann sollte ich ja mit dem oben geposteten ethanol 99% auf der sicheren Seite sein und auch für nen Monat anmischen können?
gehen wir davon aus







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482351 ist eine Antwort auf Beitrag #482344] :: Fri, 14 October 2022 00:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://actifolic.com/product/kx-cb-keto-solution-30-ml/
Neue Kombination Pyrilutamide und CB-03-01 bei Actifolic entdeckt. Pilos ist die Zusammensetzung erfolgsversprechend und wie sieht es hier mit der Stabilität aus. Vielleicht interessant für diejenigen wie mich, die mit RU keinErfolg gehabt haben nach fast 10 Monaten. Auf dem ersten Blick sieht die Kombi doch nicht schlecht aus.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482358 ist eine Antwort auf Beitrag #482351] :: Fri, 14 October 2022 03:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Roko schrieb am Fri, 14 October 2022 00:20
https://actifolic.com/product/kx-cb-keto-solution-30-ml/
Neue Kombination Pyrilutamide und CB-03-01 bei Actifolic entdeckt. Pilos ist die Zusammensetzung erfolgsversprechend und wie sieht es hier mit der Stabilität aus. Vielleicht interessant für diejenigen wie mich, die mit RU keinErfolg gehabt haben nach fast 10 Monaten. Auf dem ersten Blick sieht die Kombi doch nicht schlecht aus.
Da ist 0,0025% Pyril drin pro ml, ich bin jetzt 10Wochen mit 0,5% dabei und bis jetzt ist nichts passiert, außer das mein Schädel juckt wie Sau. mMn lohnt sich die Mische noch weniger.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482360 ist eine Antwort auf Beitrag #482358] :: Fri, 14 October 2022 08:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jackjacky schrieb am Fri, 14 October 2022 03:02
Roko schrieb am Fri, 14 October 2022 00:20
https://actifolic.com/product/kx-cb-keto-solution-30-ml/
Neue Kombination Pyrilutamide und CB-03-01 bei Actifolic entdeckt. Pilos ist die Zusammensetzung erfolgsversprechend und wie sieht es hier mit der Stabilität aus. Vielleicht interessant für diejenigen wie mich, die mit RU keinErfolg gehabt haben nach fast 10 Monaten. Auf dem ersten Blick sieht die Kombi doch nicht schlecht aus.
Da ist 0,0025% Pyril drin pro ml, ich bin jetzt 10Wochen mit 0,5% dabei und bis jetzt ist nichts passiert, außer das mein Schädel juckt wie Sau. mMn lohnt sich die Mische noch weniger.
Detto bei mir. Und Juckreiz war nie ein gutes Zeichen. Hab daher abgebrochen. Irgendwas stimmt mit der Mische nicht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482361 ist eine Antwort auf Beitrag #482358] :: Fri, 14 October 2022 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jackjacky schrieb am Fri, 14 October 2022 04:02
Roko schrieb am Fri, 14 October 2022 00:20
https://actifolic.com/product/kx-cb-keto-solution-30-ml/
Neue Kombination Pyrilutamide und CB-03-01 bei Actifolic entdeckt. Pilos ist die Zusammensetzung erfolgsversprechend und wie sieht es hier mit der Stabilität aus. Vielleicht interessant für diejenigen wie mich, die mit RU keinErfolg gehabt haben nach fast 10 Monaten. Auf dem ersten Blick sieht die Kombi doch nicht schlecht aus.
Da ist 0,0025% Pyril drin pro ml, ich bin jetzt 10Wochen mit 0,5% dabei und bis jetzt ist nichts passiert, außer das mein Schädel juckt wie Sau. mMn lohnt sich die Mische noch weniger.

das muss analysiert werden, bin doch kein hellseher Razz
ob die sich nicht da bei 1-2 nullen vertan haben Wink






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482362 ist eine Antwort auf Beitrag #482360] :: Fri, 14 October 2022 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian24 schrieb am Fri, 14 October 2022 09:49
Jackjacky schrieb am Fri, 14 October 2022 03:02
Roko schrieb am Fri, 14 October 2022 00:20
https://actifolic.com/product/kx-cb-keto-solution-30-ml/
Neue Kombination Pyrilutamide und CB-03-01 bei Actifolic entdeckt. Pilos ist die Zusammensetzung erfolgsversprechend und wie sieht es hier mit der Stabilität aus. Vielleicht interessant für diejenigen wie mich, die mit RU keinErfolg gehabt haben nach fast 10 Monaten. Auf dem ersten Blick sieht die Kombi doch nicht schlecht aus.
Da ist 0,0025% Pyril drin pro ml, ich bin jetzt 10Wochen mit 0,5% dabei und bis jetzt ist nichts passiert, außer das mein Schädel juckt wie Sau. mMn lohnt sich die Mische noch weniger.
Detto bei mir. Und Juckreiz war nie ein gutes Zeichen. Hab daher abgebrochen. Irgendwas stimmt mit der Mische nicht.
die mische stimmt schon
ist nur halt wasserfrei und das belastet die haut






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482370 ist eine Antwort auf Beitrag #482358] :: Fri, 14 October 2022 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jackjacky schrieb am Fri, 14 October 2022 03:02
Roko schrieb am Fri, 14 October 2022 00:20
https://actifolic.com/product/kx-cb-keto-solution-30-ml/
Neue Kombination Pyrilutamide und CB-03-01 bei Actifolic entdeckt. Pilos ist die Zusammensetzung erfolgsversprechend und wie sieht es hier mit der Stabilität aus. Vielleicht interessant für diejenigen wie mich, die mit RU keinErfolg gehabt haben nach fast 10 Monaten. Auf dem ersten Blick sieht die Kombi doch nicht schlecht aus.
Da ist 0,0025% Pyril drin pro ml, ich bin jetzt 10Wochen mit 0,5% dabei und bis jetzt ist nichts passiert, außer das mein Schädel juckt wie Sau. mMn lohnt sich die Mische noch weniger.
Nimmst du 1 oder 2ml pro tag?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482395 ist eine Antwort auf Beitrag #482370] :: Fri, 14 October 2022 18:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Fri, 14 October 2022 13:00

Nimmst du 1 oder 2ml pro tag?
Meistens 1 abundzu 2


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482408 ist eine Antwort auf Beitrag #482362] :: Fri, 14 October 2022 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Fri, 14 October 2022 09:27
Christian24 schrieb am Fri, 14 October 2022 09:49
Jackjacky schrieb am Fri, 14 October 2022 03:02
Roko schrieb am Fri, 14 October 2022 00:20
https://actifolic.com/product/kx-cb-keto-solution-30-ml/
Neue Kombination Pyrilutamide und CB-03-01 bei Actifolic entdeckt. Pilos ist die Zusammensetzung erfolgsversprechend und wie sieht es hier mit der Stabilität aus. Vielleicht interessant für diejenigen wie mich, die mit RU keinErfolg gehabt haben nach fast 10 Monaten. Auf dem ersten Blick sieht die Kombi doch nicht schlecht aus.
Da ist 0,0025% Pyril drin pro ml, ich bin jetzt 10Wochen mit 0,5% dabei und bis jetzt ist nichts passiert, außer das mein Schädel juckt wie Sau. mMn lohnt sich die Mische noch weniger.
Detto bei mir. Und Juckreiz war nie ein gutes Zeichen. Hab daher abgebrochen. Irgendwas stimmt mit der Mische nicht.
die mische stimmt schon
ist nur halt wasserfrei und das belastet die haut



Kontaktdermatitis ist auch eine der wesentlichen und bisher wenigen bekannten Nebenwirkungen vom Pyrilutamid- das könnte zumindest Grund für den Juckreiz sein.
Kann man Pentylenglykol zB 10% nehmen, dass das evtl die Haut weniger belastet als mit Propylenglykol?
Oder Jedes mal aufs Neue ein paar Tropfen Wasser pro mL Pyri-Lösung direkt vor der Anwendung seperat vom Originalbehälter dazumischen?
Das sollte so schnell doch nicht die Stabilität der Verbindung stören..es geht mehr um Lagerung mit Wasser, oder..?




Shampoo: Ket 1%, Aminosäuren und Inositol topisch (Folie 10-15min). Topical: Spiro 2% Ansatz.
Microneedling 0,5-1mm 1x/Woche Ansatz. NEM: Morgens: B-Komplex (+MTHF); Abends: ZMA-Mineral-Komplex, EPA/DHA. Winter: VitD/K2 topisch; Vitamin C 750-2250mg 1x/Woche; +EAAs 10-15g nach Sport. Weniger scheint mehr zu sein.

Abgesetzt: DUT 2015 brainfog. 2012/ 2014 je 6 Monate FIN- Dauershedding+ Verdacht AR-Upregulation+Brainfog.
RU58841 3 2014 bis 2018 on/off keine pos. Wirkung.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482409 ist eine Antwort auf Beitrag #449587] :: Fri, 14 October 2022 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mal noch ne andere frage:

Finde 100% ethanol meistens nur bioethanol für zb Kamin. Geht der auch oder sollte es normaler ethanol sein?
Hat vllt jmd nen link für nen günstigen 100% eth? Hab zwar jetzt ein mit 99%, will aber auf Nummer sicher gehen und 100% nehmen.

Mischt man 100%eth auch 70:30 mit pg oder?

Zb der bioethanol https://www.ebay.de/itm/383769065372?hash=item595a6b379c:g:N9MAAOSwxxFfiwjX

[Aktualisiert am: Fri, 14 October 2022 22:55]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482412 ist eine Antwort auf Beitrag #482408] :: Fri, 14 October 2022 23:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
REMOLAN schrieb am Fri, 14 October 2022 23:25

Oder Jedes mal aufs Neue ein paar Tropfen Wasser pro mL Pyri-Lösung direkt vor der Anwendung seperat vom Originalbehälter dazumischen?
Das sollte so schnell doch nicht die Stabilität der Verbindung stören..es geht mehr um Lagerung mit Wasser, oder..?
Thumbs Up




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482413 ist eine Antwort auf Beitrag #482409] :: Fri, 14 October 2022 23:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Fri, 14 October 2022 23:53
Mal noch ne andere frage:

Finde 100% ethanol meistens nur bioethanol für zb Kamin. Geht der auch oder sollte es normaler ethanol sein?
Hat vllt jmd nen link für nen günstigen 100% eth? Hab zwar jetzt ein mit 99%, will aber auf Nummer sicher gehen und 100% nehmen.

Mischt man 100%eth auch 70:30 mit pg oder?

Zb der bioethanol https://www.ebay.de/itm/383769065372?hash=item595a6b379c:g:N9MAAOSwxxFfiwjX

hast doch schon

https://www.amazon.de/Synthetische-Qualit%C3%A4t-verg%C3%A4llt-Haushalt-Brennstoff/dp/B0968SGMCB/ref=asc_df_B0968SGMCB/?

auch der 100% ist immer 99%, 1% ist immer vergällungsmittel... Arrow




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482416 ist eine Antwort auf Beitrag #449587] :: Sat, 15 October 2022 01:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es wird mal wieder Zeit für ein Pilos-Rezept für das Selbsthilfe-Unteforum Wink

https://www.alopezie.de/fud/index.php/f/10/




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482420 ist eine Antwort auf Beitrag #482413] :: Sat, 15 October 2022 08:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Fri, 14 October 2022 23:32
Icetea schrieb am Fri, 14 October 2022 23:53
Mal noch ne andere frage:

Finde 100% ethanol meistens nur bioethanol für zb Kamin. Geht der auch oder sollte es normaler ethanol sein?
Hat vllt jmd nen link für nen günstigen 100% eth? Hab zwar jetzt ein mit 99%, will aber auf Nummer sicher gehen und 100% nehmen.

Mischt man 100%eth auch 70:30 mit pg oder?

Zb der bioethanol https://www.ebay.de/itm/383769065372?hash=item595a6b379c:g:N9MAAOSwxxFfiwjX
hast doch schon

https://www.amazon.de/Synthetische-Qualit%C3%A4t-verg%C3%A4llt-Haushalt-Brennstoff/dp/B0968SGMCB/ref=asc_df_B0968SGMCB/?

auch der 100% ist immer 99%, 1% ist immer vergällungsmittel... Arrow
Ah super danke wusste ich nicht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482421 ist eine Antwort auf Beitrag #482416] :: Sat, 15 October 2022 08:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
5HT2 schrieb am Sat, 15 October 2022 01:11
Es wird mal wieder Zeit für ein Pilos-Rezept für das Selbsthilfe-Unteforum Wink

https://www.alopezie.de/fud/index.php/f/10/
Naja so schwer ist das nicht, man nehme eth 100% bzw 99% vergällt und pg, 70:30 und macht 0,5% Mische, 2ml pro Tag am besten.

Wird eig in Phase 3 auch der genaue Träger genannt? Ich mein in Phase 2 wurde es nicht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482436 ist eine Antwort auf Beitrag #482421] :: Sat, 15 October 2022 23:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Sat, 15 October 2022 08:58
5HT2 schrieb am Sat, 15 October 2022 01:11
Es wird mal wieder Zeit für ein Pilos-Rezept für das Selbsthilfe-Unteforum Wink

https://www.alopezie.de/fud/index.php/f/10/
Naja so schwer ist das nicht, man nehme eth 100% bzw 99% vergällt und pg, 70:30 und macht 0,5% Mische, 2ml pro Tag am besten.
Das mag schon sein, aber es ist für Neulinge einfacher einen Rezept-Thread in der Selbsthilfe anzuklicken als sich durch das Forum suchen zu müssen Wink

Icetea schrieb am Sat, 15 October 2022 08:58

Wird eig in Phase 3 auch der genaue Träger genannt? Ich mein in Phase 2 wurde es nicht?
Gute Frage, aber da Kevin Mann (HairCafé auf YouTube) nichts näheres dazu gesagt hat, gehe ich davon aus, dass die Details weiterhin unbekannt sind. Was wir wissen, ist, dass es sich um ein Gel handelt.




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #482751 ist eine Antwort auf Beitrag #482342] :: Wed, 26 October 2022 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich habe bei minoxidilmaxx nachgefragt......das wasser (z.b. 20 %) in der lösung spiet keine rolle...es sei denn man will lösung für mehr als 1 monat herstellen, das tun ja aber wohl die wenigsten...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #483187 ist eine Antwort auf Beitrag #449587] :: Wed, 02 November 2022 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nach fast 12 Monaten RU-Lösung 5% von Actifolic scheint mein HA gestoppt zu sein. Von dem erhofften Neuwuchs vor allem im Frontbereich keine Spur. Ich würde eventuell noch die Pyrilutamide Lösung von Actifolic parallel nutzen wollen. Abends die RU-Lösung und morgens Pyrilutamide. Hat einer im Forum schon die gleiche Kombination verwendet? Macht die Kombi überhaupt Sinn? Und wie sieht es bei denen aus, die schon Pyrilutamide benutzen. Wie sind Eure Erfahrungswerte. Gibt es Erfolge und/oder Nebenwirkungen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #483189 ist eine Antwort auf Beitrag #483187] :: Wed, 02 November 2022 21:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ru hat mir nicht geholfen...pyri schon..bin im 6. monat, neuwuchs allerdings auch fehlanzeige...
anstelle bei actifolic zu bestellen, würde ich aber eher das labor empfehlen das es synthetisiert....actifolic ist nur ein zwischenhändler, ich bezahle 60 % weniger als bei denen..1 gram pyri liegt derzeit bei 100 $

[Aktualisiert am: Wed, 02 November 2022 21:59]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #483205 ist eine Antwort auf Beitrag #483189] :: Thu, 03 November 2022 08:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn Pyrilutamide den HA stoppt, ist das ja schon mal was!
Neuchwuchs sollte aber dennoch drin sein.
Vielleicht doch die Kombi Pyri+CB+ Ket???
WAs sagen denn die anderen Pyromanen ähm... Pyri-Anwender??? Smile




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #483208 ist eine Antwort auf Beitrag #483205] :: Thu, 03 November 2022 09:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
meine lösung ethält 0,8 % pyri / 2 % cb 3x1ml täglich.......ket habe ich aufgund wirkungslosigkeit abgesetzt.......nach 6 monaten...kein neuwuchs zu beobachten.....aber haarausfallstopp


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #483217 ist eine Antwort auf Beitrag #483189] :: Thu, 03 November 2022 10:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bei RU habe ich immer noch Bedenken hinsichtlich der Langzeitnebenwirkungen, weil es nicht so erforscht ist. Aktuell habe ich zwar keine NW aber auch kein Neuwuchs. Pyrilutamide wird ja aktuell ausführlicher erforscht und scheint auch 4-mal so stark zu sein und ohne Nebenwirkungen. Komplett auf Pyrilutamide umzusteigen und RU abzusetzen hat auch seinen Reiz. Leider fehlen mir bei Pyrilutamide aktuell Erfahrungswerte von Anwendern. Die sind sehr vereinzelt und deshalb nicht so aussagekräftig.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kintor KX-826 (pyrilutamide) [Beitrag #483271 ist eine Antwort auf Beitrag #483187] :: Thu, 03 November 2022 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Roko schrieb am Wed, 02 November 2022 21:43
Nach fast 12 Monaten RU-Lösung 5% von Actifolic scheint mein HA gestoppt zu sein. Von dem erhofften Neuwuchs vor allem im Frontbereich keine Spur. Ich würde eventuell noch die Pyrilutamide Lösung von Actifolic parallel nutzen wollen. Abends die RU-Lösung und morgens Pyrilutamide. Hat einer im Forum schon die gleiche Kombination verwendet? Macht die Kombi überhaupt Sinn? Und wie sieht es bei denen aus, die schon Pyrilutamide benutzen. Wie sind Eure Erfahrungswerte. Gibt es Erfolge und/oder Nebenwirkungen?
Benutze pyril 0,5% 2ml pro tag seit ca 1 Monat erst bisher noch keine Wirkung/Nw großartig feststellen könnne. Versuche es weiter. Auf reddit gibt es leider eher bis jetzt ernüchternde Erfahrungsberichte zu Pyril auch wenn es in der Theorie deutlich besser wirken sollte wie Ru lassen die Erfahrubgsberichte bisher irgendwie nicht den Anschein erwecken. Gibt zwar vereinzelt positive Meldungen aber die die kaum oder keine Wirkung feststellen überwiegen leicht. Was man bei der großartigen Affinität zum AR eignetlich nicht erwarten würde. Aber vielleicht muss man pyril auch mehr Zeit geben. Nen halbes Jahr mindestens. Wobei es in der Studie ja nach nem halben Jahr auch schon zu mehr Haaren geholfen hat.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: Dermaroller/Pen Kopfhautprobleme?
Nächstes Thema: Abstimmungsthread
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Dec 04 13:13:40 CET 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03401 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE