Startseite » Männer » Finasterid / Dutasterid » Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr  () 1 Bewertung
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #393357 ist eine Antwort auf Beitrag #392212] :: Fri, 28 July 2017 00:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
^^ist jemand in der Lage, sich zu meinem Kommentar da oben zu äußern?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #393361 ist eine Antwort auf Beitrag #393357] :: Fri, 28 July 2017 06:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahhh...Haarausfall schrieb am Fri, 28 July 2017 00:31
^^ist jemand in der Lage, sich zu meinem Kommentar da oben zu äußern?

Mußt du ausmessen. D.h., einen Milliliter einfüllen und zählen, wie viele Tropfen du rausbekommst.. Dazu brauchst du ein entsprechendes Gefäß mit geeichter Skala.

[Aktualisiert am: Fri, 28 July 2017 06:48]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #393365 ist eine Antwort auf Beitrag #392212] :: Fri, 28 July 2017 08:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahhh...Haarausfall schrieb am Mon, 10 July 2017 17:48
Weiß jemand, wieviele Tropfen bei einer Pipettenflasche mit Pipettenmontur 1ml entsprechen?

Dazu kommt ja auch, dass der Inhalt von 20ml soweit ich weiß ja nur bis zum Beginn des Flaschenhals gilt. Die Flasche soll aber komplett mit Wodka gefüllt werden. Im Endeffekt haben wir dann mehr Inhalt als 20ml, d.h. einfach mit rechnen und durch 20 teilen dürfte es zu ungenau werden und man hätte nach 20 Tagen noch einen Rest übrig.


meistens sind es 40-50 tropfen







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #393369 ist eine Antwort auf Beitrag #393365] :: Fri, 28 July 2017 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
plus minus ist bei der einnahme egal, da es im durchschnitt auf die woche gesehen ruhig etwas schwanken kann


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #393391 ist eine Antwort auf Beitrag #393365] :: Fri, 28 July 2017 20:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Fri, 28 July 2017 08:13
ahhh...Haarausfall schrieb am Mon, 10 July 2017 17:48
Weiß jemand, wieviele Tropfen bei einer Pipettenflasche mit Pipettenmontur 1ml entsprechen?

Dazu kommt ja auch, dass der Inhalt von 20ml soweit ich weiß ja nur bis zum Beginn des Flaschenhals gilt. Die Flasche soll aber komplett mit Wodka gefüllt werden. Im Endeffekt haben wir dann mehr Inhalt als 20ml, d.h. einfach mit rechnen und durch 20 teilen dürfte es zu ungenau werden und man hätte nach 20 Tagen noch einen Rest übrig.


meistens sind es 40-50 tropfen

Bei einer 20ml Pipettenflasche Vitamin D3 steht 600 Portionen mit 1 Tropfen à Portion. Das wären dann 30 Tropfen für 1ml. Sollte ggf ein klein wenig mehr sein (35?), wenn die Flasche wirklich bis ganz oben hin aufgefülllt wird. Aber 40-50 scheint mir da etwas zu viel zu sein?

[Aktualisiert am: Fri, 28 July 2017 20:26]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #405786 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 18 February 2018 07:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie sieht hier aus mit Erfahrungsberichten?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #406664 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 04 March 2018 00:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie siehts die Einnahme zusammen mit Apfelessig aus? Ebenfalls unbedenklich, was die Wirksamkeit des Zeugs angeht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
SELBSTHILFE [Beitrag #407280 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Wed, 14 March 2018 16:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi zusammen,

der Thread ist der einzige halb-offizielle
zur Kombination von Fin & Dut mit Anleitung.

Macht es Sinn den ersten Beitrag in aktualisierter
Form in die Selbsthilfe offiziell zu packen?

@ pilos: dort sind ja viele Beiträge von dir.
was denkst du?

vg

[Aktualisiert am: Wed, 14 March 2018 16:34]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415402 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 15 July 2018 13:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hat eigentlich jemand von euch Probleme mit dem Bartwuchs, wenn er diese Mischung hier nimmt (oder auch ggf. wenn nur fin oder dut alleine)?

Ich habe nun auf der Oberlippe eine kleine kreisrunde lichte Stelle, die auf einmal erschienen ist Sad

Wird sie wieder verschwinden?

[Aktualisiert am: Sun, 15 July 2018 13:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415405 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 15 July 2018 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ein plötzlich auftretendes Loch bzw. eine kahle Stelle im Oberlippenbart konnte ich bei mir auch beobachten, ist mittlerweile aber wieder von allein zugewachsen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415406 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 15 July 2018 14:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nach einer gewissen Zeit trotz weiternahme der mischung? oder nach (zeitweisem) absetzen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415417 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 15 July 2018 15:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dutasterid habe ich täglich weitergenommen.
Das Loch war nach ca. sechs Wochen wieder zugewachsen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415442 ist eine Antwort auf Beitrag #415417] :: Sun, 15 July 2018 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lfdy schrieb am Sun, 15 July 2018 15:27
Dutasterid habe ich täglich weitergenommen.
Das Loch war nach ca. sechs Wochen wieder zugewachsen.

was für ein loch?

bilder?

6 wochen geht nicht




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415476 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Mon, 16 July 2018 00:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
/fud/index.php/fa/26130/0/

6 wochen geht nicht, warum? zu lange oder zu kurz?

Das Foto ist übrigens zurechtgeschnitten, die stelle ist im vergleich zu anderen stellen im gesamtfoto noch deutlicher erkennbar.

falls es einen einfluss hat, mein testosteronspiegel (freies testosteron) befindet sich am unteren Ende des Normbereichs.

[Aktualisiert am: Mon, 16 July 2018 02:11]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415486 ist eine Antwort auf Beitrag #415442] :: Mon, 16 July 2018 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sun, 15 July 2018 19:59
lfdy schrieb am Sun, 15 July 2018 15:27
Dutasterid habe ich täglich weitergenommen.
Das Loch war nach ca. sechs Wochen wieder zugewachsen.
was für ein loch?

bilder?

6 wochen geht nicht
Tue bitte nicht immer so als ob du eine Ahnung von irgendwas hättest. Du weißt doch gar nicht was geht und was nicht. Du änderst doch sowieso ständig deine Meinung... Ich meine wer bist du schon um sowas zu behaupten? Einen medizinischen Hintergrund hast du mit Sicherheit nicht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415501 ist eine Antwort auf Beitrag #415442] :: Mon, 16 July 2018 13:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sun, 15 July 2018 19:59
lfdy schrieb am Sun, 15 July 2018 15:27
Dutasterid habe ich täglich weitergenommen.
Das Loch war nach ca. sechs Wochen wieder zugewachsen.
was für ein loch?

bilder?

6 wochen geht nicht
Ich hatte plötzlich ein Loch in meinem Oberlippenbart, Bilder habe ich davon keine gemacht.
Daraufhin habe ich ca. sechs Wochen meinen Bart wachsen lassen, damit die darüberliegenden Haare das Loch bedecken.
Nach den sechs Wochen habe ich meinen Bart kurz getrimmt und das Loch war zugewachsen.

Warum sollte das in sechs Wochen nicht funktionieren?
Ich zupfe mir desöfteren einzelne Haare über der Wangenlinie heraus und diese sind auch in unter sechs Wochen wieder nachgewachsen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415519 ist eine Antwort auf Beitrag #415501] :: Mon, 16 July 2018 17:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lfdy schrieb am Mon, 16 July 2018 13:38
mike. schrieb am Sun, 15 July 2018 19:59
lfdy schrieb am Sun, 15 July 2018 15:27
Dutasterid habe ich täglich weitergenommen.
Das Loch war nach ca. sechs Wochen wieder zugewachsen.
was für ein loch?

bilder?

6 wochen geht nicht
Ich hatte plötzlich ein Loch in meinem Oberlippenbart, Bilder habe ich davon keine gemacht.
Daraufhin habe ich ca. sechs Wochen meinen Bart wachsen lassen, damit die darüberliegenden Haare das Loch bedecken.
Nach den sechs Wochen habe ich meinen Bart kurz getrimmt und das Loch war zugewachsen.

Warum sollte das in sechs Wochen nicht funktionieren?
Ich zupfe mir desöfteren einzelne Haare über der Wangenlinie heraus und diese sind auch in unter sechs Wochen wieder nachgewachsen.
verzeihung... ich hab den thread nur überflogen und sah nicht, dass es um den bart geht

klar ist das möglich .. Wink





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415543 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Tue, 17 July 2018 00:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kann man also mit einiger sicherheit sagen, dass diese art von löcher beim bartwuchs vom fin her rühren und nicht vom dust?

und damit sie weggehen sollte/muss man auch eine fin pause einlegen? oder verschwinden sie so oder so nach einiger zeit wieder von alleine?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415544 ist eine Antwort auf Beitrag #415543] :: Tue, 17 July 2018 00:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Um wichtigere Dinge kümmern... dann verschwinden sie.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415545 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Tue, 17 July 2018 00:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mit der gleichen logik kann ich behaupten, dass man sich um wichtigeres als haarausfall kümmern sollte...dann verschwindet er bestimmt auch von alleine.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415663 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Thu, 19 July 2018 14:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"Danach kann eine 7 Tage Pause eingelegt werden" (bei gewünschter Achterbahnfahrt und permanenten Schäden des endokrinen Systems) Smug


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #415719 ist eine Antwort auf Beitrag #415663] :: Thu, 19 July 2018 21:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Entflammer schrieb am Thu, 19 July 2018 14:08
"Danach kann eine 7 Tage Pause eingelegt werden" (bei gewünschter Achterbahnfahrt und permanenten Schäden des endokrinen Systems) Smug
bin nicht sicher was du damit sagen willst. die pause ist gut, oder eher schlecht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #491814 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Fri, 18 August 2023 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kurze Verständnisfrage da ich nicht der Hellste bin und aktuell nur die öligen Dut Kapseln zur Verfügung habe und diese ja lt. Selbsthilfe in Weingeist gelöst werden sollen. Kann ich dann in Weingeist auch die 5mg Fin mit lösen?

Also 20ml Weingeist + 4x Dut 0,5mg + 5mg Fin.

Dann täglich 1ml dieser Lösung oral um auf 0,25 mg Fin und 0,1mg Dut zu kommen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #491815 ist eine Antwort auf Beitrag #491814] :: Fri, 18 August 2023 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Matze0083 schrieb am Fri, 18 August 2023 11:26
Kurze Verständnisfrage da ich nicht der Hellste bin und aktuell nur die öligen Dut Kapseln zur Verfügung habe und diese ja lt. Selbsthilfe in Weingeist gelöst werden sollen. Kann ich dann in Weingeist auch die 5mg Fin mit lösen?

Also 20ml Weingeist + 4x Dut 0,5mg + 5mg Fin.

Dann täglich 1ml dieser Lösung oral um auf 0,25 mg Fin und 0,1mg Dut zu kommen?
nein

fin separat

https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/269819/#msg_269819






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492412 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sat, 23 September 2023 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@pilos

Kannst du vll. eine ungefähre Einschätzung geben, wie lange eine Dut/Vodka Lösung stabil sein sollte (ohne Fin)?
Ich habe zum Dut eine Studie gefunden (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4232777/).
Sollte also doch problemlos 3 Monate und länger im Kühlschrank als Lösung stabil bleiben, oder?

Danke


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492415 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sat, 23 September 2023 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Edit: Gerade noch gesehen, dass in der Selbsthilfe auch eine Anleitung mit Dut Tabletten+ Weingeist 96% vol. Ethanol unvergällt enthalten ist.

Inwiefern hat der größere Anteil an Wasser (Vodka ca. 40% vs 8 ml Weingeist 96%+2 ml Wasser d.h. 20%) in deinen beiden Anleitungen, einen Einfluss auf die Stabilität? Kann man darüber eine Aussage treffen? Ich würde lieber den Vodka nutzen (da bereits gekauft), wenn aber Weingeist+weniger Wasser mehr Stabilität garantiert, würde ich das dann benutzen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492426 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sat, 23 September 2023 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und wenn man kein Dut Pulver hat? Inhalt von 2 Kapsel Dut in 10 ml 96% Alkohol auflösen und dann jeden Tag 1 ml?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492428 ist eine Antwort auf Beitrag #492412] :: Sat, 23 September 2023 21:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Xrator schrieb am Sat, 23 September 2023 15:12
@pilos

Kannst du vll. eine ungefähre Einschätzung geben, wie lange eine Dut/Vodka Lösung stabil sein sollte (ohne Fin)?
Ich habe zum Dut eine Studie gefunden (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4232777/).
Sollte also doch problemlos 3 Monate und länger im Kühlschrank als Lösung stabil bleiben, oder?

Danke

duta kapsel bestehen aus fett

und fett und wasser (63%) geht nun mal nicht




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492429 ist eine Antwort auf Beitrag #492415] :: Sat, 23 September 2023 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Xrator schrieb am Sat, 23 September 2023 16:08
Edit: Gerade noch gesehen, dass in der Selbsthilfe auch eine Anleitung mit Dut Tabletten+ Weingeist 96% vol. Ethanol unvergällt enthalten ist.

Inwiefern hat der größere Anteil an Wasser (Vodka ca. 40% vs 8 ml Weingeist 96%+2 ml Wasser d.h. 20%) in deinen beiden Anleitungen, einen Einfluss auf die Stabilität? Kann man darüber eine Aussage treffen? Ich würde lieber den Vodka nutzen (da bereits gekauft), wenn aber Weingeist+weniger Wasser mehr Stabilität garantiert, würde ich das dann benutzen.

es löst sich einfach nicht....weil fett..




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492430 ist eine Antwort auf Beitrag #492426] :: Sat, 23 September 2023 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LordKord schrieb am Sat, 23 September 2023 20:42
Und wenn man kein Dut Pulver hat? Inhalt von 2 Kapsel Dut in 10 ml 96% Alkohol auflösen und dann jeden Tag 1 ml?

ja

für 0.1 mg duta/tag





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492431 ist eine Antwort auf Beitrag #492428] :: Sat, 23 September 2023 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 23 September 2023 21:17
Xrator schrieb am Sat, 23 September 2023 15:12
@pilos

Kannst du vll. eine ungefähre Einschätzung geben, wie lange eine Dut/Vodka Lösung stabil sein sollte (ohne Fin)?
Ich habe zum Dut eine Studie gefunden (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4232777/).
Sollte also doch problemlos 3 Monate und länger im Kühlschrank als Lösung stabil bleiben, oder?

Danke
duta kapsel bestehen aus fett

und fett und wasser (63%) geht nun mal nicht
Ich habe alle meine Aussagen auf Dut Pulver bezogen und nicht auf die Kapseln (es geht doch in diesem Thread nur um Pulver/Tabletten).


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492447 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 24 September 2023 10:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kurze Nachfrage. hatte fin + dut eine (kurze) Zeit lang genommen, aber danach abgesetzt, da ich das gefühl hatte, dass es zu stark in meinen Hormonhaushalt eingegriffen hat. Mittlerweile bin ich schon 40, wenn ich mich recht entsinne wirken dann dut und fin ab diesem Altersbereich ohnehin nicht mehr so gut?

Was wäre dann eine Alternative, was ich noch gegen meinen Haarausfall wirksam machen könnte?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492453 ist eine Antwort auf Beitrag #492431] :: Sun, 24 September 2023 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Xrator schrieb am Sat, 23 September 2023 21:36
pilos schrieb am Sat, 23 September 2023 21:17
Xrator schrieb am Sat, 23 September 2023 15:12
@pilos

Kannst du vll. eine ungefähre Einschätzung geben, wie lange eine Dut/Vodka Lösung stabil sein sollte (ohne Fin)?
Ich habe zum Dut eine Studie gefunden (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4232777/).
Sollte also doch problemlos 3 Monate und länger im Kühlschrank als Lösung stabil bleiben, oder?

Danke
duta kapsel bestehen aus fett

und fett und wasser (63%) geht nun mal nicht
Ich habe alle meine Aussagen auf Dut Pulver bezogen und nicht auf die Kapseln (es geht doch in diesem Thread nur um Pulver/Tabletten).
duta pulver (für oral) immer in weingeist +95% lösen

am besten mit 10% glycerin damit es nicht auf ränder/pipette usw eintrocknet

stabilität ist sehr gut, alle 3 monate mischen keine bedenken




[Aktualisiert am: Sun, 24 September 2023 15:41]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr [Beitrag #492934 ist eine Antwort auf Beitrag #344356] :: Sun, 22 October 2023 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
pilos schrieb am Sun, 30 August 2015 10:35
Dosierung Finasterid/Dutasterid ORAL, weniger ist mehr


Dosierung Finasterid

0,25 mg sollen laut Studien fast so effektiv sein, wie 1,0 mg.


Dosierung Dutasterid

0,1 mg sollen laut Studien fast so effektiv sein, wie 0,5 mg.
Diese wiederum sollen laut Studien fast so effektiv sein, wie 5 mg Finasterid.


https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22686691/






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Finasterid als Kur in monatlichen Abständen
Nächstes Thema: Finasterid/Dutasterid U18
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Dec 05 19:38:30 CET 2023

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02388 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE