Startseite » Männer » Sonstige Produkte bei Haarausfall » Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? (Hoffnungen vergebens?)
icon9.gif   Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 18:48 Zum nächsten Beitrag gehen
http://www.hairlosstalk.com/interact/showthread.php/95398-Wish-more-people-were-using-Seti-and-PGE2?p=1278092&viewfull=1#post1278092

Seien wir doch mal ehrlich: Seti ist eine Enttäuschung, oder?
Seit mittlerweile Juli/August hauen es sich die Leute auf den Kopf und/oder nehmen es oral, aber es gibt bisher keine ernst zunehmenden positiven Berichte. Wo bleibt das positive Feedback?

Um Seti ist es sehr ruhig geworden, weil Seti einfach nicht in dem Maße wirkt, wie wir uns das alle erhofft haben. Die Leute haben nichts Positives zu berichten, bleiben daher still. Demnächst wird Seti in der Versenkung verschwinden und wir werden uns nach dem nächsten vermeintlichen Wundermittel umsehen. ("All this has happened before, and all of it will happen again." )

Das ist doch der gleiche Hype wie damals 2012! In 2012 gab es einen riesigen Hype um ein anderes Molekül mit einem ähnlichen Wirkmechanismus. Blättert im Archiv und lest es nach! Was ist daraus geworden? Richtig, absolut gar nichts. Wobei Seti mittlerweile kein Hype mehr ist: In ein paar Monaten wird es vergessen sein. Das gleiche hatten wir doch damals mit OC459. Finasterid ist der Klassenprimus und wird es auch noch in 10 Jahren sein. Finasterid is den DP2 Antagonisten meilenweit voraus. Ob Setipiprant jemals Phase 3 erreichen wird?

Das ist leider die kalte harte bittere Wahrheit. Kommt damit klar.
Vereinzelte Irrlichter wie FCKW36 klammern sich noch an den letzten Hoffnungsschimmer... aber das wird wohl leider vergebens sein.




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon10.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353484 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 18:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
***Edit, das Foto wurde entfernt***


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 07:58] vom Moderator




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353485 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Guter Thread. Meinungen??? Was sagen die Jungs auf den US Foren dazu??????

[Aktualisiert am: Sat, 19 December 2015 18:57]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353486 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinomo schrieb am Sat, 19 December 2015 18:48
Seien wir doch mal ehrlich: Seti ist eine Enttäuschung, oder?


Für jemanden, der es scheinbar nicht testet oder getestet hat, eine - meiner Meinung nach - sinnfreie Einstellung... zumal man auch mal etwas abwarten muss - manchmal braucht das ein Jahr.

[Aktualisiert am: Sat, 19 December 2015 18:59]




* Fin oral: 0,25 mg/tgl. (16.04.2015 - 14.08.2015), 0,5 mg/tgl. (15.08.2015 - 16.12.2015)
* 1x tgl. 30mg Seti (01/2017) - davor 40mg Seti (08.08.2016-01/2017), 35mg (22.06.2016-07.08.2016) und 30mg (12.12.2015-21.06.2016)
* 1x tgl. 15mg Adenosin (02.02.2016 - 16.12.2016)
* 1x tgl. 2ml Pantostin + Haarchitin + Kaliumthiocyanat
* tgl. Kapseln: 1x Ginkgo, 3x Pantovigar, 2x Amitamin
* alle 2 Tage Ket-Lotion
* geplant: Breezula (CB-03-01)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353487 ist eine Antwort auf Beitrag #353485] :: Sat, 19 December 2015 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Time will tell.

Spektakuläre Neuwuchsbilder werden auch nicht kommen, Seti ist kein Wundermittel.

Wenn auf den Fotos "einfach alles gleich" bleibt, kann man das zwar nicht als spektakulären Erfolg verkaufen, aber trotzdem hätte dann Seti sein realistisches Potential des "Status haltens" voll erfüllt.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353489 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Swooping, der in diesen Threads die größte Fresse hat, ist mir schon über mehrere Foren negativ aufgefallen.
Jetzt versucht er gerade die Leute mit dem nutzlosen CB übern Tisch zu ziehen.

Zu Seti: Soll den HA stoppen oder verlangsamen, das kann man jetzt noch gar nicht abschätzen, bzw. die Berichte die ich gelesen habe, waren zumindest positiv.

Wenn irgendwelche Irrlichter Neuwuchs von Seti erwarten, ist das ihr Problem. Seti legt die Grundlage, der Rest baut darauf auf. Außerdem sind jetzt selbst bei den frühesten Setiusern keine 6 Monate um.

Das ist das große Problem, die HA-Community rennt von Hype zu Hype und probiert nichts zu Ende aus, dann kommt ein dämlicher Post der etwas niederschreibt und plötzlich hören alle auf, weil sie nicht mehr daran glauben.

[Aktualisiert am: Sat, 19 December 2015 19:03]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon9.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353490 ist eine Antwort auf Beitrag #353485] :: Sat, 19 December 2015 19:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Sat, 19 December 2015 18:54
Guter Thread. Meinungen???


Die Meinungen würden mich auch sehr interessieren Thumbs Up
Vor ein paar Jahren habe ich mir bei jedem neuen vermeintlichen Wundermittel starke Hoffnungen gemacht und auch bei Setipiprant war ich anfangs angefixt und positiv gestimmt, aber mittlerweile... I don't know!
Neutral Rolling Eyes

Ich bin ziemlich desillusioniert und glaube nicht mehr, dass es in meinen besten Jahren was besseres als FIN/Minox geben wird... (hab leider zuviel Schiss mit FIN anzufangen)

ICH möchte gerne an SETIPIPRANT glauben, aber ich verliere allmählich jegliche Hoffnung... kommt da noch was? Zu meinen Lebzeiten?


***Edit. Bitte das Urheberrecht beachten! Das Foto wurde entfernt***



[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:00] vom Moderator




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353491 ist eine Antwort auf Beitrag #353489] :: Sat, 19 December 2015 19:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen87 schrieb am Sat, 19 December 2015 19:01
Swooping, der in diesen Threads die größte Fresse hat, ist mir schon über mehrere Foren negativ aufgefallen.
Jetzt versucht er gerade die Leute mit dem nutzlosen CB übern Tisch zu ziehen.


Nutzloses CB, weil es an sich nichts ist, weil man kein Vehikel hat oder weil SEIN CB wirkungslos ist?




* Fin oral: 0,25 mg/tgl. (16.04.2015 - 14.08.2015), 0,5 mg/tgl. (15.08.2015 - 16.12.2015)
* 1x tgl. 30mg Seti (01/2017) - davor 40mg Seti (08.08.2016-01/2017), 35mg (22.06.2016-07.08.2016) und 30mg (12.12.2015-21.06.2016)
* 1x tgl. 15mg Adenosin (02.02.2016 - 16.12.2016)
* 1x tgl. 2ml Pantostin + Haarchitin + Kaliumthiocyanat
* tgl. Kapseln: 1x Ginkgo, 3x Pantovigar, 2x Amitamin
* alle 2 Tage Ket-Lotion
* geplant: Breezula (CB-03-01)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353493 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich vermute eben dass Seti so ist bzw wirkt wie Fin und RU. HA Stopp und ein kleiner Teil an Neuwuchs. Diese Erfahrung hab ich mit Fin & RU gemacht und gehe einfach mal davon aus, das Seti ebenso wirkt. An ein Mittel das auf ner ausgebildeten Glatze wieder Haare sprießen läßt, glaub ich eben nicht.
Es müßen ja die Leute in den US-Foren etwas positives darüber berichtet haben.... Sonst hätte ja hier nicht das halbe Forum Seti haben wollen...

Ich kenne nur den positiven Erfahrungsbericht von netcat, und gehe mal davon aus das es auch so wahr.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353494 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Er schreibt in einem Atemzug Seti nieder und in einem anderen versucht er CB zu promoten, ua. per Groupbuy. Für mich ist die Sache klar.

Ich denke sowieso in der HA-Community herrscht Krieg, siehe die Sperrung von Zioms Paypal Konto. Dazu dann noch die ganze Geschichte in der Vergangenheit mit Seti. Erst hat Kane behauptet es würde nicht wirken topisch, dann irgendwann selber angeboten, inzwischen kommt so ein Lakai ins Forum und berichtet was von einem TM....das viel potenter wäre, was es ganz zufällig bei Kane gibt. Der Lakai heißt zufällig Yan...recht gebräuchlicher Name in China, wo Kane auch seine Geschäfte macht. Ich vertraue keinen x-beliebigen Leuten.

[Aktualisiert am: Sat, 19 December 2015 19:19]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353495 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was ist den an dem Thread gut? Das ist der schlechteste Thread, den es hier seit Monaten gab.

Heinomo hat sich anscheinend mega von Seti hypen lassen und ist nun maßlos enttäuscht, und versucht mit diesem Thread seinen Ärger und Frust zu verarbeiten. ***Edit***


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:03] vom Moderator




-RU 100 mg/day (PG+Ethanol) täglich frisch / 25.10.2014 + Kleinstmenge Seti / seit dem 15.10.2017
-Minox / 01.01.2015
-Microneedling (Dermapen E7D 1,5 mm) / 26.12.2018


___________
abgesetzt:

-Seti 2% (01.12.15 - Sommer 2016)
-Fin oral 0,5 mg ED / 08.11.17 - Oktober 2018
-Ket
-Enzalutamide (Start war 15.10.17)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon1.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353498 ist eine Antwort auf Beitrag #353485] :: Sat, 19 December 2015 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Sat, 19 December 2015 18:54
Guter Thread. Meinungen??? Was sagen die Jungs auf den US Foren dazu??????

bisher relativ wenig...

http://www.hairlosstalk.com/interact/showthread.php/93906-Dedicated-Setipiprant-log?highlight=setipiprant

https://www.baldtruthtalk.com/threads/19013-Kythera-Acquires-Rights-to-PGD2-Blocking-Setipriprant-for-New-Hair-Loss-Treatment
https://www.baldtruthtalk.com/threads/19018-Setipiprant/page13?t=19018&page=1




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
wut_org.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353499 ist eine Antwort auf Beitrag #353495] :: Sat, 19 December 2015 19:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nemesis schrieb am Sat, 19 December 2015 19:33
Was ist den an dem Thread gut? Das ist der schlechteste Thread, den es hier seit Monaten gab.

Heinomo hat sich anscheinend mega von Seti hypen lassen und ist nun maßlos enttäuscht, und versucht mit diesem Thread seinen Ärger und Frust zu verarbeiten. ***Edit***

***Edit***


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:03] vom Moderator




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353502 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 20:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

ehrlicherweise muss man sagen das seti nicht wirklich der renner war

und an sich ein abstellgleis produkt ist, welche sich erst noch bewähren muss


http://www.rttnews.com/1852195/actelion-to-end-setipiprant-clinical-development-in-asthma-allergic-rhinitis.aspx





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353515 ist eine Antwort auf Beitrag #353502] :: Sat, 19 December 2015 21:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich denke das war bekannt....

der thread ist halt schrott, reiht sich nahtlos ein in



produkt xy ... stand der dinge

warum ist produkt xy so effektiv

ich bin zu faul zum lesen..mach das mal einer fuer mich

oder

ich behaupte das gegenteil von dem was ich glauben will.. und ihr sagt mir jetzt genau weshalb ich nicht recht habe....



threads


wer anderer meinung ist... tut euch keinen zwang an




„Der Selbstbewusste fühlt sich überlegen, der Unsichere wie ein Wurm. Der Narzisst fühlt sich wie ein überlegener Wurm.“

-Wolfgang Joop-


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353516 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Plötzlich tauchen hier überall nonames auf, hetzen über Seti nieder und promoten gleichzeitig dieses TM30089, dass es rein zufällig jetzt bei Kane zu kaufen gibt, der schon vorher reichlich Unfug über Seti erzählt hat.

Wir warten jetzt erst einmal 3 - 4 Monate ab, bis erste Ergebnisse von diesem GB-Schwung kommen.




Derzeit wegen gesundheitlichen Gründen alles abgesetzt.
EOD Seti 2%; EOD Multi-Ket im Wechsel
Abgesetzt: Minox
NW2,5

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353519 ist eine Antwort auf Beitrag #353516] :: Sat, 19 December 2015 21:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cantorer schrieb am Sat, 19 December 2015 21:07
Plötzlich tauchen hier überall nonames auf, hetzen über Seti nieder und promoten gleichzeitig dieses TM30089, dass es rein zufällig jetzt bei Kane zu kaufen gibt, der schon vorher reichlich Unfug über Seti erzählt hat.

Wir warten jetzt erst einmal 3 - 4 Monate ab, bis erste Ergebnisse von diesem GB-Schwung kommen.

Passt jetzt nicht in den Thread hier, aber haben wir jetzt ein geeignetes Vehikel?




Dran bleiben Leute

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353522 ist eine Antwort auf Beitrag #353516] :: Sat, 19 December 2015 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cantorer schrieb am Sat, 19 December 2015 21:07
Plötzlich tauchen hier überall nonames auf, hetzen über Seti nieder und promoten gleichzeitig dieses TM30089


Ich finde das ehrlich gesagt auch sehr merkwürdig


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353535 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sat, 19 December 2015 23:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sogar Kythera sagt, dass Seti als Mittel zu Haarausfallprophylaxe entwickelt wird.

Wisst ihr, wo wirklich das Problem liegt? Bei Missinformation und fehlerhafter Erwartungshaltung.

Keiner kann dir sagen, ob Seti wirkt, oder nicht. Haare im Reagenzglas beschützt es vor einem Pgd2-Agonisten und lässt die DP ihren normalen Job machen.
Der Typ, der meinte, er müsste Diane35 schlucken, hat 5 oder 6 Jahre dokumentiert. Jetzt hat er seine Matte zurück und sieht aus wie eine Frau.

Niemand kann dir sagen ob das bekloppte @ Home-Vehikel aus Alk und PG ausreicht, um eine Konzentration von Seti an den richtigen Ort im Follikel zu bringen, um dauerhaft den Effekt im Reagenzglas zu bekommen.

Sowohl Leute die auf den Hype-train aufspringen als auch die Skeptiker scheinen immer zu vernachlässigen, dass aufgrund der Natur der Dinge eine Prophylaxe so schwierig zu beobachten ist...




3 ml Neogenic (5% Stemoxydine) / Tag
0.5ml 5% Minox / Tag (front only)
Dermaneedling 1.5 mm alle 10 Tage

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353536 ist eine Antwort auf Beitrag #353516] :: Sun, 20 December 2015 00:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cantorer schrieb am Sat, 19 December 2015 22:07
Plötzlich tauchen hier überall nonames auf, hetzen über Seti nieder und promoten gleichzeitig dieses TM30089, dass es rein zufällig jetzt bei Kane zu kaufen gibt, der schon vorher reichlich Unfug über Seti erzählt hat.

Wir warten jetzt erst einmal 3 - 4 Monate ab, bis erste Ergebnisse von diesem GB-Schwung kommen.



pxx/sxxx absichten in aller ehren.....trotzdem bisher..........

ausser spesen, wenig gewesen






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon1.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353537 ist eine Antwort auf Beitrag #353486] :: Sun, 20 December 2015 00:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
icer1985 schrieb am Sat, 19 December 2015 18:57
Heinomo schrieb am Sat, 19 December 2015 18:48
Seien wir doch mal ehrlich: Seti ist eine Enttäuschung, oder?


Für jemanden, der es scheinbar nicht testet oder getestet hat, eine - meiner Meinung nach - sinnfreie Einstellung... zumal man auch mal etwas abwarten muss - manchmal braucht das ein Jahr.


Ich muss auch nicht Contergan probieren um zu wissen, dass es schädlich ist... Wink
Ich muss nicht jeden pharmazeutischen Rotz durchprobieren um zu erahnen, dass das nix wird.
Razz

Wenn SETI Ergebnisse vergleichbar mit FIN liefern würde, dann wären die Foren bereits voll von Erfolgsmeldungen.
Bisher liest man aber fast gar nix, obwohl viele Leute bereits seit mindestens 3 Monaten SETI einsetzen...

Ich bin aufs Neujahr gespannt.

Pandemonium schrieb am Sat, 19 December 2015 18:59

Spektakuläre Neuwuchsbilder werden auch nicht kommen, Seti ist kein Wundermittel.

Wenn SETI kein Wundermittel ist, was ist es dann?
Oder anders gefragt: Warum brauchen wir dann überhaupt noch SETI, wo es doch FIN, DUT, Minox und co. gibt...
Frage

Welchen Stellenwert hat SETI, wenn es schlechter wirkt als FIN/MINOX?

Jürgen87 schrieb am Sat, 19 December 2015 19:01
Swooping, der in diesen Threads die größte Fresse hat, ist mir schon über mehrere Foren negativ aufgefallen.

Swooping machte bisher einen recht neutralen und erfahrenen Eindruck auf mich. Das meiste was er schreibt, hat Hand und Fuß, im Gegensatz zu den vielen Träumern aus dem "TheCure-Glücksbärchiland". Ich kann jedenfalls auf Anhieb nicht erkennen, dass er Unrecht hätte oder Leute bescheißen wollte. Ich kann natürlich verstehen, dass einige Gläubige sich ihre Hoffnungen nicht kaputt machen lassen wollen, aber wir müssen realistisch bleiben.

Ich war früher mal genauso: Habe alle Realisten gehasst, die meine Träume mit Realo-Gelabber zertrümmerten.
Und dann wird man älter und stellt fest, dass die Welt real ist ^^

Wie sagte schon Helmut Schmidt: "Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen"

Jürgen87 schrieb am Sat, 19 December 2015 19:01

Zu Seti: Soll den HA stoppen oder verlangsamen, das kann man jetzt noch gar nicht abschätzen, bzw. die Berichte die ich gelesen habe, waren zumindest positiv.

Wenn irgendwelche Irrlichter Neuwuchs von Seti erwarten, ist das ihr Problem. Seti legt die Grundlage, der Rest baut darauf auf. Außerdem sind jetzt selbst bei den frühesten Setiusern keine 6 Monate um.

Woher wollen die Anwender denn wissen, dass die positive Wirkung auf SETI zurückzuführen ist und nicht auf Fin und/oder Minox? Die meisten nehmen nicht nur SETI allein ein, sondern nehmen es in Kombination mit anderen Haarmeds (FIN, DUT, MINOX, RU, etc.). Wie will man da denn zuverlässig differenzieren, welches Mittel für welche Wirkung verantwortlich ist? (Stichwort Wirkungsüberlagerung)

Da gibt es dann so Schlaumeier, die mit SETI und zeitgleich auch mit FIN/MINOX anfangen und dann nach 4 Monaten berichten, dass SETI ja voll der Burner sei und helfen würde.... *lol* Auf die Idee, dass die positive Wirkung nicht auf SETI zurückzuführen ist, sondern auf FIN/MINOX, darauf kommen sie nicht, ***Edit***. Und sowas liest man häufig. Das sind Artefakte Laughing

*no offense intended*


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:16] vom Moderator




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353540 ist eine Antwort auf Beitrag #353537] :: Sun, 20 December 2015 00:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinomo schrieb am Sun, 20 December 2015 01:18

Woher wollen die Anwender denn wissen, dass die positive Wirkung auf SETI zurückzuführen ist und nicht auf Fin und/oder Minox? Die meisten nehmen nicht nur SETI allein ein, sondern nehmen es in Kombination mit anderen Haarmeds (FIN, DUT, MINOX, RU, etc.). Wie will man da denn zuverlässig differenzieren, welches Mittel für welche Wirkung verantwortlich ist? (Stichwort Wirkungsüberlagerung)



richtig

http://www.alopezie.de/fud/index.php/m/353470/#msg_353470









Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353541 ist eine Antwort auf Beitrag #353493] :: Sun, 20 December 2015 00:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Sat, 19 December 2015 19:14

Ich kenne nur den positiven Erfahrungsbericht von netcat, und gehe mal davon aus das es auch so wahr.


Hat netcat nicht einen "group buy" gestartet und einigen Usern hier das Geld aus der Tasche gezogen ? Das würde zumindest für mich erklären warum er darüber positiv berichtet hat....

Mich würde eher interessieren ob wir überhaupt weitere mittel brauchen ? Vielleicht würde eine Verbesserung der vorhandenen Mittel reichen..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon6.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353542 ist eine Antwort auf Beitrag #353541] :: Sun, 20 December 2015 00:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Drake32 schrieb am Sun, 20 December 2015 00:39
Sonic Boom schrieb am Sat, 19 December 2015 19:14

Ich kenne nur den positiven Erfahrungsbericht von netcat, und gehe mal davon aus das es auch so wahr.


Hat netcat nicht einen "group buy" gestartet und einigen Usern hier das Geld aus der Tasche gezogen ? Das würde zumindest für mich erklären warum er darüber positiv berichtet hat....

http://www.hairlosstalk.com/interact/showthread.php/95398-Wish-more-people-were-using-Seti-and-PGE2?p=1280420&viewfull=1#post1280420
(Selbst im Ami-Forum scheint das bekannt zu sein)
Laughing

Auch ganz interessant:
http://www.hairlosstalk.com/interact/showthread.php/95398-Wish-more-people-were-using-Seti-and-PGE2?p=1280282&viewfull=1#post1280282

Sonic Boom schrieb am Sat, 19 December 2015 19:14

Es müßen ja die Leute in den US-Foren etwas positives darüber berichtet haben.... Sonst hätte ja hier nicht das halbe Forum Seti haben wollen...

Zu den Groupbuys gab es in den US-Foren vor ein paar Monaten recht viel zu lesen, seither aber nahezu Totenstille: Keine Erfolgsberichte, keine Logs, nichts...

Nemesis schrieb am Sat, 19 December 2015 19:33
Was ist den an dem Thread gut? Das ist der schlechteste Thread, den es hier seit Monaten gab.

Heinomo hat sich anscheinend mega von Seti hypen lassen und ist nun maßlos enttäuscht

Nein, ich habe mich nicht hypen lassen.
2012 habe ich mich hypen lassen, aber mittlerweile gehe ich an das Alles relativ distanziert ran! SETI beobachte ich seit einiger Zeit, lasse mich aber nicht verrückt machen. Überzeugt mich lieber davon FIN zu nehmen. Seit den PFS-Threads habe ich Angst vor FIN ^^

[Aktualisiert am: Sun, 20 December 2015 01:06]




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353543 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sun, 20 December 2015 00:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die meisten haben Seti doch erst seit letzter Woche? Die einzigen Seti-User die mir bekannt sind und es schon seit einigen Monaten nutzen sind Rupower, Haar2O und netcat. Interessant wirds doch erst in einigen Monaten, wenn die Seti-User aus dem GB vor einer Woche, Seti für längere Zeit nutzen...




NW 2,5 mit diffuser NW6 Ausdünnung

Seit 01.07.2016
- Fin-Oral 3*1,25mg/w
- Dermaroller 2mm/w
- Minox/RÖ/Seti (70/30;1%)/t
- Thiocyanat (0,45%)/t
- KET/PO (1%;1%)3/w

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353546 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sun, 20 December 2015 01:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinomo, was ist mit dir los? Du lässt hier den größten Schlaumeier raushängen, als hättest du AGA-Kunde studiert, ***Edit***. Du hast zu diesem Forum noch genau garnichts beigetragen, also hör auf ***Edit***.


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:26] vom Moderator




-RU 100 mg/day (PG+Ethanol) täglich frisch / 25.10.2014 + Kleinstmenge Seti / seit dem 15.10.2017
-Minox / 01.01.2015
-Microneedling (Dermapen E7D 1,5 mm) / 26.12.2018


___________
abgesetzt:

-Seti 2% (01.12.15 - Sommer 2016)
-Fin oral 0,5 mg ED / 08.11.17 - Oktober 2018
-Ket
-Enzalutamide (Start war 15.10.17)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
fragezeichen.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353549 ist eine Antwort auf Beitrag #353546] :: Sun, 20 December 2015 02:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nemesis schrieb am Sun, 20 December 2015 01:31
Heinomo, was ist mit dir los? Du lässt hier den größten Schlaumeier raushängen, als hättest du AGA-Kunde studiert, ***Edit***. Du hast zu diesem Forum noch genau garnichts beigetragen, also hör auf ***Edit***.


Was soll mit mir los sein?
Warum fühlst Du dich übergangen?
Frage


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:26] vom Moderator




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353564 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sun, 20 December 2015 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinomo schrieb am Sat, 19 December 2015 18:48
http://www.hairlosstalk.com/interact/showthread.php/95398-Wish-more-people-were-using-Seti-and-PGE2?p=1278092&viewfull=1#post1278092

Seien wir doch mal ehrlich: Seti ist eine Enttäuschung, oder?
Seit mittlerweile Juli/August hauen es sich die Leute auf den Kopf und/oder nehmen es oral, aber es gibt bisher keine ernst zunehmenden positiven Berichte. Wo bleibt das positive Feedback?

Um Seti ist es sehr ruhig geworden, weil Seti einfach nicht in dem Maße wirkt, wie wir uns das alle erhofft haben. Die Leute haben nichts Positives zu berichten, bleiben daher still. Demnächst wird Seti in der Versenkung verschwinden und wir werden uns nach dem nächsten vermeintlichen Wundermittel umsehen. ("All this has happened before, and all of it will happen again." )

Das ist doch der gleiche Hype wie damals 2012! In 2012 gab es einen riesigen Hype um ein anderes Molekül mit einem ähnlichen Wirkmechanismus. Blättert im Archiv und lest es nach! Was ist daraus geworden? Richtig, absolut gar nichts. Wobei Seti mittlerweile kein Hype mehr ist: In ein paar Monaten wird es vergessen sein. Das gleiche hatten wir doch damals mit OC459. Finasterid ist der Klassenprimus und wird es auch noch in 10 Jahren sein. Finasterid is den DP2 Antagonisten meilenweit voraus. Ob Setipiprant jemals Phase 3 erreichen wird?

Das ist leider die kalte harte bittere Wahrheit. Kommt damit klar.
Vereinzelte Irrlichter wie FCKW36 klammern sich noch an den letzten Hoffnungsschimmer... aber das wird wohl leider vergebens sein.


Unglaublich sinnloser Thread, aber jo Razz


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353575 ist eine Antwort auf Beitrag #353564] :: Sun, 20 December 2015 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
[quote title=egal123 schrieb am Sun, 20 December 2015 10:26]Heinomo schrieb am Sat, 19 December 2015 18:48


Unglaublich sinnloser Thread, aber jo Razz


...und diese eingebetteten "Spruchbildchen"... ganz schlimmer Amiforen-Style... Rolling Eyes


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353586 ist eine Antwort auf Beitrag #353575] :: Sun, 20 December 2015 15:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
benutzer81 schrieb am Sun, 20 December 2015 13:06

...und diese eingebetteten "Spruchbildchen"... ganz schlimmer Amiforen-Style... Rolling Eyes


Findest du? Razz


***Edit. Bitte das Urheberrecht beachten! Das Bild wurde entfernt***



[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:28] vom Moderator




* Fin oral: 0,25 mg/tgl. (16.04.2015 - 14.08.2015), 0,5 mg/tgl. (15.08.2015 - 16.12.2015)
* 1x tgl. 30mg Seti (01/2017) - davor 40mg Seti (08.08.2016-01/2017), 35mg (22.06.2016-07.08.2016) und 30mg (12.12.2015-21.06.2016)
* 1x tgl. 15mg Adenosin (02.02.2016 - 16.12.2016)
* 1x tgl. 2ml Pantostin + Haarchitin + Kaliumthiocyanat
* tgl. Kapseln: 1x Ginkgo, 3x Pantovigar, 2x Amitamin
* alle 2 Tage Ket-Lotion
* geplant: Breezula (CB-03-01)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353598 ist eine Antwort auf Beitrag #353537] :: Sun, 20 December 2015 16:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinomo schrieb am Sun, 20 December 2015 00:18
Pandemonium schrieb am Sat, 19 December 2015 18:59

Spektakuläre Neuwuchsbilder werden auch nicht kommen, Seti ist kein Wundermittel.

Wenn SETI kein Wundermittel ist, was ist es dann?
Oder anders gefragt: Warum brauchen wir dann überhaupt noch SETI, wo es doch FIN, DUT, Minox und co. gibt...
Frage

Weil Fin sexuelle NW bringt... und Seti nicht.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon7.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353610 ist eine Antwort auf Beitrag #353516] :: Sun, 20 December 2015 20:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pistole cantorer schrieb am Sat, 19 December 2015 21:07
Plötzlich tauchen hier überall nonames auf, hetzen über Seti nieder und promoten gleichzeitig dieses TM30089.


Welche Nonames?
Wer promoted TM30089?

Achja, demnächst startet wieder X-Files!
*I Want To Believe*

benutzer81 schrieb am Sat, 19 December 2015 21:37
cantorer schrieb am Sat, 19 December 2015 21:07
Plötzlich tauchen hier überall nonames auf, hetzen über Seti nieder und promoten gleichzeitig dieses TM30089


Ich finde das ehrlich gesagt auch sehr merkwürdig

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2015/10/20/00/2D9257AE00000578-0-image-m-4_1445298707722.jpg

Guildenstern schrieb am Sat, 19 December 2015 23:25

Keiner kann dir sagen, ob Seti wirkt, oder nicht. Haare im Reagenzglas beschützt es vor einem Pgd2-Agonisten und lässt die DP ihren normalen Job machen.
Der Typ, der meinte, er müsste Diane35 schlucken, hat 5 oder 6 Jahre dokumentiert. Jetzt hat er seine Matte zurück und sieht aus wie eine Frau.

Niemand kann dir sagen ob das bekloppte @ Home-Vehikel aus Alk und PG ausreicht, um eine Konzentration von Seti an den richtigen Ort im Follikel zu bringen, um dauerhaft den Effekt im Reagenzglas zu bekommen.

Im Reagenzglas und an Mäusen funktioniert doch eh immer alles.
Das ist kein Maßstab.








How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon11.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353618 ist eine Antwort auf Beitrag #353543] :: Sun, 20 December 2015 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cursor schrieb am Sun, 20 December 2015 00:59
Die meisten haben Seti doch erst seit letzter Woche? Die einzigen Seti-User die mir bekannt sind und es schon seit einigen Monaten nutzen sind Rupower, Haar2O und netcat. Interessant wirds doch erst in einigen Monaten, wenn die Seti-User aus dem GB vor einer Woche, Seti für längere Zeit nutzen...

Die ersten Groupbuys in amerikanischen und deutschen Communities fanden bereits im Frühling/Sommer 2015 statt.
Seither ist ein halbes Jahr rum.

Und außer ein paar Nebelkerzen gibt es bisher keine Erfolgsmeldungen...

Pandemonium schrieb am Sun, 20 December 2015 16:13
Heinomo schrieb am Sun, 20 December 2015 00:18
Pandemonium schrieb am Sat, 19 December 2015 18:59

Spektakuläre Neuwuchsbilder werden auch nicht kommen, Seti ist kein Wundermittel.

Wenn SETI kein Wundermittel ist, was ist es dann?
Oder anders gefragt: Warum brauchen wir dann überhaupt noch SETI, wo es doch FIN, DUT, Minox und co. gibt...
Frage

Weil Fin sexuelle NW bringt... und Seti nicht.

FIN bringt nicht zwangsläufig sexuelle Nebenwirkungen, genauso ist SETI nicht immer nebenwirkungsfrei...






How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353620 ist eine Antwort auf Beitrag #353618] :: Sun, 20 December 2015 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dieser Thread finde ich zum jetzigen Zeitpunkt sinnlos. Es ist noch viel zu früh, irgendwelche Schlüsse zu ziehen. Lasst doch ein paar Monate verstreichen und dann ein Fazit ziehen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353621 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Sun, 20 December 2015 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich glaube es sind mittlerweile alle einfach ein bisschen frustriert, da alle paar Monate ein neuer Hype aufkommt, die Leute sich Hoffnungen machen und diese dann ein paar Monate später wieder begraben müssen.

Seit ich mich hier 2008 angemeldet habe gab es schon die verrücktesten Ansätze....ich denke ich werde Seti 6-12 Monate ausprobieren...entweder es bringt was oder halt nicht.

Replicel/Histogenundwiesiealleheißen kommen ja in "5" Jahren auf den Markt Very Happy Bored


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353622 ist eine Antwort auf Beitrag #353618] :: Sun, 20 December 2015 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinomo schrieb am Sun, 20 December 2015 21:29
Pandemonium schrieb am Sun, 20 December 2015 16:13
Heinomo schrieb am Sun, 20 December 2015 00:18
Pandemonium schrieb am Sat, 19 December 2015 18:59

Spektakuläre Neuwuchsbilder werden auch nicht kommen, Seti ist kein Wundermittel.

Wenn SETI kein Wundermittel ist, was ist es dann?
Oder anders gefragt: Warum brauchen wir dann überhaupt noch SETI, wo es doch FIN, DUT, Minox und co. gibt...
Frage

Weil Fin sexuelle NW bringt... und Seti nicht.

FIN bringt nicht zwangsläufig sexuelle Nebenwirkungen, genauso ist SETI nicht immer nebenwirkungsfrei...



Dennoch hat es das erheblich bessere NW-Profil. Bringt nichts das relativieren zu wollen. Wink




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon1.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353642 ist eine Antwort auf Beitrag #353621] :: Mon, 21 December 2015 00:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kaiza schrieb am Sun, 20 December 2015 21:53
Ich glaube es sind mittlerweile alle einfach ein bisschen frustriert, da alle paar Monate ein neuer Hype aufkommt, die Leute sich Hoffnungen machen und diese dann ein paar Monate später wieder begraben müssen.

Seit ich mich hier 2008 angemeldet habe gab es schon die verrücktesten Ansätze....ich denke ich werde Seti 6-12 Monate ausprobieren...entweder es bringt was oder halt nicht.

Replicel/Histogenundwiesiealleheißen kommen ja in "5" Jahren auf den Markt Very Happy Bored

Das ist die 5 Jahres Konstante Very Happy
Schon 1998 sollte das Wundermittel in 5 Jahren erhältlich sein (Welt der Wunder).

Ich sehe es schon kommen: Am Ende ist es wirklich Sperma und wir laufen alle zu Bukkake-Veranstaltungen Rolling Eyes Embarassed

maesi1980 schrieb am Sun, 20 December 2015 21:43
Dieser Thread finde ich zum jetzigen Zeitpunkt sinnlos. Es ist noch viel zu früh, irgendwelche Schlüsse zu ziehen. Lasst doch ein paar Monate verstreichen und dann ein Fazit ziehen.


Ich schrieb ja: Ich bin gespannt auf Neujahr. Ich werde das ganze auf jeden Fall weiterverfolgen und dann mal schauen.
Sollte SETI ein Rohrkrepierer sein, werde ich wohl mit FIN/MINOX anfangen (Ich habe keine Zeit auf vergebliche Wundermittel zu warten).

History will be my judge

Pandemonium schrieb am Sun, 20 December 2015 22:00
Heinomo schrieb am Sun, 20 December 2015 21:29
Pandemonium schrieb am Sun, 20 December 2015 16:13
Heinomo schrieb am Sun, 20 December 2015 00:18
Pandemonium schrieb am Sat, 19 December 2015 18:59

Spektakuläre Neuwuchsbilder werden auch nicht kommen, Seti ist kein Wundermittel.

Wenn SETI kein Wundermittel ist, was ist es dann?
Oder anders gefragt: Warum brauchen wir dann überhaupt noch SETI, wo es doch FIN, DUT, Minox und co. gibt...
Frage

Weil Fin sexuelle NW bringt... und Seti nicht.

FIN bringt nicht zwangsläufig sexuelle Nebenwirkungen, genauso ist SETI nicht immer nebenwirkungsfrei...



Dennoch hat es das erheblich bessere NW-Profil. Bringt nichts das relativieren zu wollen. Wink

In Summe mag das stimmen, wobei SETI sich wohl ungünstig auf den Schlafrhythmus und die Schlafphasen auswirkt. Ich habe auch schon ohne SETI genug Probleme damit...
Wink




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Gast
icon12.gif   Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353644 ist eine Antwort auf Beitrag #353546] :: Mon, 21 December 2015 00:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nemesis schrieb am Sun, 20 December 2015 01:31
Heinomo, was ist mit dir los? Du lässt hier den größten Schlaumeier raushängen, als hättest du AGA-Kunde studiert, ***Edit***. Du hast zu diesem Forum noch genau garnichts beigetragen, also hör auf ***Edit***.


Teilweise hat er ja Recht. Hier ist viel BroScience im Spiel.


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:32] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353645 ist eine Antwort auf Beitrag #353481] :: Mon, 21 December 2015 01:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
***Edit***


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:32] vom Moderator




-RU 100 mg/day (PG+Ethanol) täglich frisch / 25.10.2014 + Kleinstmenge Seti / seit dem 15.10.2017
-Minox / 01.01.2015
-Microneedling (Dermapen E7D 1,5 mm) / 26.12.2018


___________
abgesetzt:

-Seti 2% (01.12.15 - Sommer 2016)
-Fin oral 0,5 mg ED / 08.11.17 - Oktober 2018
-Ket
-Enzalutamide (Start war 15.10.17)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mal ehrlich: Setipiprant ist doch ein Schuss in den Ofen, oder? [Beitrag #353650 ist eine Antwort auf Beitrag #353645] :: Mon, 21 December 2015 01:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Nemesis schrieb am Mon, 21 December 2015 01:04
***Edit***


Was für ein arrogantes Gelabber?
Komm mal bitte wieder runter...


[Aktualisiert am: Mon, 21 December 2015 08:33] vom Moderator




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: WAY-316606
Nächstes Thema: Dermapen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Oct 05 00:54:30 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04043 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE