Startseite » Forschung » Studien Finasterid » A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia (in Men and Women)
icon1.gif   A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411089] :: Fri, 11 May 2018 21:43 Zum nächsten Beitrag gehen
Artikel ist von diesem April, versucht alle relevanten Studien zu topischem Finasterid für die AGA-Behandlung zusammenzufassen.
Leider kostet der Volltext; hab ihn mal gekauft und in den Anhang gesteckt.

http://jddonline.com/articles/dermatology/S1545961618P0457X


[Aktualisiert am: Sat, 12 May 2018 06:46] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon12.gif   Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411092 ist eine Antwort auf Beitrag #411089] :: Fri, 11 May 2018 22:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für den Hinweis! Thumbs Up

Die PDF würde ich aber an deiner Stelle aus dem Anhang rausnehmen, da Du damit urheberrechtlich geschütztes Material verteilst, was teuer werden könnte... Wink

https://en.wikipedia.org/wiki/Sci-Hub

[Aktualisiert am: Fri, 11 May 2018 22:38]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411095 ist eine Antwort auf Beitrag #411092] :: Fri, 11 May 2018 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joa, schon, bei sci hub gibts den leider noch ned. Kann man dort irgendwie selbst hochladen?
Vielleicht nehm ich ihn irgendwann raus; schlagt zu solang er noch da ist. Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411103 ist eine Antwort auf Beitrag #411089] :: Sat, 12 May 2018 01:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehr interessant! Nur als Frau werde ich wohl kaum auf legalem Weg an Fin rankommen, um mir selbst so eine Lösung herzustellen :/ zu kaufen gibt es Topicals mit Fin bisher noch nicht, oder?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411108 ist eine Antwort auf Beitrag #411103] :: Sat, 12 May 2018 01:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule schrieb am Sat, 12 May 2018 01:03
zu kaufen gibt es Topicals mit Fin bisher noch nicht, oder?

In Asien.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411140 ist eine Antwort auf Beitrag #411103] :: Sat, 12 May 2018 15:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule schrieb am Sat, 12 May 2018 01:03
Sehr interessant! Nur als Frau werde ich wohl kaum auf legalem Weg an Fin rankommen, um mir selbst so eine Lösung herzustellen :/ zu kaufen gibt es Topicals mit Fin bisher noch nicht, oder?

In Indien auch.
Google mal Morr-F.
Ist topischen fin (0,1%) mit 3-7% Minox liposomal.
Gibt es bei Ebay com zu bestellen.

[Aktualisiert am: Sat, 12 May 2018 15:19]




Nichts mehr - buzz cut und zufrieden

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411141 ist eine Antwort auf Beitrag #411140] :: Sat, 12 May 2018 15:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
opti schrieb am Sat, 12 May 2018 16:18
nachteule schrieb am Sat, 12 May 2018 01:03
Sehr interessant! Nur als Frau werde ich wohl kaum auf legalem Weg an Fin rankommen, um mir selbst so eine Lösung herzustellen :/ zu kaufen gibt es Topicals mit Fin bisher noch nicht, oder?

In Indien auch.
Google mal Morr-F.
Ist topischen fin (0,1%) mit 3-7% Minox liposomal.
Gibt es bei Ebay com zu bestellen.



3-7% minox liposomal ist mal wieder ein ding der physikalisch-chemischen unmöglichkeit


somit ist das nicht so gemeint Wink




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411146 ist eine Antwort auf Beitrag #411141] :: Sat, 12 May 2018 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 12 May 2018 15:26
opti schrieb am Sat, 12 May 2018 16:18
nachteule schrieb am Sat, 12 May 2018 01:03
Sehr interessant! Nur als Frau werde ich wohl kaum auf legalem Weg an Fin rankommen, um mir selbst so eine Lösung herzustellen :/ zu kaufen gibt es Topicals mit Fin bisher noch nicht, oder?

In Indien auch.
Google mal Morr-F.
Ist topischen fin (0,1%) mit 3-7% Minox liposomal.
Gibt es bei Ebay com zu bestellen.



3-7% minox liposomal ist mal wieder ein ding der physikalisch-chemischen unmöglichkeit


somit ist das nicht so gemeint Wink

"with lipids" steht da, kann ja auch was anderes heißen. Aber wirken muss es ja irgendwie, bei den paar berichten scheinen gute Erfolge erzielt worden zu sein:P




Nichts mehr - buzz cut und zufrieden

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: A Systematic Review of Topical Finasteride in the Treatment of Androgenetic Alopecia [Beitrag #411168 ist eine Antwort auf Beitrag #411146] :: Sat, 12 May 2018 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehen
opti schrieb am Sat, 12 May 2018 17:16
"with lipids" steht da, kann ja auch was anderes heißen.



nun, da das zeug anscheinend nur in isopropanol gelöst ist...damit die haut nicht super in die knie geht....und völlig entfettet...gibt man halt etwas fett rein...dann heißt es mit lipids Wink




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Effects of a novel finasteride 0.25% topical solution on scalp and serum dihydrotestosterone
Nächstes Thema: Sorbellini et al. (2018). Drug Treatment for Androgenetic Alopecia
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Oct 24 07:50:59 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01853 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE