HaarausfallAnschriften
Unser Anschriftenverzeichnis Haarausfall wurde jetzt auf ein neues System umgestellt


 
Startseite » Allgemein » Ernährung und NEM » Erfahrungen mit OPC?
Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209621] Wed, 10 August 2011 14:24 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
OPC soll auch entzündungshemmend wirken und andere Antioxidantien verstärken.

http://de.wikipedia.org/wiki/Oligomere_Proanthocyanidine
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209629 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Wed, 10 August 2011 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pantheon ist gerade offline  pantheon
Beiträge: 31
Registriert: January 2011
Reputation: 0
Member
ich nehme opc seit gut drei/vier jahren. kann dir jetzt aber nichts außergewöhnliches berichten.

welches wunder erwartest du denn?
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209632 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Wed, 10 August 2011 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
Kein Wunder.
Aber eben dass es die Entzündungsprozesse mindert.
OPC allein reicht da sicher nicht.
Aber es soll unterstützen.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209642 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Thu, 11 August 2011 08:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
krefi ist gerade offline  krefi
Beiträge: 196
Registriert: January 2006
Reputation: 0
Senior Member
Nehme OPC+Vitamin C seit einigen Jahren und meiner Meinung bringt es sehr wohl einiges!



Fin 1,25mg/Tag (05.10.2009-19.10.2009)

Fin 0,625mg/Tag (20.10.2009-abgesetzt 30.01.2010 wegen NW)

Status (05.10.2009)
Licht!
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209644 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Thu, 11 August 2011 08:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
hallo zusammen..

darf ich mich kurz rein mischen, was für Entzündungsprozesse denn ?


der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209645 ist eine Antwort auf Beitrag #209642] Thu, 11 August 2011 08:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pippo24
Beiträge: 1160
Registriert: January 2006
Reputation: 0
Power Member **
also bemerken wirst du da nix. OPC sehe ich eher als geldverschwendung an.

Energie folgt immer dem Geist
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209653 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Thu, 11 August 2011 11:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pantheon ist gerade offline  pantheon
Beiträge: 31
Registriert: January 2011
Reputation: 0
Member
@krefi

und was bringt es dir?
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209666 ist eine Antwort auf Beitrag #209653] Thu, 11 August 2011 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
@EinesTages

ich habe erhöhte Werte für Entzündungen im Blutbild.
Wo genau die Entzündungen sind, kann man schwer ausmachen.
Das wird auch in Zusammenhang mit AA gesehen.
Welche Rolle Entzündungen bei AGA spielen, weiß ich nicht.
Müßte man sich genauer informieren.

[Aktualisiert am: Thu, 11 August 2011 15:43] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #209702 ist eine Antwort auf Beitrag #209653] Fri, 12 August 2011 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
krefi ist gerade offline  krefi
Beiträge: 196
Registriert: January 2006
Reputation: 0
Senior Member
Ich denke schon, dass einige der beschriebenen positiven Wirkungen im Internet zutreffend sind.

Früher hatte ich öfter Zahnfleischprobleme, jedes Jahr 1-2 Mal eine Erkältung.

Zahnfleischprobleme sind weg, meine letzte Erkältung hatte ich im Juli 2008.

Ich denke OPC+Vitamin C wirkt sich positiv auf die Augen, Haut, Zähne, Immunsystem, ... aus. Deshalb bleibe ich bei OPC.






Fin 1,25mg/Tag (05.10.2009-19.10.2009)

Fin 0,625mg/Tag (20.10.2009-abgesetzt 30.01.2010 wegen NW)

Status (05.10.2009)
Licht!

[Aktualisiert am: Fri, 12 August 2011 13:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212704 ist eine Antwort auf Beitrag #209702] Fri, 07 October 2011 05:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ab-2008-Norwood-null ist gerade offline  Ab-2008-Norwood-null
Beiträge: 5224
Registriert: November 2005
Reputation: 5
Power Member *****
Da kann man doch einfach Traubenkernmehl verwenden, oder?

Ab 2014 Norwood-0.. Jetzt das VOLLE Programm:
Geistheilung / Heilung mit Zahlen nach Grabovoy

Alle materiellen Medikationen abgesetzt. Außer Nelken topisch
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212710 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Fri, 07 October 2011 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pantheon ist gerade offline  pantheon
Beiträge: 31
Registriert: January 2011
Reputation: 0
Member
ja, könntest du. ich habe immer das hier genommen:

http://www.pro-sana.de/Pro-Sana-OPC-Traubenkernextrakt-Plus-Kapseln-Apothekenqualitaet-Vitamin-C-Beta-Carotin-Selen-ProduktInfo_3627.html

werde aber jetzt definitiv damit aufhören. habe nicht das gefühl, dass es mir etwas bringt. interessant war auch gestern der bericht auf arte:

http://videos.arte.tv/de/videos/die_tricks_der_lebensmittelindustrie-4174122.html

es wird darauf hingewiesen, dass ein zu hoher anteil von antioxidantien eher schädlich ist. hat meine meinung bestärkt.

[Aktualisiert am: Fri, 07 October 2011 10:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212711 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Fri, 07 October 2011 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
Hallo zusammen

hey @ manuela sorry ich hab dein bericht an mir erst jetzt gesehen. ok hast du rheuma?

ich hab morbus bechterew und sowohl sind die entzündungswerte im blut sehr hoch.
meint ihr jetzt ernsthaft das man mit dem produkt oder was es auch ist die entzündungen mindern/lindern ???

ich bitte um ein antwort.


der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212717 ist eine Antwort auf Beitrag #212711] Fri, 07 October 2011 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
@ einesTages

bei mir sind die Entzündungswerte auch hoch.

Google doch mal OPC.

Da müßte auch was zu Entzündungen und OPC stehen.
Aber es gibt sicher noch andere Mittel.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212721 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Fri, 07 October 2011 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
Aha ok..
ja werd ich tun, aber du hast sonst keine schmerzen am gelänken oder so?
ud das OPC wirkt entzündungshemmend oder wie? haben rheumaptiennten schon positive erfahrung damit?



der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212724 ist eine Antwort auf Beitrag #212721] Fri, 07 October 2011 16:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
@ Eines Tages

Schmerzen an den Gelenken und Rheuma habe ich nicht.

Ich habe Alopecia Areata, aber gleichzeitg zu viel DHT.
Bei Alopecia Areata liegen auch Entzündungen vor.

Hast Du auch Alopecia Areata oder eine androgenetische Alopecie?

Hier noch was dazu.

http://www.monteverde-portal.com/246--opc-polyphenole-pflanzenstoffe-gegen-tumor-und-entzuend.html

[Aktualisiert am: Fri, 07 October 2011 18:39] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212726 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Fri, 07 October 2011 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
aha ok.. nein ich hab den haarausfall den man erbt. ^^
und denkst du das OPC gut gege die entzündungen ist?


der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212727 ist eine Antwort auf Beitrag #212726] Fri, 07 October 2011 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
Mit Morbus Bechterew kenne ich mich nicht aus.

Aber OPC hemmt entzündliche Prozesse im Körper
und es verstärkt andere Antioxidantien.

Wenn Du Vitamin C dazu nimmst, ist die Wirkung größer.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212728 ist eine Antwort auf Beitrag #212704] Fri, 07 October 2011 18:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
@ Ab-2008-Norwood-null

Man kann auch als preisgünstige Variante Traubenkernmehl nehmen.

Ich habe bisher noch keine gute Möglichkeit gefunden.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212731 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Sat, 08 October 2011 02:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
Ich danke dir Manuela, ist das produkt für menschen oder hunde und katzen ? hab irgendwo gelesen das man den hunden und katzen von dosierung 0,5g bis 1.0 g gibt. ^^

der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212736 ist eine Antwort auf Beitrag #212731] Sat, 08 October 2011 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
Für Menschen.

Hier ist was, das ich gefunden habe als Beispiel.

http://www.govinda-natur.de/shop/Bio-Naturkost/Glutenfreie-Mehle/Traubenkernmehl-bio::475.html
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212738 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Sat, 08 October 2011 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
Danke manuela Smile und das ist pulveriig? hab gedacht kapselform??
lso wenn ich mir so was bestelle wie werd ich dann vorgehen? Frage


der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212752 ist eine Antwort auf Beitrag #212738] Sat, 08 October 2011 18:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
Schau Dir doch mal den Link an!

Da steht doch schon einiges.
Z.B. ins Joghurt einrühren.
Die Menge steht dann sicher auf der Packung.

Kapseln gibt es auch, wenn Dir das lieber ist.
Sind wahrscheinlich teurer.

Google doch einfach mal OPC Kapseln.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212766 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Sun, 09 October 2011 03:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
ja hab ich sind aber wesendlich teurer. benutzt du es auch? wenn ja wie wirkt e gegen die entzündungen?

der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212791 ist eine Antwort auf Beitrag #212766] Sun, 09 October 2011 15:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
Ich nehme momentan die Kapseln.
Und die entzündeten Stellen der Kopfhaut
sind etwas besser geworden.

Allerdings nehme ich noch andere Sachen.
Deshalb kann ich es nicht genau ausmachen, was zur
Verbesserung führt.

Das OPC ist nur ein Baustein davon.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212815 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Mon, 10 October 2011 01:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
ok..
was machst du denn sonst für die entzündungen?


der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212857 ist eine Antwort auf Beitrag #212815] Mon, 10 October 2011 16:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
Das würde hier zu weit führen und ein
Patentrezept habe ich auch nicht.




Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #212877 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Mon, 10 October 2011 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
hm ok..

der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #213113 ist eine Antwort auf Beitrag #212877] Fri, 14 October 2011 00:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
@ EinesTages

Hier im ersten Beitrag dieses Threads ist ein Link angegeben,
der auf einen sehr interessanten Bericht hinweist.
Es geht da um die Entstehung von Autoimmunerkrankungen,
unter anderem auch Morbus Bechterew.

Die Lösung gibt es da auch nicht, aber den Bericht finde ich gut.

http://www.alopezie.de/foren/aareata/index.php/t/1287/

LG
Manuela
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #213119 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Fri, 14 October 2011 02:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EinesTages ist gerade offline  EinesTages
Beiträge: 492
Registriert: December 2010
Ort: Basel
Reputation: 6
Power Member
Jööö danke manuella Smile sehr lieb von dir das an mich gedacht hast. :knuddel:

der bozz is back
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #213137 ist eine Antwort auf Beitrag #213119] Fri, 14 October 2011 14:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
Bitte. Smile
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #218565 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Wed, 11 January 2012 08:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sieglinde ist gerade offline  sieglinde
Beiträge: 8
Registriert: January 2012
Ort: Dresden
Reputation: -1
Junior Member
Ich habe auch OPC probiert, leider war das Ergebnis eher bescheiden. Vor etwa 2 Jahren hat mir eine Freundin Lärchenextrakt mit Vitamin C empfohlen, hier war die Wirkung deutlich besser. Mein Haarausfall, mit dem ich seit Jahren zu kämpfen hatte, war innerhalb kürzester Zeit gestoppt und Erkältungen sowie Entzündungen klingen schnell wieder ab bzw. bleiben aus.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #218631 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Wed, 11 January 2012 17:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sieglinde ist gerade offline  sieglinde
Beiträge: 8
Registriert: January 2012
Ort: Dresden
Reputation: -1
Junior Member
Was ist mit Taxifolin? Dieser Lärchenextrakt soll um vieles stärker wirken als OPC.
Ist aber wohl auch im OPC enthalten?
Was ist eigentlich im OPC genau drin? Ich meine qulitäts- und mengenmäßig?
Habe hierzu noch keinerlei Angaben gefunden.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #218639 ist eine Antwort auf Beitrag #218565] Wed, 11 January 2012 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Reputation:
sieglinde schrieb am Wed, 11 January 2012 08:17
Ich habe auch OPC probiert, leider war das Ergebnis eher bescheiden. Vor etwa 2 Jahren hat mir eine Freundin Lärchenextrakt mit Vitamin C empfohlen, hier war die Wirkung deutlich besser. Mein Haarausfall, mit dem ich seit Jahren zu kämpfen hatte, war innerhalb kürzester Zeit gestoppt und Erkältungen sowie Entzündungen klingen schnell wieder ab bzw. bleiben aus.


Das und Dein nachfolgender Beitrag sagt doch schon alles aus.
Aw: Erfahrungen mit OPC? [Beitrag #218691 ist eine Antwort auf Beitrag #209621] Thu, 12 January 2012 08:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
sieglinde ist gerade offline  sieglinde
Beiträge: 8
Registriert: January 2012
Ort: Dresden
Reputation: -1
Junior Member
Kannst Du mir trotzdem sagen, was denn nun im OPC eigentlich mengenmäßig enthalten ist? Ich meine, welche Stoffe und in welchen Mengen. Gibt es hier irgendwelche Standards? Ich kann dazu nicht wirklich was finden. Und Du scheinst mir hier die kompetente Ansprechpartnerin zu sein. Nod
Vorheriges Thema: Zink
Nächstes Thema: Zuviel Zucker
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Thu Apr 24 15:11:50 CEST 2014

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01948 Sekunden
Letzte 15 Themen
Haarausfall?!24 Apr 15:0930 / 1665
Mein Umgang mit Aga im Zarten Alter von 1724 Apr 15:028 / 112
[Auflistung] Nebenwirkungen24 Apr 14:3913 / 594
wieso les ich so oft das man gegen erblich bedingten haarausfall nicht dagegen tun kan?24 Apr 13:359 / 519
Ist das eine Tonsur mit 17 oder der wirbel , Bild24 Apr 13:08305 / 8181
Harald Glööckler mit HT/Haarverdichtung24 Apr 12:5020 / 1070
Augenbrauentransplantation24 Apr 12:283 / 76
RU-Anwenderthread24 Apr 12:06654 / 29401
Wer benutzt Vitamin C topisch?24 Apr 11:0514 / 481
HT oder Aufgabe24 Apr 10:3615 / 289
Vergleich Kunsthaar und Echthaar24 Apr 10:321 / 104
8th World Congress For Hair Research - Korea (2014)24 Apr 10:1852 / 4791
Ein Neuer: HA mit 21 bitte um Tipps ;-)24 Apr 09:48114 / 4458
Augenbrauen diffus, Entzündliche Prozesse, etc. 24 Apr 07:5011 / 682
Stoppen des Haarausfalls durch Giftausleitung aus der Leber24 Apr 00:43215 / 12408










    Weitere Infos: