Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54920] :: Fri, 05 January 2018 13:27 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

nachdem ich mich im Januar 2017 im Madeira-Urlaub entschlossen habe, von nun an eine Perücke zu tragen, bin ich dabei bis heute geblieben.

Alle finden, dass ich besser aussehe, das ist schon mal was wert. Aber seitdem trage ich auch zu Hause stets Tuch oder Käppi, weil ich mich mit den wenigen Flusen einfach nicht mehr sehen mag.

Ich ärgere mich noch heute über all das Geld, das ich völlig sinnlos für Regaine etc. verschwendete, denn die Mühe war komplett umsonst.

Nun fahre ich Mitte März nach Südostasien, wo mich möglicherweise 38 Grad erwarten werden. Was tragt Ihr da auf dem Kopf? Perücke geht ja wohl gar nicht. Wie schwimmt Ihr?

Über Erfahrungsaustausch hierzu würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Pechmarie

[Aktualisiert am: Fri, 05 January 2018 13:29]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54941 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Fri, 26 January 2018 11:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi,

je nachdem, wieviel "Resthaar" Du an den Seiten noch hast, könntest Du es mit einem sogenannten "Topper" probieren. Es ist ein Oberkopfhaarteil mit eingearbeitetem Scheitel (gibt es in Echt,- oder Kunsthaarqualität) zum Anklippen. Der Vorteil: Es ist sehr, sehr leicht und Du kannst Dir mühelos damit Hochsteckfrisuren oder einen Zopf machen.

Schau mal unter dem Suchbegriff "hair topper" bei Youtube. Smile

Viele Grüße,
Gaby




http://www.bilder-hochladen.net/files/29kd-n.gif

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54966 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Sun, 18 February 2018 16:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pechmarie,

ich hoffe, dass Du eine Lösung gefunden hast, auch wenn nicht in diesem Forum.

Ich bin noch auf der Suche nach einem guten Haarersatz (und einem guten Studio).
Vielleicht kannst Du mir mit Infos helfen.
Im Folgenden mein Problem:
Seit September '17 trage ich ein Langhaarteil aus Echthaar von Belle Madame mit dem Namen Granada.
Ich bin damit nicht so zufrieden, weil man das Monofilament am Scheitel sieht und somit hat das HT-Tragen eigentlich (fast) keinen Sinn mehr.
Außerdem kann ich nicht einen ganzen Tag mit einer Gruppe von Leuten einfach in die Natur gehen (ohne Rückzugsmöglichkeit), weil Bewegung, Wind und Wetter mein halblanges Haaar so bearbeiten, dass definitiv für jeden erkennbar ist, dass ich ein HT trage.
Liebe Pechmarie, Du trägst jetzt eine Perücke und hast noch Dein Haar darunter. Wie geht es? Wo hast Du deine Perücke gekauft? Wie heißt sie?
Ich finde, es ist für uns alle sehr interessant zu erfahren, wo frau einen guten Haarersatz gekauft hat, wie die Firma heißt, die es fertigt und schließlich wie genau das Stück heißt.
Liebe Grüße
Mia

[Aktualisiert am: Sun, 18 February 2018 19:53]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54967 ist eine Antwort auf Beitrag #54966] :: Sun, 18 February 2018 19:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Mia,

leider habe ich noch keine Lösung gefunden, vermutlich wird es auf Stirnband oder Käppi hinauslaufen.

Das mit dem Haarteil kann ich mir gut vorstellen, also ich möchte keins. Aber ich wollte auch keine Perücke und bin jetzt sehr zufrieden. Es war ein langer Weg, ich lief von Studio zu Studio und muss rückblickend sagen, dass sich keines mit Ruhm bekleckert hat. Ich bekam ein zwei Perücken zu sehen, die für mich in Frage kommen, das wars dann. Meine erste Perücke war daher auch ein absoluter Reinfall und wurde nie getragen. Im Nachhinein finde ich es richtig frech, die Unerfahrenheit der Kundin mit Perücken so dermaßen auszunutzen.

Leider werde ich Dir nicht weiterhelfen können, da ich in Hamburg lebe. Und hier bin ich eines Tages auf Empfehlung (die Frau ist im gleichen Fitness-Studio wie ich) bei "hair ambulance" gelandet. Zunächst war ich skeptisch, aber Frau Krollpfeifer hat sich so sehr bemüht und vor allem erkannte sie meinen Typ und was zu mir passt. Die Perücke ist von Belle Madame, wie sie heißt weiß ich gar nicht. Kurz und gut: Ich hatte 2016 diese Perücke und noch ein anderes Modell gekauft, aber ich trug immer nur die eine. Dieses Jahr habe ich sie mir nun gleich zweimal gekauft und hoffe, dass sie noch lange gut läuft. Ich glaube, sie ist auch von gfh. Ich fühle mich sehr wohl damit und bin jetzt auch schon geübt im Aufsetzen. Im ersten Jahr band ich sie immer zum Zopf, weil das meiner alten Frisur am nächsten kam. Jetzt trage ich sie seit November offen, und ich muss sagen, ich hatte nur positives feedback. Es merken längst nicht alle, dass es eine Perücke ist. Im Büro meinten sie zunächst, dass ich eben die Haare offen trage. Du siehst, wir werden immer global wahrgenommen, auf unsere Haare achten nur wir allein.

Sie hält gut, denn seit November trage ich nun auch noch die "wig cap" darunter. Die eigenen Haare, die natürlich immer weiter zurückweichen, flechte ich beidseits zu einem dünnen Zöpfchen. Die Zöpfe stecke ich mir oben am Kopf fest und habe bemerkt, dass es besser geht, wenn die Haare etwas länger sind. Sind sie zu lang, dann setze ich einfach die Schere an.

Habe eben nochmal auf den Karton geschaut. Da steht nur "Senso Hair" und "Wellness" drauf. Style: Feeling.

Die Perücke ist blond und hat einen dunklen Ansatz, und ich denke, dass es das ist, was sie so natürlich macht.

Natürlich ist es immer recht ernüchternd, wenn man sie wieder absetzt, aber es gibt Schlimmeres. Mittlerweile habe ich durch Zufall mitbekommen, dass mein Blutdruckmedikament das ich seit Jahren nehmen muss, auch zu Haarausfall führt. Ist das nicht toll? Das weiß ich aber erst, seitdem ich (wegen einer anderen Sache) gegoogelt habe, es hat mir niemand gesagt. Gut, ich denke, dass ich sicherlich auch die androgenetische Alopezie habe, doch dieses Medikament könnte die Sache noch beschleunigt haben. So lernt man nie aus.

Und nun wünsche ich Dir, dass Du bald ein gutes Studio findest. Die schicken Läden sind nicht immer die besten. Geh dorthin wo man sich Zeit für Dich nimmt. Ich würde das Studio nie mehr wechseln und werde Frau Krollpfeifer treu bleiben.

Solltest Du noch weitere Fragen haben, dann melde Dich gerne.

LG Pechmarie, aber eigentlich passt der Name jetzt gar nicht mehr!!!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54968 ist eine Antwort auf Beitrag #54967] :: Sun, 18 February 2018 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,
vielen Dank für Deine ausführliche und liebe Antwort!
Es hat mir gut getan, zu erfahren, dass es auch für unser Problem eine zufriedenstellende Lösung geben kann.
Ich werde nun genau lesen, was Du geschrieben hast, mich weiter informieren und über eine Perücke nachdenken.
Ich habe schon 2 Haarteile gekauft, aber ich merke, dass ich mich mit den Klipsen nicht sicher genug fühle. Das HT wird locker, hebt sich ein wenig vom Kopf und/oder es verschiebt sich.
Hast Du mit der Perücke keine "Angst" dass man sie bei Wind und Wetter sofort erkennt? (Z. B. beim Ansatz).
Ich habe so verstanden, dass deine aktuellen Perücken von gfh sind. Nur die alte war von Belle Madame, oder?
Hast Du Echt- oder Kunsthaar?
Alles Gute, viele Grüße und noch einmal Danke
Mia

P.S.: Ist das Deine Perücke?
https://www.haarmoden2000.de/peruecke/Kunsthaarperuecken/GFH -WELLNESS-CLASSIC-COLLECTION/Peruecke-FEELING::2638.html


[Aktualisiert am: Sun, 18 February 2018 23:05]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54969 ist eine Antwort auf Beitrag #54968] :: Mon, 19 February 2018 17:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Mia,

ich habe Kunsthaar, und Du hast meine Perücke gut recherchiert und auch sofort gefunden. Das ist sie! Also ich finde, sie ist der Hammer;)!

Mit Belle Madame hast Du natürlich Recht, ich weiß nicht, wie ich darauf kam. Es steht auf keinem meiner Kartons, es stand allerdings auf einer Haarbürste, die ich beim ersten Kauf dazubekam und auch Spülung und Shampoo waren von Belle Madame. Vielleicht ist auch meine sehr preiswerte Perücke von Belle Madame.

Hier in Hamburg haben wir keinen Mangel an Wind. Wenn es zu arg wird, also im Herbst oder Winter, dann habe ich schon mal eine Mütze drübergesetzt. Aber auch festgestellt, dass sie einigen Winden standhält, wenn ich keine Mütze drüber hatte. Und dass man sie am Ansatz erkennt glaube ich auch nicht, denn wer schaut einem schon auf den Haaransatz?

Heute war ich bei meiner Ärztin, da ich einen Infekt habe und krankgeschrieben bin. Ich sprach sie auf das Medikament und den Haarausfall an und sagte ihr, dass ich seit einiger Zeit Perückenträgerin bin. Sie war völlig perplex und hatte das nicht gemerkt, nicht mal, als sie mir in die Ohren leuchtete.

Ich glaube, dass man sich beim ersten Mal viel zu viele Gedanken macht. Im Grunde sah ich schon lange nicht mehr akzeptabel aus auf dem Kopf und dachte immer, alles sei besser als eine Perücke und auch, dass man nie mehr ohne geht, wenn man sie erst mal hat. Gut, ohne würde ich tatsächlich nicht mehr gehen, aber dieses Perückenmodell war und ist das Beste was mir passieren konnte, denn so tolles Haar hatte ich selbst nie, da muss ich mal ehrlich sein.

Und sie hat lange gehalten, immerhin trug ich sie letztes Jahr von Januar bis November, also bis ich ein neues Rezept hatte. Ich hatte mich ja nicht gleich getraut, sie auch zu tragen.....

Und nun wünsche ich Dir viel Glück bei der Studiosuche und auch bei der Beratung! Viele Grüße ins Schwabenland, bin auch dort aufgewachsen und bekomme noch diese Woche Besuch von der Schwäbischen Alb.

LG Pechmarie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54974 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Sun, 25 February 2018 22:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,
Deine Perücke sieht wirklich toll aus!!
Ich habe jetzt drei Kunsthaarperücken zur Anprobe bestellt.
Hast Du sie in Deinem Haarstudio einschneiden lassen?
Wie unterscheidet sich Kunsthaar vom Echthaar? Trägst Du sie auch in der Küche? (mit heißem Dampf und Backofenhitze). Mich würde Deine Erfahrung interessieren, nicht was im Internet schon steht.
Viele Grüße und Danke!
Mia





Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54976 ist eine Antwort auf Beitrag #54974] :: Mon, 26 February 2018 19:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

bekommst Du denn die Perücke nicht auf Rezept? Also ich finde es schon recht wichtig, in ein Studio zu gehen, denn dort kann man Dir auch sagen, wie Du sie richtig aufsetzt usw. Ja, meine Perücke wird immer etwas fransig geschnitten im Studio.

In einem anderen Studio hatte ich mal Echthaarperücken aufprobiert, sie sahen irgendwie alle merkwürdig aus an mir, frag mich jetzt nicht warum. Die Echthaarperücke kannst Du frisieren, die Kunsthaarperücke fällt immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Mir war das lieber, denn auch mit eigenem Haar war ich nie eine Haarkünstlerin und habe auch nie herumprobiert. Ich wasche die Perücke alle acht Tage, verwende ein Pflegespray und auch einen Balsam für die Spitzen. Nach dem Waschen wickle ich sie in ein Tuch, und wenn die schlimmste Nässe raus ist, dann wird sie geschüttelt und auf den Perückenständer gestülpt.

Ich trage sie auch mal in der Küche, habe auch schon den Backofen geöffnet und sie dabei aufgehabt. Doch bin ich mittlerweile so weit, dass ich sie meist zu Hause absetze. Ich habe mir auf Santorini ein tolles breites Haarband gekauft, das ich dann aufsetze, denn mein Problem sind ja die großen Geheimratsecken. Irgendwann ist man auch froh am Ende des Tages, wenn man sich am Kopf wieder frei fühlt.

Und nun wünsche ich Dir viel Glück mit Deiner Bestellung und hoffe, dass etwas zu Dir passt. Aber wie gesagt, gibt nicht gleich auf, auch bei mir war es ein langer Weg.

LG Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #54977 ist eine Antwort auf Beitrag #54976] :: Mon, 26 February 2018 20:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,

ich habe schon zwei Echthaarteile in einem Augsburger Studio gekauft (1 mit Rezept) ... Dank Dir bin ich nun auf die Perücke gekommen und möchte sie zu Hause in Ruhe anprobieren, später kann ich mich immer noch vom Studio beraten lassen. Es ist so, dass es ein Halbtages-Unternehmen ist und das habe ich ziemlich oft gemacht.

Was Deine Reise in Südostasien betrifft habe ich gestern im Nachhinein gedacht, dass Kunsthaar wärmer sein könnte als Echthaar.
Ich kenne auch die Haarbänder von Christine Headwear, die sind recht hübsch, aber ich vermute, dass sich die Hitze hier auch staut.

Liebe Marie, ich danke Dir herzlich für Deine Nachrichten und wünsche Dir viel Spaß auf Deiner Reise!
(Vielleicht magst Du später darüber berichten)

Viele Grüße
Mia


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55003 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Sat, 03 March 2018 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,
ich habe heute drei Perücken zur Ansicht bekommen. Die Feeling (rot-braun) ist sehr schön!
Das Problem: Wenn ich sie aufgesetzt habe, rutschen sie alle irgenwie nach oben (sie ziehen sich zusammen), auch wenn ich die Wigcap darunter trage. Sie sind aber nicht zu klein, weil genug Stoff/Netzteil am Hinterkopf ist.
Was kann ich machen?
VG
Mia


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55008 ist eine Antwort auf Beitrag #55003] :: Sun, 04 March 2018 08:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

da kann ich Dir leider auch keinen Rat geben, denn diesen Fall hatte ich noch nie. Für mich hört sich das nach zu klein an, auch wenn Du sagst, es sei genug Stoff am Hinterkopf. Wenn sie hochrutscht, dann ist natürlich genug Stoff hinten........

Doch das sind nur meine Vermutungen, und ich glaube, da kann Dir nur eine Fachfrau helfen.

Berichte mal, wie Du das Problem gelöst hast!

LG Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55056 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Sat, 07 April 2018 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

keine Ahnung, wie weit Du mit Deiner Perücke bist und auch nicht, ob Du hier noch reinschaust.

Kurz und gut: Ich bin zurück aus Thailand, es war sehr schön und auch sehr heiß. Die ganze Zeit über trug ich die Perücke, denn mal ehrlich, man mag sich ja nicht mehr anders zeigen.

Es war sehr lästig und heiß, und mir wird erst jetzt durch diesen Urlaub das ganze Ausmaß meines Haarausfalls bewusst. Es ist jetzt so weit, dass der Haaransatz wirklich sehr weit hinten ist und ich nicht mehr ohne Perücke rausgehen könnte. Das belastet mich sehr, und ich habe schon überlegt, mir eine Glatze zu machen, denn so lustig sind ja die langen Flusen mit dem freien Oberkopf auch nicht.

Man fragt sich immer wieder, warum einen das treffen musste, und oftmals hilft auch der Gedanke nicht weiter, dass es Schlimmeres gibt. Schöner Mist!

Wie geht es Dir? Hast Du eine Perücke und was stimmte nicht mit denen und der Größe?

Würde mich freuen, von Dir zu hören.

LG Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55058 ist eine Antwort auf Beitrag #55056] :: Sun, 08 April 2018 17:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,

danke für Deine Nachricht!

Vor kurzem habe ich über die Perücken berichtet, die ich im Haarstudio anprobiert habe:
https://www.alopezie.de/foren/frauen/index.php/mv/msg/4968/0 /40/
Morgen werde ich in der neuen Kunsthaar Perücke (Page Light von Belle Madame) einen Pony schneiden und die Montur anpassen lassen (hinten zu weit).

Ich bin noch dabei, Erfahrung zu sammeln. ...

Die Farbe des (Echt)Haarteils steht mir besser, während die Haare der KH Perücke besser fallen und sogar natürlicher aussehen (das Echthaar ist nach 6 Monaten total strohig geworden)! Ich habe die neue Perücke nur ein paar Tage im Urlaub getragen, aber ich glaube doch, dss sie mir mehr Sicherheit gibt als die Klippsteile.
Ich verstehe dich jetzt sehr gut, wenn Du schreibst, dass es sehr heiß werden kann! Das "Mütze" Gefühl ist auch ein wenig unangenehm. Andererseits ist die Tatsache dass das Haar immer schön gestylt ist, nicht zu unterschätzen!

Ich bin noch nicht zufrieden, aber zuversichtlich - und das dank Dir, Marie! Nod dass ich die richtige Lösung finden werde und sie wird mehr in Richtung Perücke gehen.

Nächste Woche habe ich einen Termin bei einem Gisela Mayer Haarstudio und werde die Techno Haar Perücken anprobieren (Hitzebeständig über 100 Grad, und vielleicht widerstandsfähiger als normales Kunsthaar?).

Mit unserem Problem haben wir Pech, Du hast natürlich recht, Marie. Andererseits hast Du eine sehr schöne Perücke -ich habe sie doch anprobiert, war aber leider zu eng Very Happy - und damit die bestmögliche Lösung für das Problen bereits gefunden! Lass den Kopf nicht hängen!

Liebe Grüße
Mia



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55062 ist eine Antwort auf Beitrag #55058] :: Sun, 15 April 2018 08:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

gerade fiel mir ein, dass ich Dir noch gar nicht geantwortet habe, aber irgendwie bin ich immer noch nicht richtig zurück.

Wir war der Termin im Gisela Meyer Haarstudio? Meine erste Perücke war aus diesem Material, getragen habe ich sie nie, da ich falsch beraten wurde und mich überreden ließ. Dann hat mir noch jemand am Pony rumgeschnitten, als ich sie einmal ausführte, seitdem liegt sie im Karton. Aber muss sie wirklich hitzebeständig sein?

Meine Perücke hat jedoch im Urlaub ganz schön gelitten. Mir selbst fiel auf, dass sie nicht mehr so gut fällt, aber ich trage sie ja auch seit November. Mir wurde außerdem gesagt, dass man bei Sonne ein Tuch tragen sollte (auch das noch obendrauf!!!), was ich natürlich nicht tat.

Gestern habe ich dann die Perücke aufgesetzt, die ich zusätzlich beim Kauf der alten Perücke erstand. Im Fitness-Studio fiel es sofort auf, wie toll ich angeblich aussehe, und ich wurde gefragt, ob die Perücke neu sei.

Schön und gut, aber was heißt das? Der Sommer kommt vermutlich auch mal hier irgendwann, und ich werde kein zusätzliches Tuch tragen. Das bedeutet, dass ich mir wohl noch vor November (da bekomme ich das nächste Rezept) wieder eine neue kaufen muss. Gut, wenn ich sie bestellen würde, dann ist sie preiswerter, aber dann muss ich damit zum Friseur, um sie einschneiden zu lassen........

Nun habe ich mir diese Woche bei eBay das Spray von belle madame bestellt (hair shine) und bin bemüht, das gute Stück bis November zu retten.

Ja, es sieht gut aus, da gebe ich Dir Recht, aber abends fängt das Problem an. Da trage ich dann das Stirnband, das ich sogar nachts auf dem Kopfkissen liegen habe. Was macht man, wenn man mal ins Krankenhaus muss?

So, und nun wünsche ich Dir einen schönen Sonntag!

LG Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55092 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Wed, 16 May 2018 00:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo liebe Marie,
das wäre auch meine Frage : was macht man, wenn man mal ins Krankenhaus muss? Sad
Ich bin mit meiner Suche nicht weiter gekommen. Von Gisela Meyer wurde ich enttäuscht, da bei allen Perücken die ich anprobiert habe, sah die Lacefront nicht gut aus und die Perücke rutschte vom Kopf.
Meine neue Kunsthaarperücke von Belle Madame überzeugt mich auch nicht, weil das Glatthaar nach 10 mal tragen, schon begonnen hat, sich am Ansatz zu kräuseln ... ich habe mich noch nicht getraut, sie zu waschen.
Nächste Woche werde ich mir das Cyberhair anschauen, es ist sehr teuer und im Endeffekt weiss man nie wie es später wirklich aussehen wird.
Du schreibst "Gestern habe ich die Perücke aufgesetzt, die ich zusätzlich beim Kauf der alten Perücke erstand. Im Fitness-Studio fiel es sofort auf, wie toll ich angeblich aussehe". Kannst Du bitte sagen, wie die Perücke und der Hersteller heißen? Bist Du damit zufrieden?
Liebe Grüße
Mia


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55093 ist eine Antwort auf Beitrag #55092] :: Wed, 16 May 2018 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

das ist ganz einfach: Ich hatte die "feeling" zweimal gekauft. Da ich die eine seit November trage, sieht die, die noch kaum getragen wurde, natürlich besser aus.

Schade, dass Du noch nicht die passende Frisur gefunden hast. Woran liegt es? Bestellst Du im Internet? Davon würde ich abraten und mich immer lieber in einem Studio beraten lassen. Dass die Perücken vom Kopf rutschen ist doch fast nicht möglich, wenn sie angepasst werden????

Mit Cyber Hair hatte ich ganz zu Anfang auch geliebäugelt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das so viel besser aussehen wird. Gut, man kann damit schwimmen gehen etc.

Ich schicke Dir jetzt mal einen Link mit. Das wäre mein Traum gewesen: Die Perücke einfach festkleben und damit schlafen können und einfch alles machen. Über die kannst Du auch bei facebook lesen. Leider war es mir zu teuer und ich weiß überdies nicht, ob ich den Klebstoff auf dem Kopf vertragen würde, da ich viele Allergien habe.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&a mp;source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKE wjY_KLBmYrbAhUJJMAKHUOHBDAQFghEMAE&url=https%3A%2F%2Fwww .hairsystems-heydecke.de%2Fhaarsysteme.html&usg=AOvVaw3a k1FOJvoRdJi6pRuEbRiK

Die feeling sieht zwar gut aus, aber abends zu Hause kommt das böse Erwachen, wenn man sie abnimmt. Ohne superbreites Haarband auf dem Kopf laufe ich nicht mal mehr zu Hause rum. Außerdem habe ich den Eindruck, dass man mir unterwegs häufig auf den Kopf starrt und meine "Haare" als Perücke erkennt, das nervt mich. Bekannte sagen zwar, ich würde mir das einbilden, aber ich habe Augen im Kopf. Außerdem erkenne ich persönlich eine Perücke schon auf fünf Kilometer Entfernung.

Meines Erachtens kann nichts, was man abnehmen kann optimal sein. Seien es nun die Haare oder die Zähne Shocked !

LG Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55094 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Wed, 16 May 2018 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,

Ich kenne Heydecke vom Männerforum. Von Frauen (und längerem Haar) habe ich im Internet fast keine Berichte gelesen. Hast Du von der Firma schon etwas Bestimmtes im Auge bzw hast Du Ihre Arbeiten persönlich sehen können?
Wie viel, meinst Du, würde eine Perücke, wie Du sie Dir wünschst, von diesem Studio kosten (naturline)?
Den Kleber könntest Du erstmal so probieren (ohne Perücke) und schauen ob Du allergisch darauf reagierst.

Meine zwei gleiche HT aus Echthaar u die Perücke aus Kunsthaar habe ich alle im selben Studio gekauft, und -wie Du empfiehlst- wurden (immer wieder) angepasst. Bei Gisela Meyer und gestern noch in einem anderen Haarstudio ( Perücken von Modix ) wurden die Perücken nur angezogen um am Ende festzustellen, dass sie so nicht passen. Man könne zwar noch Klipse oder Kämme oder ... anbringen, aber die Studios haben sich keine Mühe gemacht es zu tun, um mich zu überzeugen.

Gestern sagte mir die Friseurin im Studio, dass ich zu kritisch sei, dass nur ich die Unterschiede sehe, sonst keiner. .. na ja ...

Ein anderer Grund, weshalb die Leute dir auf den Kopf schauen, könnte sein, dass die Feeling sehr gut aussieht.
Auch meine Kunsthaarperücke sieht sehr gut aus, die Haare sind immer in der richtigen Form .... vielleicht zu perfek sieht sie aus und zieht die Blicke und den Neid anderer Frauen auf sich.

LG
Mia




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55096 ist eine Antwort auf Beitrag #55094] :: Thu, 17 May 2018 09:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

bei Heydecke hatte ich mich einmal vorgestellt und auch eine Perücke aufprobiert. Ich habe Arbeiten von ihm gesehen und man sieht ja auch in den Videos was er macht. Auch er selbst hat ja offensichtlich einen Ersatz, der permanent verklebt ist.

Seine Auskunft hinsichtlich der Kosten weicht leider von der ab, die eine seiner ehemaligen Angestellten mir gab. So ein Teil (das ist aber indisches Echthaar) kostet wenn ich mich recht erinnere 1.800 EUR. Angeblich hält es seiner Aussage nach sechs Monate, was die ehemalige Angestellte aber eindeutig verneinte. Sie sagte, es hält allenfalls vier und man braucht sicherlich - wenn man ehrlich ist - 3-4 Perücken jährlich. Dazu kommt dann noch das Reinigen und abnehmen und neu verkleben alle fünf Wochen. Da kommt ein nettes Sümmchen zusammen, das kannst Du glauben. Es liegt eindeutig nicht in meiner Gehaltsklasse und die Euros von der Krankenkasse sind in diesem Fall leider nur Peanuts. Seine Arbeiten sehen natürlich top aus, und ich glaube, da kommt dann wirklich niemand mehr auf die Idee, dass es eine Perücke sein könnte. Und es entfällt dieses lästige Abnehmen am Abend und man wird nicht täglich wieder aufs Neue mit diesem Mangel konfrontiert.

Ja ja, diese Sprüche kenne ich, von wegen dass nur ich das sehe etc. Und auch ich hatte einige Studios, die sich absolut keine Mühe gaben und nur verkaufen wollten.

Berichte mal, solltest Du Dich für Cyber Hair entscheiden.

LG und ein schönes langes Wochenende
Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55259 ist eine Antwort auf Beitrag #55096] :: Wed, 11 July 2018 19:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,

Sehr Interessant, was Du schreibst. Und auch sehr teuer!

Ich bin noch nicht weiter gekommen. Ich träume von einer (Standard)Perücke mit europäischem Haar, die nicht zu viel Haarvolumen hat. Ich kenne nur Venezia mit 150 % Haarvolumen, Silicona de luxe von Gfh (Haarvolumen keine Angabe) und eine von Fancyhair. Alle haben zu viel Haar und dann sieht das ganze unnatürlich aus.
Für eine Massanfertigung habe ich noch zu wenig Mut (ich müsste Montur, Weisshaaranteil usw auswählen und habe Angst Fehler zu machen). Außerdem ist das Haarstudio nicht in meiner Stadt und somit ist es mir nicht möglich, in kürzer Zeit alles anzusehen und -probieren.

Zu Deinem ursprünglichen Thema (heißem Wetter) habe ich hier in Forum einen Thread entdeckt:

https://www.alopezie.de/foren/aareata/index.php/m/11348/#msg _11348

Viele Grüße

Mia


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55261 ist eine Antwort auf Beitrag #55259] :: Thu, 12 July 2018 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

so ganz verstehe ich Deine Problematik nicht. Z.B. finde ich bei meiner Feeling keinesfalls, dass sie zu viele Haare hat und wusste auch gar nicht, dass man das prozentual berechnet. Mir wäre auch Haar, das ich selber stylen muss nicht so recht, denn da war ich schon immer faul und bin froh, dass bei meinen Perücken nach dem Waschen wieder alles ok aussieht ohne dass ich etwas frisieren muss. Ich bin recht zufrieden damit und bin eigentlich auch froh, dass ich da nun eine Entscheidung getroffen habe. Ich habe die Feeling mittlerweile 3 x im Haus. Lustig ist auch, dass jedes Modell anders aussieht.

Die jetzige trage ich seit November und bin begeistert, dass sie so lange mitgemacht hat. Langsam sieht sie in den Spitzen jedoch strohig aus. Daher werde ich am Sonnabend das andere Modell tragen, das sehr viel heller wirkt (leider verändert sich die Farbe durch Sonneneinwirkung) und auch länger ist. Deshalb setze ich die auch noch nicht im Büro auf sondern erst dann, wenn ich aus dem nächsten Urlaub im August wieder zurückkomme. Dann merken die Leute es nämlich nicht.

Vielen Dank auch für die Links, aber ich würde niemals mit Käppi, Tuch oder ähnlichem herumlaufen. Ich habe ja sogar in Bangkok bei 38 ° die Perücke getragen und bin damit mit meinem Guide 7-8 Stunden durch die Stadt spaziert. Aber das macht jeder anders und jeder hat eine andere Schmerzgrenze,

Ich wünsche Dir sehr, dass Du Dich bald mal entscheiden kannst!.

LG und schönes Wochenende
Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55270 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Fri, 13 July 2018 20:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen

Ich bin nun leider auch dabei in der Perücken Fraktion.

Vorab dieser Link
https://m.youtube.com/watch?v=9mLEz3Aq1es

Das wäre eine für mich akzeptable Lösung. Wo bekommt man sowas.

Meine Erfahrungen in zweithaarstudios waren ernüchternd.

Vor ca 10 Jahren während meines ersten schlimmem Schubs riet man mir zu einer Sonderanfertigung... Das wäre das Nonplusultra. Ende vom Lied: die Perücke sah null so aus wie ich sie wollte aber ich musste sie bezahlen..um.die 1500 euro (ich war damals noch Studentin). Unverschämt der Laden.
Die Perücke hatte ich nie auf.


Die Jahre danach hab ich mir in schlimmen Zeiten immer mal günstigere kunsthaar Perücken online bestellt... Zugeschnitten zu haarteilen und on Kombi mit haarbändern und haarteilen die schlimmste Zeit überbrückt bis Haare nachgewachsen waren.

Dieses Jahr war ich in 2 Studios. Ich finde die Auswahl ungenügend und es scheint dass ich online auf eigene Faust besser fahre.


Dieses Jahr ist es so schlimm... V. A. Vorn.. Dass es wieder eine Perücke sein musste.
Ich habe die Gisela Mayer luxury lace K bestellt. Echthaar blond mit Ansatz. Nur leider echt teuer 1350 euro und wenn ich sie trage reicht sie über den oberen Teil der Ohren. Ist das bei euch auch so. Also sie verdeckt die Hälfte meiner Ohren. Kennt ihr das Problem?

Passt mir denn irgendwer eine Perücke an die ich online gekauft habe? Rede nicht vom Zuschneiden.

Befestigt ihr die Perücke zusätzlich mit Kleber??

Vg lala







Alter: 37, HA in Schüben seit ca. 15 Jahren

Regime
Topical: (Melatonin) / Minox / Voltaren 1 x tägl
Progesteron (Utrogest) in 2ter Zyklushälfte
Estradiol transdermal
DHEA 10 mg / Tag
KET
NEMs

Abgesetzt Anf. 2014:
Dutasterid 0,5 mg / alle 2 Tage
Spiro 75 mg / Tag
Pantostin 1 x Tag

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55328 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Sun, 05 August 2018 16:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Lala,
eine von mir im Internet gekaufte Perücke (Page Light) war auch zu lang (im Hinterkopf), so habe Ich meine Studio-Friseurin nachgemacht und 2-3 Tressen innen zusammen genäht. Jetzt sitzt die Perücke besser . Außerdem habe ich unten im Hinterkopf einen Kamm eingenäht , auf dem Kopf und rechts und links habe ich zusätzlich diese Strips https://www.laperuca.de/epages/62651742.mobile/de_DE/?Object Path=/Shops/62651742/Products/711700745
geklebt, damit sich die Perücke nicht verschiebt.
Viele Grüße
Mia


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55329 ist eine Antwort auf Beitrag #55261] :: Sun, 05 August 2018 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,

vor einer Woche habe ich eine Perücke von Belle Madame gekauft, die aus Kunst- und Echthaar besteht (mit Lace Front).

Anders als die Echthaarperücken, die ich bis jetzt anprobiert habe, hat diese weniger Haardichte und sieht somit natürlicher aus. Man kann das (Kunst)Haar auch föhnen und anders frisieren: damit hoffe ich, dass die Perücke weniger als solche auffallen wird. Sie soll auch pflegeleichter sein als eine reine Echthaarperücke.

Ich habe außerdem eine zweite Page Light (s.o.) als Ersatz-/Notfalperücke gekauft. Da ich mit einer Internet-Perücke nicht zu meinem Studio gehen kann, habe ich den Pony selbst geschnitten, was mir auch ganz gut gelungen ist 😁.

Apropos Pflege, welchen Balsam benützst Du für die Spitzen deiner Feeling?

Liebe Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55331 ist eine Antwort auf Beitrag #55329] :: Sun, 05 August 2018 18:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia, ich melde mich, bin gerade auf Fanoe. Viele Grüße, Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55433 ist eine Antwort auf Beitrag #55331] :: Wed, 05 September 2018 15:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Mia,

hier bin ich wieder, obgleich der Urlaub längst vorbei ist, aber es war allerhand los bei mir.

Gerade wundere ich mich über Dein letztes Posting und darüber, was Ihr alles mit den Perücken anstellt.....

Du hattest nach dem Balsam gefragt: Da habe ich von Anfang an einen von Ellen Wille gehabt, jedoch kaum benutzt. Ich habe für den täglichen Gebrauch so ein Spray von Belle Madame (hair shine oder so ähnlich), benutze das aber auch nicht täglich.

Meine letzte Feeling habe ich seit November 2017 bis vor ca. 3 Wochen getragen, dann war sie etwas verfärbt von der Sonne. Das nächste Modell war etwas länger als die alte feeling, und so habe ich ein zwei Zentimeter abgeschnitten, was ich nicht hätte tun dürfen. Nun steht sie unten etwas ab. Zunächst wollte ich damit ins Haarstudio, aber nun denke ich mir, dass es im November ohnehin wieder zwei neue gibt und warte bis dahin.

Meine eigenen Haare sind mittlerweile so weit zurückgegangen, dass es mich gruselt, wenn ich abends "oben ohne" bin:wut:! Aber ich setze dann immer etwas auf. Die Perücke tröstet mich dann nur noch bedingt. Einerseits liebe ich sie, weil sie mir wirklich gut steht, andererseits denke ich, dass ich im Grunde ja nur eine "Attrappe" bin. Der Verlust des eigenen Haares bleibt trotzdem ein Alptraum und mir braucht niemand mehr zu erzählen, dass es ein Mittel gegen die androgenetische Alopezie gibt, denn ich habe alles probiert und nichts half.

Ein Professor hat mir vor einigen Jahren bestätigt, dass es einfach für die Frau noch nichts dagegen gibt, und damit muss ich nun leben - ob mit oder ohne Perücke.

Nun kann man sagen, man sollte froh sein, wenn nichts Schlimmeres kommt im Leben, was ich auch uneingeschränkt unterschreiben würde, doch macht einen die beginnende Glatze auch mit Perücke keineswegs froh.

Ich hoffe, Du hast nun eine zufriedenstellende Lösung für Dich gefunden und freue mich, wenn Du davon berichtest.

LG Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55434 ist eine Antwort auf Beitrag #55433] :: Thu, 06 September 2018 01:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Marie,

schön von Dir zu lesen und danke für die Infos.

Auch ich erschrecke jedes Mal, wenn ich ohne Perücke vor dem Spiegel stehe: Ich erkenne mich nicht mehr, ich bin nicht mehr die Frau, die ich noch vor einem Jahr war. Mit Perücke sehe ich gut aus, ohne P. fühle ich mich so hässlich.

Wie Du schreibst, man soll froh sein, wenn keine schlimmere Krankheiten im Leben kommen, aber durch diesen Haarverlust sehe ich auf einem Schlag 10 Jahre älter aus! Fast wie eine Greisin. Shocked Das ist schwer zu akzeptieren.

Auf der anderen Seite bin ich natürlich froh, dass ich nicht "nackt" rumlaufen muss und ich mich wegen meiner fehlenden Haare NICHT überall und sofort "schämen" muss. Die Perücke bietet mir einen gewissen Schutz in der Öffentlichkeit (ganz sicher und frei fühle ich mich natürlich nicht) und ich bin dankbar dafür, dass ich sie habe und dass die KK mich dabei unterstützt.

Da ich zuhause nicht wie eine Greisin herumlaufen will, bin ich auf der Suche nach einer Kopfbedeckung für die Zeit in der ich keine P. trage. Bis jetzt habe ich nichts gefunden, was mir gefällt, weil der Kopf ohne Haare in den Mützen zu klein aussieht Rolling Eyes

Liebe Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55438 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Sun, 09 September 2018 01:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ Lala,

"wenn ich sie trage reicht sie über den oberen Teil der Ohren. Ist das bei euch auch so. Also sie verdeckt die Hälfte meiner Ohren."

Wie hast Du das Problem gelöst?

Liebe Grüße




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was tragen Perückenträgerinnen in heißen Ländern [Beitrag #55439 ist eine Antwort auf Beitrag #54920] :: Sun, 09 September 2018 09:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Liebe Mia,

so ganz ernst kann ich die Geschichte nicht nehmen, dass eine Perücke über die Ohren reicht..... Da hat man entweder die total falschen Maße bestellt, im Haarstudio kann es jedenfalls kaum passieren.

Kurz und gut, auch ich fühle mich wie eine Greisin ohne Perücke. Ich habe aus Santorini noch so ein breites Haarband, was den vorderen Teil vom Kopf ganz gut bedeckt, aber leider ist es jetzt schon etwas ausgeleiert. Ferner habe ich im Perückenstudio noch so eine "Mütze" gekauft, aber damit fühle ich mich ebenfalls total unwohl. Neulich habe ich mal gemessen: Mein Haaransatz ist von der Augenbraue 10,5 bis 11 cm entfernt, über dem Ohr bis zum Haaransatz 3 cm. Und das mit über dem Ohr ist ein völlig untypischer Haarausfall für die Frau, aber ich muss damit leben. Im Haarstudio erzählte mir die Dame, sie hätte eine Kundin, die ihre ganzen Lebensumstände komplett geändert hat: Jobwechsel, Stadt- und Partnerwechsel - bei ihr sind die Haare von heute auf morgen wieder gewachsen. Auch das gibt es, und davon bin ich sogar überzeugt.

Wohnst Du in Augsburg? Ich wohnte vor sehr langer Zeit in Krumbach/Schwaben und fuhr damals öfter nach Augsburg. Das war - genau wie Ulm - eben gegen Krumbach schon richtig Stadt Nod!

Einen schönen Sonntag!
LG Marie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Haarausfall im Schläfenbereich
Nächstes Thema: Glückliche Haarteilträgerin!
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Goldene Milch
11 Nov 14:53 - 24 / 2927
Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
09 Nov 17:07 - 21 / 12106
Jessy - Medizinische Beratung
08 Nov 22:21 - 0 / 309
Haare einfach wegrasieren?
08 Nov 16:58 - 7 / 2546
Haare wachsen wie verrückt
24 Oct 14:06 - 6 / 5878
adrenale Hyperandrogenämie und Haarausfall
18 Oct 11:01 - 10 / 6221
meine geschichte: AGA oder doch nicht? finasterid als chance?
18 Oct 10:49 - 8 / 12893
Video zum Thema Haarausfall bei Frauen - Endlich redet eine Betroffene
16 Oct 20:54 - 1 / 2207
Aufgeflogen
01 Oct 20:58 - 1 / 2002
Haarausfall-Neuling
01 Oct 01:12 - 0 / 1535


Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos