Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Erster Besuch im Zweithaarstudio
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Erster Besuch im Zweithaarstudio [Beitrag #55546] :: Sat, 05 January 2019 00:06 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

da ich (weiblich, 33) schon lange unter erblichem Haarausfall leide und keine Lust mehr auf kaschieren etc. habe, möchte ich nun endlich ein Haarteil tragen.

In dieser Woche war ich zum ersten Mal bei einem Zweithaarspezialisten.

Es war ein sehr ausführliches und langes Beratungsgespräch. So weit so gut, aber ich war doch sehr geschockt von den Preisen und musste auch mit den Tränen kämpfen. Meine Wünsche: lange glatte Haare (45-50 cm), dunkelbraun, Echthhaar und natürlich möglichst natürlich sollte der Scheitelbereich aussehen. Ich würde sehr gerne einmal wieder schwimmen gehen, also den Kopf unter Wasser tauchen können!

Ich habe verschiedene Haarqualitäten zum Anfassen bekommen. Die teuerste Qualität sollte 3600 € kosten in meiner gewünschten Länge. Die günstigste Qualität (Indische Remyhaarqualität) sollte 2100 € kosten.

Monatliche Kosten zwischen 70-100 €.

Da dies mein erster Besuch war und ich mich leider nicht gut auskenne, möchte ich gerne wissen, ob diese Preise angemessen sind oder ich die gleiche Qualität in Köln bei einem anderen Zweithaarspezialist günstiger bekommen kann. Kann mir jemand grundsätzlich Empfehlungen für einen guten Zweithaarspezialisten in Köln nennen??

Der Scheitelbereich war auf einer Art festen transparenten Folie befestigt. Das sah eigentlich ganz gut aus. Bisher habe ich im Internet öfters eine netzartige Montur gesehen. Was ist denn hier besser? Gibt es Empfehlungen, was natürlicher aussieht?

Ich freue mich sehr über Rückmeldungen!
Danke und liebe Grüße
esta


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Besuch im Zweithaarstudio - (Mini-)Notiz [Beitrag #55549 ist eine Antwort auf Beitrag #55546] :: Tue, 08 January 2019 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
... für Interessierte, weil das Thema parallel auch in einem anderen Unterforum geführt wird:

https://www.alopezie.de/fud/index.php/mv/msg/33375/425787/#m sg_425787

Wichtig bei jedem (!) Haarsystem ist es, dass von Anfang an umfassend, ehrlich und unabhängig erklärt wird, welche Lösung unter welchen (Lebens-)Umständen welches Ergebnis zulässt.

Eine andere Vorgehensweise kommt salopp formuliert einem "Überraschungsei" gleich. Erleben wir leider immer wieder in Gesprächen, wenn von anderen "Spezialisten" enttäuscht bis genervt gewechselt wird.


Mit freundlichen Grüßen
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Tue, 08 January 2019 12:17]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Bepanthen Injektionen
Nächstes Thema: Androg. Haarausfall alles versucht jemand noch Ideen? Hilfe
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


HA-Neuling, ein paar Fragen an die Community
16 Feb 20:14 - 5 / 1203
Laborwerte Endokrinologe, Pille absetzen, anhaltender Haarausfall
13 Feb 20:00 - 7 / 1270
Minoxidil - Falten und dicke Augen?
11 Feb 18:11 - 23 / 2589
Chronisches oder akutes Telogen Effluvium?
11 Feb 17:00 - 4 / 1597
Goldene Milch
09 Feb 09:14 - 43 / 17912
Wirkung von NEMs bei weiblichem Haarausfall
17 Jan 23:14 - 0 / 2670
... und dann lerne ich jemanden kennen ...
12 Jan 19:48 - 0 / 2795
Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
12 Jan 10:38 - 24 / 21207
Eine Bemerkung
30 Dec 13:52 - 4 / 4193
Haarausfall (100+ Haare täglich) und dickere Haare? Bitte um Erfahrungen.
12 Dec 16:15 - 1 / 4551


Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos