Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Leise rieselt das Haar ...
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [ «    1   2] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55484 ist eine Antwort auf Beitrag #55080] :: Fri, 28 September 2018 13:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo ihr.

Roxi, ich drücke dir trotz nicht ausreichend befriedigendem Ergebnis die Daumen, dass deine Haare durch Regaine noch einen Schub bekommen und wieder schön nachwachsen.
Bist du denn soweit zufrieden mit den Extensions? Muss man da nicht auch ständig zum Friseur, um sie nachrichten zu lassen? Oder machst du sie täglich neu dran?

evita, hab vielen lieben Dank, dass du deine Erfahrung hier geteilt hast. Deinen Beitrag von damals hatte ich mir glaube auch mal durchgelesen. Du hattest da glaube auch irgendein Mittel mit Brennesseln genommen oder?
Nimmst du das derzeit noch bzw. auch andere Medikamente, NEMs etc.?
Wendest du es tagtäglich an oder machst du auch Pausen zwischendurch?

Viele Grüße
Zudel


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55485 ist eine Antwort auf Beitrag #55080] :: Fri, 28 September 2018 16:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich dachte mir, ich gebe auch mal meinen Senf dazu. Ich habe mich noch nie im Internet über meinen Haarausfall ausgetauscht aber ich glaube das könnte mir gut tun.
Also: ich bin 16 Jahre alt und würde mich gerne mit simplen Problemen wie z.b. Spliss beschäftigen und nicht mit Haarausfall. Vor einem Jahr hatte ich eigentlich noch richtig schönes Haar doch vor 3-4 Monaten ist mir dann der Haarausfall richtig bewusst geworden. Aber auch vorher sind meine Haare schleichend dünner geworden. Jetzt habe ich gefühlt nur noch die Hälfte meiner Haare auf dem Kopf und trage sie nur noch mit einer hässlichen Spange nach oben gesteckt was doof aussieht aber offen fühle ich mich noch schrecklicher. Früher fand ich mich hübsch aber mittlerweile ist mein Selbstbewusstsein im A**** weil ich mich auch irgendwie nicht mehr so weiblich fühle mit meinen Haaren.
Natürlich war ich schon oft beim Arzt deswegen aber mit meinen Blutwerten ist anscheinend alles okay. Als ich vor einem Monat beim Hautarzt war, hat dieser sich nicht mal meinen Kopf und meine Haare angeschaut sondern mir einfach Regaine verschrieben, was ich jetzt auch seit 2 Wochen nehme. Vor einer Woche habe ich dann auch meine Pille die ich seit 5 Monaten nehme auf eigene Faust abgesetzt, da ich im Internet gelesen habe das es in manchen Fällen auch dadurch kommen kann. Meine Frauenärztin meinte aber, dass meine Pilld sehr niedrig dosiert ist und dass sie bei dieser Pille noch nie von Haarausfall gehört hat. Ich habe das Gefühl, dass sich mein Haarausfall seit ein paar Tagen ein bisschen gebessert hat aber wahrscheinlich ist das nur Einbildung (Ich zähle meine Haare nicht weil mich das nur traurig macht). Ich hoffe einfach dass Regaine bei mir etwas bewirkt. Ich denke nur noch an dieses Problem und weine ganz oft weil mich das psychisch fertig macht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55486 ist eine Antwort auf Beitrag #55484] :: Fri, 28 September 2018 16:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hab die tapes jetzt 4 Wochen drin und da meine Haare relativ schnell wachsen, werde ich in spätestens 10 Tagen zum Nachsetzen gehen. Ausserdem brauch ich neue Farbe - also für meine eigenen grauen Haare Cool
Die ersten 2 Wochen sahen die extensions richtig toll aus und jeder hat gestaunt, was für tolle Haare ich habe, ohne aber eine Ahnung zu haben, was ich habe machen lassen. Ich habs dann natürlich erzählt, und alle waren begeistert.

Hab leider festgestellt, dass die Haarqualität nicht so toll ist, deswegen hab ich mir selber tapes im Internet bestellt - mit besserer Haarqualität. Ich warte nur darauf, dass sie in den nächsten Tagen kommen, dann gehts zum Friseur. Ein bisschen graut mir vor dem Herausnehmen, denn es gehen natürlich all die Haare mit raus, die jetzt an den Tapes kleben Confused Ich kuck am besten gar nicht hin Cool

LG und bis bald
Roxi


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55487 ist eine Antwort auf Beitrag #55080] :: Mon, 01 October 2018 07:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo.

Hannilein, in so jungen Haaren mit Haarausfall zu kämpfen stelle ich mir sehr schlimm vor. Bei mir hat es ja auch ziemlich zeitig angefangen, bin aber erst Jahre später zum Arzt gegangen.
Die Pille abzusetzen ist sicherlich nicht verkehrt. Warum hast du sie denn eingenommen? Also "nur" wegen Verhütung oder auch aufgrund von Hautproblemen etc.? Ich würde dir aber 100%ig raten weiter nachzuforschen. Wenn man so jung ist und noch nicht allzu lang mit HA zu kämpfen hat, ist auf jeden Fall noch alles zu retten. Welche Blutwerte wurden dir genommen? Hast du die Ergebnisse gesehen? Wenn nein, lass sie dir geben und stelle sie hier mal rein. Da können wir schonmal draufschauen. Viele im Forum haben erfahren müssen, dass das was Ärzte für "alles gut" abstempeln so ganz und gar nicht gut ist. Warst du bei einem Endokrinologen? Wurden vor Pilleneinnahme mal deine Hormone untersucht? Meiner Meinung nach wird das nämlich am wahrscheinlichsten der Grund für dein HA sein.
Ich kann auf jeden Fall nachfühlen wie es dir geht. Fühl dich gedrückt und lass den Kopf nicht hängen. Es wird sich eine Lösung für dich finden.

Roxi, wie kann man das verstehen "Ein bisschen graut mir vor dem Herausnehmen, denn es gehen natürlich all die Haare mit raus, die jetzt an den Tapes kleben"? Heißt das, dass jedes mal beim Erneuern wirklich alle deine eigenen Haare die am Tape klebten weg sind? Dann hast du doch innerhalb von paar Monaten gar keine eigenen Haare mehr auf den Kopf oder verstehe ich da grad was falsch? ^^
Mich würde ja mal so ein Vergleichsfoto interessieren. Also ohne und mit den Extensions. Smile

Seid lieb gegrüßt
Zudel Smile

[Aktualisiert am: Mon, 01 October 2018 07:23]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55490 ist eine Antwort auf Beitrag #55487] :: Tue, 02 October 2018 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Zudel,

Danke für deine Antwort. Zu deinen Fragen: ja ich habe die Pille aus Verhütungsgründen genommen. Jetzt nach dem Absetzen habe ich natürlich vermehrt Hautunreinheiten aber das ist erstmal unwichtig. Vor ein paar Tagen dachte ich mein Haarausfall ist besser geworden aber jetzt ist alles wieder beim Alten, vielleicht auch noch schlimmer. Aber das könnte ja auch Shedding nach 18 Tagen Regaine sein oder?
Beim Endokrinologen war ich noch nicht und meine Hormone habe ich auch nie testen lassen aber das habe ich demnächst mal vor. Vielleicht habe ich ja doch zu viele männliche Hormone.
Übrigens habe ich gestern mit meiner Schwester geredet und wir sind uns in ziemlich vielen Dingen die unseren Körper betreffen ähnlich. Sie meinte sie hätte auch öfter einmal Zeiten mit schlimmem Haarausfall und bei ihr sind die Haare ab dem 16. Lebensjahr auch immer dünner geworden. Vielleicht ist es auch wirklich anlagebedingt und wir haben einfach Pech dass es bei uns schon so früh anfängt. Ich bin echt gespannt wie es mit dem Regaine weitergeht. (Nehme übrigens auch noch so Haarvitamine von Cosphera)
Zum Glück sieht man noch nicht wirklich dramatisch meine Kopfhaut und habe auch viele kurze Haare auf dem Kopf, das heißt ja dass sie wenigstens nachwachsen. Aber meine Längen sind eben ziemlich dünn und mir fallen auch häufig ganz kurze Haare aus. Aber wer weiß. Ich hoffe einfach dass ich mich bald wieder wohler mit meinen Haaren fühlen kann, obwohl Haare ja immer ewig zum wachsen brauchen.
Anbei sind meine bisherigen Blutwerte. Meine Entzündungswerte waren zu hoch, aber meine Hausärztin meinte dass kommt wahrscheinlich von meiner damaligen Erkältung.

Hannilein Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55491 ist eine Antwort auf Beitrag #55490] :: Tue, 02 October 2018 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55492 ist eine Antwort auf Beitrag #55491] :: Tue, 02 October 2018 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag

[Aktualisiert am: Tue, 02 October 2018 16:48]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55493 ist eine Antwort auf Beitrag #55492] :: Tue, 02 October 2018 16:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hmm, klappt irgendwie nicht so mit dem 2. Blutbild Sad

[Aktualisiert am: Tue, 02 October 2018 16:52]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55512 ist eine Antwort auf Beitrag #55080] :: Sun, 04 November 2018 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo. Smile

Hab schon ne Weile nicht mehr hier reingeschaut.

Hannilein: deine Werte scheinen soweit ja im Rahmen zu sein (außer eben der eine erhöhte Wert). Kam sonst noch was raus bei den Untersuchungen? Wie läuft es mit Regaine?

Bei mir wird der Haarstatus immer besser. Es wächst fleißig vor sich hin und ich kann sogar mittlerweile mein Pony nach hinten „schnallen" (wie ich immer so gern sage 😅) ohne, dass man vorn die Platte zu sehr sieht.
Im Anhang ist nochmal ein Vergleichsbild meines Scheitels. Das linke Bild ist vom 13. Januar, das rechte hab ich heute morgen gemacht. Bin mehr als zufrieden. 😊

Viele Grüße
Zudel


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55513 ist eine Antwort auf Beitrag #55080] :: Tue, 06 November 2018 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wow - das sieht ja mal gut aus !
Weiter so ... ich drücke Dir fest die Daumen Applaus




Liebe Grüße
Val

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55519 ist eine Antwort auf Beitrag #55512] :: Sun, 11 November 2018 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Zudel,

die Verbesserung ist wirklich deutlich sichtbar! Das freut mich wirklich für Dich!!!
Bei mir ist der Unterschied nicht annähernd so groß, aber ich bin auch mit schlechterem Ausgangsstatus gestartet. Trotzdem bin ich aktuell einigermaßen zufrieden, weil ich momentan von hohen Ausfallzahlen verschont bin. Es ist enorm, wie entspannend sich allein diese Tatsache auf das gesamte Empfinden auswirkt.
Ich werde demnächst auch in meinem Thread wieder etwas dazu schreiben. Falls andere Betroffene mitlesen...soll er nicht im Nichts enden. Wir haben ja beide schon festgestellt, dass "alte Hasen" hier viel zu wenig schreiben/aktiv sind.

einen schönen Sonntag wünscht Ian


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55520 ist eine Antwort auf Beitrag #55513] :: Sun, 11 November 2018 12:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Zudel,

hab mich über die Bilder gefreut: da ist wirklich ein großer Unterschied sichtbar. Ich freue mich für Dich!
Bei mir ist die Verbesserung nicht annähernd so deutlich. Aber ich bin auch mit wesentlich schlechterem Ausgangsstatus gestartet. Trotzdem bin ich aktuell recht zufrieden. Es ist schon enorm, welchen Einfluss sinkende Ausfallzahlen auf das Empfinden haben.
Ich will demnächst auch in meinem Thread dazu etwas schreiben. Er soll ja nicht im Nichts enden. Wir haben ja beide schon bemerkt, dass hier viel zu wenige "alte Hasen" unterwegs sind um weiter von Ihren Erfolgen (oder Misserfolgen) berichten.

Ich wünsche Dir (und allen Mitleserinnen) einen schönen Sonntag
Gruß Ian


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55552 ist eine Antwort auf Beitrag #55080] :: Thu, 10 January 2019 15:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und die Zeit rennt. Erstmal noch ein (verspätetes) gesundes neues Jahr euch.

Val und Ian, habt vielen lieben Dank. Smile
Ich stelle demnächst wieder Bilder vom aktuellen Status rein. Es wird immer mehr auf dem Kopp.
Ich glaube mal berichtet zu haben, dass ich sogar meinen Pony so "nach hinten schnallen" kann (mit einer Haarspange) ohne dolle durch die Zudeln (hehe ^^) auf die Kopfhaut schauen zu können. Ich lasse es mittlerweile wachsen damit die Haare dann irgendwann mit in einen Zopf können.

Ich kann es nur wiederholen: Regaine hat mir eine riesige Last abgenommen.
Das morgendliche Auftragen des Schaumes ist mittlerweile zu einem Ritual geworden. Nebenbei läuft meist ein YouTube-Video. Very Happy

Was diese Haargeschichte angeht, bin ich echt glücklich und gespannt wie sehr sich der Status noch verändert (natürlich hoffentlich ins Positive ^^).

Seid alle lieb gegrüßt. Bis demnächst.
Zudel Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Leise rieselt das Haar ... [Beitrag #55554 ist eine Antwort auf Beitrag #55080] :: Sun, 13 January 2019 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehen
Wie angekündigt möchte ich euch mal meinen aktuellen Status zeigen. Ich hab mal hier und da einen Scheitel gezogen und Fotos davon gemacht. Zur Stirn hin darf es gern noch mehr werden, ansonsten bin ich mehr als zufrieden. 😊

[Aktualisiert am: Sun, 13 January 2019 17:47]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Seiten (2): [ «    1   2]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Androg. Haarausfall alles versucht jemand noch Ideen? Hilfe
Nächstes Thema: 25/w , Suche Anhaltspunkte für Haartransplantationen
Gehe zum Forum:
  



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos