Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Haare wachsen wie verrückt
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Haare wachsen wie verrückt [Beitrag #55614] :: Mon, 18 March 2019 01:21 Zum nächsten Beitrag gehen
Ihr Lieben,

ich war schon sehr, sehr lange nicht mehr in diesem
forum, aber ich möchte euch gute nachrichten bringen:

Ich habe einen fast kahlen kopf und überall spriessen neue Haare raus.
Haaransatz, Vorne, Seiten, Oberkopf!! Überall wachsen sie!!!

Ich nehme seit August letzten Jahres hochdosiertes Jod!! Kann man bei Amazon bestellen. Es muss das bestimmte Jod sein. Hat mir ein sehr guter Arzt empfohlen. Ausserdem 10% Progesteron bio identisch und Vitamin D und B 12 aufgefüllt.

Bin mir zu 99% sicher das es an dem Jod liegt!!
Ich weiss nicht ob ich hier den link reinstellen darf. Ansonsten schickt mir eine pn.

Ausserdem bewirkt Kurkuma und Gerstengras wunder!!

Schaut mal bei instagram auf der Seite von myra_snoflinga vorbei.

Ich kanns euch echt nur empfehlen!!

Lg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare wachsen wie verrückt [Beitrag #55621 ist eine Antwort auf Beitrag #55614] :: Wed, 20 March 2019 07:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Klingt gut hätte gerne mehr info dazu. Danke


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare wachsen wie verrückt [Beitrag #55624 ist eine Antwort auf Beitrag #55614] :: Wed, 20 March 2019 16:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für den Tipp.
Leider muss ich Jod aufgrund Hashimoto meiden. Also fällt es für mich flach.
Kurkuma wird aber tatsächlich eine Entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben, so dass es in vielen Bereichen des Körpers helfen kann.
Und B12-Mängel haben ebenfalls viele. Um das allerdings aufzufüllen, reichen leider keine Dosierungen aus dem Supermarkt. Da sollte schon ein hochdosiertes von z.B. Vitabay in Verbindung mit B-Komplex genommen werden. Aber auch nur, wenn ein nachgewiesener Mangel vorliegt.

Wie man sieht, gibt es so viele Möglichkeiten, einem zu helfen. Nur leider nutzen die wenigsten Tipps für alle. Jeder muss schauen, mit welchen Mitteln er sich am besten helfen kann, ohne sich zusätzlich zu schaden.
Und bevor man etwas nimmt, sollte man vorher erst einmal testen lassen, ob wirklich ein Mangel vorherrscht, da ein „zu viel" auch nach hinten losgehen kann.
Ein guter Arzt, am besten ein fähiger Endokrinologe, kann da am besten helfen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare wachsen wie verrückt [Beitrag #55626 ist eine Antwort auf Beitrag #55624] :: Thu, 21 March 2019 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Du darfst kein Jod nehmen aufgrund von Hashimoto? Komisch, das höre ich zum ersten mal. Sowohl in den Schilddrüse-Foren wird zu Jod geraten als auch mein Arzt hat es empfohlen.

Meine Freundin hat auch Hashimoto und mein Arzt (der wirklich einen sehr guten Ruf hat) hat ihr dasselbe Jod verschrieben. Sie soll lediglich auf Gluten verzichten um die Anti Körper zu reduzieren.

Lg

[Aktualisiert am: Thu, 21 March 2019 12:32]




Pille abgesetzt ca Oktober 2011
Regaine seit 2011 - 1x tägl 5%
Phasenweise Vitamin B5 und Vitamin H Spritzen

seit Juni 2013 -Vtamin B Komplex & Zink

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare wachsen wie verrückt [Beitrag #55711 ist eine Antwort auf Beitrag #55614] :: Thu, 25 April 2019 23:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dass Jod bei Hashimoto nützlich sei, ist in meinen Augen leider eine falsche Aussagen von Arzt und Freunden:
https://autoimmunportal.de/jod-bei-hashimoto/

[Aktualisiert am: Thu, 25 April 2019 23:51]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare wachsen wie verrückt [Beitrag #55712 ist eine Antwort auf Beitrag #55711] :: Fri, 26 April 2019 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehen
https://de.sott.net/article/20382-Jod-Unterdrucktes-Wissen-d as-Ihr-Leben-verandern-kann

Muss im Endeffekt jeder für sich entscheiden Smile




Pille abgesetzt ca Oktober 2011
Regaine seit 2011 - 1x tägl 5%
Phasenweise Vitamin B5 und Vitamin H Spritzen

seit Juni 2013 -Vtamin B Komplex & Zink

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Hilfe, starke schmerzen ?!
Nächstes Thema: Androcur - erfahrungen
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Video zum Thema Haarausfall bei Frauen - Endlich redet eine Betroffene
16 Oct 20:54
1 / 1055
Aufgeflogen
01 Oct 20:58
1 / 957
Haarausfall-Neuling
01 Oct 01:12
0 / 750
Sommer, Perücke und Selbstwertgefühl
29 Sep 09:04
8 / 2720
Haare zählen
24 Sep 23:11
8 / 8378
AGA-Problematik
24 Sep 18:01
7 / 3267
Wieso werden meine Augenbrauen dünner??
23 Sep 14:29
5 / 2607
Haare einfach wegrasieren?
23 Sep 14:22
3 / 1727
Haarteil - Ich hab mich getraut! :)
20 Sep 12:47
4 / 3401
hilft die Keratin-Haarbehandlung?
17 Sep 16:41
5 / 1878


Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos