Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Es geht wieder los
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Es geht wieder los [Beitrag #55501] :: Mon, 15 October 2018 21:39 Zum nächsten Beitrag gehen
"Und es geht schon wieder los, das darf doch wohl nicht wahr sein...." 😆

Hallo ihr alle,

Wollte mal berichten, wie es meinen Haaren fast 6 Monate nach Absetzen von Minoxidil und Ell Cranell geht : erst tat sich ja nichts , Augen wieder viel besser, alles gut....

ABER, seit ca 4 Wochen zunehmend stärkerer Haarausfall und der Oberkopf wird wieder lichter, besonders der Pony.

ABER, es ist mir sch...egal. hab ja mein Haarteil und wenn ich das nicht mehr befestigen kann, wird geklebt.Basta.☺
Es tangiert mich so gut wie gar nicht mehr.

Einen schönen Abend Euch allen

Jolina




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Es geht wieder los [Beitrag #55502 ist eine Antwort auf Beitrag #55501] :: Tue, 16 October 2018 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Jolina,

Behalte diese Einstellung bei!!! Auch wenn's hart ist: Lass Dich nicht runterziehen!!!

Lg Ian


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Es geht wieder los [Beitrag #55503 ist eine Antwort auf Beitrag #55501] :: Tue, 16 October 2018 19:10 Zum vorherigen Beitrag gehen
Liebe Ian,

Danke.

Nein,ich lass mich nicht runter ziehen, zumindest nicht dadurch, hab schon ganz andere Sachen geschafft.😏

ABER sicherlich liegt das auch mit an dem schon etwas fortgeschritterem Alter, das ich habe.

Ich bin nicht mehr in der "Brunft und Paarungszeit " 😁 und der Aspekt "Attraktivität "hat bei mir lange nicht mehr den Stellenwert wie in den Jahren unter, sagen wir mal, 45 !!!!

Und ich find das toll !!!

Glg

Jolina





Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: DIffuser Haarausfall seit Jahren
Nächstes Thema: Diffuser / androgenetischer HA?
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Goldene Milch
11 Nov 14:53 - 24 / 2867
Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
09 Nov 17:07 - 21 / 12070
Jessy - Medizinische Beratung
08 Nov 22:21 - 0 / 285
Haare einfach wegrasieren?
08 Nov 16:58 - 7 / 2524
Haare wachsen wie verrückt
24 Oct 14:06 - 6 / 5846
adrenale Hyperandrogenämie und Haarausfall
18 Oct 11:01 - 10 / 6211
meine geschichte: AGA oder doch nicht? finasterid als chance?
18 Oct 10:49 - 8 / 12872
Video zum Thema Haarausfall bei Frauen - Endlich redet eine Betroffene
16 Oct 20:54 - 1 / 2188
Aufgeflogen
01 Oct 20:58 - 1 / 1984
Haarausfall-Neuling
01 Oct 01:12 - 0 / 1520


Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos