Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca / Beautymaxx
(Positive / negative Erahrungen im Bereich FUE und FUT. Ist Deutschland besser? Gibt es Erfahrungen über Beautymax?) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca / Beautymaxx [Beitrag #98724] :: AM, 21.37.2014 11:37 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo ,

an alle, die auch von Haarausfall betroffen sind.

Nachdem ich hier einige kleine Beiträge zu meinen tatsächlichen Erfahrungen mitgeteilt habe, habe ich mich entschlossen, selbst mal einen Themenbereich zu eröffnen.

Grundsätzlich interessiert mich die Frage: Wer hat schlechte Erfahrungen bei einer HT gemacht.

Ist der Stndort Deutschland besser oder nur teuerer.

Wer kennt noch Beautymax und hat dort eine HT machen lassen. Wie war das Ergebnis?

Und vor allem FUT oder FUE!

Wenn ich hierzu meine Geschichte ganz schreiben würde, reicht der Speicher wohl nicht aus....

Dann warte ich mal auf interessante Antworten.

Gruß

ahm371





Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98727 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: PM, 21.46.2014 13:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Ist der Stndort Deutschland besser oder nur teuerer.


- kurz und knapp: schlechter und teurer

Zitat:
Wer kennt noch Beautymax und hat dort eine HT machen lassen. Wie war das Ergebnis?


- hmm, soweit ich mich erinnern kann (Very Happy) seist du doch ein b***ymax-Patient.

Dann wär's doch die feine Sitte, wenn du damit beginnst deinen Fall zu dokumentieren.

Greetz




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98742 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: AM, 22.35.2014 09:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Richtig, ich war vor ein paar Wochen da. Aber man sieht ja noch keine Ergebnisse. Bis jetzt. Ich warte auf Antworten von Personen, die dort vor längerer Zeit einmal waren und deren Ergebnisse nun vorzeigbar sind.....

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98746 ist eine Antwort auf Beitrag #98742] :: AM, 22.26.2014 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dann schreib ruhig schon mal deinen Bericht fertig und zeige die Vorher-Bilder sowie die Post-OP-Bilder.

Für den Anfang ist das ja auch völlig in Ordnung.

Ansonsten wirst du denke ich kaum Leute finden, die bei Babucca bzw. beautymax waren und gleichzeitig hier im Forum gemeldet sind.

Hier die einzigen, "nennenswerten" Topics zu Babucca und beautymax:

Link 1 + Link 2

Kannst dich ja reinlesen ... Rolling Eyes




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98771 ist eine Antwort auf Beitrag #98746] :: AM, 23.27.2014 08:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Guten Morgen,

jo, habe ich gemacht. Vielen Dank.

Die Meinungen decken sich ja nun mit meiner Erahrung.

Also alles gut bei Beautymax und Frau Dr. Babucca. Und fairer Preis.

Aber nochmal, welche Firma vertritts Du denn? Du scheinst ja regelmäßig hier vertreten zu sein. Erzähl mal.....

Gruss

A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98773 ist eine Antwort auf Beitrag #98771] :: AM, 23.53.2014 08:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
???

Welche Firma?

- mich selbst; mr.hair's Haarkurprodukte & Bio-Seelenpflege.

Man, man ... jeder Blinde sieht doch, dass du einzig einen Zweck hier in diesem Forum verfolgst: für beautymax werben.

Moderatoren sehen das nicht gern ... *nur mal ein kleiner Wink*




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98785 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: PM, 23.47.2014 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja . Jetzt weiß ich das. Alles klar. Wußte ich nicht.

Gut...

Und ja, ein Moderator hat mich angeschrieben. Ich habe Ihm klar gesagt, bitte Nummer senden und ich rufe an und ich sende Bilder, aber nicht hier.

Und nochmal: Nein, ich arbeite nicht für irgendeine Firma. Das wäre ein Ding.........

Ich habe eine Firma, aber in einem ganz anderen Bereich. Da gehts mehr um Immobilien....

Gut, in diesem Sinne, ich bin nun absolut aufgeklärt.

Aber eine Frage sei mir noch gestattet: Warum werden hier manche Firmen so extrem runter gezogen und andere offensichtlich propagiert?
Ich kenne das aus unserer Branche natürlich: Wenn man selbst schlecht ist und nichts gutes kann, dann mach einfach die Konkurrenz noch schlecher. Dann paßt das wieder.

Nur darf man das doch nicht schriftlich machen. Da ist doch schon rechtlich dann was drin. Ich darf gerne gute Dinge schreiben, aber doch niemanden abkanzeln und schlecht schreiben. Soweit ich weiß, gibt es hier gesetzliche Grenzen, die auch im Netz gelten. Das mal als " kleiner Wink von mir"




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98792 ist eine Antwort auf Beitrag #98785] :: PM, 23.50.2014 19:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahm371 schrieb am Tue, 23 December 2014 14:47
Ja . Jetzt weiß ich das. Alles klar. Wußte ich nicht.

Gut...

Und ja, ein Moderator hat mich angeschrieben. Ich habe Ihm klar gesagt, bitte Nummer senden und ich rufe an und ich sende Bilder, aber nicht hier.

Und nochmal: Nein, ich arbeite nicht für irgendeine Firma. Das wäre ein Ding.........

Ich habe eine Firma, aber in einem ganz anderen Bereich. Da gehts mehr um Immobilien....

Gut, in diesem Sinne, ich bin nun absolut aufgeklärt.

Aber eine Frage sei mir noch gestattet: Warum werden hier manche Firmen so extrem runter gezogen und andere offensichtlich propagiert?
Ich kenne das aus unserer Branche natürlich: Wenn man selbst schlecht ist und nichts gutes kann, dann mach einfach die Konkurrenz noch schlecher. Dann paßt das wieder.

Nur darf man das doch nicht schriftlich machen. Da ist doch schon rechtlich dann was drin. Ich darf gerne gute Dinge schreiben, aber doch niemanden abkanzeln und schlecht schreiben. Soweit ich weiß, gibt es hier gesetzliche Grenzen, die auch im Netz gelten. Das mal als " kleiner Wink von mir"


Groß gezielt schlecht gemacht wird hier niemand, zumindest keine HT Anbieter die ihren schlechten Ruf nicht vollkommen verdient hätten.
HT Anbieter aus der Türkei die HTs unter 1 Euro pro Graft machen haben hier nicht ohne Grund einen schlechten Ruf(genauso wenig wie viele deutsche HT Anbieter hier nicht ohne Grund einen schlechten Ruf haben, aber das ist ein andere Thema), sieh dir hier und generell im inet Fälle und Meinungen zu beauty travel 24 und vergleichbaren Anbietern an( da sind oft genug Fälle wo Leute wirklich entstellt worden sind von irgendwelchen angeblichen Ärzten) und dann sieh dir im Vergleich Fälle und meinungen zu den guten HT Ärzten in der Türkei an und dann vergleich auch mal die Preise, dann wir dir schnell auffallen dass die guten Anbieter in der Türkei genauso wenig billig Preise haben wie die guten HT Anbieter in Europa.

Das Argument dass die Türkei ein billig Lohn Land ist und deshalb dort gute, seriöse HT Anbieter die unter 1 Euro pro Graft arbeiten möglch sind ist einfach Schwachsinn. Der einzige Grund warum es in der Türkei viele Kliniken gibt die HTs unter 1 Euro machen ist, weil diese mit schlecht qualifizierten dauernd wechselndem Personal und Grafts entnahme mit Mikromotoren in Massenabfertigung arbeiten(3000 bis 5000 Grafts an einem Tag und das mit FUE, gneuaso wie euer komischer Babucca Arzt auch hier, da braucht man gar nicht mehr weiter überlegen, die guten HT Anbieter machen am Tag bei FUE meist nicht mehr als 1500 Grafts dies auch um den Donor zu schonen, das nur mal zum Vergleich.).

Wenn sich Kliniken gerade in der Türkei nicht über ihre Qualität definieren können und genug Kunden allein aufgrund ihrer guten Ergebnisse bekommen wie es Keser oder Koray zum Beispiel schaffen, dann probieren sie es über den Preis und genau auf diese "geiz ist geil" Preise Fallen leider immer wieder genug herein. Nur ist dies gerade bei OPs nun mal sehr problematisch, weil die Auswirkungen hier nicht mal nur das eventuell in den Sand gesetzte Geld sein können sondern weit schlimmer eben auch oft dauerhaft bleibende Schäden und Schäden die selbst sehr gute Ärzte auch oft gar nicht mehr oder nur unter sehr viel Aufwand verbessern können. Was am Ende dann natürlich auch oft 5 Mal so teuer wird als wenn man gleich zu jemandem guten gegangen wäre.

[Aktualisiert am: Di., 23 Dezember 2014 20:06]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98794 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: PM, 23.0.2014 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
In der HT Welt funktioniert es doch genauso wie bei der Baufirma, dem Elektriker oder dem Bäcker um die Ecke. Wer Qualität für die Mindestansprüche der Masse abliefert, der wird für gewöhnlich auch vom großen Teil (meist auf Nachfrage) weiter empfohlen. Wer am Bau pfuscht und sich dies ständig wiederholt, hält sich für gewöhnlich nicht lange. Einzige Ausnahme eventuell dann wenn man in seiner Region eine Monopolstellung hat.

Hier im Forum funktioniert das Prinzip nach dem gleichen Schema. Es gibt hier sehr viele User, die die HT Schiene schon seit Jahren mitverfolgen. Und eben diese wissen auch, wer der Doc's was kann. Ich finde die Empfehlungen, die von den erfahrenen Usern hier ausgesprochen werden sehr ehrlich. Genauso natürlich auch dann wenn jemand keine Qualität abliefert und keine Empfehlung ausgesprochen wird.

Was den Preis angeht, gehen diese zum Teil (auch bei empfohlenen Ärzten) sehr weit auseinander, was meiner Meinung nach nicht der Maßstab für Qualität ist. Sonst würden deutsche HT Doc's sicher zur weltweiten Elite zählen. Wink

Warum eher selten oder gar nicht Beautymax empfohlen wird liegt einfach daran, dass kaum bis gar keine (ehrlich) dokumentierten Beiträge zu finden sind, die mit Qualität überzeugt haben. Mag sein, dass sie tolle Arbeit abliefern. Aber es zu glauben oder zu wissen ist für mich ein Unterschied. Wink



Die Katze im Sack möchte für gewöhnlich auch niemand kaufen.





Gruß





Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98798 ist eine Antwort auf Beitrag #98785] :: PM, 23.48.2014 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der night und Kerimas haben bereits gesagt, was es da zu sagen gibt, um dein Unverständnis zu bereinigen, aber dies ...

ahm371:
Ich habe Ihm klar gesagt, bitte Nummer senden und ich rufe an und ich sende Bilder, aber nicht hier.


... wurmt mich. Was erhoffst du dir, wenn du einem (irgendwelche?) Bilder sendest? Sag es direkt: dass er überzeugt wird, nicht wahr?

Dann hältst du diese User aber auch für sehr naiv. Wie kannst du es garantieren/kontrollieren, dass der Empfänger deiner Bilder diese nicht im Forum oder auf anderen Seiten veröffentlicht? Rolling Eyes

Es ist sehr stark anzunehmen, dass du einfach mit berechtigter Kritik von erfahrenen Usern nicht umgehen kannst und dir dies ersparen möchtest.

Umgekehrt verpasst du aber auch die einzig gute und echte Möglichkeit uns von Babucca bzw. beautymax zu überzeugen.

Was ist dein Problem daran einen Bericht zu verfassen und deine Fotos zu veröffentlichen - die Fotos kannst du zensieren, sodass du nicht zu erkennen bist.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt ...

[Aktualisiert am: Di., 23 Dezember 2014 21:48]




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98801 ist eine Antwort auf Beitrag #98794] :: PM, 23.16.2014 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kerimas schrieb am Tue, 23 December 2014 21:00

.......
Was den Preis angeht, gehen diese zum Teil (auch bei empfohlenen Ärzten) sehr weit auseinander, was meiner Meinung nach nicht der Maßstab für Qualität ist. Sonst würden deutsche HT Doc's sicher zur weltweiten Elite zählen. Wink

Warum eher selten oder gar nicht Beautymax empfohlen wird liegt einfach daran, dass kaum bis gar keine (ehrlich) dokumentierten Beiträge zu finden sind, die mit Qualität überzeugt haben. Mag sein, dass sie tolle Arbeit abliefern. Aber es zu glauben oder zu wissen ist für mich ein Unterschied. Wink

.........





Ja das mit dem Preis war auch eher speziell auf so einen Markt wie die Türkei bezogen, natürlich ist ein hoher Preis nicht zwangsläufig Garantie oder Indikator für die beste Qualität, man kann unter gewissen Umständen und mit gutem marketing auch ein eher durschnittliches oder unterdurchschnittliches Produkt zu hohen Preisen verkaufen, wie einige Kliniken im deutschsprachigen Raum sehr gut beweisen, es ist also nicht so dass der höchste Preis auch die beste Qualität bedeutet.

Umgekehrt ist es aber trotzdem so dass Qualität ihren Preis hat und jemand der im HT Bereich weit hin bekannt ist und dauerhaft gute Ergebnisse bringt sicher keine HTs mit Graft Preisen unter 1 Euro durchführt, auch nicht in der Türkei, Keser, Koray, Özgür die Besten Beispiele hierfür.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98805 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: AM, 24.52.2014 06:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Guten Morgen,

na da haben wir doch endlich eine etwas bessere Basis gefunden.

Ich habe mir Eure Beiträge und Meinungen durchgelesen. Klinkt sehr überzeugend, mit Niveau und dazu kann ich dann auch Stellung nehmen.

Zu den Bildern: Ich habe die alle in meinem Smartphone. Dazu aber kein Datenkabel. Ich bin auch nicht der absolute PC-Freak. Wie kriege ich diese Bilder denn nun hier hoch geladen? Smile

Also mal kleines "outing".

Wie gesagt, es gibt nur Bilder von kurz nach der OP und von davor natürlich. Aber ich sehe mich hier schon verpflichtet, in einigen Monaten nochmal mit Fotos nachzulegen, um eben die tatsächlichen Ergebnisse zu zeigen. Diese könnt Ihr dann gerne mal analysieren. Aber bitte nicht mit absolut grenzwertigen bzw. fast schon beleidigenden Äußerungen.

Jetzt mal eine grundsätzliche Frage:

Bei mir wurden ja etwa 3500 Grafts verpflanzt. Gearbeitet wurde zu dritt. Das Einpflanzen hat etwa 3 bis 4 Stunden gedauert, ab dem Moment, wo die Haare entnommen wurden.

Wenn ich nun Eure Beiträge lese, steht dort bei dem User night, dass alles über 1500 Gr. nichts wird, bzw.nicht so ein gutes Ergebnis. Gibt es also eine Art Zeitlinie, in der die Haare wieder eingepflanzt werden sollten.

Die Haare lagen die ganze Zeit in einer Nährlösung.

Ich habe mal ausgerechnet, dass ich etwa 0,75 cent pro Graft gezahlt habe.

Das ist aber für die Türkei nicht ungewöhnlich günstig.

Gut, dann zu meinem Freund Mr. hair. Du möchtest einen Bericht von mir verfasst haben. In welcher Form ? Also was soll alles dort drin stehen?
Von mir aus, stell mir gezielte Fragen, meinetwegen in Form eines Fragenkatalogs und ich beantworte die. Aber ich möchte nicht unbedingt hier eine Menge an Text schreiben. Von wegen: wie war der Flug und kam die Pizza pünktlich im Hotel an. Das spar ich mir an meiner Zeit.

Sollte es durch meine Weigerung wiederum Probleme an meiner "Echtheit" geben, verfasse ich auch noch einen genauen Bericht. Denn eines will ich hier ganz klar ausräumen: Ich bin kein "Webeträger" einer Firma und auch nicht gefact in irgendeiner Form. Und habe überhaupt nichts mit der Branche zu tun.

Trotzdem, vielen Dank erst mal für die jetzt doch sachlicheren Beiträge.

Und allen hier noch ein frohes Fest, ich muss nun den Weihnachtsbaum besorgen....

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98825 ist eine Antwort auf Beitrag #98805] :: PM, 24.13.2014 22:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahm371 schrieb am Wed, 24 December 2014 06:52
Zu den Bildern: Ich habe die alle in meinem Smartphone. Dazu aber kein Datenkabel. Ich bin auch nicht der absolute PC-Freak. Wie kriege ich diese Bilder denn nun hier hoch geladen? Smile


Laughing wie würdest du denn die Bilder - wie du selbst vorschlägst - privat verteilen?

Wenn der "Dateien auswählen"-Button (Dateimanager) für dich am Smartphone nicht zugänglich ist, dann kannst du auch die Bilder auf einem Bilderhoster wie bspw. http://www.directupload.net/ posten und hierher verlinken.

Ansonsten machst du den Job einfach mal am PC: dir die Bilder per Mail zuschicken und dann auf deinem PC lokal speichern und hier integrieren - ohne Datenkabel.

Bezweifel aber, dass du von diesen Banalitäten nicht wusstest. Rolling Eyes

ahm371 schrieb am Wed, 24 December 2014 06:52
Wie gesagt, es gibt nur Bilder von kurz nach der OP und von davor natürlich. Aber ich sehe mich hier schon verpflichtet, in einigen Monaten nochmal mit Fotos nachzulegen, um eben die tatsächlichen Ergebnisse zu zeigen. Diese könnt Ihr dann gerne mal analysieren. Aber bitte nicht mit absolut grenzwertigen bzw. fast schon beleidigenden Äußerungen.


Keine Sorge - Beleidigungen werden von Moderatoren geahndet Mach' den ersten Schritt, dann sieht man weiter.

ahm371 schrieb am Wed, 24 December 2014 06:52
Ich habe mal ausgerechnet, dass ich etwa 0,75 cent pro Graft gezahlt habe.

Das ist aber für die Türkei nicht ungewöhnlich günstig.


0,75 EUR und nicht Cent meinst du wohl. Very Happy

Ja, unter den Niedrig-Preis-Anbietern ist der Preis nicht ungewöhnlich - aber nochmal: hier stellt(e) sich oft eine mindere Qualität heraus.

Unter den bekannteren, türkischen Anbietern wie Keser, Koray, Özgür wirst du Graftpreise zwischen 2,50 € bis > 3,50 € sehen.

... aber ist ja auch egal ... vielleicht bist du ja tatsächlich ein Glücksgriff für Babucca und umgekehrt.

ahm371 schrieb am Wed, 24 December 2014 06:52
Gut, dann zu meinem Freund Mr. hair. Du möchtest einen Bericht von mir verfasst haben. In welcher Form ? Also was soll alles dort drin stehen?
Von mir aus, stell mir gezielte Fragen, meinetwegen in Form eines Fragenkatalogs und ich beantworte die. Aber ich möchte nicht unbedingt hier eine Menge an Text schreiben. Von wegen: wie war der Flug und kam die Pizza pünktlich im Hotel an. Das spar ich mir an meiner Zeit.


Wenn du ernsthaftes Interesse hattest/hast das Forum hier zu verfolgen, so wären dir allein schon durch das Lesen etlicher Berichte ein gewisses Grundschema aufgefallen.

Dann erübrigt sich auch ein "Fragekatalog" - ansonsten benutz' die Suchfunktion. Kurzum: Angaben über Vorgeschichte/Vor-OPs, Eintreten/Dauer des Haarausfalls, Angaben zur aktuellen HT (Grafts, Dauer, Bilder) ...

Frohe Weihnachten.




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca /Beautymaxx [Beitrag #98845 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: AM, 26.12.2014 11:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

bei meinem Erfahrungsbericht muss ich 20 Jahre früher beginnen:

Zu dieser Zeit, etwa 1995, war ich beruflich nicht ganz so eingespannt wie heute(Beamter), aber ich mußte immer eine Kopfbedeckung in Form eines grünen Baretts tragen.
Ich war gerade mal 23 Jahre alt, als ich jedes mal nach dem Abnehmen des Baretts einige Haare darin fand.
Zuerst dachte ich an eine Krankheit, weswegen ich zu unserem Arzt ging.
Dieser meinte jedoch, ich solle mir mal überlegen, wer in meiner Familie alles Glatze, oder hohe Stirn, bzw. Geheimratsecken hat.
Das waren einige Verwandte und ich hatte das geerbt. Mein Großvater mütterlicherseits hatte eine sehr hohe Stirn. Die Großmutter väterlicherseits ebenfalls. Alle anderen hatten volles Haar bis zum Tot. Also wußte ich jetzt, welche Dinge ich geerbt hatte.
Leider nicht nur die guten....

Heute im Alter von gut 43 Jahren, verheiratet und drei Kinder, würde ich sagen: " Egal, ist halt weniger Arbeit beim Waschen!"

Aber damals, quasi noch auf der Suche nach der Frau fürs Leben, brach für mich eine Welt zusammen.

Mit 25 Jahren hatte ich dann also sehr hohe Geheimratsecken. Im Dienst kein Thema, war ja eine Kopfbedeckung drüber, aber privat sah das in dem Alter schon etwas seltsam aus.

Dann sah ich abends im TV eine Sendung, ähnlich wie heute Stern TV, über die Möglichkeit, Haare zu transplantieren.
Dort war eine Firma angepriesen worden, die das ganz toll machen würde. Ihr Sitz war in Düsseldorf.

Ich entschloss mich dann zu solch einer Behandlung:

Ergebnis:

10.400,-DM weniger in der Tasche, riesen Narbe hinten und viele kleine vorne ( siehe die ersten zwei Bilder ), lange Schmerzen und so gut wie kein Ergebnis.

Ich habe vor der jetzigen OP mal die Haare gezählt, die raus kamen: 200 Stück. Also kostete ein Haar um die 50,-DM.

Aber immerhin: Die Narben gabs umsonst dabei. Laughing Es handelte sich, wie die Profis hier erkannt haben, um eine Fut-Behandlung.

Es wurde ein sehr großer Streifen entnommen, aber die Assis waren zu langsam und haben viel zu lange gebraucht und haben in der Mitte der OP einfach den Rest an Haaren weggeworfen. Den Arzt habe ich nicht gesehen, ausser ganz am Anfang für die Hand zu schütteln und Geld zu kassieren.

Danach ist er mit seinem Porsche wohl zur Freundin gefahren. Evil or Very Mad

Seit dem Tag mußte ich mir jedes Mal beim Friseur Sprüche anhören, oder Fragen beantworten, was nach dem 100 Mal schon zur Normalität wurde.
Auch konnte ich die Haare hinten nicht mehr kurz tragen, da sonst die Narbe sichtbar wurde. Das wiederum gefiel meinem Dienstherrn gar nicht.

Nun habe ich fortan über fast 20 Jahre den Werdegang der HT mitverfolgt und mein Plan war, sobald sich hier was Grundlegendes in den Ergebnissen tut, bin ich wieder dabei.

Es kam dann relativ schnell die Fue-Technik raus. Das stellte ich mir etwas kompliziert vor. Also jedes Haar einzeln.

Ich wartete.

Dann hörte ich von dem Mikromotor. Alles noch extrem teuer. Also wartete ich weiter....

Dann suchte ich im Internet mal wieder nach Meinungen zum Thema und zu Erahrungsberichten. Ich stieß auf diese Seite und fand den Beitrag des Kripobeamten, der auch bei Beautymaxx war. Obwohl der darin extrem runter geputzt wurde, habe ich mich entschieden, dort mal anzurufen. Es kam schließlich zu einem Auftrag.

Natürlich hatte ich auch viele andere Anbieter gefragt. Deutsche, Türken, Belgier....... Ich habe über die Jahre einen ganzen Ordner zusammengetragen, der unter andrem den Preisverfall in dem HT-Bereich aufzeigt.

Das was ich jetzt in der Türkei bei Frau Dr. Babucca machen ließ, hätte vor einigen Jahren noch weit über 20.000,-€ gekostet. Und das mit einem sicher schlechteren Ergebnis.

Heute fast ein Zehntel des Betrages und die Erfahrung ist weit höher als damals. Die Geschwindigkeit, mit der die drei Leute in der Jinemed Klinik an mir gearbeitet haben, war extrem schnell und genau.

Aber ich will nichts vorweg nehmen.

Das also zu der Vorgeschichte und für die Leute, die denken ich sei ein "Neuling". Ich bin einer der ersten Menschen mit einer Haartransplantation in Deutschland. Das Thema hat mich schon beschäftigt und ich hatte das schon hinter mir, da waren die meisten auf dieser Seite gerade mal in der Schule. Teilweise nicht mal geboren.

Meine Bilder stehen hier übrigens unter meinem anderen Thema, Deutschland oder Türkei.....

Ich werde dazu noch einen Link setzen.

Nun aber zu den jetzt gemachten Erfahrungen:

Meine Entscheidung fiel also auf Beautymaxx. Das nicht wegen dem Preis, ich bin finanziell absolut unabhängig, aber Geschäftsmann und vergleiche beruflich viele Angebote und Leistungsverzeichnisse.
Der letztliche Auschlag gab mir die kompetente und sehr fürsorgliche Art des Mitarbeiters der Firma Beautymaxx, dem Herrn Brandl. Er gab mir sogar seine private Handynummer und sagte, ich solle bei Problemen in der Türkei ruhig Tag und Nacht anrufen. Dazu kommt noch mehr.

Ich flog also Ende November in die Türkei. Da Beautymaxx alles geplant hatte, setzte ich mich nur in den Flieger.

Ich wurde am Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht.

Am nächsten Tag dort wieder abgeholt und ích kam um 09 Uhr in der Klinik an.

Nach den Formalitäten kam der Bluttest und eine Zimmerzuweisung.

Ich wartete auf dem Zimmer. Zwischendrin rief Herr Brandl an und hielt mich über den Stand der Dinge auf dem Laufenden.

Gegen 12 Uhr kam Frau Dr. Babucca und ging mit mir sehr genau einen Fragebogen durch. Blut war OK.

Die OP begann erst gegen 12Uhr30, nachdem ich einige Pillen genommen habe und den schönen Kittel anziehen mußte, gings in den OP-Raum.
Dort wartete Frau Dr. Babucca und Ihr Team auf mich.

Es wurde sich auf eine Haarlinie geeinigt und diese wurde dann eingezeichnet. Dann kam die Rasur. Ich hatte zum ersten mal im Leben eine Glatze.
Nach der Rasur wurde die Graftanzahl festgelegt. Frau Dr. Babucca meinte, dass 3000, wie geplant , nicht ganz reichen. Da ich auch auf dem Oberkopf eine etwas lichte Stelle habe und die Narbe doch über 16 cm Länge und 1 cm Breite keine Haare hatte.
Es wurden letztlich etwa 3500 Grafts gesetzt.
Nun kam der Teil, der mir noch schlecht in Erinnerung war. Die Spritzen am Hinterkopf. Auch jetzt taten die weh. Aber nur die ersten zwei drei Stiche. Danach fühlte man zwar was, aber keine wirklichen Schmerzen mehr.

Ich legte mich auf den Bauch und es begann eine längere Zeit der Entnahme. Ich schlief fast die ganze Zeit, darum kann ich nicht sagen wie lange das alles gedauert hat.
Aber die Stimmung war ganz lustig. Die Verständigung ging in Englisch sehr gut und es wurde tatsächlich viel gelacht.

Ich hörte immer nur ein leichtes Brummen eines kleinen Motors. Aber das sehr sehr oft.

Irgendwann machte man mich wach.

Es gab Mittagesses, gemeinsam mit der Frau Dr. Babucca. Wir unterhielten uns in englisch über Ihren Job und meinen und über die Familien. Alles sehr entspannt und natürlich. Wenn man bedenkt, dass ich damals den deutschen Arzt nur zum Hände schütteln und Geld zählen gesehen habe. Twisted Evil

Nach knapp 45 Minuten ging es weiter:

Ich legte mich auf den Rücken und es begann vorne. Leider wieder mit Spritzen. Au!

Nun wurden die Grafts eingesetzt und man sagte mir, dass es doch nötig sei, etwas mehr zu setzen,´damit alle Stellen wieder voller Haare sind. Geplant waren nur die Ecken und ein etwas tieferer Haaransatz. Zum Schluß hatte ich noch eine Graftsinsel in der Mitte des Oberkopfes und ganz oben ebenfalls nochmal einige 100 Grafts. Zum Schluß kam die Narbe am Hinterkopf dran.

Als Frau Dr. Babucca fertig war, unterhielten wir uns noch einwenig, dann begleitete sie mich auf mein Zimmer und gab mir genaue Instruktionen für die nächste Zeit. Ebenso einige Tabletten, wie Antibiotika und Schmerzmittel. Eine spezielle Tinktur zur Heilung und entsprechendes Shampoo dazu. Sowie Tabletten gegen evtl. Juckreiz. Aber die brauchte ich später nicht.

Am nächsten Tag wurde eine Kontrolle gemacht. Alles war in Ordnung.

Ich flog nach Hause, jedoch nicht ohne mich bei den ganzen Leuten hier zu bedanken.

Ich erhielt noch einen Brief, den ich am Flughafen vorzeigen sollte, falls es wegen dem Oiratentuch auf dem Kopf, oder den Medikamenten zu Problemen kommen sollte. Und tatsächlich mußte ich diesen Brief 2 x raus holen und zeigen. Die Grenzer verzichten dann auf eine "Sichtkontrolle".

Zur Klinik noch eines:

Es werden hier täglich mehrere solche OP´s gemacht. Was natürlich zu einer hohen Erfahrung und damit einem besseren Ergebnis beitragen sollte. Als ich mich verabschiedete, war mein Team schon wieder dran.

Die nächsten Tage gings mir ganz gut. Kaum noch Schmerzen. Allerdings wurde erst die Stirn dick. Dann die Nase zwischen den Augen und die Schläfen. Ich sah aus, als hätte ich einen Boxkampf Haus hoch verloren.

Aber nach einer Woche war alles gut und die Kruste ging langsam ab.

Mittlerweile, fast vier Wochen später gehen langsam die ersten Haare wieder aus, was wohl in 98 % der Fälle so ist. Die kommen aber wieder.HEißt wohl shock-loose....

Zwei Grafts sind direkt einige Tage nach der OP wieder raus gekommen. Kaputt. Wohl nicht aufgepasst im Schlaf.

Dann habe ich mir noch den Kopf an einem Küchenhängeschrank gestossen, was auch nicht förderlich war.

Aber es ist alles verheilt. Natürlich sieht man die kleinen Narben der ersten HT aus Düsseldorf noch. Jedoch scheinen die sich nicht zu verschlimmern.

Wenn nun alles so bleibt, bin ich sehr zufrieden.

Ob die Haare alle so nach kommen, kann ich nicht sagen, aber Frau Dr. Babucca hat alles gegeben und es wurde sehr gut gearbeitet. Alleine diese Tatsache ist unbezahlbar. Laut Ihrer Aussage kommen 95 % der Haare bei Ihren Patienten nach. Na dann hoffe ich mal.

Erst mal gewachsen sind übrigens ( bis auf die besagten zwei Grafts ) alle verpflanzten Haare. Ob das nun ein gutes Zeichen ist weiß ich nicht.

Aber diese Frage gebe ich einfach mal an Euch alle weiter.....Woran liegt es Eurer Meinung nach, dass manche Haare kommen und andere nicht mehr?

Ab heute, alle vier Wochen Bilder sind versprochen. Entgegen meiner ersten Überzeugung. Aber Dank der netten Worte der Moderatorin "Mona" werde ich das tun.

Solltet Ihr noch Fragen haben, stehe ich Gewehr bei Fuß.

Was die Kritiker angeht, reißt Euch etwas zusammen. Denn wir sitzen hier alle im gleichen Boot. Oder liest auch nur einer hier, der zuviel Haare hat??? JA, MONA wahrscheinlich Very Happy Very Happy

Grüße

A.



[Aktualisiert am: Sa., 27 Dezember 2014 09:42]


  • Anhang: IMG_0624.JPG
    (Größe: 117.63KB, 235 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_0625.JPG
    (Größe: 134.13KB, 220 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_0627.JPG
    (Größe: 202.87KB, 190 mal heruntergeladen)


Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98865 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: AM, 27.52.2014 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So, auch hier nochmal. Meine Bilder also unter meinem Erfahrungsbericht.

Ich werde mich dann also künftig etwas an die Regeln hier halten.

Erklär mir aber mal kurz, wie Du den Link unter Deiner Signatur am Ende jeden Beitrags hinbekommen hast. Mit Deinem Erfahrungsbericht. Ich bin ein PC-Vollpfosten, wie schon mal erwähnt.

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98866 ist eine Antwort auf Beitrag #98865] :: AM, 27.7.2014 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahm371 schrieb am Sat, 27 December 2014 09:52
...Ich werde mich dann also künftig etwas an die Regeln hier halten...

Etwas!?
Das reicht nicht aus.

Letztmalig die freundliche Bitte, das Spammen zu lassen!
Du brauchst nicht überall zu schreiben, dass dein Erfahrungsbericht online steht. Wir haben eine Übersicht der letzten Themen, den wird man also schon finden bei Interesse.

Bitte komme den Forenregeln vollständig nach, wenn sich keine zusätzlichen Maßnahmen anschließen sollen.


Gruß, Mona


[Aktualisiert am: Sa., 27 Dezember 2014 10:08]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca /Beautymaxx [Beitrag #98867 ist eine Antwort auf Beitrag #98845] :: AM, 27.7.2014 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich wünsche Euch dann viel Spaß beim lesen. Noch Frohe Weihnachten bzw. guten Rutsch. Ich muss jetzt mal halben Meter Schnee räumen.

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca /Beautymaxx [Beitrag #98868 ist eine Antwort auf Beitrag #98867] :: PM, 27.4.2014 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Na also, geht doch. Very Happy ... danke für den Bericht und die Pics.

Schaut auch ganz ok aus - ist aber auch etwas unscharf.

Frohes Wachsen.

Nachtrag: ich denke, dass dein Topic vom Moderator verschoben muss - hast nämlich im BHR-Unterforum gepostet.

[Aktualisiert am: Sa., 27 Dezember 2014 12:06]




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca /Beautymaxx [Beitrag #98869 ist eine Antwort auf Beitrag #98868] :: PM, 27.22.2014 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Aus meiner Sicht hättest du dich grade weil du schon mal mit einer HT sehr schlecht gefahren bist vor dem Eingriff besser informieren sollen. Gerade wenn man ein Fall für eine repair HT ist sollte man zu jemand wirklich gutem gehen und nicht zu einem Billiganbieter in der Türkei(man hat nicht mehr so viele Chancen und keine Grafs mehr zum verschwenden, man kann es sich auch nicht leisten dass es irgend ein Pfuscher vielleicht noch schlimmer macht). Dr. Feriduni in Belgien zum Beispiel hat einen super Ruf macht FUT und FUE und hat auch was repair HTs angeht einen guten Namen, in der Turkei wäreb zum Beispiel Koray oder Özgür die beide auch repair HTs gute Ergebnisse bringen oder in der Schweiz vor allem wegen bei dir schon vorhandener FUT Narbe Hattingen Hair.

Das wären alles Top Adressen, Anbieter mit hier im Forum und internationalen HT Foren unzähligen klasse Userberichten. Ich hatte übrigens selber eine schlechte FUT HT und war dann bei einem dieser Anbieter(Hattingen Hair) um es ausbessern zu lassen, ist alles gut geworden ich kann also aus eigener Erfahrung sprechen.

Selbst mein FUT Narbe die auch bei mir bei der ersten verpfuschten FUT nicht gut war konnte bei Hattingen vollständg mit herausgeschnitten werden und die neue Narbe ist hauch dünn, kaum zu sehen ich kann meiner Haare hinten jetzt 12mm schneiden(was ich jetzt auch wieder öfter mache) und man sieht nichts von der neuen Narbe. Aber gut meine FUT Narbe war nach dem ersten Eingriff nicht so extrem breit wie deine, ich weiß nicht ob dies auch bei einer 1cm breiten Narbe wie deiner so leicht gehen würde.

Naja wie gesagt du hättest dich vorher besser informieren sollen dann hättest du sicher einen Anbieter gefunden der deutlich besser gepasst hätte, aber vielleicht hast du ja Glück mit deinem billig Anbieter und es wird trotzdem halbwegs.

[Aktualisiert am: Sa., 27 Dezember 2014 12:37]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca /Beautymaxx [Beitrag #98875 ist eine Antwort auf Beitrag #98845] :: AM, 28.5.2014 01:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Geh mal raus und/oder mach den Blitz aus.






“The only thing I cannot resist is temptation.” (Oscar Wilde)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca /Beautymaxx [Beitrag #98881 ist eine Antwort auf Beitrag #98845] :: AM, 28.54.2014 07:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zuerst mal zum Blitz. Dieser Kommentar ist wohl wegen der absolut unübertrefflichen Qualität der Bilder. Dazu folgendes:

Ich hatte nie vor, die Bilder irgendwo zu veröffentlichen. Darum nur so für mich selbst gemacht. Mittlerweile ist die HT ja schon vier Wochen her. Das heißt die Bilder wären nun ja ganz andere. Aber den Tip nehme ich gerne auf, sobald ich die nächsten einstelle.

Nun Mr.Hair. vielen Dank für den netten Beitrag Very Happy

Und in einwenig muss ich "night" recht geben wenn er schreibt, ich hätte mich vorher mehr informieren müssen.

Denn eines stimmt absolut: man hat nur bestimmte Ressourcen am Hinterkopf und es gibt sicher Ärzte, die durchweg gut arbeiten.

Aber ich hatte wohl offensichtlich noch eine ganz gute Ärtzin erwischt. Wobei ich nun auch wirklich viel verglichen habe. Beim letzten Mal in Düsseldorf nur durch die Sendung beeindruckt, direkt dort hin gefahren und was machen lassen.

Das war ein Fehler fürs Leben...'Darum 100% Zustimmung. Macht es wenn, da wo man weiß, das es gut wird!! Läuft es schief, trägt man den Fehler immer bei sich, für jeden sichtbar. Embarrassed

Ich denke jetzt kann ich zufrieden sein. Es verläuft alles nach Plan. Keine Rötungen mehr, keine Schmerzen, nichts....

Wenn nun noch das Ergebnis stimmt, ist alles super gelaufen.

Das wird sich nun also noch zeigen.

Gruss

A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98882 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: AM, 28.58.2014 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok, Mona. So war das auch nicht gemeint. Ich bin etwas locker, was das Ausdrücken angeht.

Ich wollte sagen, ich halte mich an die Regeln.

Nichts anderes..... Razz

Und wenn ich zu viel, bzw. zu oft das Gleiche schreibe, dann nicht aus Absicht, sondern Unvermögen.

Wie gesagt, was Foren angeht, bin ich ein Neuling. Darum bitte ich um etwas Nachsicht und gelobe Besserung.

Vielen Dank.

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca /Beautymaxx [Beitrag #98902 ist eine Antwort auf Beitrag #98845] :: AM, 29.35.2014 09:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja lieber Anlieger,

Du hast mir doch hier sogar geschrieben, ich soll den Blitz aus machen. Dann hast Du doch die super tollen Bilder gesehen. Leider kann ich mir keine malen. Die Zeit ist jetzt vorbei und Profibilder habe ich nicht. Aber ich werde mir Mühe geben in etwa drei Wochen....

Gruss

A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Beautymax Frau Dr. Babucca /Deutschland od. Türkei? [Beitrag #98909 ist eine Antwort auf Beitrag #98882] :: PM, 29.9.2014 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahm371 schrieb am Sun, 28 December 2014 07:58
Ok, Mona. So war das auch nicht gemeint. Ich bin etwas locker, was das Ausdrücken angeht...

...Und wenn ich zu viel, bzw. zu oft das Gleiche schreibe, dann nicht aus Absicht, sondern Unvermögen...


Wenn man sich nur über das Schriftliche austauschen und gegenseitig einschätzen kann, dann ist es ungemein hilfreich, explizit das zu schreiben, was man tatsächlich meint. Wink




Viele Grüße,
Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca / Beautymaxx [Beitrag #99158 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: PM, 7.6.2015 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klasse Bericht, ich war im November bei Dr. Babucca und kann dem nur zustimmen. bin sehr zufrieden wie alles gelaufen ist und auch beautymax hat alles super organisiert. Wenn mich die Muße packt werde ich auch bald meine Erfahrung dazu schreiben.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca / Beautymaxx [Beitrag #100140 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: PM, 10.27.2015 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi A. Smile

Du hast in einem anderen Thread (Beautymax/Babucca oder Babuccu) folgendes geschrieben: "Ich war auch mit V-Agentur vor etwa 8 Wochen dort.

Ergebnis: Anwalt und demnächst Gericht."


Nach zwei Monaten?? Was hat es denn damit auf sich?

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr.Babucca / Beautymaxx [Beitrag #100142 ist eine Antwort auf Beitrag #98724] :: PM, 10.5.2015 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
Das würde mich auch brennend interessieren!




Hattingen Hair Schaffhausen, 07.01.2015, 2574 Grafts.

Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: HT FUE Türkei September Frau Songül Alci 4000 Graft
Nächstes Thema: Haartransplantation in Istanbul über Beautymax
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Balwi Haartransplantation in der Türkei seit 1998
Dr. Acar Cosmedica Resul Yaman Vera Clinic

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***
()