Startseite » Erfahrungsberichte  » Ärzte und Kliniken - VOR dem Eingriff » HLC immernoch Premium?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
HLC immernoch Premium? [Beitrag #168706] :: Do, 02.11.23 21:28 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich wollte mich mal bei euch über HLC erkundigen und mir eine Meinung einholen.

In englischsprachigen Foren tauchen Erfahrungsberichte von Patienten auf, die nicht ganz so zufrieden mit Ihrer HT waren und etwas enttäuscht waren. Demnach soll die Klinik an Qualität verloren haben, seitdem Dr. Akin und Dr. Özgur nicht mehr da sind bzw. Dr. Özgur nicht mehr selbst operiert ( hat er wohl mal vor einiger Zeit) und der sehr gute Ruf sich vor allem vor einigen Jahren erarbeitet worden sein?

Einige kritisieren, dass man den Arzt bei HLC ja vor dem Eingriff auch nicht wählen kann und man somit nicht genau weiß, worauf man sich einlässt. Kann man HLC nach wie vor mit ruhigem Gewissen wählen?

Geht ihr da mit oder seht ihr in der Tat in dem Preissegment andere Kliniken, die bessere Ergebnisse liefern? Wenn ja, welche wären das?

Besten Dank für euer Feedback!

[Aktualisiert am: Do, 02 November 2023 21:31]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HLC immernoch Premium? [Beitrag #168741 ist eine Antwort auf Beitrag #168706] :: Di, 07.11.23 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ist nicht mehr premium imho

hdc cyprus, custodios in spanien, laerwong in thailand oder Dr. Jean Luc Portelli auf malta haben ähnliche preise, aber im schnitt bessere resultate


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HLC immernoch Premium? [Beitrag #168743 ist eine Antwort auf Beitrag #168706] :: Do, 09.11.23 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
also Bicer und hlc sind die einzigen Kliniken in der Türkei zu denen ich gehen würde.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HLC immernoch Premium? [Beitrag #168744 ist eine Antwort auf Beitrag #168706] :: Do, 09.11.23 12:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was ist mit Dr. Pekiner?

Soweit ich weiß, ist er ein ehemaliger HLC Arzt, der auch sehr gut sein soll .


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HLC immernoch Premium? [Beitrag #168759 ist eine Antwort auf Beitrag #168706] :: Sa, 11.11.23 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich persönlich würde Pekiner auf die 1 setzen, danach kommt schon bicer. Ich hatte sogar mal ein Gespräch mit Pekiner, sehr netter Mensch Wink

Wenn es nur um die Haarlinie an sich geht ist keser meiner Meinung nach sicherlich auch ne gute Wahl.

Sonst Preis Leistung in Zypern Dr michalis georgiou, manuelle entnahme und er macht fast alles alleine für 2€ pro graft. Glaube ich von Dr.Cole trainiert?!

Wieso beschränkst du dich aber nur auf die Türkei? In belgien gibt es auch noch einige Ärzte.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HLC immernoch Premium? [Beitrag #168762 ist eine Antwort auf Beitrag #168759] :: So, 12.11.23 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Über Pekiner habe ich auch nur gutes gelesen, aber die Kommunikation läuft sehr schwierig, weil der Ansprechpartner für den deutschen Raum leider nicht antwortet und die Wartezeit soll auch lang sein.

Keser kann ich auch mal kontaktieren, danke dir! 👍🏻

Zypern kann man gerade in andere Foren auch viel über HDC lesen. Da kostet je nach Arztwahl der Graft 2,20-2,40 €. Leider liest man hier aber so gar nichts über HDC. Hat hier jmd. Erfahrungen mit der Klinik? Kontakt läuft sehr professionell, aber mir persönlich fehlen bis auf die Klinikergebnisse noch ein wenig unabhängige Patientenergebnisse und -erfahrungen..

Belgien hat sicherlich Top Ärzte und ich hatte mich sehr damit beschäfigt und Feriduni, Bisanga und Lupanzula kontaktiert. ..aber durch diesen 21%igen Steueraufschlag , bin ich da leider bei geschätzten 3,5k Grafts schnell bei 14-15k, was mir etwas zu viel ist..


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HLC immernoch Premium? [Beitrag #168780 ist eine Antwort auf Beitrag #168706] :: Di, 14.11.23 16:59 Zum vorherigen Beitrag gehen

Ich fand damals das Preis Leistung Verhältnis bei lupanzula am besten in belgien, weil er die entnahme und Kanäle komplett alleine macht. Sprich die ersten 6 bis 7 Stunden war nur er an meinem Kopf und das empfand ich als sehr beruhigend.

Die anderen wollten damals 1€ mehr, ich weiß natürlich nicht wie der heutige Stand ist. Da werden dann Assistenten für die Entnahme benutzt, Arzt only kostet laut Homepage nochmals extra. Muss aber natürlich auch kein Nachteil sein, die Assistenten sind bestimmt teilweise schon Jahrzehnte in den Kliniken.

Du musst aber auch schauen welches mikrodesign du am besten findest, da gibt es ja verschiedene Ansätze und styles.






Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Haartransplantation in der Türkei
Nächstes Thema: Fokus Hairtrans
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Balwi Haartransplantation in der Türkei seit 1998
Dr. Acar Cosmedica Resul Yaman

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***