Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » Entscheidungsfindung- bitt helft mir
(Habe Geheimratsecken und möchte HT, aber wo? ) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93658] :: PM, 25.8.2014 12:08 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo an alle.
Ich habe leider gar keine Ahnung wo ich Antworten auf einige Fragen zum Thema HT finden kann und mag euch bitten mir zu helfen.

Ich war jahrzentelang nur hellblond und habe schon immer Geheimratsecken. Jetzt bin ich schwarzhaarig und diese Ecken fallen fiel mehr auf und werden immer störender. Vielleicht wurden es dort auch wneiger Haare? ich kann es nicht einschätzen.

Ich komme aus sachsen und weiß nicht wo es in der region Ärzte gibt die das machen. Vom ausland her grenzt die Tschechoslowakei und polen an.
Kann mir das jemand beantworten. Wer war schon wo und war es gut dort.

Und wie ist das mit den Preisen? Aber bitte keine Fachausdrücke, ich weiß dann nicht was gemeint ist. Für mich ist das Thema ganz neu, aber ich will es endlich angehen.
Ich bin daher über alle infos sehr dankbar.



  • Anhang: 100_8296.JPG
    (Größe: 134.60KB, 371 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 100_8294.JPG
    (Größe: 151.03KB, 270 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93704 ist eine Antwort auf Beitrag #93658] :: PM, 28.49.2014 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eine Haartransplantation mit der FUE Methode wäre sicherlich die beste Wahl für dich. Für solch einen Eingriff würde ich dir nur die absolut besten Ärzte wie Dr. Keser, Dr. Özgür oder Dr. Feriduni empfehlen.
Wobei ich nicht weiß ob Keser auch Frauen behandelt, da müsstest du mal nachfragen.
Die beiden ersten genannten Ärzte befinden sich in der Türkei, der letztere in Belgien.

Du wirst wohl nicht mehr als 1200-1500 Grafts benötigen. Preislich würdest du bei max. 8500 EUR liegen, je nach Arztwahl.
Flug, Aufenthalt und Verpflegung sind im Preis beinhaltet.

Wenn du noch Fragen haben solltest, kannst diese gerne stellen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93707 ist eine Antwort auf Beitrag #93704] :: PM, 28.7.2014 22:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank für diese Info.

Gibt es Links zu diesen Ärzten? Ich dacht das man so etwas lieber in Deutschland machen läßt, aber ohne Ahnung kann ich mir keinerlei Urteil erlauben. Bei Ausland ist auch mehr die Angst davor das man ja die Sprache nicht kann und es ein großer Mehraufwand ist wenn man zu einem Vorgespräch hin muss, dann wieder heim und zu einem OP Termin wieder und Nachsorge. Oder wird das ganz anders gehandhabt?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93725 ist eine Antwort auf Beitrag #93704] :: PM, 29.54.2014 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keser operiert keine Frauen, daher scheidet er mal aus.
Ansonsten bevorzugt man bei Frauen die Strip-Methode.
Benutze die Suchfunktion, soweit ich mich erinnern kann gibt es ein paar gut dokumentierte Fälle hier im Forum.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93726 ist eine Antwort auf Beitrag #93725] :: PM, 29.28.2014 19:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
danke für die antwort.

aber was bedeutet denn Strip-Methode?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93779 ist eine Antwort auf Beitrag #93726] :: PM, 1.45.2014 13:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ kathy


***Edit, keine Beleidigungen bitte***


Strip-Methode (nach FUT googeln) heisst, es wird am Hinterkopf ein Streifen mit zB. 2.000 grafts (ein graft hat oft nur 1 Haar in der Wurzel, oder auch zwei und sogar mal 3 Haare) entnommen und der Streifen zerkleinert bzw. die grafts daraus gewonnen.
Der "offene" Streifen vernäht. Es bleibt eine Narbe, die bei Frauen nicht sichtbar sein sollte.

Ausländische Ärzte sprechen nicht selten ordentliches Deutsch oder haben dafür einen Assistenten, der dir das Händchen hält Smile

opfer

[Aktualisiert am: Di., 01 Juli 2014 14:06] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93783 ist eine Antwort auf Beitrag #93779] :: PM, 1.36.2014 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
vielen herzlichen dank für die erklärung, nun weiß ich was eine strip methode ist und zeitgleich auch was ein graft sein soll.
so langsam verstehe ich ein müh mehr und ja, wichtig ist im ausland ja das das handwerk gut gemacht wird und verstanden wird um was es geht und händchen halten kann sicher für die nervösen gedanken recht gut sein.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93807 ist eine Antwort auf Beitrag #93783] :: PM, 2.50.2014 15:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier hast du mal einen Link zu Dr. Feriduni: http://haartransplantation.feriduni.com/index.html


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93813 ist eine Antwort auf Beitrag #93807] :: PM, 2.53.2014 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
super, herzlichen dank!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93815 ist eine Antwort auf Beitrag #93813] :: PM, 2.46.2014 19:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehr gerne! Bei Dr. Feriduni bist du in absolut guten Händen. Er spricht sogar Deutsch!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93893 ist eine Antwort auf Beitrag #93725] :: PM, 8.27.2014 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
corleone schrieb am Sun, 29 June 2014 18:54
Ansonsten bevorzugt man bei Frauen die Strip-Methode.


Nur mal so zur Info: Warum wird denn bei Frauen die FUT-Methode bevorzugt? Weil man die HT nach dem Eingriff besser kaschieren kann?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #93903 ist eine Antwort auf Beitrag #93658] :: PM, 8.48.2014 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ Hanzumon: Ja, außerdem muss bei FUE bekanntlich sehr groß flächig entnommen werden um keine Ausdünnung zu verursachen, dazu muss ein ziemlich Großer Teil des Hinterkopfes Rasiert werden!

Für Frauen meist untragbar.




November 2013 - "2600 Grafts" bei Dr.Demirsoy

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Entscheidungsfindung- bitt helft mir [Beitrag #95666 ist eine Antwort auf Beitrag #93658] :: PM, 12.14.2014 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo,
also das sieht nicht nach Haarausfall und Geheimratsecken, sondern eher nach einem herzförmigen Ansatz aus.. Den hast du vermutlich so wie ich schon seit der Geburt. Würde mich sehr freuen, wenn du deine Erfahrung mit der HT nach der Durchführung hier mitteilst Smile

Ganz liebe Grüße
Angelina


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: HT bei Medical One Fr. Dr. Olbrich in Hamburg
Nächstes Thema: Meine HT Erfahrung und Ergebnisse
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Balwi Haartransplantation in der Türkei seit 1998
Dr. Acar Cosmedica Resul Yaman Vera Clinic

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***
()