Startseite » Erfahrungsberichte  » Hattingen » Hattingen Hair - 5.400 FUT
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [ «    1  2] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168401 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Sa, 30.09.23 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch 2 weitere Bilder vom Haaransatz.


  • Anhang: GHE 1.jpg
    (Größe: 1.40MB, 308 mal heruntergeladen)
  • Anhang: GHE 2.jpg
    (Größe: 1.26MB, 245 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168402 ist eine Antwort auf Beitrag #168399] :: Sa, 30.09.23 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hade schrieb am Sa, 30 September 2023 11:55
Hallo zusammen,

Das 7-Monats-Update habe ich verpennt, daher nun der neueste Stand nach 8 Monaten:

Die Haare sind inzwischen ziemlich lang geworden und ich muss dringend mal wieder zum Friseur gehen, um etwas Form in das wilde Gestrüpp zu bringen (dass ich sowas nochmal sage Razz).

Alles in allem hat sich an meinem Eindruck nicht viel geändert.
Es ist auf jeden Fall ein Unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zum pre-OP Status, trotzdem empfinde ich die Haarlinie nach wie vor als nicht dicht genug.
Entweder wurde hier von vornherein nicht dicht genug gesetzt (wobei die Aussage während der OP war, dass die Haarlinie mit einer 60er-Dichte gesetzt wird) oder es sind einige Grafts nichts angewachsen.

Mich würde eure Meinung hierzu mal interessieren. Ist das einfach ein "normal-gutes" Ergebnis und man kann nicht zwingend mehr erwarten oder würdet ihr auch sagen, dass die Haarlinie durchaus etwas dichter sein dürfte?

Die Tonsur ist (noch) nicht blickdicht, was ich aber nicht schlimm finde, da das von vornherein nicht die Erwartungshaltung war und demnach auch - wie üblich - der Fokus auf anderen Stellen lag.
Es ist auf jeden Fall schön, keine Haare mehr drüber kämmen zu müssen und trotzdem keine kahle Stelle zu haben.

Ansonsten ist die Narbe an der linken Seite unverändert; da ist nichts mehr zugewachsen und wird es auch nicht.
Da ich die Haare ohnehin nicht sonderlich kurz trage, fällt es im Alltag nicht auf, trotzdem hoffe ich, dass Herr Muresanu hier sein Wort hält und nach 12-18 Monaten unentgeltlich die Scar-Repair hinterherschiebt.

Mich würden eure Meinungen und Einschätzungen zum bisherigen Zwischenstand sehr interessieren, also haut gerne fleißig in die Tasten!
Hallo Hade, danke für dein Update. Das Ergebnis ist stimmig wenn auch nicht perfekt. Ich würde mir die Haarlinie von einem 5 Sterne doc verdichten lassen und auch die Narbe mit fue bepflanzen, Tonsur würde ich warten wie es mit dem HA weitergeht.

Beste Grüße

Rgv250blau




3510 Grafts FUT Heitmann 2007
3300 Grafts FUE Heitmann 2023

Keine Medis

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168403 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Sa, 30.09.23 13:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und hier noch ein Bild mit just in diesem Moment in Form gebrachter Frise - so sieht es im Alltag aus.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168414 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: So, 01.10.23 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich finde es ordentlich, aber nicht super. Zu berücksichtigen ist auch, dass du relativ dünne Haare hast. Dann ist es deutlich schwieriger bis fast unmöglich die Haarlinie mit einer OP super dicht zu bekommen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168430 ist eine Antwort auf Beitrag #168414] :: Mo, 02.10.23 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Degen schrieb am So, 01 Oktober 2023 11:54
Ich finde es ordentlich, aber nicht super. Zu berücksichtigen ist auch, dass du relativ dünne Haare hast. Dann ist es deutlich schwieriger bis fast unmöglich die Haarlinie mit einer OP super dicht zu bekommen.
Woher willst Du wissen ob er relativ dünne Haare hat, alleine von einem Foto ist das schwer abzuschätzen, finde ich, und was sind dünne Haare wirklich dünn, welche Werte nimmst Du als Maßstab? Wikipedia zb sagt ein durchschnittliches menschliches Haar ist etwa 0,05 bis 0,08 mm dick. Für feines Haar werden 0,02 bis 0,04 mm angegeben, demnach sind alle Werte erst über 0,08 als dick einzuordnen? Mir hat Feriduni gesagt ich habe dickes Haar, aber meine Werte liegen zwischen 70-80µ.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168432 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Di, 03.10.23 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vermessen habe ich seine Haare nicht Wink Ich finde schon, dass man auf guten Fotos erkennen kann, ob jemand eher dicke oder dünne Haare hat.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168433 ist eine Antwort auf Beitrag #168432] :: Di, 03.10.23 12:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Degen schrieb am Di, 03 Oktober 2023 12:21
Vermessen habe ich seine Haare nicht Wink Ich finde schon, dass man auf guten Fotos erkennen kann, ob jemand eher dicke oder dünne Haare hat.
Klar hat er wie bei den meisten blonden ehr dünne Haare.

Ein ordentliches Haarlinien Touch up bei einem fue Meister und gut ist.




3510 Grafts FUT Heitmann 2007
3300 Grafts FUE Heitmann 2023

Keine Medis

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168437 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Di, 03.10.23 15:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für Eure Rückmeldungen!

Dann bin ich ja zumindest nicht allein mit der Meinung, dass die Front nicht ganz optimal ist Razz
Mir wird nichts anderes übrig bleiben, als nochmal mit Herrn Muresanu zu sprechen; vielleicht zeigt er sich ja kulant.

Meine Haardicke wurde damals von Muresanu und Ayoub übrigens mit 0,05mm angegeben, also durchschnittlich bzw. unteres Mittelfeld.
Vermutlich werden die transplantierten Haare aber noch nicht ihre volle Stärke erreicht haben.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168445 ist eine Antwort auf Beitrag #168437] :: Di, 03.10.23 21:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hade schrieb am Di, 03 Oktober 2023 15:52
Danke für Eure Rückmeldungen!

Dann bin ich ja zumindest nicht allein mit der Meinung, dass die Front nicht ganz optimal ist Razz
Mir wird nichts anderes übrig bleiben, als nochmal mit Herrn Muresanu zu sprechen; vielleicht zeigt er sich ja kulant.

Meine Haardicke wurde damals von Muresanu und Ayoub übrigens mit 0,05mm angegeben, also durchschnittlich bzw. unteres Mittelfeld.
Vermutlich werden die transplantierten Haare aber noch nicht ihre volle Stärke erreicht haben.
Willst du nochmal dahin?




3510 Grafts FUT Heitmann 2007
3300 Grafts FUE Heitmann 2023

Keine Medis

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168446 ist eine Antwort auf Beitrag #168445] :: Di, 03.10.23 22:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rgv250blau schrieb am Di, 03 Oktober 2023 21:38
Hade schrieb am Di, 03 Oktober 2023 15:52
Danke für Eure Rückmeldungen!

Dann bin ich ja zumindest nicht allein mit der Meinung, dass die Front nicht ganz optimal ist Razz
Mir wird nichts anderes übrig bleiben, als nochmal mit Herrn Muresanu zu sprechen; vielleicht zeigt er sich ja kulant.

Meine Haardicke wurde damals von Muresanu und Ayoub übrigens mit 0,05mm angegeben, also durchschnittlich bzw. unteres Mittelfeld.
Vermutlich werden die transplantierten Haare aber noch nicht ihre volle Stärke erreicht haben.
Willst du nochmal dahin?
Die scar repair werde ich dort vermutlich machen lassen, bzgl. Finetuning kommt es stark auf Muresanu's Angebot an.
Er hatte mal erwähnt, dass wir im Rahmen der repair auch generell noch nachbessern können, aber für die üblichen 5€/Graft würde ich es nicht machen lassen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168447 ist eine Antwort auf Beitrag #168446] :: Di, 03.10.23 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hade schrieb am Di, 03 Oktober 2023 22:19
rgv250blau schrieb am Di, 03 Oktober 2023 21:38
Hade schrieb am Di, 03 Oktober 2023 15:52
Danke für Eure Rückmeldungen!

Dann bin ich ja zumindest nicht allein mit der Meinung, dass die Front nicht ganz optimal ist Razz
Mir wird nichts anderes übrig bleiben, als nochmal mit Herrn Muresanu zu sprechen; vielleicht zeigt er sich ja kulant.

Meine Haardicke wurde damals von Muresanu und Ayoub übrigens mit 0,05mm angegeben, also durchschnittlich bzw. unteres Mittelfeld.
Vermutlich werden die transplantierten Haare aber noch nicht ihre volle Stärke erreicht haben.
Willst du nochmal dahin?
Die scar repair werde ich dort vermutlich machen lassen, bzgl. Finetuning kommt es stark auf Muresanu's Angebot an.
Er hatte mal erwähnt, dass wir im Rahmen der repair auch generell noch nachbessern können, aber für die üblichen 5€/Graft würde ich es nicht machen lassen.
Scar mit fue oder nochmal alles raus?




3510 Grafts FUT Heitmann 2007
3300 Grafts FUE Heitmann 2023

Keine Medis

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #168449 ist eine Antwort auf Beitrag #168447] :: Di, 03.10.23 22:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rgv250blau schrieb am Di, 03 Oktober 2023 22:21
Hade schrieb am Di, 03 Oktober 2023 22:19
rgv250blau schrieb am Di, 03 Oktober 2023 21:38
Hade schrieb am Di, 03 Oktober 2023 15:52
Danke für Eure Rückmeldungen!

Dann bin ich ja zumindest nicht allein mit der Meinung, dass die Front nicht ganz optimal ist Razz
Mir wird nichts anderes übrig bleiben, als nochmal mit Herrn Muresanu zu sprechen; vielleicht zeigt er sich ja kulant.

Meine Haardicke wurde damals von Muresanu und Ayoub übrigens mit 0,05mm angegeben, also durchschnittlich bzw. unteres Mittelfeld.
Vermutlich werden die transplantierten Haare aber noch nicht ihre volle Stärke erreicht haben.
Willst du nochmal dahin?
Die scar repair werde ich dort vermutlich machen lassen, bzgl. Finetuning kommt es stark auf Muresanu's Angebot an.
Er hatte mal erwähnt, dass wir im Rahmen der repair auch generell noch nachbessern können, aber für die üblichen 5€/Graft würde ich es nicht machen lassen.
Scar mit fue oder nochmal alles raus?
Auf jeden Fall FUE.
Ich bin froh, mit der FUT ordentlich Fläche bepflanzt zu haben, aber es war kein Zuckerschlecken und wird zu 100% meine einzige FUT bleiben.

[Aktualisiert am: Di, 03 Oktober 2023 22:37]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169377 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Sa, 30.12.23 23:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachtsfeiertage!

Nachfolgend mein Update nach 11 Monaten, was ich de facto schon mal als Endergebnis ansehe.
Ich denke nicht, dass sich in den nächsten 30 Tagen noch großartig was tut, habe mir aber trotzdem auf die Fahne geschrieben, mich hier irgendwann nochmal zu melden, da ich vor einigen Tagen mit RU topisch angefangen habe und die Wirkung oder auch Nicht-Wirkung gerne dokumentieren würde.

Zum aktuellen Stand:
Die angehängten Bilder mit trockenen Haaren stimmen mich im Großen und Ganzen zufrieden, besonders wenn ich mir die Gegenüberstellungen pre-OP vs. Stand nach 11 Monaten angucke.
Fairerweise decken die Bilder im nassen Zustand aber natürlich auch auf, dass man seine Haare aus Teenagerzeiten wohl nie wieder sehen wird Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169378 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Sa, 30.12.23 23:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nun zu ein paar Dingen, die mich stören:

1. Narbe; jedem dürfte klar sein, wieso. Die Bilder sind nicht optimal, aber ich denke man erkennt einigermaßen, dass eine FUT-Narbe im Normalfall nicht so breite Stellen haben sollte.
Die Stelle links ist ca. 3cm lang und an ihrer breitesten Stelle 1cm breit.
Die Stelle links hinten ist ca. 4cm lang und an ihrer breitesten Stelle ebenfalls ca. 1cm breit.
Die Muresanus veranschlagen 150 - max. 200 Grafts für die repair. 150 klingt mir persönlich zu wenig und 200 würde ich als absolutes Minimum ansehen. Bei 250 aufwärts wäre mir deutlich wohler, da es hier nicht nur darum geht, bei einer normalen 3mm Narbe die weiße Kopfhaut optisch zu "brechen", sondern wirklich eine gewissen Fläche bepflanzt werden muss. Ich will natürlich nicht auf meine ursprüngliche 80er-Dichte im Donor zurück, aber eine 30er-Dichte stelle ich mir zu licht vor. Was meint ihr?

2. GHE links hätte ich gerne etwas weniger tief, um die Haarlinie symmetrischer verlaufen zu lassen.
Ich habe grob nachgemessen, der eingezeichnete Bereich ist in etwa 4cm breit und an der tiefsten Stelle 0,5cm tief; insgesamt also max. 2cm².

3. GHE rechts - keine Ahnung, wie das passiert ist, aber ein paar Haare wurden offensichtlich außerhalb der Haarlinie und mit einer falschen Wuchsrichtung platziert, sodass sie mir einfach gerade die Stirn hinunterwachsen.
Ich hatte mir diese Stelle bisher immer abrasiert, da ich so nichts mit den Haaren anfangen kann, und habe sie nur jetzt für die Bilder etwas wachsen lassen.
Auf dem Haarlinien-Bild vom letzten Post kann man auch ganz gut erkennen, dass in der rechten GHE ein paar Haare etwas verloren wirken und in einem komischen Winkel wachsen. Am liebsten würde ich mir die bei der Scar-repair gleich mit ausstanzen und woanders einsetzen lassen.

4. Dichte in der Haarlinie.
Selbsterklärend - ich empfinde die Haarlinie als nicht dicht genug und würde da gerne nachbessern lassen.
Besonders im mittigen Bereich, aber eigentlich auch allgemein über die gesamte Front hinweg.

Für die o.g. Punkte habe ich Herrn Muresanu kontaktiert und warte auf seine Einschätzung und sein Angebot, aber ich denke ich werde mir auch eine Zweit- und evtl. Drittmeinung bzw. Angebot einholen.

Lasst mich gerne wissen, was ihr denkt.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169386 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Mo, 01.01.24 15:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi,
Ich finde das Ergebniss gut!
Mich würde interessieren was Dr. Muresanu dazu sagt!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169387 ist eine Antwort auf Beitrag #169386] :: Mo, 01.01.24 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
M82 kommentiert auch nur Beiträge, wenn es um Hattingen geht (...)

Das Ergebnis ist, vor allem für den Preis bei Hattingen, leider nicht optimal. Nachbessern scheint eine gute Lösung und sollte gut machbar sein. Von Hattingen habe ich schon länger kein gutes Ergebnis gesehen, sich also eine Zweit- und Drittmeinung einholen ist eine sehr gute Idee.

Wünsche dir viel Erfolg.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169388 ist eine Antwort auf Beitrag #169378] :: Mo, 01.01.24 19:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hade schrieb am Sa, 30 Dezember 2023 23:36
Nun zu ein paar Dingen, die mich stören:

1. Narbe; jedem dürfte klar sein, wieso. Die Bilder sind nicht optimal, aber ich denke man erkennt einigermaßen, dass eine FUT-Narbe im Normalfall nicht so breite Stellen haben sollte.
Die Stelle links ist ca. 3cm lang und an ihrer breitesten Stelle 1cm breit.
Die Stelle links hinten ist ca. 4cm lang und an ihrer breitesten Stelle ebenfalls ca. 1cm breit.
Die Muresanus veranschlagen 150 - max. 200 Grafts für die repair. 150 klingt mir persönlich zu wenig und 200 würde ich als absolutes Minimum ansehen. Bei 250 aufwärts wäre mir deutlich wohler, da es hier nicht nur darum geht, bei einer normalen 3mm Narbe die weiße Kopfhaut optisch zu "brechen", sondern wirklich eine gewissen Fläche bepflanzt werden muss. Ich will natürlich nicht auf meine ursprüngliche 80er-Dichte im Donor zurück, aber eine 30er-Dichte stelle ich mir zu licht vor. Was meint ihr?

2. GHE links hätte ich gerne etwas weniger tief, um die Haarlinie symmetrischer verlaufen zu lassen.
Ich habe grob nachgemessen, der eingezeichnete Bereich ist in etwa 4cm breit und an der tiefsten Stelle 0,5cm tief; insgesamt also max. 2cm².

3. GHE rechts - keine Ahnung, wie das passiert ist, aber ein paar Haare wurden offensichtlich außerhalb der Haarlinie und mit einer falschen Wuchsrichtung platziert, sodass sie mir einfach gerade die Stirn hinunterwachsen.
Ich hatte mir diese Stelle bisher immer abrasiert, da ich so nichts mit den Haaren anfangen kann, und habe sie nur jetzt für die Bilder etwas wachsen lassen.
Auf dem Haarlinien-Bild vom letzten Post kann man auch ganz gut erkennen, dass in der rechten GHE ein paar Haare etwas verloren wirken und in einem komischen Winkel wachsen. Am liebsten würde ich mir die bei der Scar-repair gleich mit ausstanzen und woanders einsetzen lassen.

4. Dichte in der Haarlinie.
Selbsterklärend - ich empfinde die Haarlinie als nicht dicht genug und würde da gerne nachbessern lassen.
Besonders im mittigen Bereich, aber eigentlich auch allgemein über die gesamte Front hinweg.

Für die o.g. Punkte habe ich Herrn Muresanu kontaktiert und warte auf seine Einschätzung und sein Angebot, aber ich denke ich werde mir auch eine Zweit- und evtl. Drittmeinung bzw. Angebot einholen.

Lasst mich gerne wissen, was ihr denkt.
Die haarlinie bekommt man beim 1. Schuss nie perfekt, mach nochmal ein Touch-up, dann wird es perfekt.




3510 Grafts FUT Heitmann 2007
3300 Grafts FUE Heitmann 2023

Keine Medis

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169392 ist eine Antwort auf Beitrag #169388] :: Di, 02.01.24 08:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ernsthaft ?!
sieh dir mal die Stelle an, wo er den Pfeil eingezeichnet hat.
Das hat überhaupt nichts mit 1. OP zu tun.... viele andere Ärzte bekommen das auch besser hin, auch welche, die deutlich günstiger sind.

Manchmal kommt es mir echt so vor als sparen manche, nur weil es um renommierte, teure Ärzte geht, ein Wenig mit Kritik, wo andere günstigere Ärzte längst verbal zerrissen worden wären.
Auch bei einem Bisanga Fall hatte ich mir das letztens gedacht.

die Haarlinie ist für den aufgerufenen Preis ungenügend.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169395 ist eine Antwort auf Beitrag #169392] :: Di, 02.01.24 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Twin schrieb am Di, 02 Januar 2024 08:59
ernsthaft ?!
sieh dir mal die Stelle an, wo er den Pfeil eingezeichnet hat.
Das hat überhaupt nichts mit 1. OP zu tun.... viele andere Ärzte bekommen das auch besser hin, auch welche, die deutlich günstiger sind.

Manchmal kommt es mir echt so vor als sparen manche, nur weil es um renommierte, teure Ärzte geht, ein Wenig mit Kritik, wo andere günstigere Ärzte längst verbal zerrissen worden wären.
Auch bei einem Bisanga Fall hatte ich mir das letztens gedacht.

die Haarlinie ist für den aufgerufenen Preis ungenügend.
Es erweckt tatsächlich manchmal (!) den Anschein, dass auch suboptimale Ergebnisse "großzügiger" bewertet werden, wenn der Anbieter eine beliebte Klinik im Forum ist.

Interessant wäre es hier und da ein Ergebnis zu sehen, ohne den Namen der Klinik zu nennen und diesen dann erst im Nachhinein aufzulösen.

[Aktualisiert am: Di, 02 Januar 2024 16:39]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hattingen Hair - 5.400 FUT [Beitrag #169425 ist eine Antwort auf Beitrag #167057] :: Di, 09.01.24 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehen
„Ungenügend“ ist etwas übertrieben mMn.

Meine persönliche Benchmark bzw. meine Wunschvorstellung war eine Haarlinie wie beim User Croix.
Ähnliche große Baustelle, ähnlich große FUT-Session und seine Haarlinie ist wirklich überragend geworden. Im Vergleich dazu finde ich meine immer noch in Ordnung, auch wenn ich sie wie gesagt gerne etwas dichter hätte. Bei mir wurden allerdings auch die Schläfendreiecke remodelliert, bei Croix soweit ich weiß nicht, daher waren bei ihm vielleicht einfach mehr Grafts für die Haarlinie verfügbar.

Ich habe nochmal mit Herrn Muresanu telefoniert und er ist zu 90%+ mit dem Ergebnis zufrieden, so wie ich im Prinzip auch, trotzdem hat er angeboten, neben der scar repair auch in der Haarlinie noch etwas nachzuverdichten – unentgeltlich. Da kann man wirklich nichts sagen.

Außerdem hatte ich die rechte GHE angesprochen, in der mir die Wuchsrichtung der einen Haarsträhne komisch vorkam, und er hat mir versichert, dass er sich genau an meine OP erinnert und mir garantiert, dass sie immer besonderen Wert auf die korrekte Wuchsrichtung der Transplantate legen.
Bei ihm selbst wachsen die Haare in der Ecke auch nach unten Richtung Stirn und er hatte nie eine HT. Ich habe auch meine Freundin nochmal gefragt, wie sie das findet, und sie meinte ich spinne Very Happy
Kann also auch einfach an mir liegen bzw. an der Tatsache, dass ich über 10 Jahre lang keine gescheite Haarlinie mehr hatte und mich erst wieder daran gewöhnen muss.
Daher würde ich zumindest die Aussage, die Wuchsrichtung sei „falsch“, gerne wieder zurücknehmen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): [ «    1  2]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Hattingen NW 5-6 FUT ~5500 Grafts November 2020
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Balwi Haartransplantation in der Türkei seit 1998
Dr. Acar Cosmedica Resul Yaman Vera Clinic

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***