Startseite » Erfahrungsberichte  » Türkei » Demirsoy » 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4
(Fue Haartrransplantation bei Dr. Demirsoy vorderes Drittel) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151217] :: So, 06.09.20 21:42 Zum nächsten Beitrag gehen

Haarlinie zu hoch gewählt?[ 12 Stimmen ]
1. zu hohe Haarlinie 6 / 50%
2. Haarlinie genau richtig 6 / 50%

Hallo zusammen!
Am 03.09.2020 hatte ich meine Haartransplanation bei Dr. Demirsoy via Health Travel.
3175 Grafts vorderes Drittel und Übergang zur Mitte. Gedanken habe ich mir über 10 Jahre dazu gemacht und dann war ich tierisch aufgeregt am Tag der OP.
Dr. Demirsoy und Hr. Weber haben mit mir zusammen die Haarlinie geplant. Direkt danach Haare ab, Umziehen, OP. Die Spritzen pickten leicht aber nicht der Rede wert. Der Rest: Super angenehm. Fühlte sich an als ob jemand auf meiner nicht vorhanden Wollmütze rumdrückt. Keinerlei Schmerz. Habe dank Sedierung auch für min. 2 Stunden dabei geschlafen. Sonst der Ablauf wie in den vorherigen Demirsoy Threads.
Gemacht wurde bei aktuell ca. Norwood 4 das vordere Drittel und der Übergang zur Mitte, da es bei mir wahrscheinlich Richtung Norwood 5-6 geht.
Heute ist der 3. Tag PostOP. Bisher heilt alles gut.

Jetzt wo die Schwellung von der Stirn weg ist (sitzt jetzt Mitten im Gesicht) bin ich etwas unzufrieden mit der Höhe der Haarlinie :-/ Ich denke wir haben die zu hoch ausgesucht... Was meint ihr? Wäre toll, wenn ihr mir dazu eure Meinung sagt oder abstimmt Smile Danke!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151218 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: So, 06.09.20 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bilder Direkt PostOP und am nächsten Tag.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151219 ist eine Antwort auf Beitrag #151218] :: So, 06.09.20 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berater ! Haarlinie ???
Hat er auch bei der OP geholfen ?


Den Beitrag einem Moderator melden

icon2.gif   Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151220 ist eine Antwort auf Beitrag #151219] :: So, 06.09.20 23:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Sakat: Ich kann mit deiner Antwort überhaupt nichts anfangen. Was möchtest Du uns sagen? Wie ist denn deine Meinung zu den Bildern oder der Haarlinie?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151221 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mo, 07.09.20 05:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Punkt ist wenn ein Berater die Graft Anzahl Haarlinie
Etc. Als ob er ein Arzt waere Beurteilungen gibt finde ich Blöd.
Bin sicher das deine Haarlinie Gut ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151222 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mo, 07.09.20 07:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo erstamal...

@sakat: Der Berater bzw Herr Weber hat nicht die Haarlinie gestaltet sondern mit Sicheheit Herr Demirsoy. Herr Weber hat bestimmt seine Meinung dazu geäußert aber gestaltet hat sie der Doktorm persönlich und dann alle zusammen entschieden.

@ursobranco: Also ich finde deine Haarlinie perfekt. Klar könnte man sie tiefer setzen aber denk dran dann hättest mehr Grafts gebraucht die dir dann nach dem ersten Drittel gefehlt hätten. Ich habe selbst eine OP bei Hattingen geamacht und meine Haarlinie noch konservativer als deine entschieden und ich bin sehr zufrieden. Ich habe auch einen eigenen Thread bei Hattingen kannst du dir gerne anschauen.
Ich habe vielleicht selbst vor eine OP bei Demirsoy zu machen deswegen bitte halte uns am laufenden und schick mal ab und zu Bilder. Wäre echt super.....


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151223 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mo, 07.09.20 08:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Erstmal Glückwunsch zur überstanden OP.
Ich persönlich finde die Haarlinie gelungen. Zu weit nach unten gesetzt, würde eventuell unnatürlich wirken!


Den Beitrag einem Moderator melden

icon14.gif   Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151229 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mo, 07.09.20 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja vielen Dank für die Rückmeldung! Das hat mich sehr beruhigt. Ich will euch auf dem Laufenden halten. Finde auch schade, dass so viele Erfahrungsberichte abbrechen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151243 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Di, 08.09.20 07:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja halte uns bitte auf dem laufenden. Es ist wirklich wichtig das Berichte bis zum schluss bzw bis zum 12 Monat dokumentiert werden. Leider wie du schon sagst werden viele Berichte abgebrochen......oft weil der Patient zufrieden ist und sich mit dem Thema HT nicht mehr beschäftigt. Oder weil er unzufrieden ist, aber grade dann ist es wichtig auch sowas zu dokumentieren.

Mich würde noch sehr interessieren wie war die Einreise in der Türkei und der Transfer mit Health Travels? Hattest du Probleme bezüglich Corona?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151251 ist eine Antwort auf Beitrag #151222] :: Di, 08.09.20 11:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
[quote title=Calu78 schrieb am Mo, 07 September 2020 07:24]Hallo erstamal...

@sakat: Der Berater bzw Herr Weber hat nicht die Haarlinie gestaltet sondern mit Sicheheit Herr Demirsoy. Herr Weber hat bestimmt seine Meinung dazu geäußert aber gestaltet hat sie der Doktorm persönlich und dann alle zusammen entschieden.


Hallo Calu,
Sorry warst du dabei oder habe ich falsch verstanden?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151256 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Di, 08.09.20 15:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Natürlich war es genau wie Calu beschrieben hat. Herr Weber sieht ja auch immerhin seit Jahren fast täglich die Planung der Haarlinie, weshalb ich seine Meinung auch hören wollte.

Wegen Corona: Einreise in Türkei super unproblematisch. Ausreise ebenso. Ich musste in der Türkei einen Coronatest machen. Das hat Hr. Weber für mich organisiert und ist mit mir vor der HT zum Test gefahren. Er hat mich generell super unterstützt. Das Ergebnis war negativ. Das müsste ich am Flughafen in Istanbul vorzeigen. Wäre es positiv gewesen, hätte ich zwei Wochen in der Türkei in Quarantäne bleiben müssen. Das bezahlt dann aber der Türkische Staat.
Es gilt überall Maskenpflicht. Ca. 70% halten sich daran. Bei 30% und sehr vielen Leuten auf engen Raum, reicht meiner Meinung nach keine Stoffmaske. Ich bin daher bin stop mit FFP2 rumgelaufen, dass würde ich ganz klar empfehlen!! Ansonsten super Urlaub, habe vor dem Eingriff mir 4 Tage Istanbul angesehen. Auch das ganz klar eine Empfehlung! Aber vorher, nachher würde ich keinem Raten.

Ach und der Transfer bzw. alles was Health Travels anging, fand ich super. Luxusauto jeweils für den Transport, nette Fahrer, pünktlich abgeholt. Herr Weber ist auch sympathisch und ich habe mich rundum gut aufgehoben gefühlt. Ach doch eine Sache: Das Cityloft Hotel fand ich nicht gut. Die Moschee wirklich direkt vorm Fenster, hat einen motivierten, 15min rufenden Muezin. Die Klima funktionierte nicht und das Fenster war auch defekt (lies sich kaum öffnen/schließen). Die paar Euro für das Silent Atashir, lohnen sich bestimmt.

[Aktualisiert am: Di, 08 September 2020 16:06]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151264 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Di, 08.09.20 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HT-only oder nimmste was?
Frohes Wachstum. Freu mich aufs update.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151273 ist eine Antwort auf Beitrag #151264] :: Mi, 09.09.20 08:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja HT only. Demirsoy empfiehlt Minoxidil während der Wachstumsphase. Das werde ich dann mal ein paar Monate nehmen aber dann wieder aufhören.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151274 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mi, 09.09.20 08:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sogar ich hatte vor ein paar Wochen meine Transplantation mit Demirsoy. Sogar ich bekam einen Haaransatz, der meiner Meinung nach etwas höher war. Deiner sieht meinem ziemlich ähnlich. Trotzdem sollte es, sobald es herauswächst, großartig aussehen. Dies ist das Feedback, das ich von vielen anderen in einem englischen Forum / einer Facebook-Gruppe erhalten habe.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151284 ist eine Antwort auf Beitrag #151273] :: Mi, 09.09.20 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ursobranco schrieb am Mi, 09 September 2020 08:29
Ja HT only. Demirsoy empfiehlt Minoxidil während der Wachstumsphase. Das werde ich dann mal ein paar Monate nehmen aber dann wieder aufhören.
Okay. Bin kein Fan von Minox topisch.
Generell nicht und auch insb. nicht direkt nach der HT. Heilung & Pflege sollte die ersten Wochen und Monate nach einer OP im Vordergrund stehen. Das PG in der Minox-Lösung vertragen einige nicht gut. Und wenn du ohnehin keine dauerhafte Einnahme planst, sehe ich persönlich nur einen Vorteil: Es pushed die Vorher-Nachher-Bilder der Klinik. Nach dem absetzen verlierst den Minox-Flaum allerdings schnell wieder. Würde mir das Geld dementsprechend an deiner Stelle sparen und erstmal das unverfälschte Ergebnis abwarten. Wenn es dir nach 12 Monaten noch immer zu wenig ist, kannste doch immernoch mit Minox pushen. Nur meine Meinung. Frohes Wachstum weiterhin.


Den Beitrag einem Moderator melden

Nach 2-3 Wochen - 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151598 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Sa, 26.09.20 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Update nach der 3. Woche PostOP:
Ich habe mich komplett geschont in den ersten 2 Wochen, auf die Ernährung geachtet usw. ab Tag 3 war die Wunde so trocken, dass ich sterile Kochsalzlösung mit einem Vernebler (alter Glasdeozerstreuber, sehr gründlich gereinigt vorher) immer wieder benetzt habe. Eine saubere feuchte Wunde heilt schneller und mit weniger Narben. Das hat auch sehr gut geklappt und half gegen Spannungen und Juckreiz. Ab Tag 4 Habe ich dann 99% Aloe Vera Spray benutzt, eines mit so wenig Zusatzstoffen wie möglich (findet man leicht im Internet). Das hat dann auch nochmal mehr geholfen. Ab Tag 5 Habe ich dann Bepanthen Bodylotion vorsichtig ohne Reibung oder Druck aufgetragen (dass mit äußerster Vorsicht). Bei mir waren direkt am 7. Tag postOp schon alle Krusten nach der Dusche ab. Mit einer weichen Zahnbürste habe ich diese super vorsichtig entfernt ohne viel Druck oder Reibung. Am Donor habe ich ab dem 3. Tag die Bodylotion benutzt. Die Krusten waren am 4. Tag alle komplett ab nach dem Duschen ohne dass ich viel damit gemacht habe.
Tag 14: Pünktlich fingen die Haare an auszufallen. In den ersten 4 Tagen habe ich ca. 60% aller verpflanzten Haare beim Duschen und danach verloren. Völlig schmerzfrei o.Ä.


Über meinen Haaransatz denke ich weiter ständig nach und ärgere mich, dass der so hoch ist.
- Im Anhang ein Bild 10 Tage PostOP. Da sind noch alle Haare dran, die verpflanzt wurden. Ich habe wegen meiner Unzufriedenheit über die Höhe der Haarlinie einen Vergleich graphisch erstellt. In der Mitte ist 10 Tage Post wie es wirklich aussieht. Links und rechts zwei Varianten über einen tieferen Haaransatz. Ganz rechts entspricht meiner Vorstellung am meisten, nur jetzt ist die OP schon gelaufen...
Im Moment kläre ich mit Dr. Demirsoy über Hr. Weber, ob man da was korrigieren kann. Was meint ihr dazu?

[Aktualisiert am: Sa, 26 September 2020 18:21]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151599 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Sa, 26.09.20 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Auch wenn mich jetzt viele User, Experten, Ärzte u. Kliniken steinigen werden,....
ich persönlich finde die Haarlinie ebenfalls zu hoch.

Ich verstehe es, dass man irgendwo langfristig denken muss und nicht unnötig Grafts verballern und Reserven behalten will. In sofern ist der Gedanke der Ärzte, konservativ zu behandeln garnicht so äbwägig.

Aber: Zum Einen stimmen hier die Proportionen nicht. Ich dachte nämlich immer, dass der Abstand "Kinn zur Nase", "Nase zu den Augenbrauen" und "Augenbrauen zum Haaransatz" ungefähr gleich sein sollte. Das hier ist aber nicht der Fall.
Und zum Anderen, sollte der Wunsch des Patienten natürlich auch irgendwo eine Rolle spielen dürfen. Wenn Ihm die Haarlinie zu hoch erscheint, wird der Patient nie so wirklich glücklich damit.

[Aktualisiert am: Sa, 26 September 2020 18:55]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151601 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: So, 27.09.20 01:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leicht gesagt, klar - ich finde, du solltest dich nicht verrückt machen. Die ‚Ideal‘-Proportionen kannste ja nicht auf jedes Gesicht klatschen. Gibt mehr und weniger Stirn, was soll‘s. Finde die Haarlinie gut und falls du das in ein paar Monaten anders siehst, kannst dich noch dusselig optimieren, aber die Zeit bis dahin ist vielleicht schöner, wenn du dich nicht kirre machst Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #151602 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: So, 27.09.20 12:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehe das Problem nicht ein.

Sieht nach sehr sauberer Arbeit aus und die Haarlinie ist auch ausgezeichnet gewählt.

Bei den Discounter Kliniken in der Türkei sieht man oftmals eine zu tiefe Haarlinie.

1. Sieht das bescheuert aus
2. Vergiss nicht der Haarausfall geht munter weiter ohne Therapie. Kannst dir am Schluss selber vorstellen wie die Haare danach aussehen werden.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #152000 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mo, 19.10.20 18:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mini-Update nach 6.5 Wochen:
Der Post-OP Haarausfall ging fleißig weiter. Im Moment sieht es aus wie vor der OP nur etwas "unsauberer" durch die ungleichmäßigen Haarstoppel und die noch bestehende leichte Rötung. Also eine klassische "Hässliches Entlein"-Phase. Es sind ein paar Wenige Haare stehen geblieben. Schätze ca. 5-10%. Man merkt aber jetzt schon, dass sich kleine Stoppel gemischt mit Flaumhaaren gebildet haben. Es hat die ganze Zeit über immer wieder leicht bis mäßig gejuckt.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #152001 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mo, 19.10.20 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn die Dichte stimmt dann ist die Haarlinie gut gewählt. Denk dran, dass das alles völlig anders wirkt wenn die Haare etwas länger sind.




Zur Zeit:
- Minox
- Diclo (Pilos Mischung)
- Pantostin
- Ket topisch
- Progesteron

Abgesetzt:
- Fin oral
- Fin topisch
- Fluta topisch.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #152563 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Mo, 16.11.20 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wie ist der aktuelle Stand? kannst du noch ein paar Bilder posten? danke und VG


Den Beitrag einem Moderator melden

12 Wochen Post-OP Update [Beitrag #152731 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Sa, 28.11.20 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute,
wie versprochen hier wieder ein Update in Form von Bildern.
Man sieht in echt die Mini-Stoppeln (ca. 1-2mm lang) an manchen Stellen zwischen den längeren Haaren.
Was bei meiner HT positiv ist, durch den sehr hohen (künstlichen) Haaransatz sieht und denkt keiner, dass ich eine OP hätte machen lassen. Wird überall als ganz normaler "Haarausfall-Ansatz" wahrgenommen. Die Rötung ist je nach Situation manchmal noch zu sehen aber eher dezent. Auch da fragt sich keiner was das ist. Die krasse Rötung war nach ca. 3-4 Wochen sehr zurückgegangen. Aber auch 3 Monate danach immer wieder leicht mehr rosa-rot als die restliche Haut. Hat aber den optischen Effekt, dass dadurch leicht eine Gesichtskontur gezeichnet wird.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4 [Beitrag #152733 ist eine Antwort auf Beitrag #151217] :: Sa, 28.11.20 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehen
Moin,
also ich finde deine Haarlinie top und ähnlich gewählt wie bei mir. Ich hatte meine Haare vor der OP immer recht lang für meinen Haarstatus und das sah wenn die Haare gut gelegen haben teilweise noch echt gut aus. Jetzt stell ich mir das mit der neuen Haarlinie vor und hab mir mal deine Bilder vor und nach der HT angesehen. Ich denke das Ergebnis wird dich sehr zufriedenstellen und deinem Alter entsprechend natürlich aussehen.

Frohes Wachstum weiterhin.

[Aktualisiert am: Sa, 28 November 2020 17:46]


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: FUE HT mit Health Travels
Nächstes Thema: FUE HT bei Dr. Erkan Demirsoy mit 2651 Grafts am 18.11.2020
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Erfahrungsberichte  » Türkei » Demirsoy » 3175 Grafts - 03.09.2020 - Demirsoy - Norwood 4
()