Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » 31/ NW III/IV? HT sinnvoll?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:01 Zum nächsten Beitrag gehen
* Alter: 31
* Aktueller Haarstatus nach der Hamilton-Norwood-Skala: III-IV
* Geplantes Budget: 5.000
* Haarstatus in der Familie (Eltern/Großeltern): Haarausfall Muster genau wie bei meinem Vater.
* Ausfallverlauf (schnell/langsam?): Gefühlt gleichmäßig über 3-4 Jahre
* HA gestoppt?: Ich denke nicht.
* Medikation (Therapieversuche/Erfolge/aktuelle Medikation): Nein.
* Stehen bereits bestimmte Haarchirurgen/Kliniken in der engeren Auswahl? Dr. Demirsoy
* Ggf. vorangegangene Haartransplantationen (Jahr? Haarchirurg?): Nein
* Bevorzugte Behandlungsmethode (FUE/FUT?): FUE
(Zur Info: Dies kann nur ein vorläufiger Wunsch sein. Die Beurteilung obliegt dem Behandler, nicht jede Methode eignet sich für jeden Patientenfall)

* Sonstige Infos/Fragen:

Mein Vater hat genau das selbe Muster wie ich. Nur dass es bei ihm weit aus fortgeschrittener ist. Ich würde sagen NW 5. Aber die Geheimratsecken sind identisch wie bei mir.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143285 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch mehr Bilder


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143286 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch mehr Bilder


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143287 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zu letzt der Donor


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143288 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Diesesmal Donor

[Aktualisiert am: Sun, 14 July 2019 12:10]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143289 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Man sieht ja bereits, dass die Tonsur gerade extrem ausdünnt.
An deiner Stelle würde ich noch etwas warten und mit Schütthaar arbeiten.
In der Zeit kannst du auch etwas Geld ansparen, so dass die Arztauswahl nicht mehr an dein Budget gebunden ist, so wie du es bereits vorher beschrieben hast.

[Aktualisiert am: Sun, 14 July 2019 12:18]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143290 ist eine Antwort auf Beitrag #143289] :: Sun, 14 July 2019 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Tonsur stört mich gar nicht mal so sehr.
Der vordere Bereich ist der, den ich bearbeiten lassen würde.
Wenn es mich irgendwann mal stören sollte, würde ich auch die Tonsur bearbeiten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143291 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bleibe dabei, dass es kein strategisch günstiger Zeitpunkt wäre.
Ein hoher NW lässt sich am besten behandeln, wenn der frühe Steppenbrand erstmal gelöscht ist.
Zudem hast du noch die Option zu kaschieren.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143292 ist eine Antwort auf Beitrag #143291] :: Sun, 14 July 2019 12:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok verstehe.
Ja kaschieren geht noch.
Ich frage mich aber nur wann man weiß wann so ein "Steppenbrand" vorbei ist. Weil wie gesagt, ich habe nie sonderlich viel Haare in der Dusche oder im Kamm gehabt. Es läuft eher seit 3 Jahren schleichend.

Und es kann doch keine Garantie geben, dass es immer wieder zu solchen Schüben kommen wird oder?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143293 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Garantieren kann dir leider keiner was, die Tonsur sieht mir gerade so aus, als ob sie voll im kommen sei, anhand der Miniaturisierten Haare.
Da du kein Finasterid nimmst, wird sich da auch nichts bessern.

Meine vorgehensweise wäre hier:
Warten bis es nicht mehr kaschierbar ist / du dich sehr unwohl fühlst, nebenbei Geld sparen.

Ein so richtiges Ausfallen habe ich auch erst im Alter 21-23 gemerkt, danach schleichend, zum NW5 habe ich es trotzdem gebracht ; )
Hätte ich mich damals Operieren lassen, hätte ich mittlerweile ein ernstes Problem.
Geldmangel sei Dank!

[Aktualisiert am: Sun, 14 July 2019 12:48]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143295 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 14:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok. Ich denke 3-4 Jahre würde ich es noch aushalten.

Aber kann man sagen, dass bei mir eine HT in Frage kommen kann?
Weil ich habe immer gedacht, dass wenn man bei NW5 landet, hat man nicht mehr genug Spenderhaare.

Ich habe mir auch keien Illusionen, dass meine Haare so wie früher werden.
Wie gesagt, die Tonsur ist sekundär.
Eigentlich könnte ich sogar mit den Haaren leben die ich jetzt gerade habe.
Es ist eher die Erwartungsangst, dass ich irgendwann auf NW7 bin.

Wie war es bei dir?
Du meinst, dass du NW5 hattest. Bist du nach deiner HT zufrieden mit dem Ergebniss? Konnte man eine gewisse Dichte hinbekommen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143297 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schau dir Mal die Ergebnisse von Hattingen Hair auf YouTube an (Fut) oder Dr.Lorenzo(Fue) da siehst du was alles noch möglich ist.

Ich bin der Meinung, dass man einem potentiellen NW7 ansieht, wo es enden wird, sehe bei dir aber keinen potentiellen NW7 jedoch einen guten FUT Kandidaten.

Spenderkontigent variiert.
Bei mir z.B möglich
1. Fut 5200 Grafts (gehabt)
2. Fut 2000-2500 Grafts
3. Fue 1000-1500 Grafts
Also irgendwas zwischen 8000 - 9000 Grafts

[Aktualisiert am: Sun, 14 July 2019 14:41]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143299 ist eine Antwort auf Beitrag #143297] :: Sun, 14 July 2019 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok. Ich habe meine Entscheidung geändert und werde noch ein paar Jahre warten und mich wohl für Hattingen entscheiden. Smile

Wieviel hast du denn für deine HT bezahlt?

Und gehst du davon aus, dass du noch eine zweite HT benötigen wirst?

Danke für die Antworten



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 31/ NW III/IV? HT sinnvoll? [Beitrag #143300 ist eine Antwort auf Beitrag #143284] :: Sun, 14 July 2019 15:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
Irgendwas um die 15k oder so, genau hab ich das jetzt nicht mehr im Kopf.

Ob es weitere HTs geben muss, wird nur die Zeit und die Tonsur zeigen Wink




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Bitte um Einschätzung
Nächstes Thema: Mini GH füllen?
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
myperfecthairclinic My Perfect Hair Clinic: Kostenlose Beratung deutschlandweit.
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Dr. Balwi Elithairtransplant
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica FIRST German Estica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » 31/ NW III/IV? HT sinnvoll?
- --