Startseite » Männer » Minoxidil » Bartwachstum mit Minox beschleunigen
fragezeichen.gif   Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #337695] :: Sun, 07.06.15 22:22 Zum nächsten Beitrag gehen
Habe im Inet viele vorher nachher bilder gesehen und mich würde interessieren, ob es jemand aus dem Forum auch bereits probiert hat?

Grüße.

[Aktualisiert am: Sun, 07 June 2015 22:23]




Aktuell:
-Ket Lotion alle 2-3 Tage

Abgesetzt:
- Fin 1mg (März '15 - Dezember '15)
- Minox 1x tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #337703 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Mon, 08.06.15 02:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es funktioniert, aber es gibt halt welche bei denen es klappt und bei manchen eher weniger.
Probier es aus, hast ja nichts zu verlieren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #337713 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Mon, 08.06.15 11:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hatte ich mal für 2 Wochen versucht. Gesicht war total aufgedunsen und die Haut wirklich extrem trocken. Ich sah wirklich krank aus. Ob's was gebracht hat ? Keine Ahnung, Anwendung war wohl zu kurz. Meine Löcher im Bart sind jetzt auch so zum Glück weitestgehend zugewachsen. Es soll aber wirken. Bei vielen sogar beachtlich ! Probier's halt aus. Ich hab es nicht vertragen. Kann aber sein dass das bei dir anders ist Thumbs Up




Topisch:

Abends: 2,5 ml Multi-Ket / Minox 2%

Ab und zu Dermroller und Okklusion.

Oral:

Tgl. Biotin - Zink

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #337718 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Mon, 08.06.15 13:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Würds auch machen um lücken zu schliessen,

Allerdings befürchte ich auch gleichzeitig ne wirkung aufs haupthaar, deswegen lass ichs.


Wenn, dann würd ich nur den schaum nehmen.




Norwood 1-1.5, stabil seit 2013, 24 Jahre

Regimen:
2x p. Woche: 0,5mg Dut, 1,25mg Fin, 1/4 Aromasin
Minox-Ket-Miconazol-PO-Rizinus Topical (sporadisch RU)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #340035 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Thu, 09.07.15 11:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Moin,

kleine Update zu dem Thema: Wirkt bisher echt Wunder, bekomme überall im Bart neue Terminalhaare. Bleibe weiter dabei, keine NWs bisher, außer etwas "dickliches", geschwollenes Gesicht.

Grüße




Aktuell:
-Ket Lotion alle 2-3 Tage

Abgesetzt:
- Fin 1mg (März '15 - Dezember '15)
- Minox 1x tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #340043 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Thu, 09.07.15 13:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Würd ich aber den Schaum nehmen, das wird nicht ohne Wirkung auf die Haut bleiben




Big 3 + 5mg DHEA tgl.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #340086 ist eine Antwort auf Beitrag #337718] :: Fri, 10.07.15 01:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Animalpak schrieb am Mon, 08 June 2015 13:42
Würds auch machen um lücken zu schliessen,

Allerdings befürchte ich auch gleichzeitig ne wirkung aufs haupthaar, deswegen lass ichs.


Wenn, dann würd ich nur den schaum nehmen.


Das ist auch meine Befürchtung, weswegen ich es bisher noch nicht probiert habe.
Ich würde allerdings gerne!

Ist das Risiko denn groß, dass das passieren kann? Gibt es überhaupt irgendwo Fälle, wo das so passiert ist bzw. Statistiken oder Ähnliches?

Generell ist Minox hier ja immer sehr negativ besetzt.
Was mich bis heute davor abgehalten hat, Minox eine Chance zu geben ist: "Wenn einmal Minox - immer Minox" :/




oral: Fin 0,25 mg täglich (5x die Woche)
topisch: RU- Dut - Bifon (5x die Woche)
Ket - Lösung (2x die Woche)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #340094 ist eine Antwort auf Beitrag #340086] :: Fri, 10.07.15 08:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
touwabou schrieb am Fri, 10 July 2015 01:16
Animalpak schrieb am Mon, 08 June 2015 13:42
Würds auch machen um lücken zu schliessen,

Allerdings befürchte ich auch gleichzeitig ne wirkung aufs haupthaar, deswegen lass ichs.


Wenn, dann würd ich nur den schaum nehmen.


Das ist auch meine Befürchtung, weswegen ich es bisher noch nicht probiert habe.
Ich würde allerdings gerne!

Ist das Risiko denn groß, dass das passieren kann? Gibt es überhaupt irgendwo Fälle, wo das so passiert ist bzw. Statistiken oder Ähnliches?

Generell ist Minox hier ja immer sehr negativ besetzt.
Was mich bis heute davor abgehalten hat, Minox eine Chance zu geben ist: "Wenn einmal Minox - immer Minox" :/


Also ich habe bisher keine Änderung im Haupthaar gesehen, rieselt genauso wie vorher bei mir Very Happy




Aktuell:
-Ket Lotion alle 2-3 Tage

Abgesetzt:
- Fin 1mg (März '15 - Dezember '15)
- Minox 1x tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #396859 ist eine Antwort auf Beitrag #340094] :: Sun, 24.09.17 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Studienlage


Efficacy and safety of minoxidil 3% lotion for beard enhancement: A randomized, double-masked, placebo-controlled study.

https://www.docdroid.net/PoZ5Iha/jde13312.pdf


Augenbrauen-Studie mit Vergleichsfotos, übertragbar auf Bart:

Minoxidil 2% lotion for eyebrow enhancement: a randomized, double-blind, placebo-controlled, spilt-face comparative study.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24471459
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/1346-8138.12275/pdf




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #396876 ist eine Antwort auf Beitrag #396859] :: Mon, 25.09.17 01:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
habs probiert, etwa 6 Monate, am Stück insgesamt 3 Monate.

Kurzum: Funktioniert.

Bei jedem natürlich unterschiedlich, kann aber die Studien nur bestätigen.

Musst halt mit der richtigen Erwartungshaltung rangehen. Wird keine Wunder wirken. Und Testospiegel durch Sport und Ernährung zu erhöhen wird mehr bringen.

An den Augenbrauen hats bei mir schön gewirkt, den Bart etwas verdichtet. An der nackten Haut jedoch wie z.B. bei mir an den Wangen, sprießen nur hier und da minimal kleine häärchen.

Habe abgesetzt weil ich davon ein aufgedunsenes Gesicht bekommen habe. Werde mal wieder anfangen rumzuprobieren sobald mein KFA wieder unten ist.




Abgesetzt: Fin 1mg auf Grund von NWs nach 1 Monat
Seit Dezember '16: Mino 5%/3ml pro Tag
April '17 RU 3% 1ml pro Tag, KET Shampoo und KET Lotion E3D
August '17 KET + PO Lotion & Minox

Sonstiges: Biotin, Vit B, Zink, L-Arginin, Fish Oil, Coconutoil, Lein-/Chiasamen 1 EL pro Tag, No fap/No PMO (underrated)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #396883 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Mon, 25.09.17 08:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin auf Redenzyl seit 1 Monat. Auf dem Bart ganz feine Haarchen gewachsen. Sehr gut vertraeglich, die Haut wird ueberhaupt nicht gereizt und rieht gut.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #396890 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Mon, 25.09.17 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hat es denn wirklich keine Auswirkung auf das Kopfhaar? Und gehen nach dem absetzen die Barthaare auch wieder aus oder bleiben diese?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #396892 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Mon, 25.09.17 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich gehe davon aus, dass sie bleiben. Nur die Kopfhaare fallen weg nach dem Absetzen. Weil nur diese auf Testosteron empfindlich sind.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #396895 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Mon, 25.09.17 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke schon mal. Ich meine allerdings auch im Bezug auf ein mögliches shedding. Mein Kopfhaar möchte ich Minox grundsätzlich nicht zumuten, weil mein Status viel zu gut ist dafür. Daher die Frage ob es am Bart angewendet auch auf das Haupthaar Auswirkung haben könnte, denn auf die Augenbrauen scheint es ja ebenfalls Einfluss zu nehmen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #434839 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Fri, 10.05.19 18:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hat jemand eine Antwort auf die Frage vom User Caz9? Rolling Eyes

[Aktualisiert am: Fri, 10 May 2019 18:19]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #434841 ist eine Antwort auf Beitrag #396895] :: Fri, 10.05.19 18:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, hat es definitiv. Aber die leichte Anfangsausdünnung ist so maginal, dass das nichts ins Gewicht fällt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Bartwachstum mit Minox beschleunigen [Beitrag #437162 ist eine Antwort auf Beitrag #337695] :: Fri, 28.06.19 13:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
Sind bei Euch nach dem Absetzen die Barthaare wieder ausgefallen oder wuchern diese jetzt?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Schmerz in der Brust
Nächstes Thema: unkonzentriert und müde von Miox
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Oct 20 04:00:39 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01127 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE