Startseite » Forschung » Andere Ansätze/Produkte » Sandalore
Aw: Sandalore [Beitrag #435703 ist eine Antwort auf Beitrag #435621] :: Tue, 28.05.19 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pilos,

besten Dank! Ist es möglich auch den Link zu dem Paper zu dem Diagramm zu bekommen?

Danke und Gruß
Kessy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435704 ist eine Antwort auf Beitrag #435703] :: Tue, 28.05.19 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=rasberry+ketone+alopecia





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435706 ist eine Antwort auf Beitrag #419380] :: Tue, 28.05.19 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pilos,
danke für Link. Aber könntest du mir den Link der Veröffentlichung, aus der das Diagramm stammt posten?

Gruß
Kessy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435711 ist eine Antwort auf Beitrag #435706] :: Tue, 28.05.19 19:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pilos,

ich hatte noch mal bei einem Apotheker angefragt, wegen dem "Duftsalat", da wurde mir was anderes gesagt:
"Wenn in dem Aloe Vera-Gel ein Parfüm enthalten ist, das eine Struktur aufweist die am gleichen Rezeptor wie Brahmanol andockt, konkurrieren die Stoffe um den gleichen Rezeptor und der Effekt von Brahmanol würde unter Umständen geringer ausfallen. "

Daher mein Interesse nach dem schriftlichen Nachweis!

Gruß
Sylvia


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435715 ist eine Antwort auf Beitrag #435711] :: Tue, 28.05.19 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
was für einen schriftlichen nachweis.

das war nur ein beispiel bezogen auf rk

nicht mehr und nicht weniger

klar kann einen anderen duft in die quere kommen, aber dann muss er auch eine ähnliche struktur haben





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435728 ist eine Antwort auf Beitrag #435715] :: Tue, 28.05.19 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pilos,

nur noch mal, ob ich es verstanden habe:

Nehmen wir einfach mal Limonenduft (fällt mir gerade ein, ich weiß ja nicht, welcher Duft im Aloe Vera-Gel drin ist). Der Limonenduft hat lt. Wikipedia folgende Struktur:

/fud/index.php/fa/28424/0/

Sandalore hat diese Struktur:

https://up.picr.de/35864053zw.png

Kann ich schon an der unterschiedlichen Zeichnung sehen, dass es sich um eine völlig andere Struktur handelt? Oder muss man auf die Formel achten?

Gruß
Kessy

[Aktualisiert am: Tue, 28 May 2019 22:58]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435744 ist eine Antwort auf Beitrag #435728] :: Wed, 29.05.19 09:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
das ist schon etwas komplizierter als nur die formel auf dem papier betrachten

das muss in 3d verglichen werden und direkt mit dem rezeptor in 3d modeliert werden

beispiel

1 receptor und 1 wirkstoff

http://rosettadesigngroup.com/blog/wp-content/uploads/2012/04/3mxf.png


ich würde mir aber darüber keinen kopf machen
ausserdem gibt es aloe auch ohne duftstoffe, wenn es unbedingt aloe sein muss






[Aktualisiert am: Wed, 29 May 2019 09:44]




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435754 ist eine Antwort auf Beitrag #435744] :: Wed, 29.05.19 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pilos,

danke für deine Erklärung! Dann kann ich als Laie wirklich nicht herausfinden, ob die Struktur ähnlich ist oder nicht. Confused

LG
Kessy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #435755 ist eine Antwort auf Beitrag #435744] :: Wed, 29.05.19 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pilos,

danke für deine Erklärung! Dann kann ich als Laie wirklich nicht herausfinden, ob die Struktur ähnlich ist oder nicht. Confused

Wie du auch sagt, es gibt ja genügend Gels ohne Parfum. Was würdest du denn empfehlen, außer Aloe Vera, bitte was ohne Alkohol.

LG
Kessy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436166 ist eine Antwort auf Beitrag #419380] :: Thu, 06.06.19 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gibt neue Versuchsstudie an Frauen:
https://www.jidonline.org/article/S0022-202X(19)30876-0/fulltext?rss=yes

Über 24 Wochen, Effekt zum Großteil nach 8 Wochen erreicht.

Zitat:
(...) reduced hair shedding, increased hair volume and increased the percentage of anagen HFs over time significantly more than placebo, and showed a trend towards increasing the ratio of terminal/vellus hairs. Hair shaft thickness and density were not affected.
Für männliche AGA-Opfer also kein Gamechanger.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436167 ist eine Antwort auf Beitrag #436166] :: Thu, 06.06.19 16:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

die haben 1% genommen

vielleicht war das auch zu viel Idea




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436547 ist eine Antwort auf Beitrag #436166] :: Fri, 14.06.19 18:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xWannes schrieb am Thu, 06 June 2019 16:02
Gibt neue Versuchsstudie an Frauen:
https://www.jidonline.org/article/S0022-202X(19)30876-0/fulltext?rss=yes

Über 24 Wochen, Effekt zum Großteil nach 8 Wochen erreicht.

Zitat:
(...) reduced hair shedding, increased hair volume and increased the percentage of anagen HFs over time significantly more than placebo, and showed a trend towards increasing the ratio of terminal/vellus hairs. Hair shaft thickness and density were not affected.
Für männliche AGA-Opfer also kein Gamechanger.
Danke für den interessanten Link!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436548 ist eine Antwort auf Beitrag #429675] :: Fri, 14.06.19 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard schrieb am Fri, 22 February 2019 06:33
Aber nach dem Trocknen der Lösung versteifen die Haare ein wenig,


Ist bei mir genauso, die Haare stehen in die Luft, lassen sich nicht so gut frisieren. Aber Hauptsache Haare! Wink

Gruß
Kessy

[Aktualisiert am: Fri, 14 June 2019 18:55]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436549 ist eine Antwort auf Beitrag #432824] :: Fri, 14.06.19 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Greg2019 schrieb am Sun, 07 April 2019 11:37


Die kosmetische Auswirkung auf Aussenstehende ist natürlich null, null. Und auch bei mir war dieser kleine Erfolg schon das Ende der Fahnenstange. Seitdem ist es nicht mehr weiter voran gegangen.

Ich nehme das nun zu Ende, da es der Kopfhaut trotzdem gut tut, zusammen mit zwei weiteren Duft-Komponenten im Bifon und Ket-Shampoo aber weiter nichts. Vielleicht ist es auch insgesamt zu wenig - aber ich bin was das Thema angelangt inzwischen sehr müde wie ich merke.


Auf Resonanz der Umwelt brauchst du nicht zu setzen. Ich habe eindeutig mehr Haare als vorher, aber glaub nicht, dass nur einer bis jetzt mich darauf angesprochen hätte. Null. Das ist aber ähnlich, wie mit einer Schönheits-OP. Wenn sich jemand die Nase korrigieren lässt, wird er auch nicht direkt darauf angesprochen. Die Außenstehenden sagen nur "oh, du siehst gut aus, so erholt".
Also, macht euch nicht von den Reaktionen der Anderen abhängig.

Gruß
Kessy

[Aktualisiert am: Fri, 14 June 2019 19:04]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436550 ist eine Antwort auf Beitrag #436549] :: Fri, 14.06.19 19:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für deine Worte, Kessy - Freut mich sehr das Du da Erfolge hast. Und noch bin ich ja dabei ... Wink




Regimen:

- 10 Tropfen Sandalore in 100ml Bifon (ca. 1,5ml 1xtgl.)
- 6 Tropfen Sandalore in 60ml Terzolin-Shampoo (jeden Tag)
- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- DHEA ca. 25mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436652 ist eine Antwort auf Beitrag #436550] :: Sun, 16.06.19 18:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Greg2019 schrieb am Fri, 14 June 2019 19:13
Danke für deine Worte, Kessy - Freut mich sehr das Du da Erfolge hast. Und noch bin ich ja dabei ... Wink
Du kannst ganz einfach feststellen, ob viele neue Haare wachsen. Stell dich bei einem bestimmten Licht vor den Spiegel, dann siehst du die neuen Haare vom Kopf abstehen.

Gruß
Kessy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436653 ist eine Antwort auf Beitrag #419380] :: Sun, 16.06.19 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trotz Intervallfasten und Sport nehme ich seit geraumer Zeit nicht ab. Kann das eine Nebenwirkung von Sandalore und Brahmanol sein?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436655 ist eine Antwort auf Beitrag #436653] :: Sun, 16.06.19 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kessy schrieb am Sun, 16 June 2019 18:31
Trotz Intervallfasten und Sport nehme ich seit geraumer Zeit nicht ab. Kann das eine Nebenwirkung von Sandalore und Brahmanol sein?
nein

orientier dich an den kalorien.




NW0/1 seit Anfang 2013 - 30J
-> seit Behandlungsbeginn keine Verschlechterung/stetige Verbesserung

Aktuell:
Minox-RU (5%/3,5%) 2,5ml
Dermarolling mit Derminator2 (1,75mm/FAST-Einstellung) 1x pro Woche (seit 04/19)

2x pro Woche Ketlotion nach Pilos (mit Dexpanthenol)
täglich: Sebamed Shampoo mit Piroctone Olamine

Meine Story in Kurzform:
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=426342/#msg_426342

abgesetzt: Dutasterid+ Finasterid

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #436656 ist eine Antwort auf Beitrag #436655] :: Sun, 16.06.19 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ru-power schrieb am Sun, 16 June 2019 18:37
Kessy schrieb am Sun, 16 June 2019 18:31
Trotz Intervallfasten und Sport nehme ich seit geraumer Zeit nicht ab. Kann das eine Nebenwirkung von Sandalore und Brahmanol sein?
nein

orientier dich an den kalorien.
Ach ja.... *seufz*


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #437067 ist eine Antwort auf Beitrag #419380] :: Wed, 26.06.19 00:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Du musst schon zugeben, dass es äußerst unwahrscheinlich ist, dass ein synthetischer Duftstoff, der auf die Kopfhaut aufgetragen wurde, dazu in der Lage wäre. Noch dazu in dieser Konzentration.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #437075 ist eine Antwort auf Beitrag #437067] :: Wed, 26.06.19 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Piwie schrieb am Wed, 26 June 2019 00:13
Du musst schon zugeben, dass es äußerst unwahrscheinlich ist, dass ein synthetischer Duftstoff, der auf die Kopfhaut aufgetragen wurde, dazu in der Lage wäre. Noch dazu in dieser Konzentration.
das hat weder mit der synthetik, noch mit der tatsache dass es "auch" nach etwas riecht, damit zu tun Exclamation




Biochemiker

Regime:
Wounding, Ket Shampoo, Fin, Minox mit ein bisschen Dut darin gelöst

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #437083 ist eine Antwort auf Beitrag #437075] :: Wed, 26.06.19 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was willst du damit sagen? Es ist einfach extrem unwahrscheinlich. Nenne einen plausiblen Stoffwechselvorgang, wie es dazu kommen könnte.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #437352 ist eine Antwort auf Beitrag #437083] :: Tue, 02.07.19 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
damit will ich sagen, dass die tatsache, dass etwas synthetisch ist nicht ausschließt dass etwas wirkt, genauso wenig wie die tatsache, dass etwas nach etwas riecht auschließt, dass etwas wirkt.

viele medikamente werden synthetisch hergestellt und wirken. viele davon haben auch einen geruch.




Biochemiker

Regime:
Wounding, Ket Shampoo, Fin, Minox mit ein bisschen Dut darin gelöst

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #438167 ist eine Antwort auf Beitrag #419380] :: Sun, 21.07.19 10:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo allerseits,

nachdem ich Brahmanol jetzt eine Weile mit Aloe Vera gemischt verwendet habe, muss ich feststellen, dass es noch am besten mit Rizinusöl gemischt wirkt. Damals gingen mir so gut wie keine Haare mehr aus, das ist mit Aloe Vera leider nicht mehr so.

Ich habe nochmal eine Frage: Wie oft sollte Brahmanol wöchentlich verwendet werden?

LG und danke
Kessy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #439009 ist eine Antwort auf Beitrag #438167] :: Fri, 09.08.19 17:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kessy schrieb am Sun, 21 July 2019 10:12
Hallo allerseits,

nachdem ich Brahmanol jetzt eine Weile mit Aloe Vera gemischt verwendet habe, muss ich feststellen, dass es noch am besten mit Rizinusöl gemischt wirkt. Damals gingen mir so gut wie keine Haare mehr aus, das ist mit Aloe Vera leider nicht mehr so.

Ich habe nochmal eine Frage: Wie oft sollte Brahmanol wöchentlich verwendet werden?

LG und danke
Kessy
Hi Kessy

ich nutze Sandalore, und das täglich, weil ich es meinem Voltaren-Minoxidil-Alk-Topical beimische. Etwa 10 Tropfen auf 100 ml, weiß gar nicht ob das so richtig / "gut" ist...
Zumindest ist derzeit alles ok mit den Haaren (muss aber nicht daran liegen!!)

VG lala




Regime
Topical abends: Minox 3% 1 x tägl / Voltaren 1 x tägl
Topical morgens: CET 1% / Melatonin 1%
Progesteron 200 mg in 2ter Zyklushälfte
Estradiol Pflaster 50µg alle 4 Tage
DHEA 10 mg / Tag
KET Shampoo 1 bis 2 mal / Woche
NEMs unregelmäßig



Abgesetzt Anf. 2014:
Dutasterid 0,5 mg / alle 2 Tage
Spiro 75 mg / Tag
Pantostin 1 x Tag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #439264 ist eine Antwort auf Beitrag #439009] :: Fri, 16.08.19 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

Hi Kessy

ich nutze Sandalore, und das täglich, weil ich es meinem Voltaren-Minoxidil-Alk-Topical beimische. Etwa 10 Tropfen auf 100 ml, weiß gar nicht ob das so richtig / "gut" ist...
Zumindest ist derzeit alles ok mit den Haaren (muss aber nicht daran liegen!!)

VG lala
[/quote]

Hallo Lala,

ja, tägliches Nutzen wäre mit Sicherheit das Beste! Ich gebe es immer vor der Haarwäsche am nächsten Morgen abends auf die Kopfhaut.

LG Kessy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #439599 ist eine Antwort auf Beitrag #419380] :: Sun, 25.08.19 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Als ich Mitte letzten Jahres ein Radio-Interview mit Prof. Hatt hörte, meinte dieser, dass nächstes Jahr (2019) mit Sicherheit Produkte mit Sandalore auf den Markt kommen würden. Gibt es denn mittlerweile welche? Soweit ich weiß nicht. Ich frage mich warum?

Gruß
Sylvia


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #439600 ist eine Antwort auf Beitrag #439599] :: Sun, 25.08.19 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kessy schrieb am Sun, 25 August 2019 19:03
Als ich Mitte letzten Jahres ein Radio-Interview mit Prof. Hatt hörte, meinte dieser, dass nächstes Jahr (2019) mit Sicherheit Produkte mit Sandalore auf den Markt kommen würden. Gibt es denn mittlerweile

weil sie alleine nichts oder nicht viel bringen





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #439601 ist eine Antwort auf Beitrag #419380] :: Sun, 25.08.19 18:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kann ich jetzt so nicht bestätigen. Aber...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Sandalore [Beitrag #439619 ist eine Antwort auf Beitrag #439601] :: Mon, 26.08.19 06:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
Alles vor einem ABER ist Bullshit


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Wirkmechanismus von topischem Cortison entschlüsselt
Nächstes Thema: Verkaufe RU58841 KB Solution 5% / Jemand Interesse?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Sep 19 17:23:42 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03612 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE