Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Hier Aga, da Aga, überall Aga
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440248 ist eine Antwort auf Beitrag #439882] :: Tue, 10.09.19 22:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Aga wird immer agressiver


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440695 ist eine Antwort auf Beitrag #439904] :: Thu, 19.09.19 12:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat Pilos: "für euch bedeutet NW0 eine Affen-Haarlinie" Very Happy



Ich denke, so gefällt es Pilos. Viel Haar und trotzdem viel Stirn.
Keine Affen-Haarlinie. Nod

https://www.gala.de/stars/news/mick-jagger--er-ist-wieder-zurueck-auf-der-buehne-22089612.html

[Aktualisiert am: Thu, 19 September 2019 12:50]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440728 ist eine Antwort auf Beitrag #439882] :: Thu, 19.09.19 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440746 ist eine Antwort auf Beitrag #440728] :: Fri, 20.09.19 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Thu, 19 September 2019 21:20
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.

Dann schaust du (unbewusst) nur auf die Leute mit guten Haaren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440749 ist eine Antwort auf Beitrag #440728] :: Fri, 20.09.19 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Thu, 19 September 2019 21:20
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.
Thumbs Up


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440752 ist eine Antwort auf Beitrag #440746] :: Fri, 20.09.19 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DetConan schrieb am Fri, 20 September 2019 11:11
Nomadd schrieb am Thu, 19 September 2019 21:20
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.
Dann schaust du (unbewusst) nur auf die Leute mit guten Haaren.
Nö, ich bin da recht objektiv. Einfach mal 'ne höhersemestrige Vorlesung besuchen, hinten in den Vorlesungssaal setzen und zählen... Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440769 ist eine Antwort auf Beitrag #440752] :: Fri, 20.09.19 22:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Fri, 20 September 2019 12:46
DetConan schrieb am Fri, 20 September 2019 11:11
Nomadd schrieb am Thu, 19 September 2019 21:20
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.
Dann schaust du (unbewusst) nur auf die Leute mit guten Haaren.
Nö, ich bin da recht objektiv. Einfach mal 'ne höhersemestrige Vorlesung besuchen, hinten in den Vorlesungssaal setzen und zählen... Wink
Wenn du dich hinten hinsetzt, siehst du lediglich die Tonsur und dass diese dicht ist, wundert keinen. Außerdem haben zwar viele dichtes Haar aber meist sind die Haare sehr dünn, das ist für mich auch schon fortgeschrittenes AGA auch wenn sie keine sichtbaren GHE haben.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440771 ist eine Antwort auf Beitrag #439889] :: Fri, 20.09.19 22:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2019-Norwood-null schrieb am Mon, 02 September 2019 23:58
Ich sehe in der Stadt kaum junge (!) Männer mit AGA.
Ältere (ab 50) dagegen fast immer.

***Edit. Keine Beleidigungen!***



[Aktualisiert am: Mon, 23 September 2019 21:22] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440773 ist eine Antwort auf Beitrag #440728] :: Fri, 20.09.19 22:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Thu, 19 September 2019 21:20
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.
Und du gehörst zu diesen 5 von 100?
5 von 100 ist sicherlich nicht,, sehr selten"

Beim Beipackzettel über Nebenwirkungen gewisser Medikamenten würde das als sehr häufig gelten 😁😉

[Aktualisiert am: Fri, 20 September 2019 22:33]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440774 ist eine Antwort auf Beitrag #440773] :: Fri, 20.09.19 22:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boschi96 schrieb am Fri, 20 September 2019 22:26
Nomadd schrieb am Thu, 19 September 2019 21:20
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.
Und du gehörst zu diesen 5 von 100?
Ja


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440778 ist eine Antwort auf Beitrag #440143] :: Fri, 20.09.19 22:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BärtigerNW1 schrieb am Sun, 08 September 2019 20:59
Kawabanga schrieb am Sun, 08 September 2019 20:51
Erdnase schrieb am Sun, 08 September 2019 20:39
Das ist 45 Jahre alt
AGA gab es schon immer....von daher.....
Dennoch hat sich die AGA ansich verändert.
Heute dünnen anfang 20 jährige nach Ludwig aus und glatzen innerhalb weniger Jahre komplett ab.
Damals war die AGA nicht so aggressiv. Vielleicht alle 10 Jahre mal ein Norwood schlechter.
So schauts nähmlich aus!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440779 ist eine Antwort auf Beitrag #440749] :: Fri, 20.09.19 23:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stfn111 schrieb am Fri, 20 September 2019 12:22
Nomadd schrieb am Thu, 19 September 2019 21:20
Meine Erfahrung im universitären Umfeld, sowohl als Student und auch als WiMi: Merklicher (!) Haarausfall unter 35 ist etwas sehr seltenes. Klar, es gibt hier da und da eine paar Leute, welche mit 30 langsam eine Mature Hairline bekommen bzw. ein wenig ausdünnen, aber das ist definitiv nichts, was ich als "optisch desaströsen" Haarausfall bezeichnen würde. NW3-und-höher-Haarausfall betrifft bei den unter-35-Jährigen vielleicht 5 von 100 Leuten. Richtig zuschlagen tut AGA erst ab 40 aufwärts.
Thumbs Up
Thumbs Up
Thumbs Up

Fast deiner Meinung.

Nur wird ab 40 bei Männer ohne das Glatzen Gen nix passieren.

10-20 % aller Männer haben das Pech das Glatzen Gen im Blut zu haben.

80 % aller Männer müssen sich um eine Glatze niemals Sorgen machen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440780 ist eine Antwort auf Beitrag #439882] :: Fri, 20.09.19 23:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
80 Prozent niemals Glatze stimmt in DE niemals.




Täglich: Finasterid 1,25mg
Seit 7/19 25mg Progesteron sublingual 14 on/Off
25mg Clomid
Melanotan 2 für geile Bräune

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440781 ist eine Antwort auf Beitrag #439882] :: Sat, 21.09.19 00:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
In seine Statistik zählen wohl Geheimratsecken bis nw3 nicht rein. Dann wäre die Behauptung schon annährend richtiger.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440783 ist eine Antwort auf Beitrag #439882] :: Sat, 21.09.19 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Also meiner Meinung nach sind es auch mehr die unter 35 an Aga (beginnend) leiden.
Meint ihr das wenn man mit Mitte/Ende 30 noch recht gut Haare hat Safe ist? Also das dann erst mit den 60ern die Alters Glatze kommt?

LG




Fin und unregelmäßig Minox seit 2010.
Minox seit 2011 nicht mehr.
Nur noch Fin und Ket
2013 ein knappes Jahr nichts verwendet aufgrund einer schweren Krankheit.
Seit 06.06.2016 DUT/FIN/KET/MINOX; ab 10/2017 kein Dut mehr.Derzeit: FIN, KET-Minox
ab 29.06.2018.: 0,1ml Minox oral /täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440784 ist eine Antwort auf Beitrag #439882] :: Sat, 21.09.19 11:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@sinner

Kann man so leider nicht sagen

Habe ein Bild von meinem Opa und einem guten Freund von ihm, wo sie beide 30 waren

Mein Opa NW2-2,5 und er NW0

10 Jahre später hatte er einen Kranz und mein Opa hat jetzt mit 85 noch altersgerechte Haare
Norwood 3-3A
Familie gibt meiner Meinung nach null Prozent Aufschluss darüber ob man eine Glatze bekommt oder nicht.




Täglich: Finasterid 1,25mg
Seit 7/19 25mg Progesteron sublingual 14 on/Off
25mg Clomid
Melanotan 2 für geile Bräune

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hier Aga, da Aga, überall Aga [Beitrag #440797 ist eine Antwort auf Beitrag #440783] :: Sat, 21.09.19 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Sinner85 schrieb am Sat, 21 September 2019 10:55
Hallo,

Also meiner Meinung nach sind es auch mehr die unter 35 an Aga (beginnend) leiden.
Meint ihr das wenn man mit Mitte/Ende 30 noch recht gut Haare hat Safe ist? Also das dann erst mit den 60ern die Alters Glatze kommt?

LG
Sah so eine tolle Serie mit alten Stars und Menschen aus den 60er, 70er und 80er Jahren.

https://blog.tagesanzeiger.ch/zoom/index.php/89011/hot-shots/

Die Männer die früher eine volle Matte hatten, haben diese auch jetzt noch mit 60,70 Ü80 Jahren.

Die Männer bei denen eine Ausdünnung an den Fotos erkennbar war...haben heute eine Vollglatze.

[Aktualisiert am: Sat, 21 September 2019 16:57]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Wie kann man es soweit kommen lassen
Nächstes Thema: M 26/ NW 3,5 Was soll ich jetzt machen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Oct 15 13:55:00 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02620 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE