Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Haarausfall/ Haare verdichten
Haarausfall/ Haare verdichten [Beitrag #441774] :: Sat, 19.10.19 21:09 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo erstmals,

als erstes, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Also, ich bin 18 Jahre alt und habe mehr oder weniger Haarausfall. Es ist nicht so, dass bei mir die Haarlinie zurückgeht oder die GHE größer werden. Es werden an paar Stellen nur meine Haare dichter. Und deswegen war ich beim Hautarzt und er hat mir gesagt, dass ich AGA habe, aber noch nicht so stark. Anschließend hat er mir gesagt, wenn ich beobachte, dass es stärker wird, sollte ich ihn nochmal aufsuchen und er wird mir verträgliche Medikamente verschreiben. Alles schön und gut, aber ich wusste das es sich um Finasterid handelt, denn was sonst sollte er verschreiben? Im Anhang findet ihr natürlich noch Bilder die meine derzeitige Haarsituation schildern, wobei ich sagen muss, dass die eine Seite etwas übertrieben aussieht, ich glaube ich hab da etwas zu fest gezogen, aufjedenfall ist es in echt auf der Seite auch nicht so krass. So jetzt wieder zurück, ich weiß halt nicht ob ich Finasterid benutzen soll, 1. aufgrund des hohen Tablettenpreises und 2. der NW. Dann habe ich natürlich an Minoxidil gedacht, aber hier stört mich das Anfang anstehende Shedding und wenn ich es wieder absetze, dass die Haare die neu gewachsen sind wieder ausfallen. (Ist das bei Finasterid auch der Fall?) Jetzt wollte ich euch fragen, sollte ich es evtl. mal mit Finasterid probieren und es einfach riskieren, aber das würde ich evtl. nur machen wenn die Haare dann auch da bleiben. Es gibt bestimmt noch weiter etliche Mittel die ihr mir vorschlagen könnt, aber bitte nix was man selbst herstellen muss etc. und gibt es überhaupt ein Mittel, wo nach dem Absetzten die Haare immernoch bleiben? Und jetzt wieder zu Minoxidil. Minoxidil scheint mir als sehr gutes Mittel, natürlich weiß ich noch nicht ob es bei mir wirkt, aber ich tendiere eher erstmal dazuzugreifen und sollte ich mich über Minoxidil auch beim Hautarzt informieren. Sollte ich mir dann eher Regaine holen oder ein billigeres Produkt von anderen Marken, was ist den der Unterschied von Minoxidil, zahlt man da eher für die Marke oder für irgendwelche Extras? (Ich weiß, dass passt jetzt nicht direkt dazu, aber wenn man Minoxidil am Bart nutzt, fallen dann auch die Barthaare nach dem absetzen aus?)

Zum Schluss will ich mich nochmal bei euch bedanken und im Anhang findet ihr wie gesagt Bilder und ich hoffe es gibt irgendein Mittel was mir beim verdichten helfen kann.

MfG


  • Anhang: links.jpg
    (Größe: 220.91KB, 187 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall/ Haare verdichten [Beitrag #441775 ist eine Antwort auf Beitrag #441774] :: Sat, 19.10.19 21:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


  • Anhang: links (2).jpg
    (Größe: 237.00KB, 124 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall/ Haare verdichten [Beitrag #441776 ist eine Antwort auf Beitrag #441774] :: Sat, 19.10.19 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


  • Anhang: rechts.jpg
    (Größe: 259.00KB, 118 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall/ Haare verdichten [Beitrag #441777 ist eine Antwort auf Beitrag #441776] :: Sat, 19.10.19 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall/ Haare verdichten [Beitrag #441778 ist eine Antwort auf Beitrag #441774] :: Sat, 19.10.19 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall/ Haare verdichten [Beitrag #441791 ist eine Antwort auf Beitrag #441774] :: Sun, 20.10.19 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1. Höre auf den Rat deines Arztes
2. Egal welches Mittel du gegen HA verwendest. Nachdem du du es absetzt fallen dir die Haare wieder aus.
3. Wie beurteilst du eigentlich selbst deine Hochgeladenen Bilder ? In Punkto Qualität z.B. Rolling Eyes

[Aktualisiert am: Sun, 20 October 2019 12:36]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall/ Haare verdichten [Beitrag #441801 ist eine Antwort auf Beitrag #441791] :: Sun, 20.10.19 15:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danke für deine Antwort.

Zu 1. Soll ich wirklich die NW risikieren? Weil ich würde erstmal eher zu Minoxidil tendieren, da das nicht so teuer ist wie FIN und nicht solche NW mitbringt. Aber hier weiß ich nicht ob es umbedingte Regaine sein muss oder eher eine Marke dies billiger verkauft.
2. Hab ich mir schon gedacht, fallen die Haare aber dann sofort aus, nachdem man abgesetzt hat oder braucht das seine Zeit?
3. Meine Handykamera ist eh nicht so gut und ich musste die Bilder noch zuschneiden, wo die Qualität noch mehr daran litt.

MfG


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Haarausfall nach OP/ Frage nach einem Gründungsmitglied
Nächstes Thema: Aktuelle Haarsituation
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Nov 12 12:08:50 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02054 Sekunden
Letzte 10 Themen





Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Partner Hairforlife FUE EUROPE