Startseite » Männer » Finasterid / Dutasterid » Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen
Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443437] :: Mon, 09 December 2019 20:02 Zum nächsten Beitrag gehen
Ich habe von 18-21 Finasterid genommen, in der Zeit leider kaum noch Errektionen bekommen.
Im September 2018 damals 2 Monate vor meinem 22 Geburtstag hat es mir entgültig gereicht - > Abgesetzt.
Seitdem hat sich mein Status minimal verschlechtert
Habe mich von den Nebenwirkungen zu 70% erholt.
in den letzten 2 Monaten bemerke ich aber wieder ein häufiges Jucken, das ich unter Fin aber auch hatte.
Da ich mir keine Glatze erlauben kann und so schon extreme Komplexe habe und deswegen bald in Behandlung gehen muss muss ich wohl oder übel wieder Fin nehmen.

Nehme aktuell nur die Ket Lotion

Dazu will ich minox nehmen.

Ich habe eine Oberkopf Ausdünnung mit leichten Nw 1.5 Ghes. Die Haare werden also überall Gleichmäßig weniger außer halt hinten und an den Seiten.
Das ganze fing wohl mit 16 an, jetzt bin ich 23.

Habe überlegt erstmal 0.25 mg Fin zu nehmen, was meint ihr?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443440 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Mon, 09 December 2019 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das Jucken kann von trockener Kopfhaut kommen (u.a. durch Ket-Lotion) oder es kann sich um fettige Schuppen handeln mit Pilzbesatz oder es können Missempfindungen sich verändernder Haut sein (AGA-Jucken).

Worum handelt es sich bei dir am wahrscheinlichsten?

Wenn du ernsthafte Nebenwirkungen früher hattest, dann musst du dich bei erneuter Einnahme darauf einstellen, dass sie in gleicher oder ähnlicher Form wieder eintreten. Insofern: Ja, du kannst die geringere Dosis ausprobieren.

Ich würde eher dazu raten, Finasterid topisch als Lotion auszuprobieren; siehe Selbsthilfe.
Alternativ ist (für fortgeschrittene Anwender) mit etwas Kleingeld auch RU-58841 eine Option, ggf. als Fertiglösung.




MEIN ERFAHRUNGSBERICHT
REGIME :: RU-58841 60mg :: Finasterid oral 0,4mg/W. :: Minoxidil topisch 5%, 3ml .. oral 2,5mg :: Ket-Criniton 2,5ml, bBed :: [Formestan topisch 12mg]
NEM :: Zink-Bisgl. 25mg :: Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443456 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Mon, 09 December 2019 23:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mein Tipp ist:

Lass Fin oral weg. Finde dich damit ab, dass es nicht mehr für dich zu Verfügung steht.

Setzte dich mit dem Thema Haartransplantation auseinander. Ist aufwendig, aber wenn dir deine Haare wichtig sind, ist es die beste Lösung.

Ist nur meine Meinung, daher sehr subjektiv.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443457 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Mon, 09 December 2019 23:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was soll mir eine Ht bei diffusem Muster Richtung Nw6 bringen?
und das mit 23..?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443484 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Tue, 10 December 2019 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und was bringt dir mit 23 eine schlaffe Nudel und diverse andere Nebenwirkungen? Damit du mit ende 20 völlig kaputt bist? Es gibt 3 Möglichkeiten für dich:

- HT
- Haarsystem
- Haare ab

such dir eine aus.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443486 ist eine Antwort auf Beitrag #443484] :: Tue, 10 December 2019 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rapidler schrieb am Tue, 10 December 2019 20:36

- HT
- Haarsystem
- Haare ab
such dir eine aus.
Das sind jedoch Optionen für Leute, die den Kampf um den eigenen Ursprungszustand aufgegeben haben oder gar nicht erst antreten wollen.
Jemand in seiner psychischen Verfassung, wird mental von diesen Optionen noch großen Abstand nehmen.

Manch einem gelingt der Spagat mit diversen Mitteln und Dosierungen bezüglich ausreichender Wirkung und geringeren Nebenwirkung. Ob nun 0,25mg oder 1mg Fin wird nicht die Welt an Unterschied ausmachen, aber es könnte. Mal ein bisschen experimentieren und beobachten ist das, was hier so ziemlich jeden Veteran vorangebracht hat.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443488 ist eine Antwort auf Beitrag #443486] :: Tue, 10 December 2019 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Piwie schrieb am Tue, 10 December 2019 21:46
rapidler schrieb am Tue, 10 December 2019 20:36

- HT
- Haarsystem
- Haare ab
such dir eine aus.
Das sind jedoch Optionen für Leute, die den Kampf um den eigenen Ursprungszustand aufgegeben haben oder gar nicht erst antreten wollen.
Jemand in seiner psychischen Verfassung, wird mental von diesen Optionen noch großen Abstand nehmen.

Manch einem gelingt der Spagat mit diversen Mitteln und Dosierungen bezüglich ausreichender Wirkung und geringeren Nebenwirkung. Ob nun 0,25mg oder 1mg Fin wird nicht die Welt an Unterschied ausmachen, aber es könnte. Mal ein bisschen experimentieren und beobachten ist das, was hier so ziemlich jeden Veteran vorangebracht hat.
Wenn man ehrlich ist sind das die Optionen die auf lange sicht gesehen für Boschi die vernünftigsten sind. Wer bereits mit Fin starke Nebenwirkungen hatte und sich so wie er schreibt gerade mal zu 70 Prozent erholt hat dem Rate ich ab noch mit Fin herumzuexperimentieren. Es ist doch offensichtlich das Boschi das Medikament einfach nicht verträgt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443492 ist eine Antwort auf Beitrag #443488] :: Tue, 10 December 2019 22:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da hast du Recht, dass vernünftigste wäre es.
Vielleicht ist der Kompromiss mit Fin topisch hier wirklich eine bessere Option.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443496 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Tue, 10 December 2019 23:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mit Fin topisch hab ich keine Erfahrung.

Kopfhautjucken hatte ich von Ket auch, jetzt nicht mehr da ich nur noch soviel nehme das es grad ausreicht zum einseifen der Haare, verwende Ket so grob alle 4-5 Tage und öfters ein Schampoo mit Pirocton Olamin (soll besser sein als Ket). Musst halt gucken Ket nicht zu oft zu nehmen wenns juckt...

zum Finasterid sag ich dir, wenn du zB auf 1mg nicht klar kommst, probiere 0,5 mg, wenn das auch zu hart ist dann 0,25 mg, selbst die 0,25 mg haben mirn gutes Ergebnis gebracht...

meine Meinung: probiere zuerst die Dosis zu reduzieren bei Nebenwirkungen, ansonsten die Häufigkeit...selbst wenns jeden Tag 0,125 mg sind...es bringt was, die Nebenwirkungen sagen halt aus das du zu wenig Dht hast, dann brauchste logischerweise auch weniger vom Finasterid Wink

Für mich sind 1mg auch zu krass, bin momentan bei 0,5mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443498 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Tue, 10 December 2019 23:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mein Regime sieht so aus:

Ket, Pirocton Olamin, Minox, Finasterid und jeden Tag massiere ich mir die Kopfhaut damit alles da nochmal schön durchblutet wird...

von meinem Gefühl her würd ich sagen Finasterid und jeden Tag Kopfhaut massieren bewirkt Wunder.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443500 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Wed, 11 December 2019 00:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hab mir deine anderen Beiträge eben angeschaut, du bekommst von 0,25mg ja schon harte Nws (hatte ich früher auch).

probiere erstmal evtl alle 3 Tage 0,125mg, wenn das keine Probleme macht dann alle 2 Tage und dann täglich...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443502 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Wed, 11 December 2019 08:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und es gibt echt immernoch nichts besseres als Fin?
und das kurz vor 2020?
Danke Leute für die nette Hilfe


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Nach 15 Monaten Pause nochmal Finasterid nehmen [Beitrag #443537 ist eine Antwort auf Beitrag #443437] :: Thu, 12 December 2019 00:18 Zum vorherigen Beitrag gehen
Kopfhautmassagen intensiv mit Gefühl jeden Tag minimum 3 Minuten, besser 5-10 Minuten...

Das Blut muss richtig zirkulieren in der Kopfhaut damit Nährstoffe, Blutzufuhr und Stoffwechselvorgänge optimal laufen...ich bin absolut der Überzeugung das es hilft, klar man fragt sich warum andere Leute volle Haare haben obwohl sie nix dafür tun aber es wird halt biologische Gründe haben...massier dir unbedingt einfach jeden Tag den Kopf richtig, mit genug Druck das Falten entstehen beim massieren, wenn du verstehst was ich meine...ich sah vor 2 Jahren viel schlimmer aus haartechnisch, es ist vielen Leuten aufgefallen das meine Haare nun dichter sind.

Wenn man noch jung ist funktioniert das noch alles, wenn du erstmal 30-35 bist bringt dir das alles nichts mehr.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Finasterid Kopfsache?
Nächstes Thema: Finasterid-Lotion (0,0313%-ig) zur topischen Anwendung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Aug 07 03:32:33 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02037 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE