Startseite » Forschung » Andere Ansätze/Produkte » Fragen zu pentelyn glycol
Fragen zu pentelyn glycol [Beitrag #443564] :: Thu, 12 December 2019 19:34 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Da ich momentan offenbar durch die Heizungsluft enorm trockene Kopfhaut bekommen habe und das Thema pentelyn glycol immer wieder auftaucht, habe ich zu dem Stoff ein paar Fragen:

1. Kann man es einfach einem topical (z.b. minox ) hinzumischen und wenn ja, wieviel Prozent?
2. Behindert es die Wirkung/Penetration? Trocknet das minox dadurch irgendwie schneller weg, wenn man es diesem beimischt?
3. Warum wird pentelyn glycol so selten eingesetzt, wenn es doch so positive Eigenschaften hat? So teuer ist das Zeug ja auch nicht....

Vielen Dank.

[Aktualisiert am: Thu, 12 December 2019 19:35]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fragen zu pentelyn glycol [Beitrag #443565 ist eine Antwort auf Beitrag #443564] :: Thu, 12 December 2019 20:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehr gute Frage! Auch in meinem Topical Finasterid Thread hochaktuell...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fragen zu pentelyn glycol [Beitrag #443567 ist eine Antwort auf Beitrag #443564] :: Thu, 12 December 2019 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1) + 2) schon gemacht mit Minox und RU-Minox. Kommt auf den Wirkstoff an, wie viel geht und sinnvoll ist.
Generell verhält sich Pentylenglykol wie Proylenglykol und hat ähnliche Eigenschaften. Also befeuchten, ermöglicht langsames Einziehen und verbessert damit die Penetration solange alles in Lösung bleibt.
3) zu teuer, im Vergleich




MEIN ERFAHRUNGSBERICHT
REGIME :: RU-58841 60mg :: Finasterid oral 0,4mg/W. :: Minoxidil topisch 5%, 3ml .. oral 2,5mg :: Ket-Criniton 2,5ml, bBed :: [Formestan topisch 12mg]
NEM :: Zink-Bisgl. 25mg :: Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fragen zu pentelyn glycol [Beitrag #443568 ist eine Antwort auf Beitrag #443564] :: Thu, 12 December 2019 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Thu, 12 December 2019 19:34

2. Behindert es die Wirkung/Penetration?
Dass es (angeblich) die Penetration behindert, habe ich auch irgendwo gelesen.... Neutral


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Behandlung AGA mit Stammzellen aus Eigenfett - Seffihair Methode
Nächstes Thema: Wie sieht es aus mit Breezula?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Aug 07 03:05:55 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01884 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE