Startseite » Forschung » Andere Ansätze/Produkte » Clomid als Testobooster /Gegen PFS
Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451310] :: Sun, 28 June 2020 16:00 Zum nächsten Beitrag gehen
Hat hier jemand Erfahrung mit Clomid.
Würde es gerne mal ausprobieren da viele schreiben das es ihnen geholfen hat.
Habe durch meinen Fin Crash leider niedriges Testosteron und fühle mich einfach kacke.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451321 ist eine Antwort auf Beitrag #451310] :: Sun, 28 June 2020 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Exemestan ist da geeigneter weil das LH stimuliert und somit die Hodentätigkeit erhöht und mehr Spermien und Testosteron produziert. Nebenbei unterdrückt es auch das Östrogen.

Würde aufjeden Fall vorsichtig mit dem Zeug sein weil es evtl. Haarausfall verursachen könnte. Dut wäre sicherlich eine gute Hilfe dagegen zu steuern.

Oder HCG, das soll auch die Hoden wieder fit machen ohne den Haarausfall den Exemestan herbeiführen könnte. Das nehmen auch Bodybuilder in einer PCT nach einer Steroid-Kur um keinen Hänger zu bekommen und um Zeugungsfähig zu bleiben.

[Aktualisiert am: Sun, 28 June 2020 19:11]




Dut 0.5mg e2d
Dermaroller 2mm e7d
Minoxidil 5% 2ml jeden Abend
Ket-Shampoo 3 x wöchentlich
Vitamin D3 5000 I.E. täglich
Taxifolin 100mg tägich

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451322 ist eine Antwort auf Beitrag #451310] :: Sun, 28 June 2020 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laughing
ich erzähle hier von meinem Fin Crash und Kollege Anagen empfiehlt mir erstmal Dut

[Aktualisiert am: Sun, 28 June 2020 19:12]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451323 ist eine Antwort auf Beitrag #451322] :: Sun, 28 June 2020 19:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Franklin schrieb am Sun, 28 June 2020 20:12
Laughing
ich erzähle hier von meinem Fin Crash und Kollege Anagen empfiehlt mir erstmal Dut
du sagst es Wink

also die HCG spritze wäre nicht schlecht






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451329 ist eine Antwort auf Beitrag #451323] :: Sun, 28 June 2020 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sun, 28 June 2020 19:15
Franklin schrieb am Sun, 28 June 2020 20:12
Laughing
ich erzähle hier von meinem Fin Crash und Kollege Anagen empfiehlt mir erstmal Dut
du sagst es Wink

also die HCG spritze wäre nicht schlecht


Leider schon oft versucht worden ohne nennenswerte Erfolge, aber immerhin keine massiven Verschlechterungen wie bei den Hormonersatztherapien. Neutral


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451343 ist eine Antwort auf Beitrag #451322] :: Sun, 28 June 2020 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Franklin schrieb am Sun, 28 June 2020 19:12
Laughing
ich erzähle hier von meinem Fin Crash und Kollege Anagen empfiehlt mir erstmal Dut
Da ist ja einer aber sehr witzig drauf und wenn du mal ein Paar Zeilen weiter gelesen hättest, würdest du visuell und kognitiv erkennen können dass HCG als weiterer Vorschlag noch getextet wurde Kollege Wink

[Aktualisiert am: Sun, 28 June 2020 22:13]




Dut 0.5mg e2d
Dermaroller 2mm e7d
Minoxidil 5% 2ml jeden Abend
Ket-Shampoo 3 x wöchentlich
Vitamin D3 5000 I.E. täglich
Taxifolin 100mg tägich

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451345 ist eine Antwort auf Beitrag #451329] :: Sun, 28 June 2020 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
R129 schrieb am Sun, 28 June 2020 19:33
pilos schrieb am Sun, 28 June 2020 19:15
Franklin schrieb am Sun, 28 June 2020 20:12
Laughing
ich erzähle hier von meinem Fin Crash und Kollege Anagen empfiehlt mir erstmal Dut
du sagst es Wink

also die HCG spritze wäre nicht schlecht


Leider schon oft versucht worden ohne nennenswerte Erfolge, aber immerhin keine massiven Verschlechterungen wie bei den Hormonersatztherapien. Neutral
Mit Hormonen muss man sehr vorsichtig sein, weil ein kleinster Eingriff sehr schnell regulatorische Prozesse im Körper umjustiert werden können und manche kriegen schon von
kleinst Dosierungen Potenzstörungen. Und eine Fin-Kur ist quasi eine TRT-Kur bezüglich auf die Potenz, nur das man bei Testosteron anfangs mit einem Dauerständer die ganze Zeit herumläuft. Laughing

Also wenn HCG nichts bringt, was ich nicht glauben kann, dann sollte man definitiv zu einem Spezialisten gehen der speziell auf dieses Themengebiet fachliche Kompetenzen aufweisen kann.

[Aktualisiert am: Sun, 28 June 2020 22:32]




Dut 0.5mg e2d
Dermaroller 2mm e7d
Minoxidil 5% 2ml jeden Abend
Ket-Shampoo 3 x wöchentlich
Vitamin D3 5000 I.E. täglich
Taxifolin 100mg tägich

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon7.gif   Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451402 ist eine Antwort auf Beitrag #451310] :: Mon, 29 June 2020 21:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hatte ein Wettkampf der 3 Jahre zurückliegt und wie jeder in meiner Klasse auch gestofft. Nach meiner PCT hatte ich auch nicht mehr meine alten Testo Werte. Habe dann Monate danach nochmal HCG, Aromasin, Clomid und Tamox als Kombi versucht und das hat dann auch funktioniert, auch bis jetzt ohne Medis. Ich weiss nicht ob man das auch auf Fin, Dut beziehen kann, aber Hormon/Hodenschäden sind schon reversibel.




Cetirizin Lösung / Morgens
Minox+ Ru+Voltaren Lösung / Abends
E3d Ket lotion+PO oder Criniton
Oral: Fin 0,25mg, Cetirizin, D3 K2
Omega 3 reiche Ernährung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451403 ist eine Antwort auf Beitrag #451402] :: Mon, 29 June 2020 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Timberlands schrieb am Mon, 29 June 2020 22:30
Hatte ein Wettkampf der 3 Jahre zurückliegt und wie jeder in meiner Klasse auch gestofft. Nach meiner PCT hatte ich auch nicht mehr meine alten Testo Werte. Habe dann Monate danach nochmal HCG, Aromasin, Clomid und Tamox als Kombi versucht und das hat dann auch funktioniert, auch bis jetzt ohne Medis. Ich weiss nicht ob man das auch auf Fin, Dut beziehen kann, aber Hormon/Hodenschäden sind schon reversibel.

nein, sind sie nicht.

man bleibt immer 20-25% unter dem, was ohne gestofft zu haben, wäre.





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451405 ist eine Antwort auf Beitrag #451403] :: Mon, 29 June 2020 22:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das stimmt nicht. War schon auf Tren und meine Hoden waren atrophiert was nicht zu vermeiden ist, wenn man sich nicht noch neben der Kur HCG spritzt. Außerdem hat man mehr androgene Rezeptoren als vorher, da mehr Muskelmasse enstanden ist. Sonst könnte kein Bodybuilder die Masse halten wenn er mal absetzt. Man verliert zwar paar Kg, das ist aber der geplätteten Achse zu verschulden die kurz nach dem absetzten entsteht. Deswegen die PCT. Mein LH und FSH ist leicht höher als damals und gesamt Testo meistens gleich, schwankt natürlich.

[Aktualisiert am: Tue, 30 June 2020 06:20]




Cetirizin Lösung / Morgens
Minox+ Ru+Voltaren Lösung / Abends
E3d Ket lotion+PO oder Criniton
Oral: Fin 0,25mg, Cetirizin, D3 K2
Omega 3 reiche Ernährung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451419 ist eine Antwort auf Beitrag #451310] :: Tue, 30 June 2020 10:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Verstehe die Aussagen hier nicht wirklich. Als TRT Ersatz gibt es laut aktuellen Studien für Männer wenig effektivieres und gleichzeitig sicheres als Clomifen.




Fin - 2,5 mg die Woche

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451421 ist eine Antwort auf Beitrag #451405] :: Tue, 30 June 2020 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Timberlands schrieb am Mon, 29 June 2020 23:17
Das stimmt nicht. War schon auf Tren und meine Hoden waren atrophiert was nicht zu vermeiden ist, wenn man sich nicht noch neben der Kur HCG spritzt. Außerdem hat man mehr androgene Rezeptoren als vorher, da mehr Muskelmasse enstanden ist. Sonst könnte kein Bodybuilder die Masse halten wenn er mal absetzt. Man verliert zwar paar Kg, das ist aber der geplätteten Achse zu verschulden die kurz nach dem absetzten entsteht. Deswegen die PCT. Mein LH und FSH ist leicht höher als damals und gesamt Testo meistens gleich, schwankt natürlich.
so so.....es stimmt nicht Arrow


https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0161208

schon eine einzelne spritze hat dramatische wirkung

https://www.dovepress.com/effects-of-different-doses-of-testosterone-on-gonadotropins-25-hydroxy-peer-reviewed-article-SAR

und dann noch eine drauflegen

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21575947/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25220690/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21884791/



[Aktualisiert am: Tue, 30 June 2020 10:44]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451422 ist eine Antwort auf Beitrag #451421] :: Tue, 30 June 2020 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 30 June 2020 10:20
Timberlands schrieb am Mon, 29 June 2020 23:17
Das stimmt nicht. War schon auf Tren und meine Hoden waren atrophiert was nicht zu vermeiden ist, wenn man sich nicht noch neben der Kur HCG spritzt. Außerdem hat man mehr androgene Rezeptoren als vorher, da mehr Muskelmasse enstanden ist. Sonst könnte kein Bodybuilder die Masse halten wenn er mal absetzt. Man verliert zwar paar Kg, das ist aber der geplätteten Achse zu verschulden die kurz nach dem absetzten entsteht. Deswegen die PCT. Mein LH und FSH ist leicht höher als damals und gesamt Testo meistens gleich, schwankt natürlich.
so so.....es stimmt nicht Arrow


https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0161208

schon eine einzelne spritze hat dramatische wirkung

https://www.dovepress.com/effects-of-different-doses-of-testosterone-on-gonadotropins-25-hydroxy-peer-reviewed-article-SAR

und dann noch eine drauflegen

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21575947/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25220690/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21884791/


Dass es die Achse drückt ist unbestritten, dass supraphysiologische Testo Spiegel auf Jahre aber zu mehr Muskelwachstum führen auch. Hyperplasie der Muskelzellen sowie Anstieg der Testo Rezeptoren wird als Grundlage vermutet.




.
Fin von 12/2010 bis 10/2012

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451423 ist eine Antwort auf Beitrag #451422] :: Tue, 30 June 2020 11:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

geht es hier um muskelwachstum oder um niedrige testosteronwerte Razz




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451424 ist eine Antwort auf Beitrag #451423] :: Tue, 30 June 2020 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 30 June 2020 11:55

geht es hier um muskelwachstum oder um niedrige testosteronwerte Razz
Also laut TE um niedriges T nach Fin. Smile

Und auch Empfehlungen wie Exemestan für LH Push sind zweifelhaft....das macht nur Sinn wenn gleichzeitig Estrogenwerte zu hoch sind, ansonsten fummelt man nicht einfach an der Aromatse rum.




Fin - 2,5 mg die Woche

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451432 ist eine Antwort auf Beitrag #451310] :: Tue, 30 June 2020 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hab Clomid auch schon genommen weil mein Testowert am unteren Ref Bereich war.

Die Hoden waren definitiv praller nach einigen Tagen, allerdings hat meine Brust schon gut gekribbelt nach ein paar Tagen und iwie war ich psychisch komisch drauf.


Habe es dann ausgeschlichen


Welche Nebenwirkungen hast du denn außer verringertes Wohlbefinden?


Edit: Du hast Libidoprobleme und wenig/kein sexuelles Verlangen hab ich gerade gelesen. In deiner Situation habe ich es mal mit Melanotan 2 probiert, das ist aber nicht zugelassen hier. Das kurbelt die Libido extrem an und ruft Erektionen hervor. Habe auch leider keine Quelle mehr, wo man es beziehen kann

[Aktualisiert am: Tue, 30 June 2020 16:51]




Ich bin kein Arzt und alles was ich schreibe, ist lediglich meine unqualifizierte Meinung, wie ich in der jeweiligen Situation handeln würde. Ein Forum ersetzt keinen Arztbesuch, deshalb sollte man zuerst zum Arzt und sich eine professionelle Beratung geben lassen.
Täglich: Finasterid 1,25mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451462 ist eine Antwort auf Beitrag #451421] :: Wed, 01 July 2020 19:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 30 June 2020 10:20
Timberlands schrieb am Mon, 29 June 2020 23:17
Das stimmt nicht. War schon auf Tren und meine Hoden waren atrophiert was nicht zu vermeiden ist, wenn man sich nicht noch neben der Kur HCG spritzt. Außerdem hat man mehr androgene Rezeptoren als vorher, da mehr Muskelmasse enstanden ist. Sonst könnte kein Bodybuilder die Masse halten wenn er mal absetzt. Man verliert zwar paar Kg, das ist aber der geplätteten Achse zu verschulden die kurz nach dem absetzten entsteht. Deswegen die PCT. Mein LH und FSH ist leicht höher als damals und gesamt Testo meistens gleich, schwankt natürlich.
so so.....es stimmt nicht Arrow


https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0161208

schon eine einzelne spritze hat dramatische wirkung

https://www.dovepress.com/effects-of-different-doses-of-testosterone-on-gonadotropins-25-hydroxy-peer-reviewed-article-SAR

und dann noch eine drauflegen

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21575947/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25220690/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21884791/


Es geht darum was man nimmt, wieviel und wie man Absetzt. Eine richtige Studie wäre hierzu: Gesunde Männer, Testo Enantat e5d 250ml, 12Monate, PCT mind. 3Monate..Blutbilder, Stimmung, voher/nacher-Vergleich.
Die meisten greifen zu Steroiden wenn sie nicht weiterkommen, sprich schon von Haus aus ein niedrigen Testo-Wert haben und an sich zweifeln, wie hier öfters im Forum. Wenn man dazu kalt absetzten ist es nicht verwunderlich das ein Wert von -20% im Vergleich zur Kontrollgruppe zu verzeichnen ist. Außerdem sind Steroide keine Einstiegsdroge, die nehmen wahrscheinlich auch ganz anderes Zeug.
Es macht auch wenig Sinn, Menschen mit Hypogonadismus zu befragen oder welche die es bereuen, weil sie kein knowhow zur Anwendung oder Wirkung/Nebenwirkungen hatten.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, außer das ich Wasser gezogen habe, vermehrten HA, kleinere Hoden und verstärkte Aggressivität hatte ich keine bis wenig Nebenwirkungen. Wirkung war wie zu erwarten.


[Aktualisiert am: Wed, 01 July 2020 19:52]




Cetirizin Lösung / Morgens
Minox+ Ru+Voltaren Lösung / Abends
E3d Ket lotion+PO oder Criniton
Oral: Fin 0,25mg, Cetirizin, D3 K2
Omega 3 reiche Ernährung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Clomid als Testobooster /Gegen PFS [Beitrag #451569 ist eine Antwort auf Beitrag #451432] :: Sun, 05 July 2020 03:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
Westhair schrieb am Tue, 30 June 2020 16:41
Ich hab Clomid auch schon genommen weil mein Testowert am unteren Ref Bereich war.

Die Hoden waren definitiv praller nach einigen Tagen, allerdings hat meine Brust schon gut gekribbelt nach ein paar Tagen und iwie war ich psychisch komisch drauf.


Habe es dann ausgeschlichen


Welche Nebenwirkungen hast du denn außer verringertes Wohlbefinden?


Edit: Du hast Libidoprobleme und wenig/kein sexuelles Verlangen hab ich gerade gelesen. In deiner Situation habe ich es mal mit Melanotan 2 probiert, das ist aber nicht zugelassen hier. Das kurbelt die Libido extrem an und ruft Erektionen hervor. Habe auch leider keine Quelle mehr, wo man es beziehen kann
Bei Melanotan 2 soll man super viel schwitzen und Hungerattacken bekommen. Für eine Bräunungsspritze hat es mir doch zuviele Nebenwirkungen und würde mir Angst machen sie zu nehmen um ehrlich zu sein. Ausserdem ist M2 garnicht so richtig erforscht oder?

[Aktualisiert am: Sun, 05 July 2020 03:31]




Dut 0.5mg e2d
Dermaroller 2mm e7d
Minoxidil 5% 2ml jeden Abend
Ket-Shampoo 3 x wöchentlich
Vitamin D3 5000 I.E. täglich
Taxifolin 100mg tägich

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Nimmt hier einer Pregnenolone?
Nächstes Thema: Carboxytherapie, microneedling und 20% Minox => +100% mehr Haardichte
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Aug 10 18:24:53 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01719 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE