Startseite » Allgemein » Ernährung und NEM » Gutes Multivitamin-Präparat gesucht
Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #415969] :: Sun, 22 July 2018 23:27 Zum nächsten Beitrag gehen
Was haltet ihr von dem:
https://www.amazon.de/Multivitamin-Spurenelementen-Antioxidantien-Traubenkernextrakt-Alpha-Lipons%C3%A4ure/dp/B01GM4U6B0/ref=sr_1_2_sspa?ie=UTF8&qid=1532294691&sr=8-2-spons&keywords=multiv itamin&psc=1

Da ist wirklich ALLES drin, außer Vitamin K1/2 und Bor.
Vitamin C und D könnten höher dosiert sein, aber ansonsten passt alles.
Ich habe jedoch Bedenken, dass da in den Kapseln nicht das drin ist was drauf steht.
Letztlich ist ein Multivitamin auch immer eine Vertrauenssache. Denn man spürt ja durch das Schlucken so einer Tablette nichts.
Die Hersteller könnten da ja alles mögliche reingehauen haben.

Könnt ihr mir ein Multivitamin empfehlen, wo man sich ziemlich sicher sein kann, dass das was drauf steht, auch drin ist?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #415970 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Sun, 22 July 2018 23:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.vitaminexpress.org/en/hilife-multivitamin-capsules




Abgesetzt: Fin 1mg auf Grund von NWs nach 1 Monat
Seit Dezember '16: Mino 5%/3ml pro Tag
April '17 RU 3% 1ml pro Tag, KET Shampoo und KET Lotion E3D
August '17 KET + PO Lotion & Minox

Sonstiges: Biotin, Vit B, Zink, L-Arginin, Fish Oil, Coconutoil, Lein-/Chiasamen 1 EL pro Tag, No fap/No PMO (underrated)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #415972 ist eine Antwort auf Beitrag #415970] :: Mon, 23 July 2018 00:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BaldenderWalter schrieb am Sun, 22 July 2018 23:59
https://www.vitaminexpress.org/en/hilife-multivitamin-capsules
Viel zu teuer. Kostet 360 Euro im Jahr.
Das von Amazon nur 22 im Jahr.
Von der Zusammensetzung der Vitamine her, sehe ich nur den Vorteil beim Vitamin E, da es alle 3 Formen beinhaltet.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #415976 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Mon, 23 July 2018 01:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Methylcobalamin-hochdosiert-1000/dp/B01DDGFV6K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-3&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Komplex-Tabletten-Jahresvorrat/dp/B01AGFIJEC/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-4&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12

Das B12 gab es vor kurzem noch für 9,99€.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #415984 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Mon, 23 July 2018 11:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.naturprodukte.shop/de/multivitamin-2-pro-tag-two-per-day-120-tabl

Die liegen in einer besseren verfügbaren Form dar.

Es ist ziemlich hoch dosiert, darum würde eine schon reichen respektiv du halbierst sie noch einmal. Damit kommst du dann ziemlich lange aus. Kupfer, Vit K2 MK7 ist leider nicht mit drin.

Ich persönlich versuche so gut wie möglich die Mikros aus der Ernährung zu bekommen und supplementiere da wo es fehlt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #415986 ist eine Antwort auf Beitrag #415976] :: Mon, 23 July 2018 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Mon, 23 July 2018 01:04
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Methylcobalamin-hochdosiert-1000/dp/B01DDGFV6K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-3&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Komplex-Tabletten-Jahresvorrat/dp/B01AGFIJEC/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-4&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12

Das B12 gab es vor kurzem noch für 9,99€.
B-Komplex gibts beim Müller für 2,95.
Ich suche aber nicht nur B-Vitamine, sondern auch noch die Vitamine A, D, K, E, C sowie Spurenelemente wie Zink, Bor, Chrom etc.
Mineralien supplementiere ich extra, denn Kalium ist ja in keinem Präparat in nennenswerten Mengen vorhanden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #415988 ist eine Antwort auf Beitrag #415984] :: Mon, 23 July 2018 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BlueLion schrieb am Mon, 23 July 2018 11:35
https://www.naturprodukte.shop/de/multivitamin-2-pro-tag-two-per-day-120-tabl

Die liegen in einer besseren verfügbaren Form dar.

Es ist ziemlich hoch dosiert, darum würde eine schon reichen respektiv du halbierst sie noch einmal. Damit kommst du dann ziemlich lange aus. Kupfer, Vit K2 MK7 ist leider nicht mit drin.

Ich persönlich versuche so gut wie möglich die Mikros aus der Ernährung zu bekommen und supplementiere da wo es fehlt.
Nimmst du die? Bekommst du keine Pickel davon?
Bei einer Überdosierung von Vitamin B6 und B12 (evtl auch Folsäure) bekommt man Pickel.
Die Dosierung in dem Präparat ist viel zu hoch. Selbst wenn man die Tabletten durch 3 teilen würde.
Aber das Hauptproblem sehe ich eher darin, dass man den Herstellern nicht vertrauen kann, dass das was drauf steht, auch tatsächlich drin ist. Wer garantiert das? Die könnten genauso gut die Tabletten mit Salz und Pfeffer gefüllt haben.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416001 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Mon, 23 July 2018 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habs vor ein paar wochen genommen, hatte aber das gefühl ich wäre müder davon und hatte jetzt mehrmals blutanalysen, wollte da nichts verfälschen deshalb habe ich es nicht weiter mehr genommen. Ich habe das auch gelesen mit hohen dosen b12 und pickel aber konnte diesbezüglich nichts feststellen. Was ich aber feststellen konnte war eine bessere Erektion, wahrscheinlich durch die durchblutungsfördernde wirkung von den b vitaminen und p5p ist ja auch bekannt dass es prolaktin senkt. Life extension ist eine bekannte Marke, glaube schon dass da drin ist, was drauf steht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416002 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Mon, 23 July 2018 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416022 ist eine Antwort auf Beitrag #416002] :: Mon, 23 July 2018 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 23 July 2018 16:30


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette
Begründung?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416040 ist eine Antwort auf Beitrag #416022] :: Tue, 24 July 2018 11:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 21:22
pilos schrieb am Mon, 23 July 2018 16:30


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette
Begründung?
Zu hoch dosiert, wasserlöslich. Da kommt nicht viel von an.

Die Multivitamintabletten von Aldi Süd sind imho für das Geld ok, relativ viel Biotin drin, Lutein drin. K2 MK4/7 und D3 würde ich wenn gewünscht extra supplementieren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416044 ist eine Antwort auf Beitrag #416040] :: Tue, 24 July 2018 13:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cyclonus schrieb am Tue, 24 July 2018 11:22
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 21:22
pilos schrieb am Mon, 23 July 2018 16:30


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette
Begründung?
Zu hoch dosiert, wasserlöslich. Da kommt nicht viel von an.

Die Multivitamintabletten von Aldi Süd sind imho für das Geld ok, relativ viel Biotin drin, Lutein drin. K2 MK4/7 und D3 würde ich wenn gewünscht extra supplementieren.
Aldi? Mad
Ich traue ja noch nicht mal denen aus der Drogerie. Aber die Supermärkte haben von NEMs noch viel weniger Ahnung.
Das Zeug aus der Drogerie ist ja schon für die Mülltonne... nur DRECK drin. Von gehärteten Fetten, über Talkum bis hin zu Titandioxid. Da ist nur Dreck drin. Und was die Vitamine betrifft, fehlt doch mindestens die Hälfte.
Fast nirgendwo kommen Zink und Kupfer gemeinsam vor, fast nirgendwo ist Bor drin, oder Vitamin K2.
Man muss fast immer alles extra kaufen, weil die Hersteller dieser Produkte von Vitaminen überhaupt keine Ahnung haben. Anders kann man sich diese miese Qualität nicht erklären.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416050 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Tue, 24 July 2018 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Neben den wasserlöslichen Vitaminen gibt es auch fettlösliche etc...die die nicht ausgeschieden werden, sollten auch nicht unnötig überdosiert werden da es ungesund sein kann.

Ich meine mal gehört zu haben, dass es bei Multi Vitamin/Mineral-Präpersten wichtig ist, dass die sekundären Pflanzstoffe enthalten sind (wie beim Genuss von „echten" Gemüse/ Obst)




Aktuelles Regimen:
1,5 ml RU täglich (gelöst in Bifon & PG)
Voltaren Spray täglich (2-3 Spritzer auf jede GHE)
PO-Shampoo 3 - 4 mal die Woche
Multi-Ket Lotion 1 - 2 mal die Woche

NEM:
täglich Biotin
täglich Sikapur Kieselsäuregel

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416051 ist eine Antwort auf Beitrag #416050] :: Tue, 24 July 2018 14:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HenryMiller schrieb am Tue, 24 July 2018 14:52
Neben den wasserlöslichen Vitaminen gibt es auch fettlösliche etc...die die nicht ausgeschieden werden, sollten auch nicht unnötig überdosiert werden da es ungesund sein kann.

Ich meine mal gehört zu haben, dass es bei Multi Vitamin/Mineral-Präpersten wichtig ist, dass die sekundären Pflanzstoffe enthalten sind (wie beim Genuss von „echten" Gemüse/ Obst)
@Norwood: bei der Suche nach einem „guten" Produkt sollte nicjtvder günstige Preis im Vordergrund stehen. Entweder sparen und wie verrückt Obst/Gemüse futtern oder was wirklich gutes suchen




Aktuelles Regimen:
1,5 ml RU täglich (gelöst in Bifon & PG)
Voltaren Spray täglich (2-3 Spritzer auf jede GHE)
PO-Shampoo 3 - 4 mal die Woche
Multi-Ket Lotion 1 - 2 mal die Woche

NEM:
täglich Biotin
täglich Sikapur Kieselsäuregel

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416066 ist eine Antwort auf Beitrag #416051] :: Tue, 24 July 2018 19:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HenryMiller schrieb am Tue, 24 July 2018 14:57
HenryMiller schrieb am Tue, 24 July 2018 14:52
Neben den wasserlöslichen Vitaminen gibt es auch fettlösliche etc...die die nicht ausgeschieden werden, sollten auch nicht unnötig überdosiert werden da es ungesund sein kann.

Ich meine mal gehört zu haben, dass es bei Multi Vitamin/Mineral-Präpersten wichtig ist, dass die sekundären Pflanzstoffe enthalten sind (wie beim Genuss von „echten" Gemüse/ Obst)
@Norwood: bei der Suche nach einem „guten" Produkt sollte nicjtvder günstige Preis im Vordergrund stehen. Entweder sparen und wie verrückt Obst/Gemüse futtern oder was wirklich gutes suchen
Nur weil etwas günstig ist, muss es deswegen nicht qualitativ schlechter sein.
Die Stiftung Warentest fand immer wieder heraus, dass die günstigsten getesteten Produkte meist auch die Besten sind. Die Teuren aus dem Reformhaus schneiden meist am schlechtesten ab. Das ist paradox, aber so ist es.
Genau wie mit dem Wasser. Das aus der Leitung hat die beste Qualität, obwohl es kaum was kostet.
Die Wässer aus dem Supermarkt sind viel schlechter und kosten auch noch mehr.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416069 ist eine Antwort auf Beitrag #416066] :: Tue, 24 July 2018 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Tue, 24 July 2018 19:46
HenryMiller schrieb am Tue, 24 July 2018 14:57
HenryMiller schrieb am Tue, 24 July 2018 14:52
Neben den wasserlöslichen Vitaminen gibt es auch fettlösliche etc...die die nicht ausgeschieden werden, sollten auch nicht unnötig überdosiert werden da es ungesund sein kann.

Ich meine mal gehört zu haben, dass es bei Multi Vitamin/Mineral-Präpersten wichtig ist, dass die sekundären Pflanzstoffe enthalten sind (wie beim Genuss von „echten" Gemüse/ Obst)
@Norwood: bei der Suche nach einem „guten" Produkt sollte nicjtvder günstige Preis im Vordergrund stehen. Entweder sparen und wie verrückt Obst/Gemüse futtern oder was wirklich gutes suchen
Nur weil etwas günstig ist, muss es deswegen nicht qualitativ schlechter sein.
Die Stiftung Warentest fand immer wieder heraus, dass die günstigsten getesteten Produkte meist auch die Besten sind. Die Teuren aus dem Reformhaus schneiden meist am schlechtesten ab. Das ist paradox, aber so ist es.
Genau wie mit dem Wasser. Das aus der Leitung hat die beste Qualität, obwohl es kaum was kostet.
Die Wässer aus dem Supermarkt sind viel schlechter und kosten auch noch mehr.
Das hab ich auch nicht behauptet, habe nur gesagt Preis soll nicht im Vordergrund stehen. Natürlich hast du recht, es gibt auch gute günstige Sachen




Aktuelles Regimen:
1,5 ml RU täglich (gelöst in Bifon & PG)
Voltaren Spray täglich (2-3 Spritzer auf jede GHE)
PO-Shampoo 3 - 4 mal die Woche
Multi-Ket Lotion 1 - 2 mal die Woche

NEM:
täglich Biotin
täglich Sikapur Kieselsäuregel

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416084 ist eine Antwort auf Beitrag #415986] :: Wed, 25 July 2018 02:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 11:48
Nomadd schrieb am Mon, 23 July 2018 01:04
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Methylcobalamin-hochdosiert-1000/dp/B01DDGFV6K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-3&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Komplex-Tabletten-Jahresvorrat/dp/B01AGFIJEC/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-4&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12

Das B12 gab es vor kurzem noch für 9,99€.
B-Komplex gibts beim Müller für 2,95.
Ich suche aber nicht nur B-Vitamine, sondern auch noch die Vitamine A, D, K, E, C sowie Spurenelemente wie Zink, Bor, Chrom etc.
Mineralien supplementiere ich extra, denn Kalium ist ja in keinem Präparat in nennenswerten Mengen vorhanden.
Ja, aber B12 hochdosiert gibt es bei Müller nicht... Wink

B12 hochdosiert hat mir damals viele neue Härchen beschert.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416085 ist eine Antwort auf Beitrag #416040] :: Wed, 25 July 2018 02:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cyclonus schrieb am Tue, 24 July 2018 11:22
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 21:22
pilos schrieb am Mon, 23 July 2018 16:30


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette
Begründung?
Zu hoch dosiert, wasserlöslich. Da kommt nicht viel von an.
Bei B12 musst Du hochdosieren, falls Du bissl Reserve aufbauen möchtest (z.B. als Vegetarier / Veganer oder im Alter). Über den Intrinsic Factor im Magen werden afair pro Tag nur bis zu 5ug aufgenommen, über Diffusion 1%.

Sprich, bei einer 1000ug Methylcobalamin-Tablette nimmst Du pi mal Daumen auf: 5µg + (0,01 * 1000µg) = 15µg... das ist der Maximalwert. Der Rest geht in die Kloschüssel...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416094 ist eine Antwort auf Beitrag #416084] :: Wed, 25 July 2018 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Wed, 25 July 2018 02:18
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 11:48
Nomadd schrieb am Mon, 23 July 2018 01:04
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Methylcobalamin-hochdosiert-1000/dp/B01DDGFV6K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-3&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Komplex-Tabletten-Jahresvorrat/dp/B01AGFIJEC/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-4&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12

Das B12 gab es vor kurzem noch für 9,99€.
B-Komplex gibts beim Müller für 2,95.
Ich suche aber nicht nur B-Vitamine, sondern auch noch die Vitamine A, D, K, E, C sowie Spurenelemente wie Zink, Bor, Chrom etc.
Mineralien supplementiere ich extra, denn Kalium ist ja in keinem Präparat in nennenswerten Mengen vorhanden.
Ja, aber B12 hochdosiert gibt es bei Müller nicht... Wink

B12 hochdosiert hat mir damals viele neue Härchen beschert.
Tatsächlich? Topisches B12 hemmt den Kaliumkanal-Hemmer. Es gibt eine Studie dazu. Und noch dazu:
https://pdfs.semanticscholar.org/d401/2ac1442fc73c020c918b16d2883c86ce6ab2.pdf

Allerdings führt B12 in hohen Dosen auch zu Akne. Hast du damit keine Probleme bekommen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416095 ist eine Antwort auf Beitrag #416085] :: Wed, 25 July 2018 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomadd schrieb am Wed, 25 July 2018 02:25
cyclonus schrieb am Tue, 24 July 2018 11:22
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 21:22
pilos schrieb am Mon, 23 July 2018 16:30


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette
Begründung?
Zu hoch dosiert, wasserlöslich. Da kommt nicht viel von an.
Bei B12 musst Du hochdosieren, falls Du bissl Reserve aufbauen möchtest (z.B. als Vegetarier / Veganer oder im Alter). Über den Intrinsic Factor im Magen werden afair pro Tag nur bis zu 5ug aufgenommen, über Diffusion 1%.

Sprich, bei einer 1000ug Methylcobalamin-Tablette nimmst Du pi mal Daumen auf: 5µg + (0,01 * 1000µg) = 15µg... das ist der Maximalwert. Der Rest geht in die Kloschüssel...
Bei B12 wäre es sogar am besten zu spritzen (machen die im Krankenhaus auch nicht anders, aber natürlich mit wenn dringend erforderlich)




Aktuelles Regimen:
1,5 ml RU täglich (gelöst in Bifon & PG)
Voltaren Spray täglich (2-3 Spritzer auf jede GHE)
PO-Shampoo 3 - 4 mal die Woche
Multi-Ket Lotion 1 - 2 mal die Woche

NEM:
täglich Biotin
täglich Sikapur Kieselsäuregel

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416099 ist eine Antwort auf Beitrag #416066] :: Wed, 25 July 2018 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Tue, 24 July 2018 19:46
HenryMiller schrieb am Tue, 24 July 2018 14:57
HenryMiller schrieb am Tue, 24 July 2018 14:52
Neben den wasserlöslichen Vitaminen gibt es auch fettlösliche etc...die die nicht ausgeschieden werden, sollten auch nicht unnötig überdosiert werden da es ungesund sein kann.

Ich meine mal gehört zu haben, dass es bei Multi Vitamin/Mineral-Präpersten wichtig ist, dass die sekundären Pflanzstoffe enthalten sind (wie beim Genuss von „echten" Gemüse/ Obst)
@Norwood: bei der Suche nach einem „guten" Produkt sollte nicjtvder günstige Preis im Vordergrund stehen. Entweder sparen und wie verrückt Obst/Gemüse futtern oder was wirklich gutes suchen
Nur weil etwas günstig ist, muss es deswegen nicht qualitativ schlechter sein.
Die Stiftung Warentest fand immer wieder heraus, dass die günstigsten getesteten Produkte meist auch die Besten sind. Die Teuren aus dem Reformhaus schneiden meist am schlechtesten ab. Das ist paradox, aber so ist es.
Genau wie mit dem Wasser. Das aus der Leitung hat die beste Qualität, obwohl es kaum was kostet.
Die Wässer aus dem Supermarkt sind viel schlechter und kosten auch noch mehr.


Dann Prost auf die Medikamente Reste usw.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416100 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Wed, 25 July 2018 11:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der B12-Bedarf so extrem hoch ist. Denn in der Leber wird das Vitamin ja für viele Jahre gespeichert. Ich habe mal gelesen, dass, wenn jemand zum Vegetarier/Veganer wird, die B12-Vorräte noch viele Jahre reichen. Selbst dann, wenn er mehrere Jahre gar kein B12 mehr zuführt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416106 ist eine Antwort auf Beitrag #416044] :: Wed, 25 July 2018 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Tue, 24 July 2018 13:04
cyclonus schrieb am Tue, 24 July 2018 11:22
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 21:22
pilos schrieb am Mon, 23 July 2018 16:30


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette
Begründung?
Zu hoch dosiert, wasserlöslich. Da kommt nicht viel von an.

Die Multivitamintabletten von Aldi Süd sind imho für das Geld ok, relativ viel Biotin drin, Lutein drin. K2 MK4/7 und D3 würde ich wenn gewünscht extra supplementieren.
Aldi? Mad
Ich traue ja noch nicht mal denen aus der Drogerie. Aber die Supermärkte haben von NEMs noch viel weniger Ahnung.
Das Zeug aus der Drogerie ist ja schon für die Mülltonne... nur DRECK drin. Von gehärteten Fetten, über Talkum bis hin zu Titandioxid. Da ist nur Dreck drin. Und was die Vitamine betrifft, fehlt doch mindestens die Hälfte.
Fast nirgendwo kommen Zink und Kupfer gemeinsam vor, fast nirgendwo ist Bor drin, oder Vitamin K2.
Man muss fast immer alles extra kaufen, weil die Hersteller dieser Produkte von Vitaminen überhaupt keine Ahnung haben. Anders kann man sich diese miese Qualität nicht erklären.
Als wenn irgendwelche ominösen Hersteller aus dem Netz da mehr Ahnung hätten oder besseren Kram verkaufen würden Laughing

Da muss man sich auch nix vormachen, die Evidenz dass Vitamintabletten IRGENDWAS bringen oder nicht sogar schaden ist eher dünn. Dass die irgendwas bei Haarausfall bringen...da ist die Evidenz noch viel dünner. Selbst zu Biotin gibts nicht viel mehr als Anekdoten.


[Aktualisiert am: Wed, 25 July 2018 13:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416112 ist eine Antwort auf Beitrag #416106] :: Wed, 25 July 2018 14:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cyclonus schrieb am Wed, 25 July 2018 13:44
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Tue, 24 July 2018 13:04
cyclonus schrieb am Tue, 24 July 2018 11:22
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 21:22
pilos schrieb am Mon, 23 July 2018 16:30


diese ganzen vitamine kann man sich schenken

99% landen in der toilette
Begründung?
Zu hoch dosiert, wasserlöslich. Da kommt nicht viel von an.

Die Multivitamintabletten von Aldi Süd sind imho für das Geld ok, relativ viel Biotin drin, Lutein drin. K2 MK4/7 und D3 würde ich wenn gewünscht extra supplementieren.
Aldi? Mad
Ich traue ja noch nicht mal denen aus der Drogerie. Aber die Supermärkte haben von NEMs noch viel weniger Ahnung.
Das Zeug aus der Drogerie ist ja schon für die Mülltonne... nur DRECK drin. Von gehärteten Fetten, über Talkum bis hin zu Titandioxid. Da ist nur Dreck drin. Und was die Vitamine betrifft, fehlt doch mindestens die Hälfte.
Fast nirgendwo kommen Zink und Kupfer gemeinsam vor, fast nirgendwo ist Bor drin, oder Vitamin K2.
Man muss fast immer alles extra kaufen, weil die Hersteller dieser Produkte von Vitaminen überhaupt keine Ahnung haben. Anders kann man sich diese miese Qualität nicht erklären.
Als wenn irgendwelche ominösen Hersteller aus dem Netz da mehr Ahnung hätten oder besseren Kram verkaufen würden Laughing

Da muss man sich auch nix vormachen, die Evidenz dass Vitamintabletten IRGENDWAS bringen oder nicht sogar schaden ist eher dünn. Dass die irgendwas bei Haarausfall bringen...da ist die Evidenz noch viel dünner. Selbst zu Biotin gibts nicht viel mehr als Anekdoten.

Da muss ich dir widersprechen.
Was AGA angeht, magst du Recht haben.
Aber in einem Multivitamin-Präparat sind alle B-Vitamine, die vor Homocystein schützen.
Ohne B-Vitamine würde Homocystein sehr stark ansteigen und das Risiko für Herzinfarkte erhöhen.
B12 wurde schon erwähnt, da Veganer dies zu wenig durch die Nahrung aufnehmen.
Vitamin A, E und Zink schützen vor Lipidperoxidation und Akne. Das kann man selbst im Urin messen.
Wenn man erhitztes Fett konsumiert (z.B. Pommes), dann steigt das Malondialdehyd (ein Abbauprodukt von oxidiertem Fett) im Urin stark an. Hat man zuvor jedoch Vitamin E konsumiert, bleibt ein Anstieg vollkommen aus. Ich habe das selbst gemessen!
Vitamin A schützt die Augen, Zink ist gut für die Potenz und auch Glatzenträger haben einen Mangel davon.
Vitamin C wichtig für die Gefäße, Chrom schützt vor Diabetes, Selen ist ein Kofaktor zahlreicher Enzyme.
Und so weiter und so fort..
also sag bitte nicht, dass Multivitamine nichts bringen würden.
Die "Studien", die behaupten es sei giftig, sind gefaked oder manipuliert.
Selbst der renomierte Arzt Dr Strunz sagt: "Kein seriöser Experte rät von Vitamin-Tabletten ab!".
Sogar Tiere im Tierpark bekommen Vitamin-Tabletten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416122 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Wed, 25 July 2018 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hört auf Norwood, der weis mehr als wir alle zusammen Wink




Big3

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416169 ist eine Antwort auf Beitrag #416094] :: Thu, 26 July 2018 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Wed, 25 July 2018 10:27
Nomadd schrieb am Wed, 25 July 2018 02:18
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Mon, 23 July 2018 11:48
Nomadd schrieb am Mon, 23 July 2018 01:04
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Methylcobalamin-hochdosiert-1000/dp/B01DDGFV6K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-3&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12
https://www.amazon.de/Vitasyg-Vitamin-Komplex-Tabletten-Jahresvorrat/dp/B01AGFIJEC/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1532300615&sr=8-4&keywords=Vitasyg+Vitamin+B12

Das B12 gab es vor kurzem noch für 9,99€.
B-Komplex gibts beim Müller für 2,95.
Ich suche aber nicht nur B-Vitamine, sondern auch noch die Vitamine A, D, K, E, C sowie Spurenelemente wie Zink, Bor, Chrom etc.
Mineralien supplementiere ich extra, denn Kalium ist ja in keinem Präparat in nennenswerten Mengen vorhanden.
Ja, aber B12 hochdosiert gibt es bei Müller nicht... Wink

B12 hochdosiert hat mir damals viele neue Härchen beschert.
Tatsächlich? Topisches B12 hemmt den Kaliumkanal-Hemmer. Es gibt eine Studie dazu. Und noch dazu:
https://pdfs.semanticscholar.org/d401/2ac1442fc73c020c918b16d2883c86ce6ab2.pdf

Allerdings führt B12 in hohen Dosen auch zu Akne. Hast du damit keine Probleme bekommen?
Ja.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416212 ist eine Antwort auf Beitrag #416122] :: Fri, 27 July 2018 03:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Viele Leute glauben, dass sie sich lediglich ausgewogen ernähren müssen, um ihren täglichen Bedarf an Vitaminen zu decken.
Aber ist dem wirklich so? Man müsste 30 (!) Brötchen am Tag verzehren (Vollkorn, versteht sich ), um alleine nur den Tagesbedarf an Vitamin B5 zu decken:
https://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte/Vollkornbr%C3%B6tchen+allgemein/

Nun gibt es aber Menschen, die sehr wenig essen. Und sei es nur, weil sie nicht dick werden wollen. Und wenn diese dann auch noch viel Kaffee trinken (welches entwässernd wirkt und sämtliche Vitalstoffe ausschwemmt), dann entsteht schnell mal ein Mangel.
Und überhaupt: Wenn wir durch die Nahrung genügend Vitamine bekämen: Warum gibt es dann überhaupt noch Krankheiten? Dann müssten doch eigentlich alle super gesund sein. Oder nicht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416257 ist eine Antwort auf Beitrag #416212] :: Fri, 27 July 2018 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie kommst Du auf die Idee, dass alle Krankheiten durch Vitaminmangel entstehen ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416278 ist eine Antwort auf Beitrag #416212] :: Fri, 27 July 2018 21:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Fri, 27 July 2018 03:00
Viele Leute glauben, dass sie sich lediglich ausgewogen ernähren müssen, um ihren täglichen Bedarf an Vitaminen zu decken.
Aber ist dem wirklich so? Man müsste 30 (!) Brötchen am Tag verzehren (Vollkorn, versteht sich ), um alleine nur den Tagesbedarf an Vitamin B5 zu decken:
https://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte/Vollkornbr%C3%B6tchen+allgemein/

Nun gibt es aber Menschen, die sehr wenig essen. Und sei es nur, weil sie nicht dick werden wollen. Und wenn diese dann auch noch viel Kaffee trinken (welches entwässernd wirkt und sämtliche Vitalstoffe ausschwemmt), dann entsteht schnell mal ein Mangel.
Und überhaupt: Wenn wir durch die Nahrung genügend Vitamine bekämen: Warum gibt es dann überhaupt noch Krankheiten? Dann müssten doch eigentlich alle super gesund sein. Oder nicht?

Was soll dass denn?! Wie zum teufel kommst du auf 30 Vollkornbrötchen??!? Das wäre wie wenn ich sage dass ich um auf meinen Vitamin C Bedarf zu kommen 10 Steaks anstatt einer Paprika esse...weist da auch nur ansatzweise eine Logik?




Aktuelles Regimen:
1,5 ml RU täglich (gelöst in Bifon & PG)
Voltaren Spray täglich (2-3 Spritzer auf jede GHE)
PO-Shampoo 3 - 4 mal die Woche
Multi-Ket Lotion 1 - 2 mal die Woche

NEM:
täglich Biotin
täglich Sikapur Kieselsäuregel

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416282 ist eine Antwort auf Beitrag #416278] :: Fri, 27 July 2018 22:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HenryMiller schrieb am Fri, 27 July 2018 21:13
Bis-2018-Norwood-null schrieb am Fri, 27 July 2018 03:00
Viele Leute glauben, dass sie sich lediglich ausgewogen ernähren müssen, um ihren täglichen Bedarf an Vitaminen zu decken.
Aber ist dem wirklich so? Man müsste 30 (!) Brötchen am Tag verzehren (Vollkorn, versteht sich ), um alleine nur den Tagesbedarf an Vitamin B5 zu decken:
https://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte/Vollkornbr%C3%B6tchen+allgemein/

Nun gibt es aber Menschen, die sehr wenig essen. Und sei es nur, weil sie nicht dick werden wollen. Und wenn diese dann auch noch viel Kaffee trinken (welches entwässernd wirkt und sämtliche Vitalstoffe ausschwemmt), dann entsteht schnell mal ein Mangel.
Und überhaupt: Wenn wir durch die Nahrung genügend Vitamine bekämen: Warum gibt es dann überhaupt noch Krankheiten? Dann müssten doch eigentlich alle super gesund sein. Oder nicht?
Was soll dass denn?! Wie zum teufel kommst du auf 30 Vollkornbrötchen??!? Das wäre wie wenn ich sage dass ich um auf meinen Vitamin C Bedarf zu kommen 10 Steaks anstatt einer Paprika esse...weist da auch nur ansatzweise eine Logik?
Ich habe auch andere Lebensmittel analysiert.. selbst in einem Multivitamin-Saft kommen Vitamine nur in SPUREN vor.
Also entweder die Tagesdosierungs-Empfehlungen sind VIEL zu hoch oder unser Essen ist tatsächlich so nährstoffarm geworden, dass kaum noch was drin ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #416283 ist eine Antwort auf Beitrag #416257] :: Fri, 27 July 2018 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leo123 schrieb am Fri, 27 July 2018 19:08
Wie kommst Du auf die Idee, dass alle Krankheiten durch Vitaminmangel entstehen ?
Was denn sonst noch für Ursachen, wenn ich fragen darf? Vergiftung? Gut, aber laut Jentschura kann nur ein übersäuerter Körper die Gifte nicht ausscheiden. Und die Übersäuerung kommt durch den Mineral-Mangel.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #450357 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Thu, 11 June 2020 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vitamine sind für die Gesundheit das A und O. Wer sich nicht täglich von bestem Demeter Gemüse, sebstangebautem Gemüse, gekeimten Lebensmittel oder Wildkräuter ernährt sollte meiner Meinung nach Vitamine extra zuführen. Der Durchschnittsmensch nimt ca. 70mg Vitamin C am Tag auf, wir brauchen aber laut richtigen Vitaminexperten und keine unseriösen Artikeln mindestens 500mg, besser 1000-3000mg.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #450361 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Thu, 11 June 2020 11:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Welches Produkt ist denn nun empfehlenswert? Auch hinsichtlich der. Mineralstoffe gerne auch ein Zusätzliches, denn Vitamine und Mineralstoffe in einem Produkt gibt es wohl nicht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #450363 ist eine Antwort auf Beitrag #450361] :: Thu, 11 June 2020 11:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NKM64 schrieb am Thu, 11 June 2020 11:19
Welches Produkt ist denn nun empfehlenswert? Auch hinsichtlich der. Mineralstoffe gerne auch ein Zusätzliches, denn Vitamine und Mineralstoffe in einem Produkt gibt es wohl nicht?
Ich such auch schon lange, das obige von Norwood scheint tatsächlich eines der besten zu sein aber Vitamin C Magnesium B12 müssten extra supplementiert werden


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #450573 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Sun, 14 June 2020 17:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich nehme Amitamin Hair Plus....denke ist alles wichtige dabei


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #450575 ist eine Antwort auf Beitrag #450573] :: Sun, 14 June 2020 18:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Matt200 schrieb am Sun, 14 June 2020 17:00
Ich nehme Amitamin Hair Plus....denke ist alles wichtige dabei
hast du bessere haare gemerkt


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #453183 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Thu, 13 August 2020 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jetzt sind überall wieder Brombeeren zu finden!
Gesund und Kostenlos

https://www.merkur.de/leben/genuss/superfrucht-fuer-knochen-und-nerven-die-brombeere-zr-5320688.html




10/2010 = 3200 Grafts FUE - Prohairclinic
10/2011 = 3000 Grafts FUE - Prohairclinic
11/2012 = 1000 Grafts FUE (BHT) - FUE Hairtransplant

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #453184 ist eine Antwort auf Beitrag #415969] :: Thu, 13 August 2020 21:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Natur ist immer das beste!!!

Gute Nacht - Christian

[Aktualisiert am: Fri, 14 August 2020 06:48] vom Moderator




Hubschrauberpilot - Haarausfall wegen Helm - jetzt wieder Tip Top

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gutes Multivitamin-Präparat gesucht [Beitrag #453204 ist eine Antwort auf Beitrag #453183] :: Fri, 14 August 2020 08:33 Zum vorherigen Beitrag gehen
MatteStattPlatte schrieb am Thu, 13 August 2020 21:15
Jetzt sind überall wieder Brombeeren zu finden!
Gesund und Kostenlos

https://www.merkur.de/leben/genuss/superfrucht-fuer-knochen-und-nerven-die-brombeere-zr-5320688.html
Muss man da angst haben, dass giftige sachen darauf sind ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Graue Haare - welche NEM helfen wirklich?
Nächstes Thema: Können NEM eine Glatze verhindern?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Sep 19 19:52:21 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02178 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE