Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Allergien und Haarausfall - ein verstecktes Zusammenspiel?
Allergien und Haarausfall - ein verstecktes Zusammenspiel? [Beitrag #457295] :: Sat, 28 November 2020 12:44 Zum nächsten Beitrag gehen
Servus, wer von euch hat Allergien/Intoleranzen ? Neulich las ich in einer Zeitschrift, dass Allergien Haarausfall begünstigen!!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon11.gif   Aw: Allergien und Haarausfall - ein verstecktes Zusammenspiel? [Beitrag #457301 ist eine Antwort auf Beitrag #457295] :: Sat, 28 November 2020 15:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NW, langsam ist mal gut mit diesen SUDO-Threads...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Allergien und Haarausfall - ein verstecktes Zusammenspiel? [Beitrag #457311 ist eine Antwort auf Beitrag #457295] :: Sun, 29 November 2020 00:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ich sehe keinen Zusammenhang.
Aber BEGÜNSTIGEN Rolling Eyes
wenn ich sowas schon lese, stehen sich mir alle (nicht mehr vorhandenen)
Haare zu Berge.
Begünstigen kann so ziemlich alles eine AGA.

Man müsste nur eine einzige Person finden, die Allergien hat und Norwood 0
und schon wäre die These widerlegt.

Alles Mumpitz..




Seit Oktober 2020 im Test:
Vitamin C topisch
Knoblauch topisch

Seit Dezember 2020 zusätzlich:
Magnesiumsulfat topisch

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: GHE, extremer Haarausfall
Nächstes Thema: Durch lebendige Nahrung die Haarfollikel zum Wachsen anregen ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Tue Jan 26 10:47:46 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02147 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE